Die Bedeutung des Ukraine Kriegs insbesondere für ehemalige Kriegskinder

ADN Reddemann 06 22

“Die Bedeutung des Ukraine Kriegs insbesondere für ehemalige Kriegskinder, aber auch für uns alle aus psychotherapeutischer Sicht”

Online Livestream-Seminar mit Luise Reddemann am 27. August 2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr:
“Die Bedeutung des Ukraine Kriegs insbesondere für ehemalige Kriegskinder,
aber auch für uns alle aus psychotherapeutischer Sicht”

Dieses online Livestream-Seminar wurde mit 7 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Am Samstag, dem 27. August, wird Luise Reddemann einen Vortrag zu diesem Thema halten und immer wieder Fragen von Ihnen live beantworten.

Zum Inhalt

Die Bedeutung des Ukraine Kriegs insbesondere für ehemalige Kriegskinder, aber auch für uns alle aus psychotherapeutischer Sicht

Krieg in nächster Nähe mit der Möglichkeit, dass er auf unser Land übergreift. Das macht Angst, berechtigte Angst, aber auch Angst, die mit frühen Erfahrungen zu tun haben kann. 

Frühe Erfahrungen, also frühkindliche Anteile (Ego-States), aktivieren dann diese Ängste, (auch) bei jetzt alten Menschen, die noch den 2. Weltkrieg erlebt haben, aber auch bei anderen, die aus Kriegsgebieten zu uns geflüchtet sind, wie z. B. im Jugoslawienkrieg und anderen Kriegs- und Krisengebieten.

In Deutschland nach dem Krieg geborene Menschen sind dadurch mit Schrecken konfrontiert, mit denen nicht mehr gerechnet wurde. Der Umgang damit ist auf der politischen Ebene kontrovers, was zusätzlich verunsichern kann. Im Seminar geht es darum, sich die Ängste bewusst zu machen, denn es sind nicht mehr nur Ängste, die unsere Patientinnen und Patienten betreffen, sondern uns alle.

Dies ist eine Herausforderung besonderer Art, denn um hilfreich zu sein, braucht es Einfühlung und Mitgefühl. Meine Empfehlung ist daher, die Angst nicht zu vermeiden, sie also freundlich wahrzunehmen, sich dann wieder zu distanzieren und zu prüfen, wer in mir hat Angst, um sich dann liebevoll um verängstigte Anteile zu kümmern.

Dies soll im Seminar genauer ausgeführt werden und es soll auch Angebote von Übungen geben, die der Selbsterfahrung dienen und vor allem auch dem Selbsttrost.


Reddemann ADN

Prof. Dr. med. Luise Reddemann, 

ist Nervenärztin, Psychoanalytikerin und Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin. Seit gut 50 Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Trauma und Traumafolgestörungen.

Von 1985 bis 2003 war sie Leiterin der Klinik für Psychotherapie und psychosomatische Medizin des Ev. Johannes-Krankenhauses in Bielefeld und entwickelte dort ein Konzept zur Behandlung von Menschen mit komplexen Traumafolgestörungen, die “Psychodynamisch imaginative Traumatherapie” (PITT).


Zu weiteren Informationen und Anmeldung

20.06.2022
AUDITORIUM NETZWERK
https:/auditorium-netzwerk.de


logo-auditorium-netzwerkAUDITORIUM NETZWERK

Wir von AUDITORIUM NETZWERK zeichnen seit 30 Jahren Vorträge und Workshops aus Psychologie, Psychotherapie, Philosophie, Coaching und Lebenshilfe auf und stellen sie unserem Fachpublikum und allen Interessierten zur Verfügung. Mit mehr als 30.000 verschiedenen Aufnahmen aus 7 Jahrzehnten auf CD, DVD, USB-Stick und als Download ist unser Netzwerk mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Fort- und Weiterbildungswelt geworden. Herausragende Referenten und Koryphäen ihres Fachs wie Gunther Schmidt, Michaela Huber, Verena Kast, Michael Bohne, Wolf Büntig, Manfred Spitzer, Peter Levine, S. H. der Dalai Lama und unzählige mehr lassen uns an ihrem Erfahrungsschatz teilhaben. Regelmäßig veranstalten wir zudem gratis Online-Kongresse zu ausgewählten Themen sowie Livestream-Seminare mit Fortbildungspunkten, die bei der Landespsychotherapeuten- bzw. Landesärztekammer akkreditiert sind.
https:/auditorium-netzwerk.de

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*