Das Neueste aus der Welt der Spiritualität Mensch Sein und Spiritualität

Ich sehe dich – Die Prophezeiungen der Kinder unserer Kinder

lifepassion-Advanced-Magic-mond-wieseDie Prophezeiungen der Kinder unserer Kinder

Teil 2 von 3
Teil 1 findest Du >hier
Es war einmal in einem Land vor unserer Zeit…. ein Platz, an dem wir die Kinder unserer Kinder besuchen können, um sie zu fragen, was sie von uns brauchen. Was raten sie uns, HEUTE zu tun, damit ihre Gegenwart gut wird?

Vor einigen Wochen sind Menschen im SeinZ Wisdom Resort zusammengekommen, um ihre Fähigkeiten zu bündeln und für die Welt einzusetzen: Advanced Shamanic Magic geschah.
Mond, Sonne, die Berge und die Flüsse haben ihre Arbeit begleitet. Drei Gruppen reisten durch Raum und Zeit und befragten die, die es wissen: Die Kinder unserer Kinder.

Jede der drei Gruppen brachte eine klare Nachricht mit zurück, verbunden mit dem Auftrag, sie in der Welt zu verbreiten.
Dieser Artikel widmet sich der zweiten der drei Nachrichten. Teil eins findest Du hier, Teil drei folgt im Dezember.

Die drei Nachrichten der Kinder unserer Kinder

  1. Get closer – Zusammenrücken
  2. I see you – Ich sehe dich
  3. Give it all – Gib alles

lifepassion-Advanced-Magic-baueme-sonnenstrahlenDie zweite Nachricht:
I see you

Schaut die Welt mit Kinderaugen an, ohne Vorbehalte, offen. Unschuldig.
Schaut wirklich hin, nicht nur mit Euren Augen, sondern auch mit Eurer Intuition und mit Euren Herzen. Die Kinder unserer Kinder bitten uns, den Mut zu haben, nicht nur richtig zu sehen, sondern uns auch ganz zu zeigen. Sie sagen:

Ihr seht Euch nicht mehr und Ihr zeigt Euch nicht mehr. Das ist ein Problem, weil so keine wahren Herzverbindungen mehr entstehen.

Wenn wir das nicht tun, verlieren wir uns in unseren Erwartungen und Ängsten. Es gibt dann keine echten Begegnungen mehr. Nur wenn wir unsere Herzen für andere Menschen öffnen, sehen wir sie wirklich. Auf der Reise kamen die Kinder unserer Kinder zu jedem Einzelnen von uns.

Sie öffneten unsere Herzen und gaben ein Licht hinein. Jedes Herz begann zu leuchten und dann erreichte das Leuchten des einen Herzens das der anderen. Etwas Größeres entstand und setzte sich fort. Die Liebe begann zu fließen. Ich sehe Dich.

(Wenn Du möchtest, kannst Du Deine Augen für einen Moment schließen und Dich mit diesem Moment außerhalb von Raum und Zeit verbinden. Sehe, wie eines der Kinder auf Dich zukommt und Dein Herz berührt. Lass es einfach geschehen. Vielleicht geben sie auch Dir ein Licht in Dein Herz … und vielleicht kannst auch Du die entstehende Verbindung zwischen vielen Herzen spüren.

Wir freuen uns, wenn Du uns Deine Erfahrung per Email schreibst.)

Wirklich gesehen zu werden ist eine tiefe Sehnsucht in uns Menschen

Die meisten von uns sehen die Welt und die anderen Menschen nicht so wie sie sind. Wir sehen Menschen so, wie wir sind. Wir sehen sie durch unsere Filter, unsere Projektionen und Erwartungen. Wahrnehmung erzeugt Wirklichkeit und je nachdem, in welcher Stimmung wir sind, sieht die Welt ganz anders aus. Studien der Psychologie haben gezeigt, dass wir das wahrnehmen, was wir sowieso glauben.

Wenn wir zum Beispiel gut gelaunt sind, sehen wir das Gute in jedem und sind freundlich, offen und zugewandt. Schlecht gelaunt hingegen kommt uns jeder irgendwie komisch vor und wir sind verschlossen und abgewandt. Beides ist nicht die Wahrheit, da wir jeweils nur die Projektion unserer Stimmung im anderen sehen. In beiden Fällen sehen wir den anderen nicht wirklich.

Schaut mit offenen Herzen

Egal, wie es Euch gerade geht, bewahrt Euch die unschuldige Neugier eines Kindes. Seid offen für die Dinge und die Menschen, die Euch begegnen. Erlaubt dem Leben, Euch zu überraschen. Macht Euch bewusst, dass Eure Stimmungen, Überzeugungen und Erwartungen bestimmen, wie Ihr die Welt wahrnehmt:

Wenn Ihr entspannt seid, findet Ihr das Spielen der Nachbarskinder schön und freut Euch über ihr Lachen. Wenn ihr gestresst seid, wollt Ihr Eure Ruhe und sie gehen Euch auf die Nerven. Die gleichen Kinder, das gleiche Spielen und Lachen.

Entwickelt die Fähigkeit, Eure Herzen immer wieder zu öffnen, egal wie es Euch gerade geht. Verschließt Euch nicht in Euren Launen, sondern erlaubt dem Leben Euch zu berühren. Bewahrt Euch die Gabe, den Menschen und die Menschlichkeit in anderen zu sehen und zu ehren. Niemand ist perfekt. Dies ist ein großer Schlüssel zu Frieden in Euren Herzen. Wir alle sind Menschen und geben – jeder auf seine Weise – sein Bestes. Hört auf, das Leben so persönlich zu nehmen.

