Apophyllit Kristall – neue Wege im Licht der Seele

Apophyllit-apophyllite-with-stilbite

Apophyllit-apophyllite-with-stilbiteApophyllit Kristall – neue Wege im Licht der Seele

Es ist wohl nicht immer so leicht, zu erkennen oder gar zu akzeptieren, dass alles was geschieht einen Sinn inne hat. Schon gar nicht, wenn wir nicht wissen, wer wir sind…

Alles was geschieht, geschieht aus einem ganz bestimmten Grund. Denn alles verursacht eine bestimmte Wirkung. Das was jetzt gerade geschieht, hat vielleicht Millionen von Ursachen, um genau so zu geschehen. Unvorstellbar, dass dies alles mit dir zu tun haben soll und doch ist es so. Solange du nicht weiß, was die Ursache für das ist, was dir gerade geschieht, ist es gar nicht so einfach, anzunehmen, dass alles seine Ordnung hat und richtig ist, folgerichtig…

So wie deine Wahrnehmung für dein eigenes Wesen eingeschränkt ist, so auch deine Sicht auf alles was geschieht.

Es gibt Menschen, die behaupten, dass wenn etwas nicht Gutes geschieht, dies schlechtes Karma ist. Doch was schlecht oder gut ist, ist allein eine Frage unseres Urteils. In der Seele gibt es dieses Urteil nicht. Deine Seele ist unendliches Leben, dass sich in viele Leben aufteilen kann in Raum und Zeit. Alles hat seine Berechtigung, alles ist Energie, alles ist gleichzeitig, unfassbar für den Verstand im jetzt. Doch wir Menschen scheine das Urteilen so sehr zu lieben, dass wir es gar nicht mehr loslassen mögen.

Allein zu wissen, dass Vergleich und Urteile die ersten Schritt in das eigene Unglück sind, mag eine Hilfe sein, sich zu bemühen, stets frei von Bewertung in die Welt zu schauen. Zu erkennen, dass ein Mensch mit jedem Urteil über einen anderen Menschen oder eine Situation im Grunde ein Urteil über sich selbst verhängt, mag vielleicht daran erinnern, sich nur wertschätzend zu zeigen anstatt bewertend. Doch leicht ist dies nicht, wissen wir nicht, WARUM etwas geschieht. Unsere menschliche Auffassung ist heute so rational und verstandesorientiert und damit so klein im Vergleich zur seelischen Sicht und wir wollen so vieles verstehen, da wir als Menschen unseren Verstand so weit entwickelt zu haben scheinen. Wir wollen kontrolliere, wie das Leben sein soll und vergessen dabei vollkommen, dass das Leben in Gefangenschaft stirbt und frei sein muss, um zu geschehen.

Schaffen wir es wieder, mit den Augen der Seele in die Welt zu schauen, wie es uns der Apophyllit auf einer hohen geistigen Ebene lehrt, so verblassen die Muster der eingeschränkten Sicht allmählich.

Der Blick hebt sich in höhere Perspektiven und erlaubt zu sehen, wie alles zusammenhängt ohne dass es Schuldige und Opfer gibt. In höheren seelischen Perspektiven wird spürbar, dass der Grund für etwas, das geschieht nicht nur im jetzt Geschehenden liegt, sondern oft unendlich viele Verbindungen aufweist, welche einer höheren Ordnung von Ursache und Wirkung unterliegen, über die wir keine Macht besitzen.

Die einzige Macht zu gestalten, was geschehen soll, liegt im Hier und Jetzt und in jedem einzelnen Gedanken, jedem Gefühl und jeder Handlung eines jeden Einzelnen. Bewertung und Urteil über andere oder auch sich selbst geben keinen Weg in eine neue Zeit frei, sondern fesseln uns an alte Erfahrungen. Die meisten Menschen sind nicht in der Lage zu erkennen, in was sie gerade verstrickt sind und dass ihr Urteil eigentlich sie selbst betrifft. Zu schmerzhaft ist alles, was zum derzeitigen Zustand geführt hat, als dass es momentan aufgedeckt werden kann.

