Spirituelle Bücher & Musik

Sveta und die Macht … ~ Helmar Rudolph

Sveta und die Macht des Meisterschlüssels … des Meisterschlüssels

Rezension von Heike Schonert 

Vorweg: noch immer stellt Literatur über die Gesetze des Lebens/des Universums für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene eher die Ausnahme dar.

Das vorliegende Buch, Sveta und die Macht des Meisterschlüssels‘ von Helmar Rudolph stellt somit eine sehr rühmlich ‚Ausnahme‘ dar. Mit dem Lesen, vielleicht sogar Vorlesen des Buches kann daher m.E. gar nicht früh genug angefangen werden.

Denn wenn sich erst einmal all die Prägungen, die späterhin das menschliche Denken und somit Fühlen und Handeln so maßgeblich leiten, tief in uns eingegraben haben, wird es nach meiner Erfahrung immer schwieriger, vor allem spielerisch und mit Leichtigkeit diese wichtigen Gesetze des Universums zum Hauptbestandteil des Denkens zu machen.

In welche Geheimnisse weiht uns der Autor ein; welche Gesetze, die unser Leben leiten – auch wenn wir sie nicht kennen bzw. (bewusst) zur Kenntnis nehmen – werden den Lesern offenbart?

Nun, soviel will ich verraten: alles richtet sich auf die Selbstbestimmung, Verbundenheit und die Erfüllung eigener Kenntnisse und Fähigkeiten; universelle (Lebens-)Gesetze, deren Beachtung hilft, ein erfülltes, freundvolles, eigenverantwortliches Leben zu führen, in dem Bewusstsein, nicht Opfer, sondern Schöpfer zu sein – und nicht so viele leidvolle Erfahrungen selbst zu kreieren und oft ungewollt zu erleben.

Zu empfehlen ist dieses Buch daher ALLEN Menschen, die eigenverantwortlich ihr Leben gestalten wollen und mit Mut, Initiative und Vertrauen ihren Weg gehen wollen.

Fazit: ich würde es auch in Kindergärten, Grund- und weiterführenden Schulen zu Verfügung stellen; sogar auf Ämtern wäre es m.E. sehr gut untergebracht.

Schlagworte für diesen Artikel:

Der Beitrag hat Ihnen gefallen?

Wir freuen uns über eine Spende via Paypal

Den Artikel kommentieren

*