Gelassen in die Weihnachtsfeiertage

frau-wunderkerzen-weihnachten-winter

Gelassen in die Weihnachtsfeiertage frau wunderkerzen weihnachten winterGelassen in die Weihnachtsfeiertage
Harmonisches Miteinander an Weihnachten erleben

Für viele Menschen stellt die Weihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres dar. Ob mit der Familie, dem Partner oder Freunden – viele freuen sich auf ein paar Tage Familie und Erholung. Häufig entstehen aber gerade in dieser Zeit Streitereien. „Menschen starten oft mit großen Erwartungen in ihre wohlverdienten Feiertage. Jedoch läuft nicht immer alles wie zuvor geplant und schnell wird die Urlaubslust zum Urlaubsfrust. Um die freie Zeit trotzdem so entspannt wie möglich zu erleben, gibt es ein paar Tricks“ um Gelassen in die Weihnachtsfeiertage zu starten, sagt Andreas Kolos, Keynote Speaker und Buchautor.

Keine Perfektion suchen – Gelassen in die Weihnachtsfeiertage

An Weihnachten soll alles perfekt sein – die Wohnung, die Familie, das Wetter, das Essen und die gemeinsamen Aktivitäten mit den Begleitern. Gerade diese hohen Ansprüche lassen schon während der Vorbereitungen, aber auch in der Zeit zum Jahreswechsel selbst einen gewissen Druck entstehen. Unvorhergesehene Dinge passieren immer wieder und bringen nicht zwingend nur negative Folgen mit sich.

Ein verpasster Bus bietet möglichweise die Chance, beim Warten auf den nächsten eine neue Bekanntschaft zu machen und so vielleicht sogar einen engen Vertrauten zu finden. „Läuft ein Tag nicht perfekt, sollten die Menschen also nicht gleich die Lust verlieren – der nächste Tag könnte schließlich umso schöner werden. Diese Balance zwischen Gut und Schlecht lehrt beispielsweise auch das Yin-und-Yang-Konzept. Leben Menschen im Bewusstsein der Dualität, löst es Harmonie und Gelassenheit aus, die wiederum zu einem entspannten Urlaub führt“, sagt Kolos.

Kompromisse finden

Im Alltag kommt die Zeit für Familienangehörige, Partner oder Freunde oft zu kurz. Für die Weihnachtszeit planen viele Menschen deshalb die gesamte Zeit für gemeinsame Aktivitäten ein. Doch das zwanghafte Zusammensein führt nicht selten zu Spannungen zwischen einzelnen Personen. Nicht jeder bevorzugt die gleichen Unternehmungen oder hat ähnliche Vorstellungen von einem perfekten Ferientag. Um Konflikte zu vermeiden, hilft es, Kompromisse zu finden.

Das Schlüsselwort lautet dabei Empathie – also die Kunst, sich in jemanden hineinzuversetzen. So lassen sich die Standpunkte des anderen verstehen und es kann eine angemessene Reaktion folgen, um gemeinsam einen Mittelweg zu finden“, sagt Kolos und ergänzt: „Insgesamt gilt es gegenüber seinen Mitmenschen, der eigenen Umwelt und auch sich selbst achtsam zu bleiben. Eine aufmerksame Lebensweise, die beispielsweise Ruhe und Gelassenheit, ausgewogenes Essen und eine positive Grundeinstellung einschließt, führt so zu mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit.

Gelassen in die Weihnachtsfeiertage -Augenblicke zum Innehalten

Falls in der Weihnachtszeit doch mal knallt und zu einem Streit kommt, bedeutet dies nicht das Ende der erholsamen Feiertage. Konflikte entstehen in vielen Situationen – lassen sich oft jedoch schnell wieder lösen.

Nach dem Überkochen der Emotionen gilt es einmal tief durchzuatmen und wieder zur Sachlichkeit zurückzukehren. Die beteiligten Personen sollten in Ruhe überlegen, warum der Streit begonnen hat, die Standpunkte des Gegenübers anhören und auch andere Meinungen zulassen“, rät Kolos.

Um die eigene Ruhe und Konzentration wiederzuerlangen, helfen auch klare Regeln und zeitliche Absprachen und natürlich Meditationen. Kurze Übungen lassen sich über den Tag verteilt gut in diese Zeit integrieren, zum Beispiel direkt nach dem Aufstehen, beim Zubereiten des Festessens oder während der Anreise zu den Lieben.

Egal ob nach einem Streit oder einfach zwischendurch – Meditationen bieten auch gerade in dieser Zeit der hohen Erwartung tolle Möglichkeiten, um den Geist zu entspannen. So kommen wir alle erholt aus den Weihnachtsferien und starten anschließend wieder voller Kraft in ihren Alltag“, sagt Kolos abschließend.

23.12.2020
Herzliche Grüße
Andreas Kolos
Deutschlands führender Experte für Charisma
Copyrights, Datenschutz und Impressum: www.cutumi.com
https://andreas-kolos.com

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

KurzporträtAndreas Kolos

Seit über 25 Jahren ist Andreas Kolos Experte für Charisma. Der erfolgreiche Unternehmer, Keynote-Speaker und Buchautor weiß, worauf es ankommt, um die eigene Persönlichkeit zu entwickeln und zu festigen. Dabei zieht er die direkte Verbindung zwischen Ausstrahlung und Business-Skills. Mit der cutumi GmbH bietet er Führungskräften, Managern und Unternehmern ein breites Angebot an Seminaren und Coachings an, so auch das einzigartige Seminar zum Thema „Business meets Metaphysik“. Kolos vermittelt das Zusammenspiel von Körper, Geist, Seele und Business-Skills, um so berufliche sowie private Erfolge zu fördern. In seinem Buch „Charisma 4.0 – Die Aura des Erfolgs“ erklärt er den strukturierten Weg zum Erfolg und inwiefern die Ausstrahlung des Unterbewusstseins und charismatische Eigenschaften dabei eine erhebliche Rolle spielen. Er ist ebenfalls Initiator des einzigartigen Charisma- und Lifestyle-Online-Kongresses, bei dem Coaches, Unternehmer, Prominente, Sportler und Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen in Online-Beträgen die Teilnehmer zu Charisma und Lifestyle coachen.

Aktuelle Events mit Deutschlands
führenden Experte für Charisma
Andreas KolosAndreas-kolos-Saeulen-zum-charisma

Zu den Events

Buchtipp:Andreas-Kolos-Cover-CHARISMA

Charisma 4.0 Die Aura des Erfolgs
von Andreas Kolos 
Aktivieren Sie Ihre spirituelle Energie, bringen Sie neue Quellen des Selbstvertrauens zum Sprudeln und verwandeln Sie sich in eine schillernde Persönlichkeit.
Nach der Lektüre dieses unkonventionellen Ratgebers werden Sie erkennen: Das Universum hat einen Plan für Sie. Einen Businessplan!

»»» Details zum Buch


Alle Beiträge und Angebote des Autors auf Spirit Online

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*