Brauchen wir das wirklich noch? Chancen des Wandels

fisch-glas-Sinne-comfort-zone

Brauchen wir das wirklich noch?-fisch-glas-Sinne-comfort-zoneBrauchen wir das wirklich noch?

»Deine Sinne können nur wahrnehmen, was dein Geist bereit ist zuzulassen!«

Ich weiß, den Spruch hatte ich bereits vor gar nicht langer Zeit schon geschrieben. Aber er passt besser denn je zu meinem Text! Ich wünsche dir viel Vergnügen!

Ostermontag 2020! 

Sonnenschein, Ruhe und, dank Corona, noch mehr Zeit als sonst zum Nachdenken und fühlen, und Muße, einen emotionalen Vogelflug über die Landschaft der Meinungen zu machen!

Es gibt so viele Texte und Osteransprachen, kritische, informative und überflüssige Erklärungen zu den Hintergründen der Pandemie.

Ich weiß selbst, ich müsste nicht auch noch die Textwelle füttern, aber da geht es mir vermutlich wie jedem Schreiber. Ein innerer Drang, der dich bewegt der Welt noch eine neue Perspektive zu bieten.

Deine individuelle und natürlich „einzig richtige“ Sicht auf die Welt, 

willst du in das Meer der Meinungen werfen. Schreiben hilft der Klärung, am meisten der eigenen. Denn beim Schreiben kann man sich austoben, sortieren und versuchen, die eigene Welt für solidarisch Denkende zu öffnen.

Damit man sie Alle auf die eigene Seite holt und mit der eigenen Meinung nicht mehr so alleine dasteht. Mit den eigenen Ängsten, dem Misstrauen, der Wut, dem „im Stich gelassen“ fühlen, und dem „falsch verstanden“ sein. Jeder denkt doch, seine Meinung sei die einzig richtige! Jeder andere muss doch die Welt und die Ereignisse genauso sehen wie man selbst. Das ist doch logisch!

Die meisten von uns nehmen aber nur die Gedanken anderer und Bewertungen der Medien und der verschiedenen Mainstreamrichtungen auf. Sie haben das wirklich freie Denken, bei dem man sich frei fühlt von anderen Meinungen und Mustern, nie gelernt und können leider nur nach-denken!

Man nennt sich zwar Querdenker, Gedanken Tanker, Freigeist und gibt sich sonst wie innovative Namen. Aber wir alle stecken in unseren Schubladen, und seien es auch nur die, in denen Alles aussieht wie Verschwörung!

Da entsteht nix Neues, geschweige denn etwas Freies!

Da werden die Chancen des Wandels und die Bewusstseinsentwicklung nicht erkannt und sogar zur Bedrohung!

Es ist zurzeit nicht einfach, sich nicht polarisieren zu lassen. Den Ängsten nicht die gesamte Lebensenergie zu opfern, einfach weil es gerade alle tun, sondern sich ihnen stellen und damit sinnvoll umzugehen.

Einfach nur ein freies Gefühl und einen Gedanken zu haben, frei von Bewertungen, Urteilen, und gewohnten Denkmustern. Sich auf den „gesunden Menschenverstand“ zu verlassen und sich nicht zum Werkzeug für irgendeine Richtung machen zu lassen.

Probiere es aus! Nimm Abstand zu allen meinungsmachenden Texten und Videos. Schau aus Abstand, wie uns die eigenen Ängste und unbearbeiteten Themen der Schreiberlinge und Meinungsmacher serviert werden!

Brauchen wir das wirklich noch?

Was mir zu kurz kommt in dieser ungewöhnlichen Zeit?

Erstens: dass wir, die lange bekannten Grundlagen unserer Physik, mit unserem neuen Bewusstsein endlich leben lassen. Es muss doch endlich jedem klar sein, dass wir unsere Realität mit unseren Gedanken jeden Augenblick neu erschaffen!

