podcast avalon andrea riemer 10-02-2022

Glastonbury und Avalon. Zwei Sehnsuchtsorte

Die Freispielerin und der Findende

Was macht diese beiden Ort – Glastonbury und Avalon so einzigartig?

Als ich das erste Mal Glastonbury besuchte, erfüllte ich mir einen lang gehegten Wunsch. Ich hatte mehrfach Okzitanien und Paris besucht und ging auf Maria Magdalenas Spuren. Doch Glastonbury – wo lag dieser Sehnsuchtsort? Glastonbury liegt gute drei Stunden mit dem Zug von London entfernt im Südwesten Englands. Die Landschaft erzählt eine Geschichte über Summer Settlement, über Somerset, wie diese Landschaft genannt wird. Der Ort sticht zwischen dem Land und dem Marschgebiet hervor. Es liegt ein Hauch von Mystik über dem Raum.

So ist auch Avalon, das mystische Königreich, mit Glastonbury eng verbunden. Die Apfelinsel, der mystische Ort aus dem Sagenkreis um König Artus. Zudem wird Josef von Arimathäa eine enge Verbindung zu Glastonbury nachgesagt. Die Verbindung mit Jesus/Isa und Maria Magdalena, die historisch nicht erwiesen ist, zeigt sich dennoch. Wohl auch, weil es viele Formen von Wahrnehmung gibt.
Avalon … der Apfel war das Symbol, das keltische Könige von der Göttin erhielten, um ihre Unsterblichkeit zu dokumentieren. Er stand auch symbolisch für die Hochzeit zwischen dem König von Britannien und der Göttin des Landes. Teilt man den Apfel, dann zeigt sich das magische Pentagramm. Avalon galt daher auch als Platz der Transformation, als Ort für Geburt und Wiedergeburt, für das Weibliche und ihre Sinnlichkeit.

Kurzum: In Glastonbury und in Avalon treten das Irdische und Kosmische in eine natürliche Verbindung, sodass es unmöglich ist, sich seiner Energie zu entziehen.

In Glastonbury gibt es eine Reihe an Orten, die mit viel Magie versehen sind. Doch suchen Sie nicht danach. Lassen Sie sich finden. Gehen Sie IHREN persönlichen Weg dabei. Es ist der Weg zwischen Raum und Zeit. Dann gehen Sie durch die Nebel, denen man in Glastonbury immer wieder begegnet – und Sie nehmen Avalon mit.

Ein längerer Blick in mein aktuelles Buch weist Ihnen auch dabei einen Weg zu den Sehnsuchtsort Glastonbury und Avalon.


Podcast anhören

podcast andrea riemer avalon 08-02-2022

 

andrea-riemer-september-2021Autorin Andrea Riemer

Andrea Riemer hat sich nach einer einzigartigen Karriere als Wissenschaftlerin und Beraterin für Sicherheitspolitik und Strategie als Autorin und Schriftstellerin erfolgreich etabliert. Sie verbindet mit ihren Arbeiten seit Jahren intellektuellen und spirituellen Welten.
Ihr Motto dabei: Das Original frei leben.

Zudem schreibt sie regelmäßig Essays und produziert Podcasts für eines der führenden Onlinemagazine zu ganzheitlicher Lebensführung im deutschsprachigen Raum, spirit-online.de.

Seit 1996 verweist sie auf ein umfangreiches Fach- und Sachbuchoeuvre, Essays, freie schriftstellerische Textserien, Vorträge, Lesungen, Lesungskonzerte, Vlogs, Podcasts und Radiosendungen. Mittlerweile umfassen ihre Arbeiten auch vermehrt schriftstellerische Arbeiten.

Mehr unter www.andrea-riemer.de
Das Original frei leben

10.02.2022
Andrea Riemer

Alle Beiträge von Andrea Riemer auf Spirit Online

andrea-riemer-Cover-Freispielerin

Ihr aktuelles Buch:

Glastonbury und Avalon als Bühne für den neuen Roman von Andrea Riemer. Eine Liebesgeschichte der Neuen Zeit … Ein Buch für jene, die wahrhaftig leben wollen, die nie stehenbleiben und gleichzeitig wissen, dass sie bereits in sich angekommen sind. Eingewoben in Glastonbury und den mystischen Ort Avalon umschreibt Andrea Riemer

>> Mehr erfahren

 


Logo inner lotus musikWir danken unserem Kooperationspartner Inner Lotus Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*