Die Zahl 7 – Öffne dich für ein höheres Bewusstsein, fülle deine Seele

sieben-baum-gras-wolken-treeDie Zahl 7 – Öffne dich für ein höheres Bewusstsein, fülle deine Seele, erlebe dann Veränderung!

Der Juli ist in der Numerologie mit der Zahl 7 verbunden und wird vom Planet Neptun begleitet. Mit seiner Energie löst er langsam und stetig alle Barrieren auf, die das Ego um sich aufgebaut hat. Die psychologische Funktion von Neptun ist es, uns dabei zu helfen, unsere Begrenzungen zu überwinden, indem wir unser Gefühlsleben verfeinern, weiterentwickeln und aus der Komfortzone aussteigen.

Neptun aktiviert die überpersönliche Menschenliebe, die Hingabe, das Mitfühlen, Idealismus, Tiefgründigkeit und mediale Begabungen, sowie das Verständnis für soziale Ungerechtigkeiten. Er hilft Illusionen und Selbsttäuschungen zu erkennen und bringt viel Licht in die Schattenreiche. Besonders wird dieser Planet mithelfen, Missstände, Unterdrückung, Ungerechtigkeit und Unfrieden in dieser Welt aufzudecken und die neue Zeit einzuläuten.

Die Zahl 7 symbolisiert deshalb geheimnisvolles und mystisches,

sie ist die Zahl der Seele, des Glaubens und der Lebensfülle. Unser 7. Sinn ist die Eingebung und somit die Verbindung zu den höchsten Ebenen des Lichts. Der Glaube ist die Grundlage des Vertrauens und Vertrauen ist ein Segen. Da stellt sich mir die Frage: Vertrauen Sie sich selbst? Bedeutet es auch, alles zu akzeptieren?

Es geht um wachsendes Vertrauen. Es ist eine Qualität und unabhängig von anderen, Vertrauen stellt keine Bedingungen. Wir vertrauen der Liebe, der Wahrheit, der göttlichen Führung und den göttlichen Fügungen, die den Menschen zuteil werden. Vertrauen und Liebe sind keine Quantität, sie sind nicht messbar, nicht aufteilbar, es gibt weder ein Plus noch ein Minus.

„Vertrauen ist der Duft eines stillen, friedvollen Seins,
vertraue einfach und lass es zu deinem Duft werden.“ Osho

IN der Dualität, die von Ängsten und Zweifel, Panik, Unsicherheit, Manipulation und Vorurteilen geprägt sind, ist es jetzt, in dieser Zeit besonders wichtig, sich seines inneren Vertrauens bewusst zu machen, denn es ist generell der Höhepunkt des Bewusstseins, es zeigt Ihre innere Bereitschaft zu glauben.

So spricht Jesus:

„Selig sind, die nicht sehen und doch glauben!” Johannes 20:29 | L

…..und:

„Wenn du könntest Glauben! Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.…“ Markus 9:23,24

Wahre Spiritualität, Glauben und Vertrauen, die Wunder der Mystik und Magie gehören zur Zahl 7. Und diese zeigt sich sehr häufig in der Bibel: Das göttliche Bewusstsein hat die Welt in 7 Tagen erschaffen, 6 Tage galten der Arbeit, am 7. Tage war es die Freude und die Hingabe dieses große Werk zu würdigen.

Des weiteren gibt es die 7 Sakramente, das Buch mit den 7 Siegeln, die 7 Gaben des Heiligen Geistes und vieles mehr. Auch auf der weltlichen Ebene gibt es die 7 Tage der Woche, jede Mondphase dauert 7 Tage, wir kennen 7 Hauptplaneten, 7 Weltwunder und 7 Weltmeere, 7 Chakren und den Regenbogen mit seinen 7 Farben.

Nach antiker Überzeugung ziehen die 7 klassischen Planeten über die 7 Sphären und erzeugen dabei durch Reibung die 7 Töne unserer Tonleiter, die man als Sphärenmusik hören kann- wenn man reinen Herzens ist.

Die Zahl 7 ist ein Sinnbild für Weisheit.

Sie ist die Zahl der seelischen Reife. Verbindet man sich mit der 7 ist eine erfüllte Zeit mit ungewöhnlichen Erfahrungen gesichert.

Das Symbol der Zahl 7 ist der 7- armige Leuchter, die Menora.menorah-318641_s2dent
Sie symbolisiert die Erleuchtung, sowie die Ewigkeit. Ursprünglich wurde sie aus einem einzigen Stück Gold geformt.
Das zeigt, dass wir Menschen auf der Seelenebene verbunden sind und die Verschiedenheit des Einzelnen toleriert werden darf. Es bedeutet, dass jede Persönlichkeit den eigenen Weg gehen und individuelle Talente leben und Herausforderungen bewältigen kann.

