Seminare & Ausbildungen

Die großen Fragen der Menschheit – Live-Video-Chat

Leander-heilung-grosse-fragen„Die großen Fragen der Menschheit – Antworten mit Herz und Verstand“

Start einer neuen kostenlosen Live-Video-Chat Reihe!

Der philosophische Video-Talk mit Ronald Engert von Tattva Viveka und Leander von Kraft von heilung. com
Live! du kannst per Chat Fragen stellen und mitdiskutieren. Auf Youtube und Facebook!

New Age, Esoterik, Spiritualität, neues Bewusstsein – eine Aufbruchstimmung ergreift die Menschen in unserer Zeit. Viele suchen nach neuen Perspektiven und Antworten. Auch wir, Ronald und Leander, sind von dieser Stimmung bewegt. Als wir uns neulich bei Sonnenschein im beschaulichen Bensheim an der südhessischen Bergstraße trafen, um uns auszutauschen und zu überlegen, wie wir unsere Kräfte bündeln und in dem neuen Bewusstsein gemeinsam weiter wirken können, kam uns die Idee zu einer philosophischen Fernsehsendung – ein Live-Video-Stream!
Ronald ist seit über 23 Jahren der Herausgeber und Chefredakteur der philosophisch-spirituellen Zeitschrift »Tattva Viveka«. Leander betreibt seit über 10 Jahren den Video-Verlag »Neue Weltsicht« und hat nun die Online-Platform »heilung.com« mit Online-Kursen gestartet. Warum also nicht unsere Kompetenzen zusammentun und eine philosophische Live-Sendung machen? dachten wir uns…

Am Donnerstag, den 18. Mai 2017 ist es nun soweit: Die erste Sendung wird »on air« sein. Ab 20.15 Uhr könnt Ihr live auf YouTube oder Facebook dabei sein, wenn wir uns dem Thema »Liebe« widmen. Doch bevor wir dazu kommen, noch ein paar allgemeine Vorbemerkungen.

Die großen Worte und Ideen wabern durch den spirituellen Blätter- und Bilderwald – Bewusstsein, Seele, Liebe, Erwachen, Geist, Einheit, heilige Sexualität, das Göttliche, Freiheit u.v.m. Aber bei den meisten Beiträge fehlt uns ein wenig die Tiefe. Wir haben das Bedürfnis nach Fundiertheit. Wir möchten den Dingen auf den Grund gehen.

Du beschäftigst Dich auch mit diesen großen Themen? Du hast Fragen über Fragen? Du brauchst mehr Wissen und Orientierung? Dann laden wir Dich herzlich zu uns ein. Dir fühlen sich manche Konzepte irgendwie nicht ganz stimmig an? Du willst es genau wissen? Dann bist du bei uns richtig.

Philosophie, Psychologie, Naturwissenschaft und Spiritualität sind unsere Sachgebiete. Wir möchten Dir aus unserer persönlichen Erfahrung und unserem Wissen zu diesen Gebieten Neues, Tiefes und Informatives an die Hand geben. Das Wissen der alten spirituellen Kulturen, Erkenntnisse aus der Wissenschaft, ewige Weisheiten, philosophische Rätsel, die innere Architektur des Menschen, seine Seele und seine Gefühle, die geistigen Welten – hier möchten wir mit Dir reisen und unsere Schätze mit Dir teilen. Du hast die Möglichkeit im Chat Fragen zu stellen und mit zu diskutieren.
Geh mit uns den Dingen auf den Grund! Welche Antworten könnte es denn geben? Wie hängt alles mit allem zusammen? Wie funktioniert die Welt? Auch wir haben mehr Fragen als Antworten. Ehrlich, wir sind auch keine Heilige. Aber wir möchten über diese Dinge reden. Unsere Erfahrung hat uns gezeigt, dass sich Weisheit manifestiert, wenn wir darüber reden und miteinander teilen. Möge die höhere geistige Kraft mit uns ein, um das neue ganzheitliche, integrale Bewusstsein, Friede für alle Wesen und spirituelles Erwachen zu verwirklichen.

Und nun zu unserer ersten Sendung mit dem wunderschönen Thema:

Was ist Liebe und was ist keine Liebe?

Wir alle suchen Liebe. Jeder braucht sie. Die Liebe – das Wichtigste im Leben.
Es gibt so viele Arten von Liebe: die bedingungslose Liebe, die Gottesliebe, die Geschlechtsliebe, die Mutterliebe, die Freundesliebe. Liebe kann in Eifersucht oder Narzissmus ausarten. Liebe kann heilen. Die einen lieben Erdbeeren mit Schlagsahne, für die anderen ist Liebe die Weltrettung.
Kein Wort wurde mehr interpretiert, missverstanden, missbraucht. Eine Annäherung an die echte Bedeutung der Liebe ist nicht leicht und sollte behutsam erfolgen.
Was gehört dazu? Liebe gibt es auf allen Ebenen: Körper, Geist und Seele. Liebe ist ein Gefühl und eine Entscheidung. Liebe kann sexuell oder platonisch sein. Sie kann objektlos sein, alle einschließen oder exklusiv auf einen Menschen gerichtet sein. Liebe nehmen können ist ebenso wichtig wie Liebe geben können. Ein Kind liebe ich anders als eine Geliebte. Die Liebe zum Wissen ist die Philosophia, die Liebe zur Weisheit. In den Veden sind die zwei großen Wege zur Erleuchtung der bhakti-yoga, der Yoga der Liebe, und der jnana-yoga, der Yoga des Wissens. Im Zwischenmenschlichen ist es der Strom der Liebe, der uns nährt und glücklich macht. Liebe ist anti-logisch. Liebe ist der Ursprung des Wissens.

Im Gespräch möchten Ronald Engert (www.tattva.de) und Leander von Kraft (www.heilung.com) herausfinden, was Liebe ist und was Liebe nicht ist. Die Zuschauer sind eingeladen, live Fragen zu stellen und mit zu diskutieren.
Lasst uns über das faszinierendste Phänomen im Leben sprechen: die Liebe!

Termin: Do., 18. Mai 2017 um 20.15h
Hier geht’s zum Live-Talk:
www.youtube.com/watch?v=gzBlMSDo5I0

Liebe Grüße
Leander von Kraft und Ronald Engert

Den Artikel kommentieren

*

Inline
Spirit online
Inline
Spirit online