Astrologie Das Neueste

Astrologie im Mai 2019 mit Kirsten Hanser – Alles könnte anders sein

Astrologie-Mai2019-Kirsten Hansen-magnoliaAstrologie im Mai 2019 mit Kirsten Hanser – Alles könnte anders sein

Astrologie im Mai 2019 – Nachdem uns Sonne und Uranus, zumindest einigen von uns, einen sinnlichen Tritt in den Hintern gegeben haben, ist klar- es geht auch anders.
Das Prinzip Hoffnung ist bei den jetzigen Schlagzeilen nicht mehr wirklich angesagt. Uranus in Stier- was passiert mit unserem Planeten? Ernährung, Ressourcen, Klima, Raubtierkapitalismus etc. etc.
Auf persönlicher Ebene bringt uns Uranus in Stier etwas durcheinander, was unsere Sexualität und Sinnlichkeit, unseren Körper betrifft.

Mai- die Zeit des Stiers.

Eigentlich eine beschauliche Schnupperrunde für die Sinne, doch wie gemütlich kann es sein, wenn der Gott der Himmels mit Blitzen auf dem Acker herumfunkt?
Der Mai startet mit einigen Fragezeichen. Die waberten schon lange herum, doch mit Merkur Neptun in Fische blieb vieles ungesagt und Vertrauen war die beste Alternative.
Jetzt aber, mit Merkur in Widder, werden die Worte nur so rausgehauen.

Trial and Error, Streitlust liegt in der Luft. Zumindest für jene, die vieles ungesagt ließen.

Erinnert ihr euch an den wunderbaren Marshall Rosenberg, nein – das war keiner von Bonanza, sondern der Urvater der gewaltfreien Kommunikation.

Es ist sinnvoll sich in der ersten Maiwoche an ein paar Leitsätze von ihm zu erinnern, damit es nicht allzu unangenehm wird.

Was jetzt besprochen werden will, ist nicht brandneu. Damit das Neue gedeihen kann, müssen die alten Kommunikationsmuster entstört werden.
Jeder Planet der im Zeichen Widder wandert, in diesem Monat Merkur und Venus, durchläuft eine kosmische Trilogie.

Erinnern ( Saturn), durchdringen ( Pluto), Lösungen erfinden ( Jupiter) – großzügig sein.

Bleiben wir bei Marshall Rosenberg, nachfolgend ein Zitat was uns in der ersten Maiwoche prima begleiten kann:

„Richten wir unsere Aufmerksamkeit lieber auf das, was wir tun wollen,
anstatt auf das, was schief gelaufen ist.“

Saturn ist nun rückläufig (30.4.-18.9.)
Im letzten Newsletter habe ich den Rückzug der Riesen beschrieben. Bis September wird nun klar, was unsere Verantwortung ist.
Und inwieweit wir dieser wirklich nachkommen.

Es geht um unsere Verantwortung der Gesellschaft gegenüber.

Wie wollen wir leben und was tun wir dafür?
Am 5. Mai ist Neumond, damit beginnt ein neuer Zyklus.
Sonne und Mond befinden sich dann in Stier. Im Neumondhoroskop findet sich ein Steinbockaszendent. Was können wir tun, um Ressourcen zu schützen? Manche Beschränkung bedeutet nun Reichtum.
Abstriche zu machen, kann Farbe ins Leben bringen. Die Ideen werden uns mit Mars /Jupiter ( 5.5) sicherlich nicht ausgehen, eine Macherenergie.

Ein schöner Neumondzyklus, um motiviert loszulegen.

Merkur wandert ab dem 7.5. in Stier. Dann beginnt die Zeit neues Wissen zu sammeln, altes Wissen aufzufrischen, die Streitlust nimmt ab – zum Glück.
Leider befindet sich Venus dann in der Spannungslinie zu Saturn (7.5.) und Pluto (9.5.).
Emotional verdunkeln in dieser Zeit einige Wolken unseren Herzhorizont.
Enttäuschungen der Vergangenheit , die wir noch immer mit uns herumtragen, lassen jene tage etwas schwermütig werden.

Fakt ist jedoch, wenn wir unsere Bedürfnisse nicht ernst nehmen, tun es andere auch nicht.

Andere können der Auslöser für etwas sein, doch selten sind sie die Ursache.
Venus in Widder hat jedoch wenig Lust mit Analyse und Vernunft herumzulieben.!
Ehrlich gesagt- ich persönlich brauche manchmal das Lebendige und Laute, den Streit. Ein Streit ist mir lieber, als zu viel Analyse.
Zuviel Philosophie und Erkenntnisse killen bisweilen die Vitalität.
Also- lass es raus!
Alles könnte anders sein…. Astrologie im Mai 2019!

