Spirit-Living

Gut Saunstorf – Ort der Stille

Gut Saunstorf HotelGut Saunstorf – Ort der Stille

Nahrung für die Seele

Südlich von Wismar liegt der Ort der Stille. Das moderne Kloster lädt seine Gäste zur Einkehr und seelischer und körperlicher Regeneration ein. Wer sich an diesem Ort aufhält, kann den Geist dieses Hauses spüren, geprägt von Stille und Achtsamkeit. Dieser Ort ist Nahrung für das Innerste und die Seele.
Beginnen Sie jeden Tag mit leichten Körperübungen und einer Meditation.
Genießen Sie die vegetarisch, biologischen Mahlzeiten und das Schweigen zur Mittagszeit.
Gäste, die sich für spirituelle und philosophische Studien (auch anhand bereitgestellter Lehrbriefe) interessieren, können sich in die Bibliothek zurückziehen.

Gut Saunstorf MeditationDarüber hinaus werden klassische Homöopathie, Floaten, Massagen, ayurvedische Anwendungen und östliche Heilmethoden wie Tibetan Pulsing angeboten.
Ein großer Gutspark mit Spazierwegen, Meditationsplätzen im Freien und einem See runden das Angebot zur inneren Einkehr ab.
Die weitläufige, farbenprächtige Landschaft lädt zu Spaziergängen und Fahrradtouren ein.

Initiator dieses modernen Klosters ist der Weisheitslehrer OM C. Parkin.
Er leitet hier eine Innere Schule, deren Herzstück die Mysterienschule ist. An dieser „Universität der Seele“ können Menschen lernen, das Ich zu entlarven, sich selbst zu erkennen und letztlich in die Stille des Seins einzutauchen.
gut-saunstorf-logo-2017Seien Sie Gast auf Gut Saunstorf.
Wir freuen uns auf Sie!

www.gut-saunstorf.de

(c) Texte und Fotos: www.gut-saunstorf.de

 

 

Den Artikel kommentieren

*