Das Neueste aus der Welt der Spiritualität Körper, Geist, Seele

Unser Weg zum Ich und der Einkauf des Lebens

Einkauf-des-Lebens-Kamphausen-stonesUnser Weg zum Ich – Einkauf des Lebens
Eine Frage der Orientierung?!

Denken Sie einmal an Ihren letzten Einkauf zurück. Welche Produkte haben ihren Weg in Ihren Einkaufswagen gefunden und warum? Vermutlich stand Ihnen eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Haben Sie Joghurt gekauft? Wenn ja, von welcher Marke und welche Sorte? Wenn nein, warum nicht? Für welches Shampoo haben Sie sich entschieden? Oder bevorzugen Sie Haarseife, die Sie gar nicht in diesem Laden bekommen und für gewöhnlich in einem Internetshop bestellen?

Haben Sie etwas gekauft, einfach deshalb, weil es Ihnen Freude bereitet?

Eine Tafel Schokolade vielleicht? Oder gerade keine Schokolade, sondern eine Zeitschrift, ein Spiel oder eine CD? Als Sie die ausgewählten Produkte schließlich auf das Band an der Kasse legten, wie sehr ähnelten die Einkäufe der Kunden vor und hinter Ihnen in der Schlange Ihrem eigenen?

Wenn schon ein „kleiner“ Einkauf auf so vielen Entscheidungen beruht, wie sieht es dann mit den anderen Bereichen unseres Lebens aus?

Auch hier wählen wir permanent aus einer Vielzahl an Möglichkeiten aus. Das fängt bereits bei Äußerlichkeiten an, wie etwa Frisur, Kleidung, Mobiliar und geht weiter über Vorlieben wie Hobbies, Freizeitaktivitäten und Partnerwahl bis hin zu Glaubenssätzen, Werten und Visionen. Die Gesamtheit dieser und weiterer Faktoren spiegelt sich in unserem Verhalten, unserer Berufswahl und unserer Lebensgestaltung wider.

Das bedeutet, ob bewusst oder unbewusst, unsere Entscheidungen bestimmen darüber, was unser „Einkauf des Lebens“ beinhaltet.

Um eine gute Wahl zu treffen, schaffen wir uns entsprechende Orientierungspunkte. Ein Orientierungspunkt kann außerhalb von uns liegen oder in unserem Inneren. Hierbei ist folgender Gedanke entscheidend: Wenn er außerhalb liegt, sind und bleiben wir darauf angewiesen, dass es andere gut mit uns meinen. Denn sie entscheiden darüber, was in unserem „Einkaufswagen“ landet und damit in unserem Leben Einzug hält.

Denken Sie einmal daran, wie Ihr letzter Einkauf ausgesehen hätte, wenn der Kunde vor oder nach Ihnen an der Kasse für Sie ausgewählt hätte. Möglicherweise hätten Sie „Glück“ gehabt, weil vieles auch Ihren Wünschen entsprochen hätte. Vielleicht hätten Sie aber auch mit Produkten vorlieb nehmen müssen, die ganz und gar nicht nach Ihrem Geschmack gewesen wären. So hätte der Zufall, das Schicksal oder wie Sie es auch bezeichnen mögen, über das entschieden, was Sie zu Hause in Ihren Schränken verstauen. Übertragen auf Ihr persönliches Leben hieße das, dass nicht vornehmlich Sie selbst Ihr Leben gestalten, sondern dass andere für Sie wählen, was Sie erleben.

Gibt es dazu eine Alternative?

Spielen wir es einmal durch.
Liegt der Orientierungspunkt für die eigene Wahl nicht außen, sondern innen, sieht die Sache anders aus. Bei jedem „Einkauf“ steht Ihnen ein kompetenter Berater zur Seite, der Sie wohlwollend, achtsam und vor allem pass genau unterstützt, eine für Sie stimmige Auswahl zu treffen. Dieser Berater kennt nicht nur einige Ihrer Vorlieben, sondern er ist so vertraut mit der Gesamtsituation Ihres Lebens, dass er Sie als Experte weise und klug berät.

Sollte sich dann ein Produkt in Ihrem Einkaufswagen finden, das Ihnen nicht so richtig „schmeckt“, hätte das seinen guten Sinn.