Mitte Mai wechselt das Astroklima.

Venus wandert in Stier (15.5.), Mars wechselt ins Zeichen Krebs (16.5.).
Freundschaft und Partnerschaft erfahren nun überraschende Wendungen. Der Mai alleine macht noch nichts Neu, doch wir können vieles erneuern.
Die Ungeduld der ersten Maitage kann uns einiges an Nerven kosten. Ab Mitte Mai wissen wir dann endlich wofür.
Eine tolle Konstellation begleitet den Vollmond am 18.5. (Venus/ Uranus).Wunderbar für überraschende Wendungen, neue Begegnungen, plötzliche Veränderungen, die uns insgesamt freier werden lassen.
Sonne und Merkur wechseln am 21.5. ins Zeichen Zwillinge. Die Neugier wächst, eine starke geistige Kraft, unsere Vielseitigkeit wird angekurbelt.

Offenheit wird zum „must have“.

  • Lilith befindet sich am dem 3. Mai in Fische.
  • Lilith in Fische bedeutet unter anderem:
  • Die eigene Spiritualität kritisch betrachten
  • Unsere Sehnsüchte und Süchte wahrnehmen.
  • Die Schattenseiten der Esoterik
  • Illusion und Desillusionierungen
  • Was ist Einheit?

Lilith in Fische könnte zum Beispiel auch den Schleier mancher Idealisierung fallen lassen. Uns den schmalen Grad bewandern lassen, von Hingabe und Ausbeutung.
Zu Christi Himmelfahrt ist es besonders leicht abzuheben.
Nachdem uns Merkur in Zwillinge witzig herum plaudern ließ, wissen wir zum Monatsende vielleicht selber nicht mehr was wir gesagt, noch gedacht oder versprochen haben. Glaub nicht alles was du denkst, säuselt uns Neptun dann ins Ohr. Astrologie im Mai 2019!

Und mal ehrlich: Recht hat er!

Uranus in Stier hat mich zum Beispiel dazu animiert, auf der Insel Karpathos ein paar Känguruhbäumchen anzupflanzen, neben Tomaten, Gurken, Zucchini und anderem Gemüse, in einem brach liegenden Garten.
Als ich die erstem mal hier war, fragte ich mich, warum alles auf Schiffen hierher transportiert wird, warum die Landwirtschaft so runtergewirtschaftet ist.

Jetzt baue ich selber an, ernten können die anderen.
Am 6. Mai beginnen meine Yogareisen hier und ich bin glückseilig hier zu sein.
Tun oder sein lassen, das wird uns im Mai beschäftigen , beste Aussicht auf gute Ergebnisse, das Universum liebt uns.
Einen zauberhaften Überraschungsmai wünsch ich euch allen

Kirsten Hansen… Astrologie im Mai 2019!

Wer noch mehr Landleben und körperliche Bewegung sucht:

Meine geliebten Freundinnen und Yogakolleginnen bewegen euch in der Uckermark, ein zauberschöner Fleck Erde.
Yogawochenende 24.5.-26.5.2019

Vom 7.-10.6.2019 sogar mit dem Special:
Yoga auf dem SUP, auf dem See.
Das kann nur großartig werden.
Mehr Infos hierzu:
http://yogabit.berlin/aktuell/

Wer mit nach Karpathos will- im Herbst oder jetzt ganz spontan:
Mehr Infos dazu auf meiner Homepage:
https://kirstenhanser.de

30. April 2019
Ich wünsche euch allen einen kraftvollen Mai.
Kirsten Hansen
https://kirstenhanser.de


Buchtipp:cover-astromedizin-kosmos-und-koerper-Praxisbuch-Kirsten-Hansen
Das Praxisbuch- Astromedizin KOSMOS UND KÖRPER

von  Kirsten Hanser
Mehr erfahren Sie >>> HIER 

Kirsten Hanser

Kirsten Hanser Foto©Robert Recker


Kirsten Hanser
geboren 1965 in Freiburg im Breisgau, deutet für die Zuschauer des Sat-1-Frühstücksfernsehens seit 2006 die Konstellation der Sterne und Planeten.
Die beim Deutschen Astrologenverband geprüfte Astrologin absolvierte eine Ausbildung am Astrologie-Zentrum Berlin, außerdem eine Ausbildung zur Cranio-Sakral- und Körpertherapeutin.
In ihrer Praxis in Berlin-Schöneberg bietet Sie unter anderem Behandlungen in Astromedizin, Kurse in Astroyoga sowie astrologische Beratungen anhand des individuellen Horoskops an.

Alle Beiträge und Angebote der Autorin auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung

E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours