Dankbar das Leben umarmen

blumen-young-woman

blumen-young-womanDankbar das Leben umarmen 

Du sehnst Dich nach einem glücklicheren Leben.
Was Dankbarkeit damit zu tun hat, und wie Du sie erlernen kannst, erfährst Du jetzt.

Die richtige Perspektive

Ob wir glücklich oder unglücklich sind, hängt in erster Linie von unserem Blickwinkel ab. An manchen Tagen nimmt Dir ein Autofahrer die Vorfahrt, doch Du gehst lächelnd Deinen Weg. Es stört Dich nicht weiter. Passiert Dir dieselbe Situation an einem anderen Tag, an dem Du schlecht geschlafen hast und in Eile bist, dann ärgerst Du Dich über den Verkehrsrowdy.

Oder ein anderes Beispiel: Wenn Du gerade Deinen geliebten Partner besucht hast, und auf dem Heimweg die Sonne scheint, fühlst Du grenzenloses Glück und dankst Gott für diesen schönen Tag. Du genießt die Sonne auf Deiner Haut und spürst ihre wohltuende Wärme. Wenn Du an einem anderen Tag schlecht gelaunt bist, nimmst Du die herrliche Sonne gar nicht zur Kenntnis. Du freust Dich nicht über ihren Schein, weil Du in Deiner eigenen Negativität gefangen bist.

Ändere nun Deine Perspektive, und genieße ein nie gekanntes Glücksgefühl. Die richtige Perspektive, mir der Du Dich garantiert glücklich fühlst, heißt Dankbarkeit.

Dankbarkeit und Seelenfrieden

Wer sich wohlfühlen möchte, muss klein anfangen. Das heißt, bevor Du Dir mit dem Gesetz der Resonanz viel Geld oder Liebe wünschen kannst, musst Du Dankbarkeit und Bescheidenheit lernen.

Viele Menschen versuchen verzweifelt, durch Wünschen oder harte Arbeit das Ersehnte zu bekommen. Warum haben etliche keinen Erfolg dabei? Ihre Perspektive stimmt nicht. Menschen, die krampfhaft wünschen und sich auf ein Ziel oder ein Ergebnis fixieren, fühlen Mangel, Angst und Druck. Wer solche Gefühle empfindet, ist nicht glücklich. Außerdem bewirkt das Gesetz der Anziehung, dass weitere Gründe, sich so unter Druck zu fühlen, ins Leben der betreffenden Menschen kommen. Eine Spirale aus Mangel und Mangelgefühl beginnt.

Um das zu ändern, gibt es nur einen Weg: Übe Dich in Dankbarkeit und Bescheidenheit. Ich sage damit nicht, dass Du hungern oder Dich mit Obdachlosigkeit abfinden sollst. Nicht alles im Leben ist schön, und nicht mit allem müssen wir einverstanden sein. Wenn Deine äußeren Umstände belastend sind, denke an diejenigen Aspekte Deines Lebens, die bereits gut sind. Denke an alles Schöne in Deinem Leben, ohne Dir selbst etwas vorzumachen. Wenn Du arm bist, erfreue Dich an den Strahlen der Sonne oder der Tatsache, dass Du zwei Beine hast und laufen, tanzen oder springen kannst. Freue Dich darüber, singen oder lachen zu können. Genieße die Blumen am Wegesrand oder die Umarmung eines lieben Menschen. Es gibt immer etwas Positives in unserem Leben. Konzentriere Dich darauf.

Sei bescheiden und aufrichtig dankbar. Mit dieser Einstellung bist Du nämlich glücklich, und das sofort. Unmittelbar in dem Moment, in dem Du aufmerksam das Gute betrachtest, wird Dir bewusst, wie viel Glück schon jetzt in Deinem Leben ist.

Aufmerksamkeit und Chancen

Als dankbarer Mensch wirst Du aufmerksamer und empfänglicher für alles Schöne, das Dir begegnet. Auf diese Weise bemerkst Du nützliche Gelegenheiten und Chancen, die auf Deinem Lebensweg erscheinen.

Wenn ein pessimistischer Mensch gute Gelegenheiten erblickt, zweifelt er an ihnen. »Zu schön um wahr zu sein«, denkt er sich und geht deprimiert weiter. Dass sich an seinem Leben nichts ändert, wenn er sich selbst nicht ändert, ist jedoch Fakt. Begegnet Dir das nächste Mal eine Situation, die positiv sein könnte, dann zweifele nicht. Bewerte sie nicht, und erst recht nicht negativ. Sage stattdessen: »Danke für diese Chance!«

Chancen sind es nämlich, die uns langfristig weiterbringen. Es gibt keine Garantien, aber unzählige Chancen. Das Schicksal schenkt Dir jeden Tag aufs Neue gute Gelegenheiten, die Du ergreifen kannst, um glücklich zu werden. Wenn Du beispielsweise zehn Bewerbungen schreibst, und eine davon Dir Deinen Traumjob bringt, hat es sich gelohnt. Es lohnt sich, obwohl die anderen neun Bewerbungen nichts gebracht haben. Chancen sind wertvoll. Sei dankbar, dass es sie gibt.

Dankbarkeit und das Gesetz der Resonanz

Durch eine dankbare Grundhaltung und entsprechende Emotionen erhöhst Du Deine Schwingung. Mit einer höheren Schwingung und guten Gedanken bewirkst Du, dass noch mehr Gutes in Dein Leben kommt. Das Gesetz der Anziehung antwortet auf Deine dankbare und glückliche Befindlichkeit und schickt mehr Gründe zum Glücklichfühlen in Dein Leben.

Du siehst: Es beginnt damit, dass Du erkennst, bereits viel Gutes zu haben. Du lernst, dankbar und wertschätzend über Dein Leben zu denken. Schon dadurch wirst Du glücklich. Als Bonus kommt die Antwort des Universums, das Dich zur Belohnung reich beschenkt. Du bekommst Liebe, Freude, Glück, materielle Gegenstände oder was auch immer gerade zu Dir passt und für Dich richtig ist.

Dankbarkeit trainieren

Jetzt musst Du nur noch mit dem Dankbarkeitstraining beginnen. Es kostet am Anfang vielleicht etwas Überwindung, besonders, wenn Du ein geborener Pessimist bist. Aber versuch es einfach. Verlieren kannst Du nichts, aber sehr viel gewinnen.

Übe, indem Du jeden Tag in ein Tagebuch schreibst, wofür Du wirklich dankbar bist. Schreibe nur das hinein, was tatsächlich gerade positiv ist. Lasse Dinge, die sich ungut anfühlen, unerwähnt. Falls Du nicht schreiben möchtest, kannst Du auch einmal am Tag beten und auf diese Weise danken. Oder Du denkst einfach nur über das, wofür Du dankbar bist, nach. Ebenso kannst Du direkt den Personen in Deinem Leben danken, die Dir Gutes getan haben. Gelegenheiten zum Üben gibt es genug. Wenn Du sie dankend annimmst, wirst Du überrascht sein, wie viel glücklicher Du Dich in Zukunft fühlst. Warte nicht länger.
Dein neues, schöneres Leben beginnt jetzt!

Alles Gute und viel Freude auf diesem Weg wünsche ich Dir.

05.06.2018
Varia Antares
Germanistin, Dozentin, Autorin und mediale Lebensberaterin

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*