Seminare & Ausbildungen

Stille von Herz und Geist – Männerseminar

sonnenuntergang-mann-sunsetStille von Herz und Geist

Mystiker – Vertiefung

Bei diesem Treffen gibt es für unser „Ich“ nichts zu erreichen. Es geht um Sein – um Stille von Herz und Geist.

Es geht nicht um Gestern oder Morgen, was zählt ist „Jetzt“. Im Vordergrund steht auch nicht das Wissen, sondern vielmehr das Nicht-Wissen. Uns interessieren weniger richtige Antworten, sondern gute Fragen. Hinter Formen und Inhalten öffnet sich Raum und Stille, jenseits von richtig und falsch. Es geht nicht um Machen und Ändern, sondern um Sein-Lassen.

Der Mystiker ist der tiefgründigste aller Archetypen. Er ist ausgerichtet auf die Wirklichkeit, die allem Lebendigen innewohnt. Er ist bereit loszulassen und sich auf das Abenteuer des Augenblicks einzulassen. Hier endet alles Festhalten an Sicherheiten und Gewohnheiten, und das Leben erscheint neu. Das, worauf sich die Bewegung des Mystikers richtet, können wir nicht erreichen, – wir sind es bereits! Es ist sehr einfach, vielleicht zu einfach für unseren denkenden Verstand und unser ich-zentriertes Wollen und Handeln.

Wir sind Körper, Psyche und Geist. Das macht unsere Personalität aus. Aber das ist nur das Organ, auf dem unser eigentliches Wesen „spielt“. Dieses unser wahres Wesen, das hinter unserer Personalität und Rationalität liegt zu erfahren, darum geht es bei Kontemplation und Meditation.
Das ist das Anliegen des Mystikers.
– Willigis Jäger (Zen Meister) –


Zum Seminar:

Das Seminar ist offen für alle interessierten Männer.
Alles, was in diesem Raum erscheint, das darf sein. Wir werden erkennen, dass das, was erscheint, sich wandelt, wenn wir es wahrnehmen und Sein-Lassen. Schließlich erfahren wir, dass sich hinter all unseren Gedanken, Gefühlen, Ängsten und anderen Strukturen ein Raum von reinem Bewusstsein öffnet.

Unterstützend für uns sind: Meditation/Kontemplation sowie die Stille und Präsenz des Kreises.
Wir werden uns der Kraft, die unseren Atem bewegt, bewusst und nutzen Formen der Atemenergetik, Pranajama und die Wahrnehmung der feinstofflichen Energien unseres Körpers.

Termin:
Do. 15. – So. 18. Juni 2017
Do. 9. – So. 12. November 2017
Beginn / Ende: Do. (abends) bis So. (nachmittags)

Leitung: Walter Mauckner
Seminargebühr: 240 € Ermäßigung möglich
zzgl. Unterkunft & Verpflegung
Ort: Kescheid / Westerwald (Wegbeschreibung)

Anmelden
Alle Beiträge und Veranstaltungen von Walter Mauckner und dem ZIPAT Team auf Spirit Online


Maennergruppen-ZIPATBerührender Erlebnis- und Erfahrungsbericht

“ … Das war genau was ich wollte und was ich zu diesem Zeitpunkt brauchte.
Als überwiegender Kopfarbeiter, hatte ich das Gefühl, dass mir diese intensive Körperarbeit gut tun würde. Im Körper sind bekanntlich viele alte Emotionen und Blockaden abgelegt und ich spürte, dass sich da etwas in mir transformieren wollte. Wir waren insgesamt 15 Männer, von denen ich nur den Leiter Axel Schmidt kannte. Zu seiner Unterstützung hatte Axel noch zwei Assistenten dabei, die beide das Zipat-Männerprojekt durchlaufen hatten. …“
[weiterlesen…]

Den Artikel kommentieren

*