Selbstheilung - Übungen Tarot

Heilung durch Tarot – Tipps zur effektiven Anwendung

karten-tarotHeilung durch Tarot – Tipps zur effektiven Anwendung

1979 fiel mir durch Zu-fall mein erstes Tarotkartendeck in die Hände.
Ich war sofort wie elektrisiert und kaufte es buchstäblich von meinem letzten Geld. Seitdem hat meine leidenschaftliche Beschäftigung mit diesem wunderbaren Werkzeug nicht von ihrer Intensität verloren.

Irgendwann in all den Jahren stellte ich mir die Frage, ob durch das Tarot auch Heilung möglich ist. Ich begann zu experimentieren. Der erste Versuch, eine schmerzende Körperstelle einfach durch das Auflegen einer Karte zu beeinflussen, war nicht von Erfolg gekrönt.

Weitaus hilfreicher für einen Heilungsprozess ist die Meditation mit einer Karte der Großen Arkana.

Das kannst Du ausprobieren: 
Dazu ziehst Du eine Karte mit dem Gedanken an die optimale Unterstützung in Deinem Heilungsprozess. Stelle sie auf den Tisch vor Dich, so dass Du sie sehen kannst, ohne den Kopf zu bewegen zu müssen. Stelle deine Füße parallel und richte die Wirbelsäule auf, so dass Dein Atem frei fließen kann.

Jetzt schaust Du die Karte an. Dein Blick sollte dabei entspannt sein, fast so, als würdest Du über einen weiten Horizont schauen.

Lass Deinen Atem fließen, er vertieft sich ganz von allein. Öffne nun Dein Herz für die guten Energien, die die Karte für Dich hat, vielleicht spürst Du sogar ein Fließen oder Wabern von der Karte zu Dir. Lausche in Dich hinein, was geschieht. Wenn es genug ist, atme tief aus, bedanke Dich und beende Deine Meditation.

Oft ist es hilfreich, das „Davor“ und das „Danach“ in Stichworten festzuhalten

Über einen Zeitraum von mehreren Tagen oder länger, werden Veränderungen spürbar, die wohltuend sind.
Natürlich ersetzt diese Technik nicht einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker, aber sie trägt zum Heilprozess bei.

Ich forschte weiterhin. Dann kamen 2007 durch Träume, Trance und Visionen die Tarot Essenzen zu mir. Im Traum sah ich genau vor mir, wie sie herzustellen sind und ich dabei zu beachten habe. Auch die Anwendungsgebiete erschlossen sich mir durch Meditation und Visionen.

Diese Essenzen der Großen Arcana, unter anderem hergestellt aus Energie und Diamantwasser, wirken auf der emotionalen und spirituellen Ebene, vergleichbar den Bachblüten. Allerdings ist ihr Schwingungsfeld deutlich höher, so dass es einen Versuch wert ist, sie anzuwenden, wo Bachblüten nicht mehr greifen. So sind sie bestens geeignet, uns bei seelischen und geistigen Prozessen zu unterstützen. Richtig angewendet, können sie die Aura reinigen und das Energiefeld wieder aufladen. Es ist möglich, sie untereinander zu mischen, dem Badewasser oder anderen Körperpflegeprodukten hinzuzufügen, in die Aura einzufächeln oder in bestimmte Körperstellen einzumassieren.

Wenn eine Störung in der Seele oder dem Körper mit der passenden Tarot Essenz behandelt wird, gleicht sie die disharmonische Schwingung aus, bis wieder Harmonie im Körper-Seele-Geist-System eingekehrt ist. Das funktioniert so wie der künstlich erzeugte Gegenschall durch destruktive Interferenz. Dieses effektive Verfahren wird zur Geräuschreduktion eingesetzt und arbeitet mit um 180 Grad phasenverschobenen Frequenzen. So wird Lärm stark gedämpft.

Die Tarot Essenz schafft also eine Gegenschwingung zu der disharmonischen, störenden Schwingung.

Dabei wird nicht zerstört oder gewaltsam verändert; Beide Schwingungsfelder (die der Störung und die der Essenz) gleichen sich stetig einander an, bis wieder Harmonie herrscht.

Jede dieser Tarot Essenzen hat ein ganz besonderes Wirkungsfeld, das nur zu einem Teil den landläufigen Bedeutungen der Karten entspricht.

Ein Beispiel für die vielfältigen Wirkung der Essenzen:

Du hast viele Pläne und Ideen, aber immer wieder hapert es daran, anzufangen. Träumen ist leichter als Tun, das tun unterbleibt. Da unterstützt die Essenz des Magiers, sie bringt mehr dynamische Kraft.

Ein anderes Beispiel: Es fällt Dir schwer, Dich abzugrenzen, immer wieder lässt Du Dich zu einem Ja verleiten, obwohl Du eigentlich Nein meinst. Nutze die Essenz des Herrschers, um sinnvolle Grenzen zu erkennen und zu schaffen.
Das sind nur zwei Beispiel aus einer übergroßen Vielfalt.

Die Tarot Essenzen sind ein wunderbares Mittel, unsere persönliche Entwicklung auf eine sanfte, hochschwingende Weise zu unterstützen und zu fördern.
Die Essenzen erhältst Du bei mir im Shop: www.steinfeldt-gbr.de

Ich berate Dich gerne bei der Auswahl und auch für andere Frage um Tarot und Runen stehe ich gerne via Homepage zur Verfügung.  Auch hier an dieser Stelle, auf Spirit online, werden regelmäßig weitere Informationen veröffentlicht. 

29.05.2018cover-runen-steinfeldt-neue-erde
Constanze Steinfeldt

Wer mehr über die Runen erfahren möchte, lese mein Buch: Das große Praxisbuch der Runen.
Es ist erhältlich in allen guten Buchhandlungen und natürlich online bei mir
und anderen Anbietern wie http://shop.neueerde.de

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours