Dein unendliches Selbst kennt alle Antworten

wasser-bridge

Selbst wasser bridgeDein unendliches Selbst kennt alle Antworten

Entdecke die Brücke, die dich dorthin führt

Wir alle befinden uns in einer außergewöhnlichen Lebenssituation. Regierungen erlassen ständig neue Gesetze, die tief ins eigene Leben eingreifen. Die Wirtschaftssituation hat sich dramatisch verändert. Die Zerstörung der Umwelt nimmt ungebremst immer weiter zu. Depressionen, Panikzustände und anhaltende Angst breiten sich aus. Und die vorherigen Herausforderungen sind ja trotzdem auch noch da: Beziehungs-Stress, familiäre Konfrontationen, Burnout, Geldsorgen…. Wir brauchen also dringend neue Antworten, neue Ressourcen. Von der Problemlösung hin zur inneren Freiheit und zum glücklichen Sein.

Mit den bisherigen Rezepten kommen wir nicht mehr weiter. Albert Einstein prägte die berühmte Weisheit: „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Lass‘ uns doch mal kurz ansehen, was das bedeutet.

Unser Denken basiert auf unserem Verstand.

Und der Verstand hat sich aus unseren bisherigen, subjektiven gemachten Erfahrungen geformt. Das heißt, wenn wir uns rein auf unseren eigenen Verstand verlassen, dann haben wir immer nur einen begrenzten Spielraum für Lösungen, auf die wir zurückgreifen können.
Das ist auch der Grund für sogenannte Endlosschleifen, weil wir Probleme immer mit den gleichen Mustern zu lösen versuchen. Auch wenn wir uns auf den Verstand anderer Menschen, Wissenschaftler, oder Philosophen verlassen, erweitern wir zwar das Spektrum, aber es sind immer noch die Grenzen der menschlichen Erfahrung.

Nelson Mandela sagte einmal:

“Es erscheint immer unmöglich, bis es jemand getan hat.”

Die großen Durchbrüche in der Menschheitsgeschichte geschahen immer dann, wenn die Limitierungen des Verstandes, des „Denkbaren“ durchbrochen wurden. Die gute Nachricht ist: Wir alle haben das Potential des Evolutionären in uns! Wir brauchen nur wieder eine Art Landkarte, um dorthin zu kommen.

Wie kommen wir also an dieses evolutionäre Potential, das die Antworten auf alles enthält?

Die Basis ist das Verständnis darüber, wer wir eigentlich sind. Wir leben zwar jetzt im Moment hier auf dieser wunderbaren Erde, in einem menschlichen Körper. Doch im großen Kosmos ist dieses Leben wirklich nur eine winzige Momentaufnahme. Seit Anbeginn der Menschheit basieren alle Weltanschauungen auf der Unendlichkeit des Seins. Das lehren die Schamanen genauso wie z.B. der Buddhismus, die Veden, die Advaita und das Ur-Christentum.

Irgendwann haben wir als Menschen dieses natürliche Verständnis über unser unendliches, unsterbliches Sein vergessen oder als unrealistisch abgetan. Wir sind in die Illusion der Trennung, in die Dualität gegangen.

Wir haben aufgehört, das Einssein mit Allem als selbstverständliche Wirklichkeit zu akzeptieren. Doch wir können Illusionen jederzeit auflösen, wenn wir sie als solche erkennen.

In der Wirklichkeit des Einsseins sind wir uns bewusst, ein untrennbarer Anteil des Göttlichen zu sein.

Für das reine göttliche Sein gibt es verschiedene Bezeichnungen wie die Urquelle oder Kether in der Kabbala, Parabrahman im Sanskrit oder Wiracocha in den andinen Traditionen. Hier in der Urquelle ist der Anker unseres unendlichen Selbstes.

Da aus dem Göttlichen Sein alles entstanden ist, sind auch hier alle Antworten zu finden. Doch wie kommen wir in unserem menschlichen Zustand wieder an diese Kapazität? Wir brauchen eine Brücke!

Wie so oft lassen sich Zugänge über die indigenen Weisheitslehren finden.

Alle indigenen Traditionen haben als eine Kernlehre ihrer Weltanschauung das Konzept der drei Welten: die Unterwelt, Mittelwelt und die Oberwelt. Die Schamanen können alle drei Welten bereisen und darin wirken. Die höchsten Mystiker unter ihnen haben besondere Zugänge zur Oberwelt, die auch die Welt der Kristallpaläste und -Städte sowie der leuchtenden Wesen genannt wird.

