Spirituelle Bücher & Musik

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen ~ Heiko Schrang

1_JahrhunderluegeDie Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen:

erkennen erwachen verändern,
Autor Heiko Schrang

Rezension von U.T.

Vorab: 

Als Verschwörungstheorie bezeichnet man im weitesten Sinne jeden Versuch, ein Ereignis, einen Zustand oder eine Entwicklung durch eine Verschwörung zu erklären, also durch das zielgerichtete, konspirative Wirken von Personen zu einem illegalen oder illegitimen Zweck. Der Begriff Verschwörungstheorie wird zumeist kritisch oder abwertend verwendet.

Prinzipiell unterscheiden lassen sich Zentralsteuerungshypothesen, die im Grundsatz rationale und überprüfbare Aussagen über angenommene Verschwörungen machen, und Verschwörungsideologien, die Vorstellungen über Verschwörungen in quasi wahnhafter Weise gegen kritische Revision immunisieren. Auf dem Kontinuum zwischen diesen beiden Polen lassen sich empirisch beobachtbare Verschwörungstheorien einordnen. (Wikipedia)

Das 249 seitige Buch von Heiko Schrang ist ein lesenswertes Buch, das allerdings auf den ersten Blick wenig Neues zu berichten weiß. Schon gar nicht eingefleischten Anhängern jedweder Verschwörungstheorie, die das tägliche bedrohen will. Vieles ist bereits oftmals beschrieben worden. Sei es das Kennedyattentat oder das Thema Bilderberger. Fans der Harp- Verschwörung oder gar der reptiliengesteuerten Menschheit kommen hier gar nicht auf ihre Kosten.

Der zweite Blick offenbart allerdings durchaus etwas Neues. Die Verknüpfung politischer und ökonomischer Realitäten, historischer Ereignisse der jüngeren Zeit mit der subjektiven Betrachtung spiritueller Erkenntnis des Autors. 

Die Jahrhundertlüge versucht einen Brückenschlag: Zwischen einer an sich erkrankten Gesellschaftsform die auf einem gefährlich erodierten Wirtschaftssystem beruht und die von einigen Mächtigen aus Politik, Wirtschaft und Medien am Leben erhalten wird. Zweck ist Profit und oder eine neue Weltordnung. Und andererseits durch das gefühlte Erkennen dieser subjektiv wahrgenommenen Indizien ein Erwachen anzuregen, das grundsätzlich auf dem wahren Potential des Menschen beruht. Das spirituelle Potential. Dies macht die eigentliche Faszination des Buches aus. Unabhängig der eigenen Einstellung zu den beschriebenen Ereignissen, bleibt dem Leser nichts anderes übrig als an der einen oder anderen Stelle ins Grübeln zu kommen.

 

Das bewusst in 2 Teile gegliederte Buch befasst sich im ersten Teil mit Ereignissen der jüngeren Geschichte mit zweifelhaftem Charakter, nicht nur aus Sicht des Autors Heiko Schrang. Als Beispiele seien hier genannt. Der Euro – Verschwörung gegen die Demokratie. Die Goldmann Sachs Verschwörung. Pearl Harbor….. 

Der 2 Teil versucht den Faden auf einer menschlich spirituellen Ebene weiter zu führen. 

„ Es gibt viele Bücher, die dort genau stehen bleiben. Sie suchen die Schuldigen für die Weltprobleme im Außen, zum Beispiel bei den Illuminaten, den Bilderbergern oder den Freimaurern, die sie als Drahtzieher dieser Machenschaften verurteilen und entlarven. 

Das bedeutet, wenn sie diese Gruppen oder Personen für die Weltprobleme verantwortlich machen und womöglich noch bekämpfen, dann verändern sie gar nichts. Es kommt noch schlimmer, sie richten ihre Aufmerksamkeit auf diese Leute oder Organisationen und geben der Sache, die sie ja eigentlich ablehnen, damit ihre Aufmerksamkeit und auch immer mehr Energie. 

Das worauf sie ihre Aufmerksamkeit richten, wächst. 

Wie Buddha bereits sagte, sind wir Schöpfer unseres eigenen Universums. Die universellen Gesetzmäßigkeiten, die hinter allen Dingen stehen, wirken demzufolge auch auf alle Menschen. Man muss sie nur kennen.“ ( Heiko Schrang aus seinem Vorwort zu seinem zweiten Buchteil) 

Fazit: Ein lesenswertes Buch das sich erfrischend anders präsentiert als ähnliche Bücher dieses Genres. Das aufwendige Quellenverzeichnis lädt Neugierige für weitere eigene Recherchen ein.

Schlagworte für diesen Artikel:

Der Beitrag hat Ihnen gefallen?

Wir freuen uns über eine Spende via Paypal

Den Artikel kommentieren

*