Autoren

Graf, Rudolf Andreas

rudolf-andreas-grafRudolf Andreas Graf,

geboren 1967 in Halle an der Saale, meldete bereits während seines Studiums zum Diplom-Ingenieur und der darauf folgenden Forschungstätigkeit an der Universität mehrere Patente an. Sein erstes Unternehmen gründete er in der Papierbranche, um eigene Forschungsergebnisse im Umweltschutz in die Praxis umzusetzen. 2001 verließ er die klassische Wirtschaft nach einem Burnout, ließ sich als freier Unternehmensberater nieder und widmete seine frei gewordene Zeit der Erforschung des Bewusstseins. Die Funktionsweise des menschlichen Bewusstsein wurde nun zum Ziel seiner Forschung. Er besuchte weltweit viele Heiler, Lehrer und Schamanen und ließ sich von ihnen ausbilden.

Der Sinn seines Strebens war immer der Suche gewidmet, Möglichkeiten und Methoden zu finden, dem Menschen auf seiner Suche nach Wahrheit, Erfolg und dem Weg der inneren Berufung zu helfen und sie mit der Hilfe Gottes zu begleiten. Seit 2014 ist er in eine alte Indische Meisterlinie eingeweiht. Sein Studium der heiligen Schriften ist die natürliche Folge seines Strebens nach seelischer Erfüllung und der innigen Verbindung zu Gott.

Als Business Coach, Unternehmensberater, Schamanischer Heiler und Seminarleiter unterstützt er Menschengruppen mit seinem menschlichen, universellen und göttlichen Wissen erfolgreich ein besserer Mensch zu sein sowie auf der Basis höherer Werte sein Unternehmen und Leben zu führen.

Die Praktiken und Methoden welche das menschliche Bewusstsein transformieren lehrt er im eigenen Schulungszentrum Spirituelles Zentrum, im mystischen Waldviertel vor den Toren der Weltstadt Wiens.

Mit seinem Buch „Empathie in Unternehmen – Anteilnahme als Führungsinstrument unserer Zeit“ gibt er seine Forschungsergebnisse über das menschliche Bewusstsein und der gesellschaftlichen Bewusstseinsvernetzung preis und bietet neue Ansätze Gott & Bewusstsein & Business mal von einem ganz anderen Blickpunkt zu sehen.

Alle Informationen findest du auf folgenden Seiten:

www.schamanen.at
www.spirituelleszentrum.at
www.empathie-in-unternehmen.de

 

Alle Beiträge vom Autor auf Spirit Online

 

Den Artikel kommentieren

*