Interessanterweise hat die moderne Geisteswissenschaft die drei verschiedenen Anteile des Bewusstseins entdeckt: Unterbewusstein/Unbewusstes, Bewusstsein, Überbewusstsein. Das Unterbewusstein (persönlich) und das Unbewusste (kollektiv) entspricht der Unterwelt. Das Bewusstsein der Mittelwelt. Das Überbewusstsein (transpersonal) entspricht der Oberwelt.

Seit C.G. Jung sich 1913 verstärkt mit seinem eigenen Unbewussten beschäftigte, sind unzählige Bücher zu diesem Thema veröffentlicht worden, genauso wie es unzählige Therapie- und Selbsterfahrungsangebote dafür gibt. Das Erkunden des Unterbewussten auf persönlicher Ebene und das Unbewusste im kollektiven Sinn war eine der wichtigsten Aufgaben in der Psychotherapie und Selbsterfahrung der letzten Jahrzehnte.

Schatten- und Projektionsarbeit wird auch weiterhin zum täglichen Brot eines jeden reflektierten Menschen gehören.

Doch am 21.12.2012 passierte ein Quantensprung in der Evolution der Menschheit. Du erinnerst dich vielleicht – damals gingen nach dem Maya-Kalender 26.000 Jahre Menschheitsgeschichte zu Ende. Dieses Datum markierte eine wirkliche Zeitenwende: es war das Ende des Homo Sapiens und der Beginn der Entwicklung in den Homo Luminous hinein. Also der leuchtende oder sich seines Lichts bewussten Menschen hier auf Erden. Licht ist Energie und je höher die Frequenz, umso höher ist die Energie.

Nikola Tesla sagte einmal:

„Wenn du das Universum verstehen möchtest, dann denke in den Begriffen Energie, Frequenz und Schwingung“.

Je mehr wir in der Lage sind, unser wahres Licht, die Essenz unseres unendlichen Selbstes hier auf der Erde leuchten zu lassen, desto höher ist unsere Frequenz und unsere Energie. Die inzwischen über einhundert Jahre lange Arbeit am Unterbewussten/Unbewussten hat immens dazu beigetragen, uns von dem, was unsere Frequenz und damit Energie reduziert hat, immer mehr zu befreien. Wir sind gerade seit dem 21.12.2012 in einem Turbogang bezüglich der Freisetzung unserer Lichtkapazitäten.

Deshalb ist es an der Zeit, uns der wahren Ressource für Antworten auf alle Fragen zuzuwenden:

dem Überbewusstsein oder – mystisch ausgesprochen – der Oberwelt. Durch meine eigene persönliche Geschichte wurde ich von frühester Kindheit an von meinem Großvater, der ein spiritueller Meister war, in die Oberwelt oder das Überbewusstsein eingeführt.
Den Generalschlüssel zur Öffnung des Überbewusstseins auch für andere erhielt ich in einer persönlichen Initiation durch die Urquelle mit ihrer Frequenz am heiligen Berg Salkantay in Peru im Jahre 2009 während einer Visionssuche. Ich wachte mitten in der Nacht auf, weil mir unerträglich heiß wurde. Und das auf über 4.800 m Höhe bei minus 13 Grad C.
Ich zog mich bis auf T-Shirt und Slip aus und ging barfuß aus dem Zelt. Über mir war ein unglaublicher Sternenhimmel zu sehen. Während mir immer heißer wurde, formte sich aus zwei Sternenbahnen eine Art Matrix, unter der ich genau darunter stand.
Plötzlich fühlte ich, wie etwas in mich mit unfassbarer Kraft in mich einfuhr. Ich hatte das Gefühl, gleichzeitig nach oben gesaugt und auseinandergezogen zu werden. Wie lange diese Erfahrung dauerte, kann ich nicht sagen. Doch die Frequenzen waren so stark, dass ich mich die nächsten 30 Stunden auf unserem Treck ständig übergeben musste – und es war kein Sauerstoffmangel, das hatte der mitreisende Arzt geprüft.

Ein paar Monate danach begannen sich meine Sitzungen mit Klienten zu verändern.

