Die Kunst nichts zu tun – Warum das EGO sich gerne beschäftigt

Die Kunst nichts zu tun-nichts-tun-frau-relaxen-woman

Die Kunst nichts zu tun-nichts-tun-frau-relaxen-womanDie Kunst nichts zu tun

Geht es dir auch manchmal so, dass du nicht mehr weißt wo dir der Kopf steht?
Termine über Termine, so viel zu tun und so wenig Zeit, alles sollte sofort erledigt werden und du hast noch nicht einmal angefangen?

Jeder kennt das. Egal welchen Job du machst, egal was du im Alltag tust.

Aber ist das wirklich alles so wichtig?
Ist das wirklich der Sinn des Lebens?

Schauen wir was die geistige Welt dazu sagt:

Sei gegrüßt geliebtes Wesen!
Ja – welches Wesen bist du denn? Mensch? Engel? Gott?
Nun, du bist von allem etwas.
Zurzeit glaubst du Mensch zu sein. Du schaust in den Spiegel und sagst – das bin ich. Diese Frau, dieser Mann, bin ICH.

Doch du bist noch so viel mehr! Du bist auch Engel und Gott! Du bist ein ewiges göttliches Wesen. Entstanden aus der Quelle allen Seins. Für immer ein Teil des göttlichen Feldes. Ein Engel auf Erden.

Es ist wie mit einem Pilz. Wenn du an einen Pilz denkst, welches Bild hast du vor Augen?

Einen Stiel mit einer Kappe, auf moosigem Waldboden, oder siehst du ein leckeres Pilzgericht?

Dass was du dir da vorstellst ist nicht der Pilz. Der wahre Pilz ist das Wurzelgeflecht unter der Erde.
Und dass ist in seiner Gesamtheit oft mehrere Tonnen schwer und tausende Jahre alt.

Das was du als Pilz kennst ist lediglich einer seiner Fruchtkörper, der für einige Tage auf der Oberfläche erscheint um neue Sporen zu verteilen.

Wenn wir diesen Vergleich nehmen, so ist auch deine jetzige Inkarnation lediglich ein Ausdruck deines wahren Seins, der für kurze Zeit auf der Erde erscheint.
Dein wahres Sein ist auf der anderen Seite des Schleiers. Deine Essenz, deine Seele befindet sich in der geistigen Welt. Im Einheitsbewusstsein, in der Liebe.
Und wie beim Pilz ist sie so viel größer und älter, leuchtender und strahlender als ihr jetziger Ausdruck auf der Erde, dein jetziges Ich.

Wir lieben und wir ehren euch für euren Mut auf der Erde zu inkarnieren!
Ja, ich sage Mut. Denn es ist so vieles anders in der Dualität. Es so viel schwerer als im Feld der Liebe.

Wir lieben euch und wir senden euch unsere Liebe und unser Licht immerzu!

Doch diese Liebe möchte empfangen werden.

Sie möchte empfangen werden und sich in die Dualität verströmen. Das Licht der Quelle möchte auf dieser Erde wirken. Es möchte euch auf dieser Seite des Schleiers helfen zu heilen, zu transformieren, zu erwachen und euch zu erinnern wer ihr wirklich seid.

Diese Liebe und das Licht der Quelle schwingen viel höher als das Feld der Dualität.
Damit sie bis in eure Welt strahlen können braucht es Empfänger, die sie ins Feld der Dualität hinuntertransformieren. Braucht es Menschen, die Erwachen. Lichtarbeiter, die sich mit ihrem freien Willen auf das Licht ausrichten, die sich an ihr wahres Sein erinnern und beginnen zu heilen.

Menschen wie dich!

Denn nichts geht auf dieser Erde am freien Willen vorbei!

Ihr Lichtarbeiter seid die Tore durch die das göttliche Licht in die Dualität strahlt. Ihr seid die Verbindungsglieder, durch die unsere Liebe fühlbar wird und wirkt.
Ihr seid es, die den Wandel auf der Erde ermöglichen. Nicht indem ihr etwas Bestimmtes tut. Sondern indem ihr seid!
Durch eure Entscheidung, die ihr mit eurem freien Willen trefft, euch auf das Licht auszurichten,
euch eurem göttlichen Kern zuzuwenden, euch mit eurem Höheren Selbst zu verbinden, werdet ihr zu Lichttoren, durch die die Liebe der Quelle auf die Erde strömt.