Sie wüssten, dass es sich dabei nicht um einen schlechten Zug des Zufalls handelt, sondern um eine Chance für Sie, Ihre Perspektive zu überprüfen und persönlich daran zu wachsen. Der innere Berater unterscheidet sich vom äußeren dadurch, dass Sie ihn erstens stets bei sich haben, dass er zweitens über alle bedeutsamen Informationen verfügt und dass er drittens immer ihr Bestes will.

Wer mit diesem Experten in Kontakt kommen möchte, darf sich selbst ehrlich begegnen, sich beobachten und sich vor allem zuzuhören. Die eigene, innere Stimme, die wir manchmal als Bauchgefühl, Intuition oder Ahnung bezeichnen, geht allzu oft im Trubel des Alltags und der vielfältigen Sinneseindrücke um uns herum unter. Hier gilt es, achtsam zu lauschen und wahrzunehmen, welche leisen oder vielleicht auch lauteren Impulse sich aus den Tiefen unseres Inneren ihren Weg in unsere Bewusstheit bahnen.

Dass ein solcher innerer Orientierungspunkt keine Utopie ist, sondern eine Wirklichkeit,

die wir mit der Zeit immer tiefer und selbstverständlicher erfahren können, zeigen uns diejenigen, die wir als „Weise“ oder „Meister“ bezeichnen. Diese Menschen gehen uns aber nicht nur als Inspirationen voraus, sondern sie verweisen noch dazu darauf, dass wir ebenfalls zu Bewusstheit über unser inneres Wissen kommen können. Auch wir können die Wahl treffen, uns weniger von außen fremd bestimmen zu lassen, sondern uns vielmehr von innen heraus selbst zu führen.

Wir können erleben, wie wir in einer Welt der scheinbar unendlichen Möglichkeiten in uns selbst fest gegründet bleiben und in unserem äußeren Leben flexibel und für uns passend mit dem umgehen, was das Leben für uns bereithält. Dabei können wir uns durchaus von den „Einkäufen“ anderer inspirieren lassen, oder uns eine Empfehlung eines „Verkäufers“ einholen. Die letzte Wahl aber bleibt bei uns und das wissen wir auch.

Je deutlicher wir uns dessen bewusst werden, dass es eine innere Quelle tieferen Wissens in uns gibt,

desto weniger Ängste werden uns plagen, desto mehr Freude werden wir erfahren und desto konsequenter werden wir ein Leben führen, das uns selbst und anderen dient. Unser Weg zum Ich.

Wir werden mit dem Leben tanzen, die Höhen entschlossen erklimmen und durch die Tiefen mutig hindurchgehen.

Wir werden das Abenteuer unseres Daseins feiern und uns selbst Schritt für Schritt in die beste Version unserer selbst hinein entfalten.

Wir werden zu Persönlichkeiten mit Profil, die durch ihre Form des erfüllten Lebens – für sich allein und gemeinsam mit anderen – einen echten Unterschied in dieser Welt machen.

Wir können genau jetzt erforschen, wie unser erfülltes Leben aussehen könnte und woran wir uns orientieren möchten, um es zu verwirklichen. Packen wir es an!

Buchtipp:Cover-wege-zum-ich-wiebke-lena-laufer-Kamphausen

Wege zum Ich
Klar, selbstbestimmt & kraftvoll leben
von Dr. Wiebke-Lena Laufer
Dieses Buch ist ein liebevoller, kompetenter und methodisch starker Begleiter auf dem Weg zu einem gesunden und kraftvollen ICH.Mit kleinen berührenden Geschichten schafft die Autorin eine direkte Verbindung zu unserer Alltagsrealität und nimmt uns mit auf die Reise nach innen…

»»» Details zum Buch «««


Über die Autorin Dr. Wiebke-Lena LauferKamphausen-Wiebke-Lena-Laufer

Dr. Wiebke-Lena Laufer ist promovierte Theologin und Mediatorin mit dem Schwerpunkt Wirtschaft. Als Trainerin und Rednerin gibt sie Menschen Impulse, die noch erfolgreicher darin sein möchten, ihr Leben und Business authentisch und selbstbestimmt zu führen. Ein Grundsatz Ihres Lebens und Ihrer Arbeit lautet: Erscheine jeden einzelnen Tag auf der Übungsmatte des Lebens …
… und dann tanze mit dem Leben!
Mehr unter: www.wiebkelenalaufer.com


20.09.2019
Dr. Wiebke-Lena Laufer
www.wiebkelenalaufer.com

Alle Bücher und Beiträge von Kamphausen auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter

X