Solange wir offen und empfänglich sind, hat der Mensch verschiedene Möglichkeiten zu lernen, zu entdecken und auszuprobieren, um sich zu verwirklichen. Wir können das Leben willkommen heißen, aber wir haben auch das Recht unsere Meinung kund zu tun. Wenn uns gewisse Lebenssituationen jedoch nicht gefallen und wir dagegen ankämpfen, sind wir mitunter schnell frustriert, geben auf, kommen in Bedrängnis und können krank werden.

Das Geheimnis liegt darin,

Wunden, Schmerzen, verdrängte Gefühle und unsere Schatten anzuschauen und anzunehmen, sonst werden sie immer stärker und mächtiger. Wir dürfen uns bewusst machen, dass wir unsere eigene Realität selbst erschaffen haben. Alles, was geschieht, untersteht dem Kausalitätsgesezt. Wo keine Ursache, da ist auch keine Wirkung Es gibt immer einen Zusammenhang zwischen dem, was war, und dem, was folgen wird. Tun und denken wir Positives, kommt auch Positives auf uns zurück.

Aber nichts muss so bleiben wie es ist. Wir haben immer die Möglichkeit zur Veränderung.

Dazu müssen wir uns fragen:

Was hält uns ab, das Leben zu leben, von dem wir träumen? Viel zu oft lassen wir uns abhalten und verunsichern von den Anderen, anstatt an uns selbst zu glauben. Über die Verbindung zur göttlichen Quelle ist es möglich neue Ideen, Visionen und Träume willkommen zu heißen.

Wenn wir die Fülle des Lebens zulassen, haben wir unsere Bestimmung angenommen und unser Leben ist erfüllt von Gnade, Liebe und Mitgefühl. Wir können das Licht wahrnehmen, das Menschen und Dinge umgibt und stehen mit unserer eigenen geistigen Wesenheit in Verbindung. Wir haben den Mut und die Kraft unserer inneren Führung zu vertrauen, denn am Ende des Tunnels ist immer das Licht.

“Wenn wir uns nehmen, wie wir sind, lernen wir, andere zu lassen, wie sie sind.” Mohsen Charifi

Der 7. Monat lädt ein aus Hektik, Unruhe, Lärm oder Ablenkung öfters auszusteigen,

denn in der Stille hören wir die Stimme unserer Seele. Oft überhören wir es, denn sie spricht ganz leise in uns. Sie will uns sagen, dass wir Vertrauen in die göttliche Führung haben dürfen und will uns Mut machen, ungeachtet des äußeren Anscheins, dass sich alles zum Positiven wenden wird.

Vertrauen löst Konflikte, Ängste und Sorgen auf, bringt Wahrheit und Erkenntnis und damit Weisheit und Liebe zurück. Lassen wir diese tiefen Gefühle zu, löst sich das “kleine Ich” in uns auf, wir erkennen die Illusion der Getrenntheit, fügen uns und werden Eins mit der grenzenlosen All-Verbundenheit.

Die “Anderswelt” wird durchlässiger und die geistige Welt deshalb oft realer. Ruhe, Stille, tief durchatmen, sich sammeln, meditieren, bei sich selbst ankommen, dann zeigt sich Ihnen der Traum, der Wirklichkeit werden möchte.

Als Stein für den 7. Monat empfehle ich den Kunzit mit seinem zarten violetten Rosa.Kunzit-5

Er trägt Impulse in sich, der in uns die erhöhte Liebe zum Erklingen bringen will. Dieser Edelstein wirkt stark auf die Seele des Menschen ein und hilft geistig zu wachsen und die unerschöpfliche Quelle der Liebe und Freude nach außen zu tragen. Bei seelischen Leiden ist er eine große Hilfe. Er vertreibt die Angst und schenkt göttliches Vertrauen, um in Hingabe und Demut seine Aufgaben umzusetzen, ohne sich selbst dabei zu verlieren.

Auf der Körperebene wirkt der Kunzit hervorragend bei Ischiasproblemen, Neuralgien, Nervenleiden, er reguliert die Schilddrüsentätigkeit, entlastet bei Rückenproblemen und physischen Herzbeschwerden.

Ein weiterer wichtiger Stein für den Juli ist das Falkenauge.

Es bringt eine Neuorientierung, befreit von Gedankenmüll, bringt die Klarheit, um größere Zusammenhänge des Lebens zu verstehen, zeigt dem Verstand, was seiner Seele schadet. Dieser wunderschön schimmernde Stein transformiert das Ego, hilft zur seelischen Stabilisierung, verbessert die Intuition, sowie die Wahrnehmung und bewahrt vor schwierigen Situationen und falschen Freunden.

Auf der körperlichen Ebene soll das Falkenauge Sehkraft und Augen stärken, gegen Nervosität und Zittern wirken und bei hormoneller Überfunktion regulieren.

