Geben und Nehmen – Balance

brunnen geben nehmen fountain

brunnen geben nehmen fountainBalance zwischen Geben und Nehmen

Am 8. Tag des Monats (8.8.) erleben wir auf 17° Grad Löwe (was in der Quersumme ebenso wieder ein 8 (!) ergibt) einen Neumond. Eine neue Ebene des Sonne-Mond-Zyklus wird betreten. Alle planetarischen Konstellationen, die auf diese Initiation (Neumond) einwirken, spielen sich also auf der Grundlage dieser Zahl (8) und deren spiritueller Bedeutung ab. Geben und Nehmen.

Geben und Nehmen – Was heißt das nun für uns konkret?

Die 8 sucht die ausgleichende Gerechtigkeit, die harmonisch und klug handelnd erreicht werden soll. Ihre Aufgabe bezieht sich ganz besonders auf die Balance zwischen GEBEN und NEHMEN.
Dabei ist es ausgesprochen wichtig, auf das innere Gleichgewicht zu achten und in die EIGENVERANTWORTUNG zu gehen. Wir sind mit ihr an unserer Seite aufgefordert, aus Fehlern zu lernen und uns die Gefühle der Selbstgerechtigkeit, des Neides und der Intoleranz anzuschauen und diese in Licht zu verwandeln. Die 8 hat Skorpion-Eigenschaften und somit geht es ganz stark um das Thema Transformation bei diesem Neumond.

Sonne und Mond in Löwe stehen in Spannung (Quadrat) zu Uranus im Stier. Wir wünschen uns, mit den Löwe- Energien eine heiße und stimmungsvolle Sommerzeit zu erleben und werden jedoch in unserem Wunsch nach ungetrübter Freude immer wieder von den Ereignissen auf dieser Welt eingeholt: Hitzerekorde in Nordamerika und an den Polen, Starkregen, Flutkatastrophen und zu beklagende Todesopfer. Nachdem schon 2020 u.a. die Rekord- Hurrikan-Saison und das Jahr der extremsten Waldbrände in den USA gewesen ist, bedarf es keiner weiteren Beschreibung mehr, was uns damit von Mutter Erde (Stier) und dem Wind der Erneuerung (Uranus) in 2021 aufgezeigt werden soll.

Venus in Jungfrau in Opposition zu Neptun strebt danach, durch göttliche Unterstützung Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Das gilt nicht nur für uns Menschen, sondern auch für die Erde an sich- mit all ihren Lebewesen und ihrem Facettenreichtum.

Am 16.08 wechselt die Venus in das Waage- Zeichen und wir streben wieder mehr Begegnungen an, die sich auf diplomatische und harmonische Weise ausdrücken sollen und dürfen.

Erlöst, d.h. reif entwickelt – bieten uns die Waage-Eigenschaften wundervolle Möglichkeiten, Ausgleich in Beziehungen zu erleben und die Medaille von beiden Seiten zu betrachten.
Venus in Waage liebt auch alle schöngeistigen und kultivierten Events, so dass ein Theater- oder ein Konzertbesuch, anregende Gespräche und das generelle Streben nach einer angenehmen Lebensatmosphäre unserer Seele neuen Auftrieb geben könnten.

Am 20.8. wird Uranus im Stier bis zum 18.1.2022 rückläufig.

In dieser Phase geht es um eine Rückschau dessen, was wir im persönlichen wie im weltlichen an Umbrüchen und Umstürzen erlebt haben.

  • Sind wir so frei, wie wir es uns erträumt hatten?
  • Haben wir verstanden, was uns bindet und abhängig macht und konnten wir den Wind der Veränderung in diesen Bereichen wehen lassen?
  • Konnten wir unser Herz öffnen?
  • Haben wir uns mit den kosmischen Strahlen aufgeladen und sind eingestiegen in das Christusbewusstsein? (Uranus als Mysterienplanet)
  • Haben wir wirklich verstanden, was uns unsere Erde (Uranus in Stier) mitteilen möchte?

Sind wir so weit in unserem Bewusstsein fortgeschritten, um zu begreifen, dass uns keine Regel, kein Gesetz, kein Verbot im Außen etwas anhaben kann, wenn wir innerlich frei und unabhängig sind?

Am 22.8. erleben wir nicht nur einen Vollmond auf der Sonne (Löwe)- Mond (Wassermann)- Achse, sondern auch den späteren Eintritt der Sonne in die Jungfrau..Geben und Nehmen

Jupiter steht nahe beim Wassermann –Mond und bietet uns die Chance, den Sinn in der Befreiung unserer Gefühle aus Verstrickungen und zu starken Bindungen zu erkennen. Der berühmte, dissoziierte Blick vom Berg- gepaart mit Herzensgröße (Sonne in Löwe), Schöpferkraft und Kreativität- bittet bei diesem Vollmond um eine Ergänzung. Er findet auf 29° Grad statt und stellt damit zusätzlich zum symbolhaften Höhepunkt, der ein Vollmond immer ist- auch ein Finale dar.

