Spirit von Unten

Spiritualität kritisch, witzig und noch frecher

Jamie-Connor-Head-Spirit-von-unten

Jamie ist eine Woche jünger als Connor und weil er der Kleinste in seinem Collie-Wurf war, musste er sich schon früh zu einem sehr schnellen und witzigen (Witz = Intelligenz im Ursprungssinn) Kerlchen entwickeln. In der Nachbarschaft wuchs Connor auf, nur 200 Gramm mehr Körpergewicht bei der Geburt aber heute ein großer, stattlicher, fast aristrokratisch wirkender Brocken von einem bildschönen Collie. Politisch gesehen wäre da Jamie natürlich eher der Arbeiter schlechthin, übrigens noch dazu schneller als so mancher Greyhound; während Connor, „Oh, Connor“  ;-) entweder ganz gemächlich die Wege abgekürzt oder inzwischen, während Jamie mal eben von Berlin nach Potsdam und zurück flitzt, ganz einfach Neues anstellt oder entdeckt, was genauer zu erforschen natürlich noch mehr Spaß macht, wenn sein Kumpel Jamie wieder bei ihm landet. Zusammen haben Jamie und Connor einen Job, jeder einen, in Herrchens HP Praxis für Hypnose- und Psychotherapie als Therapiehunde. Die Leckerlies wollen eben auch verdient werden: so schafft es Jamie selbst zurückhaltende Klienten mit Freude zu motivieren, während Connor beruhigend und erdend auf seine Menschen-Partner wirkt; einfach ein tolles Team!
Was die beiden zu wichtigen Themen des spirituellen Lebens zu sagen haben, rüttelt oft mächtig am menschlichen Schubladen – Denken …

Doch lesen Sie selbst:

Spirit von Unten

Top Thema Mind Control

Und wer soll das gemacht haben? Also wer ist dann schuld und warum weiß ich und niemand nichts... [weiter]