Die Zahlen-Essenz 7 unterstützt Sie, essenz-7-wuest

um Grenzen zu sprengen, aus dem Herzen heraus zu handeln, im Fluss des Lebens zu stehen, sich anzunehmen und zu lieben wie man ist, im “All-Eins-Sein” sich wohlzufühlen, Wohlstand und Lebensfülle zu aktivieren, sich Zeit zu nehmen für Ihre Visionen und Träume.

Das kleine Gedicht von Manfred Poisel animiert dazu:
“Komm lass uns Träume spinnen, aus grenzenloser Heiterkeit,
mit weiten Herzen, offnen Sinnen, durcheilen Raum und Zeit.
Lass uns Erdenfesseln lösen, fliegen mit dem Sternenwind,
Verwunschene im Traum erlösen, spüren wie die Seele schwingt.”

Unterstützende Affirmationen für den Juli:

Ich bringe meine eigene Wahrheit ans Licht, handle bewusst und nach bestem Wissen für mich selbst und zum Wohlergehen aller.

 Ich bin mit der göttlichen Quelle in mir verbunden, bin geborgen und weiß, dass in meinem Inneren die ganze Kraft liegt.

Ich bin mir selbst treu, authentisch, im Vertrauen, offen für die Liebe und achtsam vor allem Lebendigen.

In diesem Monat unterstütz uns Erzengel Jophiel

mit seiner goldgelben Aura, mit dem wir diesen wunderschönen, Licht durchfluteten Sommer feiern dürfen. Er will uns die Lebensfreude, Heiterkeit und Leichtigkeit des Seins schenken.

Er unterstützt dabei, unsere medialen Fähigkeiten zu aktivieren, neugierig zu sein, die unerwarteten Veränderungen des Lebens anzunehmen. Durch das innere Hinhören erhalten wir Antworten auf unsere Fragen und haben deshalb die Fähigkeit, hinter die Dinge zu sehen.

Es ist ein Monat, um mehr zu fühlen, glücklich zu sein, weniger zu denken und weniger Trübsal zu blasen oder gar mit Unlustgefühlen den Tag zu beginnen. Er will uns sagen, dass Ängste überwiegend Gedanken sind, die im Kopf entstehen und das Produkt aus alten Erfahrungen, Erlebnissen und Beobachtungen sind, aber auch Projektionen die von außen kommen, seien es Sorgen, negative Berichte aus den Zeitungen und Nachrichten.

Fragen Sie sich deshalb,

welche Gedanken kann ich jetzt wählen, damit ich mich besser fühle? Machen Sie sich oft Komplimente, damit Selbstliebe, Akzeptanz und Wertschätzung wachsen. Wir müssen wissen, dass Gedanken unsere Realität verändern und wir selbst entscheiden können, Positives oder Negatives auszusenden.

So wünsche ich uns allen, dass wir in diesem Monat Juli die Freude am “Sein” finden, den Moment genießen, um auf den Wellen der Zeit zu surfen und trotzdem in hektischen Tagen in Balance zu bleiben. Schenken wir uns die Aufmerksamkeit, damit unser Geist ruhig, klar und wir zentriert sind. Genießen Sie das herrliche Gefühl der Zeitlosigkeit und im Flow zu sein.

“Wachse über dich hinaus, damit etwas Neues beginnen kann,
sei es dir wert, denn es ist dein Leben”.
“Jedes Ereignis ist es wert, es zu nutzen, um uns weiterzuentwickeln.
Diese Urkraft die in uns wohnt gibt uns den Mut zu erkennen, was uns ausmacht, wer wir sind und was uns wichtig ist.“ Editha Wüst

08.07.2020
In Verbundenheit und mit herzlich sommerlichen Grüßen
Editha Myriel Wüst
Lebensberaterin und Coach

Alle Beiträge und Seminare der Autorin auf Spirit Online

Von und mit der Expertin lernen

Ausbildung in Numerologie
   „Erkenne dich selbst, heile dich selbst“ Pythagoras 

Numerologie-seminar-editha-wuest

Die Numerologie, die Kraft und Macht der Zahlen, ist ein uraltes Geheimnis vieler alter Kulturen.
Jetzt ist die Zeit, das “Heilen mit Zahlen” als neue Schwingungsmedizin wieder ins Bewusstsein der Menschen zu bringen. Über dieses kostbare und hochwirksame Wissen können die Selbstheilungskräfte im Körper des Menschen aktiviert, Situationen ausbalanciert und Beziehungen harmonisiert werden.

>>>Zu den Details<<<

 

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn uns viele Leser*innen freiwillig unterstützen.
Schon 5,- Euro im Monat helfen uns und sichern die Zukunft von spirit-online.de
Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Unterstützen Sie Spirit Online mit Ihrem Beitrag

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*