Doch immer wieder gibt es Lichtblicke und Erkennen, öffnet sich ein Mensch der höheren Sicht und erlaubt die Vorstellung, dass wir mit allem über Raum und Zeit verbunden sind und nicht nur unser jetziges Sein einen Einfluss auf unsere Erfahrungen hat, sondern alles, was wir je erleben, nacheinander oder parallel in allen Bewusstseinsschichten unseres Seins. Der Kristall Apophyllit schenkt mit seinem klaren und hochfeinen weißen Licht solche Momente und, ist der Mensch bereit dazu, auch dauerhaft Schulung im Erkennen der höheren seelischen Verbindungen.

Mitgefühl ist die Folge eines solchen Erkennens.

Annahme dessen was ist und ein mitfühlender Blick für jeden einzelnen Menschen, der in seinem Urteilen gefangen ist. Apophyllit hilft auch mit seinem Licht, diese urteile nicht wie Projektionen auf einer Leinwand aufzunehmen, sondern diese Fallen zu lassen, gleichzeitig rein und klar zu bleiben und dem anderen zu vergeben, dass sein Schmerz ihm dieses Urteil eingegeben hat, das wie ein Schutzschild vor der Wahrheit steht., sich selbst mit allem anzunehmen, was ist.

Der Apophyllit ist ein Kristall für Menschen, die sich weise, klärend und mitfühlend verhalten möchten und im Licht der Seele schauen lernen wollen. Damit ist dieser Kristall auch ein Kristall dieser Zeit. Denn heute ist die Zeit, und der wir verlernen möchten, andere zu verurteilen und zu bewerten. Es herrscht ein Krieg des Urteilens in der Welt, den zu beenden wir jetzt bereit sein müssen, damit dieser Krieg nicht die ganze Welt erfasst und vernichtet. Ein jedes Urteil das heute fällt, bringt den Lichtstrahl des Friedens näher zu uns.

Du kannst keine Kritik vertragen!“ Nein, das kann ich nicht, Kritik ist höchst unsinnig und fern der Liebe.

Ein jeder Mensch könnte seine Bedürfnisse mitteilen ohne zu fordern und Grenzen setzen, wo es ein Stopp braucht und gestünde es jedem anderen ebenfalls zu. Wäre dies nur möglich, so bräuchte es kein Urteil, keine Kritik. Das Leben bestände aus gegenseitiger Akzeptanz und Mitgefühl. Würde ein jeder Mensch dies von Grund auf lernen, müsste niemand seine inneren Schatten auf die Außenwelt projizieren, gäbe es nichts was kritisiert, verurteilt oder gar bekämpft werden müsste.

Doch diesen Schritt, das Urteilen zu beenden, musst du in dir beginnen. Es ist ganz einfach, wenn du es schaffst Mitgefühl für dein Gegenüber aufzubringen und Vergebung. Der Apophyllit hilft dir mit seinem klaren Licht, dich zu erinnern, wie es ist, ganz und gar in Ordnung zu sein und dadurch jedes Urteil, dass gegen dich gefällt wird, sei es von dir selbst über andere oder von anderen zu dir, einfach von dir abfallen zu lassen und dich zu lieben so wie du bist.

Urteilt ein anderer Mensch über dich und kritisiert, so ist das im Grunde ein Abwerten eines eigenen, nicht bewussten Anteils, was ihn im Krieg mit sich selbst sein lässt. Du entscheidest, ob du diesen Krieg mit führen möchtest oder ob du einfach liebevoll in Mitgefühl da bist und ihm seinen Irrtum über sich selbst vergibst.

Apophyllit-apophyllite-with-stilbite

Der feine Apophyllitkristall ist ein Kristall für weise Seelen.