Es eröffneten sich plötzlich multidimensionale Räume, mit denen ich zunächst nicht viel anfangen konnte. Doch gleich einer intensiven Schulung, nahmen diese Erkundungsreisen in die Oberwelt oder das Überbewusstsein mehr und mehr zu. Es eröffneten sich völlig neue Heilmöglichkeiten und Ressourcen, wie ich auch an mir persönlich bei einer Krebs-Diagnose erfahren durfte.

Im Frühjahr 2011 begann ich in kleinem Kreis etwas von diesem Wissen weiterzugeben. Im Jahr 2014 war es dann soweit, ein vollständiges Curriculum für eine Ausbildung in schamanischer Frequenzmedizin fertigstellen zu können. Seitdem unterrichte ich die sich ständig weiterentwickelnde Fieldhealing ® schamanische Frequenzmedizin.

Die Frequenz der Urquelle ist die Brücke in das Überbewusstsein.

Sie öffnet uns immer wieder neue und unterschiedliche Dimensionen. So, wie wir jahrzehntelang das Unterbewusste als ein großes Haus mit vielen verschlossenen Räumen verstanden haben, so sind auch im Überbewusstsein unendlich viele Räume in Form von unterschiedlich schwingenden Dimensionen vorhanden. In meinen Sitzungen und Kursen darf ich Menschen dabei begleiten, mehr und mehr diese lichtvollen Räume des Überbewusstseins zu erfahren.

Denn wie ebenfalls Albert Einstein sagte:

„Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information“.

Es ist mir ein großes Anliegen, möglichst vielen Menschen die Erfahrung mit dem Überbewussten zu eröffnen. Durch die Anbindung an die Frequenz der Urquelle kann ich Menschen die Brücke dahin bauen.

Ich freue mich sehr, wenn du zu einem meiner Workshops und Vorträge kommst. Die aktuellen Daten findest du hier im Anschluss. Lass‘ uns gemeinsam wieder diese großartigen Räume öffnen, die schon immer in uns vorhanden waren. Lass‘ uns gemeinsam erinnern wer wir wirklich sind und wie wir aktiv zum Wohle des Großen Ganzen beitragen können. Denn dann steht das Universum hinter uns!

17.10.2020
LaraMarie Obermaier
https://laramarieobermaier.com

LaraMarie-Obermaier-frequenzheilungLaraMarie Obermaier

Sie finden schon einmal viele Tipps in meinem Blog und den darin enthaltenen Seelenimpulsen. https://laramarieobermaier.com/blog

Persönlich kann Ihnen folgende Wege anbieten:
Individuelles Coaching:
Ich durfte und darf in meiner nunmehr 13jährigen Praxis für schamanische Energie- und Frequenzmedizin tausende von Einzelsitzungen geben und viele Menschen auf ihrer Reise erfolgreich – oft auch online –  begleiten.

Mehr dazu unter
https://laramarieobermaier.com


Lust auf mehr?

Aktuelle Events mit der Expertin
LaraMarie Obermaier


Messe Königstein: Medizin und Bewusstsein, Stand 64 im Foyer der Messe und den Workshop am Samstag den 7.11.20 – DEIN ÜBERBEWUSSTSEIN ALS SCHLÜSSEL FÜR DAS NEUE JAHRTAUSEND
Lebensfreude Messe – 3 Vorträge und 2 Workshops
Chakana – schamanische Energiemedizin kennenlernen – Events in Linz/A
Die CHAKANA Ausbildung – Schamanisch-mystische Energiemedizin
Fieldhealing® Ausbildung- schamanische Energie- und Frequenzmedizin


Logo-LaraMarie-Obermaier-frequenzheilung

Lara’Marie Obermaier
ist Expertin in der angewandten schamanischen Energie- und Frequenzmedizin. Ihr Wissen hat sie in langjähriger Lehrtätigkeit, auch als leitende Lehrerin im Team von Dr. Alberto Villoldo, sowie in tausenden von Klientensitzungen in bisher 13-jähriger Praxis erworben. Seit 2014 bildet sie westliche Schamanen in der von ihr konzipierten, umfassenden schamanischen Frequenzmedizin-Ausbildung „Fieldhealing“ aus.
Persönlich kann sie Ihnen Individuelles Coaching  anbieten
https://laramarieobermaier.com

Alle Beiträge und Angebote von Lara'Marie Obermaier auf Spirit Online

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*