Unsere Realität folgt unserer Aufmerksamkeit! Schauen wir auf Ängste, auf Verschwörer, auf Dramen und Katastrophen, dann sind wir gleichzeitig ihre Schöpfer. Alles was wir denken wird zur Realität!

Wenn wir festhalten an Hass, Gewalt, Missgunst, Käuflichkeit, Manipulation, Lügen, Intrigen, Aggression, Macht und an unserer Autoritätshörigkeit, erschaffen wir sie alle in Endlosschleifen kollektiv neu!

Wollen wir das wirklich?

Zweitens: Wo ist die kollektiv positive Ausrichtung auf die Stärkung unseres Immunsystems, unserer Lebenskraft? Wie können wir gesund bleiben und mit dem Virus leben, ohne einen Kampf führen zu müssen?

Zu kämpfen ist sowas von „Oldschool“! Alles ist Eins! Wir sind Teil der Symbiose aller Wesen und der Erde. Da können wir uns nicht „rauskämpfen“, sondern den Sinn verstehen und unser Bewusstsein stärken! Den „gesunden Menschenverstand“ finden, vertrauen und ihn einsetzen!

Sinnvolle und kraftbringende Ernährung, die dir entspricht, natürliche Vitamine, viel frische Luft, liebevoller und achtsamer Umgang miteinander, Wahrhaftigkeit leben und die Natur anerkennen und sich verbinden. Lass sie doch alle reden, aber mach doch du einen Schritt zu Bewusstsein, jenseits von Ängsten, und in deine Kraft.

Drittens: So hart das auch sein mag, aber das Virus bringt die Menschen in Bewegung, die zu kalt sind. Bei herzlicher Temperatur, bei Wärme, innerlich und äußerlich, kann es sich nicht entwickeln. Es macht also aufmerksam auf unsere Kälte, und wir handeln kalt! Wir hamstern, statt zu teilen! Wir hassen, statt zu lieben, wir misstrauen, statt zu vertrauen! Wollen wir das immer noch?

 

Also:

Lasst uns die wahre kreative Kraft unserer Gefühle und Gedanken leben.
Lasst uns auf unseren gesunden Menschenverstand hören.
Lasst uns die Botschaft des Virus verstehen und endlich Liebe zu uns und zum Leben leben.

Ich weiß ja nicht was du machst, aber ich geh leben.
Gehst du mit?

Heute gibt es einen Podcast zum Corona Virus!

Ich freu mich, wenn du reinhörst und uns weiterempfiehlst!

Unser Podcast hat Corona.

»Mehr«

Einen schönen Ostermontag
Eure Stefanie

13.04.2020
Stefanie Menzel


300-83-NL-Logo-Stefanie-MenzelSeit ihrem Studium der Kunsttherapie ist Stefanie Menzel als Therapeutin, Autorin und Dozentin tätig. Ihre besondere Fähigkeit, menschliche Energiefelder wahrzunehmen, ist dabei ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit.
Aus der intensiven Auseinandersetzung mit Anthroposophie, energetischer Arbeit und Aufstellungen heraus entwickelte sie die Lebensphilosophie der Heilenergetik.
Mehr zur Autorin erfahren
kontakt@stefaniemenzel.de
www.stefaniemenzel.de
https://stefanie-menzel.art

Alle Beiträge und Seminare von Stefanie Menzel auf Spirit Online


Wer’s kann lebt leicht

In diesem Video erklärt Stefanie Menzel in ihrer alltagsnahen und verständlichen Art die Zusammenhänge des Lebens von der Geburt, der Erziehung, den Erfahrungen im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter bis hin zu den Blockaden, die daraus entstehen können. Diese Blockaden sind für Krankheit, Erfolglosigkeit, Einsamkeit u.a. ursächlich.


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Zu weiteren Informationen


Von und mit Stefanie Menzel lernen

Online-Seminar
Erkennen – Verändern – Leben

online-seminar-erkennen-Stefanie-Menzel
»Mehr erfahren«

Erkennen-Verändern-Leben

p-frau-adult-beautiful-face

»in Frankenthal« »in Hamburg« 

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*