Aufschrei – Die Geschichte eines Trennungskindes

cover-kamphausen-Aufschrei

Aufschrei – Die Geschichte eines Trennungskindes cover-kamphausen-AufschreiAufschrei – Die Geschichte eines Trennungskindes

von Zela Sol

Dass es in Patchwork-Familien immer etwas bunter hergeht, halten viele inzwischen nicht mehr für problematisch, sondern für ganz normal. Sowieso scheint es, als hätten die „umverteilten“ Kinder weniger Langeweile und mehr Spaß: Sie packen regelmäßig die Koffer, pendeln zwischen zwei Kinderzimmern und fahren doppelt so oft in den Urlaub. Überhaupt haben sie von allem mehr: mehr Eltern, mehr Omas und Opas, mehr Geschwister.

Ist das wirklich so?

Natürlich nicht!

Patchwork-Familien sind hoch komplexe und äußerst herausfordernde Gemeinschaftssituationen, denen vor allem die Kinder oft nicht gewachsen sind. Die Autorin erzählt von ihren eigenen verwirrenden und traumatisierenden Kindheitserfahrungen durch die Trennung der Eltern, dem großen Schmerz und der Machtlosigkeit in einem Konstrukt, dem sie ausgeliefert war.


Vita: Zela Sol

Zela Sol Jahrgang 78, lebt verheiratet, kinderlos und als Teilzeitstiefmutter. In den letzten sieben Jahren hat sie ihre Erlebnisse als Trennungskind in einem Buch verarbeitet und damit zwei Geschenke entdeckt: das Schreiben und sich SELBST. Mit der Seele als Federführer trifft sie gerne des „Pudels Kern“. Die kollektive Entwicklung aus einer traumatisierten Gesellschaft ist ihr Antrieb.


Details zum Buchcover-kamphausen-Aufschrei

Aufschrei –
Die Geschichte eines Trennungskindes
von Zela Sol

Softcover
ISBN: 9783958834750
Erschienen: Kamphausen Media GmbH; 1. Auflage (18. September 2020)
Sprache: Deutsch
Preis: € 18,00 [D] inkl. Mwst.

Weitere Ausgaben: eBook

Zum Buch

maedchen-teddy-girlDieser Beitrag interessiert Sie bestimmt:

EVERYBODYS DARLING 

Leseprobe: (S. 27-32) aus Aufschrei – Die Geschichte eines Trennungskindes

Jeder Tag ist ein Kampf für mich. In mir tobt ein Krieg. Mein Widerstand richtet sich gegen mich selbst. Kraftlos schleppe ich mich durch mein Leben – wie blutlos. Ich kann nicht mehr. Mein Vater ist nicht da. Seit Jahren fühle ich mich allein. Das Loch seiner Abwesenheit wird größer und tiefer. Ich gerate immer mehr ins Unendliche. Dort ist es rabenschwarz und keiner macht das Licht an. Ich lasse los, gebe auf….
Beitrag jetzt lesen


Alle Bücher und Beiträge des Kamphausen Verlages

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*