Eure Entwicklung braucht Raum. Und sie braucht Zeit. Zeit in der Ruhe. Nur für euch selbst.
Also das Gegenteil von dem, was euer Menschenbewusstsein, das EGO meist möchte.

Das EGO möchte beschäftigt sein. Es möchte tun, machen, dabei sein, mitreden, anerkannt sein, beachtet werden.
Es verplant sich, lädt sich Aufgaben auf, deckt sich ein mit sinnlosen Beschäftigungen und rennt von einem Ereignis zum nächsten.
Die wenigen Augenblicke der Ruhe verbringt es dann mit Fernsehen, Radio, Facebook, Instagram, auf YouTube, oder auf sonstigen Plattformen dieser Zeit.

Darf ich dein EGO fragen was es heute vor einem Jahr getan hast?

Oder vor 6 Monaten, oder vor 1 Monat?
Was davon ist heute noch wichtig?
Denkst es, wenn dieses Leben einmal endet und der berühmte Lebensfilm vor deinem geistigen Auge abläuft, dass dann die Umsatzliste vom letzten Monat dabei sein wird?

Das EGO beschäftigt sich gerne um nicht fühlen zu müssen. Um nicht zu fühlen was in dir schreit. Was geheilt werden möchte, was dir nicht mehr dient.
Es fürchtet sich vor Schmerz. Es möchte alles verdrängen, was seinem Ideal widerspricht und hält den Deckel drauf.
Es meint es nicht böse. Es ist nur unbewusst und weiß es nicht besser.

Ihr habt euch mit eurem freien Willen dazu entschieden hinter das EGO zu blicken.

Den Deckel abzunehmen. Ihr habt begonnen eure Wunden zu heilen.

Das macht euch zu Lichtarbeitern. Zu Empfängern und Sendern des göttlichen Lichts.
Das macht euch so wertvoll für den Wandel der Erde. Für den Aufstieg, für das Erwachen der Menschheit.

Darum ist die Zeit für dich so wichtig!

Darum ist es so wichtig öfter mal nichts zu TUN. Nur zu sein. Zu fühlen und zu empfangen.
Ihr Menschen nennt das Meditation, Auszeit oder Retreat.
Nimm dir Zeit. Zeit für dich. Zeit in der Ruhe. Zeit alleine. Zeit um zu wachsen.
Zeit um der strahlende Engel auf Erden zu werden, der du bist!

Wir in der geistigen Welt lieben dich! So viel mehr als du dir vorstellen kannst!
Wir lieben dich und wir begleiten dich. Wir sind immer bei dir. Wir sind immer mit dir.

Wer ich bin?
Ich bin du und du bist ich.
Auf meiner Seite des Schleiers sind wir alle EINS.

29.02.2020
Friedrich Strobl
Ganzheitlicher Heiler, Bewusstseinscoach, Autor und Energetiker

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Aktuelle Events mit Friedrich Strobl

Verbindung mit deinem
Höheren Selbst

6-Tages Initiations- und Transformationsretreat

Vertiefe die Beziehung zu deinem Höheren Selbst
6-Tages Intensivseminar in Griechenland

Friedrich-Strobl-Titelbild-Verbindung-mit-deinem-Höheren-SelbstFriedrich-Strobl-Titelbild-Vertiefe-die-Bez
» mehr erfahren «» mehr erfahren «
Befreie-dein-Inneres-Kindreie dein Inneres Kind
Heilmeditationswoche in Griechenland
Friedrich-Strobl-Titelbild-Befreie-dein-Inneres-Kind
» mehr erfahren «

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Gemeinsam geht es voran – bei Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich haben wir ein Bezahl-Modell erschaffen, dass unsere Vision von Online-Qualitätsarbeit verkörpert: freiwillig und gemeinschaftlich.

Ihnen garantiert es, dass unsere Beiträge qualitativ noch gehaltvoller, noch aktueller, noch vielfältiger werden. Und wir können noch rascher dranbleiben, an der raschen spirituellen Entwicklung.

Wir schätzen Sie und freuen uns, wenn Sie auch uns schätzen …

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*