Spiritualität und Bewusstsein

Die Wirksamkeit der Liebe – angstbasierte Gedanken korrigieren

mann-traurig-loveWirksamkeit der Liebe – angstbasierte Gedanken korrigieren

Die Sorgen um Finanzen, Familie, Gesundheit oder Job kann uns sehr viel Lebenskraft rauben.

Alle großen und kleinen Probleme des Lebens selbst zu lösen, scheint ein hoffnungsloses Unterfangen zu sein. Das eine scheint geklärt, schon taucht die nächste Hiobsbotschaft auf.
Das, was wir in diesen Augenblicken tun können, ist unsere angstbasierten Gedanken zu korrigieren. 

Wirksamkeit der Liebe. Deine Absicht, der Liebe wieder Raum zu geben, wird dir den Erfolg bringen, den du wahrhaft suchst. Denn die Absicht – der Liebe ist es, dass du dauerhaft in Glück und in Wohlstand lebst.
Wer sich dieser Dimension hingibt, wird ohne Mühe zu einem Wunderwirkenden, denn er hat den Zentralschlüssel des Universums in der Hand.

Wir sind aufgefordert, eine Entscheidung treffen, um zu erkennen, dass nur die Liebe hilfreich wirksam ist.

Das Ego fährt seine ganze Überzeugungskraft auf, um sicherzustellen, dass wir in einem hoffnungslosen Zustand verweilen. Bestenfalls wird es uns innerhalb seiner geschlossenen Denk- und Handlungsschleife, eine Lösung nach seinem Geschmack anbieten, um in jedem Fall zu verhindern, dass wir uns der Liebe hingeben können.
Es ist zu 100 % darauf angelegt, den Sinnen des Körpers mehr zu vertrauen als der Liebe.

 „… wenn du Frieden willst, musst du die Idee des Konflikts ganz und für alle Zeiten aufgeben“. EKIW

 Bescheidenheit

Habe ich mich selbst hervorgebracht?
… mich selbst erschaffen?
… mich selbst, aus dem Stoff der Gebärmutter, ins Leben gebracht?

Ich weiß noch nicht einmal, wann ich erschaffen worden bin.
Irgendetwas hat mich geboren. Was ist das?

Können wir wissen, wie sich die Erde um die Sonne dreht? Wie sich die Blüte der Blume entwickelt oder deren Duft unsere Sinne schmeichelt? Wie ein Glas Wasser zum Mund geführt wird? Warum das Leben so ist, wie es ist? Oder können wir wirklich Wissen, warum eine Situation, gerade jetzt in unser Leben tritt? Nein.
Wir wissen es nicht! Wir können es nicht Wissen!

Sobald wir uns erlauben, nichts zu wissen, werden wir in Bescheidenheit ruhen, die es unserem Schöpfer erlaubt, sich durch uns zu bewegen, um das Mysterium Leben, zu enthüllen.

Ängste fallen von uns ab, weil wir vollkommene Antworten erhalten, die uns beflügeln.

Die Erinnerung, an das Strahlen unseres weisen Herzens, wird durch diese Einsicht reifen.

Wertschätzung

Durch diese göttliche Bescheidenheit reift die Energie der Wertschätzung in unserem Bewusstsein.

Wertschätzung mobilisiert Liebe in höchstem Masse.

In der Ungestörtheit, der Wertschätzung wird die universelle Synchronität erkannt, und wie uns Erfahrungen, Literatur, Lehrer, Bücher und Menschen zugespielt werden, um den Kokon des Ego sanft zu entwirren.

Die majestätische Schönheit, die das Leben selbst ist, entfernt den Schleier des Vergessens und wir realisieren, wie alles in vollkommener Harmonie zu unserem höchsten Wohle arrangiert ist.

Magisch kraftvoll atmen. Sanft und still staunen. Das Blatt, welches vom Baum fällt, wird zu einem Wunder, wird zu einem Gebet. Das Lachen eines Kindes verzückt die Welt.

Bejahung

Sage vollständig Ja.
Dieses „Ja“ ist Hingabe.
Beende das Verstehen wollen, stelle die Suche ein. Suchen macht Angst.
Nur die Liebe ist vollständig.

Die Fülle des Lebens ist unermesslich und wird meist durch eine ablehnende Haltung verhindert.

Sobald ich in der vollständigen Akzeptanz bin, brauche ich nicht mehr zu verstehen. Meine Konzepte können dann beruhigt verschwinden.

Willst du lieben oder alles im Detail auseinanderdifferenzieren?
Das Bedürfnis, zu verstehen, ist ein Ego-Trick.

Mich – dafür – zu entscheiden – „Ja“ zu sagen, ohne die Hintergründe zu verstehen, bringt mich zurück in den Frieden und in die offene Kommunikation mit dem geheilten Geist.
Wir beenden das Urteilen und den Glauben an die Geschichten, die uns unser Verstand erzählt.
Es ist unmöglich, getrennt von den Dingen und Menschen zu sein, außer wenn wir dem Missverständnis glauben schenken.

Durch ein tief empfundenes „Ja“ kann Gott seine Fülle durch uns spülen und uns in ein immer tieferes Verständnis und Begreifen von allem, was ist, begleiten.
Wenn du dies wirklich empfangen willst, bleibe im Gewahrsein von Unwissenheit, göttlicher Bescheidenheit, und Bejahung, dies ist das süßeste Erlebnis, das du je erfahren kannst. 

Ist Leiden möglich, wenn nur Liebe existiert?

Kannst du deinen Verstand, mit seinen Argumenten vernehmen?
Die meisten von uns, sind mit der Aussage, dass nur Liebe existiert, im Konflikt.
Zu sehr sind wir von Erfahrungen geprägt, die uns subjektiv etwas ganz anderes vermitteln.

Wie weiter oben schon erwähnt, sind wir aufgefordert, Konflikte in uns zu beenden. Den Wert, den wir dem Kummer und der Angst zugestehen, will verlernt werden.

Der Kurs in Wundern, ist hierzu ein Katalysator ohne gleichen. Er führt uns in die Liebe, durch die unsere energetischen Kurzschlüsse korrigiert werden.
Öffne dein Gehirn, öffne deinen Geist, damit höhere Gedanken dein Leben bereichern, die dir von deiner Göttlichkeit erzählen.

06.08.2018
In VERBUNDENheit
Gottfried Sumser

Autor

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter

X