Astrologie Vorhersage, Prognose – Wunschdenken und Wirklichkeit

Andrea-Riemer-Travel-Diary-Mai-2021

Astrologie Vorhersage Prognose Andrea Riemer Travel Diary Mai 2021TravelDiary Mai 2021: Astrologie Vorhersage, Prognose – Wunschdenken und Wirklichkeit

Astrologie, Vorhersage, Prognose. Die Verknüpfung ist ein Ding der Unmöglichkeit, weil die Voraussetzungen nicht gegeben sind. Außer man verbindet Astrologie, Vorhersagen, Prognosen mit Wunschdenken. Doch das hat meiner Ansicht nach auch nach 40 Jahren Astrologie nichts mit dem wahren Wesen dieses Bereichs, das zum fixen Teil des Quadriviums der sieben freien Künste gehörte, zutun. Ich verstehe unter Astrologie die Kunst der Interpretation von Energiepotenzialen und ihren Zusammenhängen. Damit stimme ich mit vielen Astrologen nicht überein. Ich suggeriere nichts. Bestenfalls deute ich Möglichkeiten und Hintergründe aus. Das ist bereits eine große Herausforderung, wenn man es gewissenhaft macht. 

Gerade der Zusammenhang von Astrologie, Vorhersage, Prognose führte zu einem Wunschdenken. Vorhersagen, die selten eintrafen, führten zu maßgeblichen Einbußen in der der Reputation von Astrologie, die in den Ursprüngen den Königinnen und Königen vorbehalten war. Nun könnte man sagen, seit der Astrologie populär ist, hat sie sich selbst verloren. Skepsis und Astrologie sind eng verwoben. Aus meiner Sicht ist dies bei den völlig falschen Erwartungen auch durchaus berechtigt.

Wie lässt sich dieser Knoten auflösen?

Dazu stelle ich eine Reihe an Fragen wie etwa: Wie sieht es an der Kippe zur neuen Zeit mit Astrologie, Vorhersage, Prognose aus? Bleiben wir weiter in einem unrealistischen Wunschdenken gefangen, weil wir mit der Unsicherheit im laufenden Umbruch nicht umgehen können und wollen? Lassen wir uns durch lasche Aussagen manipulieren und reden uns dann auf „die Sterne“ aus, frei Haus – Verantwortungsdelegation, sodass dieser eigenartige Zusammenhang aus Astrologie, Vorhersage, Prognose zustandekommt? Bedeutet der Zusammenhang aus Astrologie, Vorhersage, Prognose, dass wir in einer substanzlosen Esoterik verhaftet bleiben und eine banale Sternenkunde zur Vorschau aus Neugierde verwenden? Was müssten wir verändern, damit Astrologie zu ihrem zustehenden Platz wieder verholfen wird? Was bedeuten in diesem Zusammenhang Vorhersage und Prognose und wie hängen beide mit einer Vorschau zusammen? Was wären sinnvolle Alternativen zu dem Triumvirat aus Astrologie, Vorhersage, Prognose?

Was darfst du erwarten?

Mit diesem Beitrag ermuntere ich zu einer zeitgemäßen Zugehensweise auf Astrologie, Vorhersage, Prognose. Ich motiviere zu einem offenen Blick auf das, was Astrologie heute kann. Ich ermuntere auch zu deutlich mehr Eigenverantwortung in der Gegenwarts- und Zukunftsgestaltung. Dann verliert sich auch die banale Sternenkunde mit einer ebenso banalen Vorschau. Dann kann Astrologie den Raum einnehmen, der ihr – auch in einer neuen Interpretation, die ich in der Langfassung anbiete, zusteht. Der durchaus skeptisch beäugte Zusammenhang aus Astrologie, Vorhersage, Prognose löst sich damit auf und geht in etwas Neues über. 

Dies ist ein mein Beitrag zu Astrologie, mit der ich mich seit 40 Jahren beschäftige. Von ihrer Sinnhaftigkeit bin ich nach wie vor überzeugt. Doch die Sichtweise muss sich verändern. Vieles ist dabei näher beieinander als man meinen mag.


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Du kannst die Langversion zu Astrologie, Vorhersage, Prognose, die ca. 30 Minuten ist, gegen einen einmaligen Kostenbeitrag von € 18,00 (inkl. Ust) erwerben.

Dazu schreibe eine Email an office@andrea-riemer.de mit dem Hinweis „Langversion TravelDiary vom 13.4.2021“ unter Angabe von Name und Adresse (dies ist aus steuerlichen Gründen erforderlich). Du erhältst die Rechnung zur Begleichung. Bei Eingang kommt von mir der persönliche Link für Dich, der 6 Monate aktiv bleibt. Du kannst mir jedoch auch vorab die Überweisungsbestätigung mailen. Dann geht es noch ein bisschen schneller.

13.05.2021
Außerordentl. Honorarprofessorin Dr.habil. Dr. Andrea Riemer, Ph.D.
www.andrea-riemer.de

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online


Portait-Andrea Riemer-November-2020Andrea Riemer:
nach einer einzigartigen, 25 Jahren umfassenden internationalen Karriere als Wissenschafterin und Beraterin für Sicherheitspolitik und Strategie (Doktorat in BWL, Ph.D. und Habilitation in Militärwissenschaften; außerordentl. Honorarprofessorin), hat sich Andrea Riemer ab 2012 als eine der erfahrensten Buchautorinnen und Vortragenden zu existentiellen Fragen des Lebens in der poetischen Philosophie etabliert.
[weiterlesen…]

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*