Venus in Waage in Opposition zu Chiron in Widder (wird ganz exakt am 26.8.) zeigt mit Ihrem Finger auf unser Bedürfnis, nach Verständnis, nach umsichtigen und ausgleichenden Begegnungsverhalten, das sich jedoch immer wieder den Schmerzen und den Schwächen aus unserer Handlungen ( Chiron /Widder) stellen muss. Hier geht es darum, aus diesen Schmerzen zu lernen und uns hin zu einer gesunden und auf Fairness und Diplomatie ausgerichteten Durchsetzungsfähigkeit zu entwickeln.

Das sollte gelingen, denn Venus steht auch im positiven Aspekt (Trigon) zu Saturn, wodurch wir in unserem Selbstwert und in der Verantwortungsübernahme für das, was uns am Herzen liegt, gestärkt werden.
Gleichsam verbindet sich diese Konstellation auf höchst fruchtbare Weise mit Lilith- der Ur-Göttinnenkraft in uns, die eng zusammen mit dem aufsteigenden Mondknoten in Zwillinge steht. Allen denen, die sich stark mit der Lilith- Energie verbunden fühlen, sollte jetzt verstärkt Gehör geschenkt werden. Die Urgöttin gibt ihre Botschaften durch sie weiter…

Da der Herrscher von Zwillinge (Merkur) in Konjunktion mit Mars in Jungfrau steht, können wir davon ausgehen, dass es bei diesen Botschaften darum geht, das Gelernte in Denken und Handeln auf eine Symbiose von Körper, Geist und Seele einzuschwören.
Die Sonne, die kurze Zeit nach Auslösung des Vollmondes ebenso in das auf Heilung zielende Jungfrau-Zeichen wechselt . richtet ihren Scheinwerfer zusätzlich auf genau diese Themen.

Nun wird die letzte Sommerphase eingeläutet…

Auch erinnert uns die Jungfrau-Zeit an die Ernte und einen achtsamen und sehr bewussten Umgang mit unserem Alltag.
Am 30.8. wechselt Merkur in die Waage hinein. Auf der Soll-Seite werden wir in dieser Phase vielleicht unentschlossener und können uns schlecht entscheiden, denn Merkur-Waage beginnt seine Überlegungen sehr gern mit dem Wort: “Andererseits…“.
Auf der Haben- Seite synthetisieren wir die Dinge jedoch viel besser und sind in der Lage, in die Schuhe unserer Mitmenschen zu treten und somit kreative Kompromisse einzugehen.
Was für ein prall gefüllter August!

Wir befinden uns auf allen Ebenen in der Frequenz einer ganz neuen Zeit.

Es ist überaus wichtig, dass wir in unserem Gleichgewicht bleiben und den Fokus auf uns selbst richten. Alles, was dazu beiträgt, unser energetisches Niveau zu stärken, hat momentan Vorrang, denn wir stehen erst am Anfang einer weltumspannenden Neuzeit, was uns das Chaos um und in uns klarmachen möchte.
Die Chaostheorie besagt, dass kleinste Veränderungen der Anfangsbedingungen große Auswirkungen auf das gesamte System haben können.
Wenn wir die Schmetterlingseffekt- Frage aus dieser Theorie verstanden haben, haben wir schon sehr viel verstanden: „Kann ein Flügelschlag einen Tornado auslösen?“
Ja, er kann.

 


Buchtippcover-noruba-anja-block

NORUBA- Die sieben Schlüssel der Herzensöffnung
von Anja Block
Traurigkeit, Liebe, Ruhe, Ordnung, Lust, Bewahrung und Frieden – dies sind die sieben Schlüssel der Herzensöffnung. Das Medium Anja Block, die seit vielen Jahren das Astrologie-Hypnose-und Heilzentrum in Halle an der Saale leitet, erhielt die Botschaften dazu über den Kontakt zu der Sternenfrequenz NORUBA. Gerade in der heutigen Zeit großer Umbrüche und weltumspannender Veränderungen können sie den Menschen ein Licht auf dem Weg zu mehr Halt und tiefem innerseelischen Frieden sein.
»»» Mehr erfahren


Ich wünsche allen sommerliche und verwandelnde August- Momente.

31.07.2021
Alles Liebe
Ihre Astrologin-
Anja Block
Autorin des Buches : NORUBA- Die sieben Schlüssel der Herzensöffnung
www.astrologie-hypnose-heilung.de
www.seminarzentrum-halle.de

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

anja-blockAnja Block

Ich ließ mich begeistern und gründlich ausbilden. Entdeckte während der darauffolgenden Ausbildungen meine tiefe Liebe zum Bereich der Hypnose, wurde u.a. Rückführungsleiterin in andere Leben, Akasha-Chronik- Leserin, Metamorphose- Behandlerin, und durfte während vieler Einweihungen unter anderem in Kontakt mit der Christusenergie und der Quell- Liebe selbst kommen.
[weiterlesen…]

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*