Sein Licht hilft uns, diese Liebe für uns selbst und andere aufzubringen, die unendlichen Verstrickungen wahrzunehmen und anzuerkennen und loszulassen. Lässt nur du allein das Urteil los, das über dich gefällt zu sein scheint, bist du frei und du befreist auch deinen Bruder, deine Schwester von ihrem Irrtum. Jedes Mal, wenn ein Urteil fällt, erhellt ein bisschen mehr Frieden unsere Welt. Bist du dabei?

Stelle Dir vor, wie das weiße Licht des Apophyllit dich berührt, einhüllt und durchflutet. Atme dieses Licht ein und fühle dich gesegnet in diesem Licht, dich zu erkennen wie du wirklich bist: vollkommen, wahrhaftig, schön und unschuldig rein. Alles was dem nicht entspricht, was dein menschlicher Geist im Verstand festgehalten hatte, seien es Erinnerungen oder der Glaube, dass es in Zukunft so sein wird, fließt von dir ab und gibt dich frei.

Du bist wundervoll, einzigartig, reines Licht: jetzt und für immer. Spüre es und dann schau, wie um dich herum die Urteile all der Menschen wie Schmutz die Luft verpesten. Stell dir jetzt vor, dass dein Licht all diesen Schmutz in deiner Umgebung ausradiert. Stell dir vor, dass alle Menschen, welche dir begegnen und Urteile haben, von deinem Licht berührt sich erinnern, selbst reines Licht zu sein.

Stell dir vor wie du allein durch dein Wissen, dass wir alle Licht sind und dies nur vergessen haben, alle Urteile wie Irrtümer verschwinden lässt und sieh, dass du darin nicht allein bist. Frieden kehrt durch dich ein. Lass jedes Urteil von dir abgleiten und bleibe rein, wie das Licht des Apophyllit, das dich liebt und stärkt in dieser wichtigen Zeit.

Der Apophyllit ist nicht unbedingt ein typischer Schmuckstein.

Er wird eher als Stufe zu finden sein. Es gibt allerdings auch Exemplare, welche als Anhänger verarbeitet sind. Der Apophyllit eignet sich besonders dazu, persönliche Räume zu energetisieren. Es ist gut, eine Kristallstufe an Plätzen aufzustellen, wo man gern verweilt und meditiert.

Apophyllit klärt den Geist und hilft auf eine ganz feine Art, in alles Sinnen und Denken das Licht der Seele einfließen zu lassen. Apophyllit wirkt auch stark über Betrachtung. Eine Meditation in Versenkung mit dieser Energie wirkt wie eine erfrischende Reinigungskur der Gedankenwelt.

18.01.2021
Von Herzen
Anja Aarajah Amara
Heilpraktikerin 
www.lichtchristall.de
Mentorin der Rubrik Kristalle und Energien bei Spirit Online

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Eine wunderschöne Kristall-Klang-Meditation findest Du »HIER«
Die Lichtchristall-Essenzen findest Du »HIER« 

Veranstaltungen mit Anja Aarajah Amara

Anja-Tochtermann-Seminar
»»»Mehr erfahren«««

Herzöffnung:Buchcover-Herzöffnung-Anja Tochtermann
Heilsame Botschaften der Kristalle
von Anja Tochtermann
Das Buch beginnt mit einer Einführung in die Welt der Kristalle und ihrer heilsamen Energien. Dann nimmt uns der Rosenquarz mit auf eine Reise zur bedingungslosen Liebe. Wir erfahren, was es heißt, mit offenem Herzen zu leben und der Vision unseres Herzens zu folgen, aber auch, was die Aufgabe des Herzens in unserem Körper ist. Wir verstehen, was die geistigen Ursachen der Heilung sind und wie Kristallenergien dabei helfen.
Mit dem Rauchquarz reisen wir zur loslassenden Vergebung und tauchen ein in den Reichtum und die Macht der Gefühle….
>Zum Buch<

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online
Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Spirit PLUS – Ich bin Dabei!

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar,
kompetent, glaubwürdig und verständlich

Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag.
Das geht nur, wenn sich viele LeserInnen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*