Ernährung

Stichwort Vitamine

Vitamine sind organische Verbindungen,

die der Organismus nicht als Energieträger, sondern für andere lebenswichtige Funktionen benötigt, die jedoch der Stoffwechsel zum größten Teil nicht synthetisieren kann.

Sie müssen deshalb mit der Nahrung aufgenommen werden.
Einige Vitamine werden dem Körper als Vorstufen (Provitamine) zugeführt, die der Körper dann erst in die Wirkform umwandelt.

Man unterteilt Vitamine in fettlösliche (Anmerkung: Vitamine E,D,K,A) und wasserlösliche Vitamine

Quelle: Wikipedia

Schlagworte für diesen Artikel:

Der Beitrag hat Ihnen gefallen?

Wir freuen uns über eine Spende via Paypal