Wenn das nicht gelingt, sehen wir in dem vor uns her kriechenden Autofahrer einfach nur ein Hindernis, das uns im Weg steht. Wir hupen ihn an und machen uns gar keine Gedanken, was ihn gerade bewegen könnte. Wir fühlen uns persönlich angegriffen und aufgehalten.
Wenn es jedoch gelingt, sind wir nachsichtig und sehen vielleicht, dass er nur ein bestimmtes Haus sucht. Unser Herz kann friedlich bleiben. Ärger, den man nicht gehabt hat, hat man nicht gehabt! Ich sehe Dich.

Wenn es nicht gelingt, mit offenem Herzen zu schauen, fühlen wir uns von unseren Kindern, die ihr Geschirr nicht wegräumen, persönlich beleidigt. Wir werfen ihnen innerlich vor, dass sie faul sind und uns für ihr Personal halten.

Wenn es jedoch gelingt, können wir sehen, dass sie nur andere Sachen im Kopf haben und es einfach nur vergessen. Mit uns hat ihr Verhalten aus ihrer Sicht gar nichts zu tun. Unser Herz kann friedlich bleiben und das Gespräch, dass wir mit unseren Kindern übers Geschirr wegräumen führen, wird ein ganz anderes: Ich sehe Dich. Bitte sieh Du mich auch.

Wenn es nicht gelingt, mit offenem Herzen zu schauen,

sehen wir in dem hereinstürzenden Kollegen eine Bedrohung. Er verlangt von uns, dass wir alles stehen und liegen lassen. Wir fühlen uns missachtet, überrollt und lassen ihn auflaufen. Da kann ja jeder kommen. Der unschöne Konflikt ist vorprogrammiert.

Wenn es jedoch gelingt, können wir vielleicht sehen, dass der Kollege unter Druck steht, Angst hat und unsere Hilfe braucht. Unser Herz kann friedlich bleiben und wir können uns erst einmal auf das tatsächlich zu lösende Sachthema konzentrieren. Wenn dafür ein Vorgehen vereinbart ist, kann der Kollege sich beruhigen. Dann erst kann er uns hören, wenn wir ihm sagen: Ich möchte nicht, dass Du noch einmal so mit mir umgehst.
Ich sehe Dich.

Wenn es nicht gelingt, mit offenem Herzen zu schauen, erwarten wir von unserem Partner*, dass er* sich so verhält, wie wir uns das von ihm* wünschen. Wenn er* das nicht tut, nehmen wir das persönlich und glauben, er* liebt uns nicht genug. Um uns zu schützen, verschließen wir unser Herz und ziehen uns zurück.

Wenn es jedoch gelingt, sehen wir, dass der* andere nicht auf der Welt ist, um so zu sein wie wir ihn* haben wollen. Statt die Erfüllung unserer Bedürfnisse als Liebesbeweis zu erwarten, können wir unseren Partner* mit offenem Herzen ganz wahrnehmen. Wir sehen ihn* und schenken ihm* unsere Liebe – ohne Erwartungen. Dann geschieht das Wunder. Unsere Herzen berühren sich wirklich. Wir erkennen uns ganz.
Ich sehe Dich. Ich liebe Dich.

(*Partnerin, sie, ihr, usw.)

Avatar, Namaste und die Liebe

Auf Pandora herrscht Krieg und er war gesendet worden, das feindliche Volk auszukundschaften und herauszufinden, ob sie eine Schwachstelle haben oder käuflich sind. Dem Krieger gelingt es, das Vertrauen der Ur-Einwohner des fremden Planeten zu gewinnen und er staunt über die Art und Weise, wie sie sich begrüßen:

Sie halten einen Moment inne und schauen ihr Gegenüber mit ungeteilter Aufmerksamkeit an. Sie nehmen das Wesen vor sich ganz wahr und sagen: „I see you

Es ist keine Floskel, sondern die Wahrheit. In diesem Moment spüren und sehen sie nur den Anderen. Für diesen Moment öffnen sie sich für das Wahrnehmen des Anderen so wie er wirklich ist.
Meistens halten wir Menschen nicht inne, wie die Ur-Einwohner des Planeten Pandora im Film „Avatar“ bei jeder Begrüßung und nehmen unser Gegenüber ganz wahr.

Namaste“ grüßen sich viele Menschen in Indien. Das heißt: „Das Göttliche in mir begrüßt das Göttliche in Dir.“ Ich sehe Dich.

In Avatar wird das Herzens des Kriegers erstmals ganz berührt. Er entscheidet sich für die Liebe und erlebt Heilung.

lifepassion-Amina-und-Clemens-Ich-sehe-DichWir können ja mal so beginnen:

Nimm Dir vor, jeden Tag mindestens in einem Menschen, dem Du begegnest, einen Teil seines Lichts zu sehen. Bei manchen wird das leicht sein. Bei anderen wirst Du Dir richtig Mühe geben müssen. Es kann Dein Bäcker sein, Dein Nachbar, die Person an der Kinokasse, ein Kollege von Dir, Deine Eltern oder Dein Partner.

Was ist das Schöne, das Leuchtende an diesem Menschen? Spreche mit dem Menschen von diesem inneren Platz aus: „Ich sehe das Licht in Dir.
Stelle Dir innerlich die folgenden Fragen über diesen Menschen und versuche, die Antworten zu spüren:

  • Was bewegt Dich?
  • Wovor hast Du Angst?
  • Was wünscht sich Dein Herz?

Lass Deine üblichen Schubladen und Bewertungskategorien beiseite und erlaube dem Leben, Dich zu überraschen. Was geschieht, wenn Du einen Menschen nicht durch Deine Filter, sondern einfach mit offenem Herzen anschaust?

Die Kinder unserer Kinder sagen:

Solange Menschen diese Fähigkeit haben, gibt es Liebe auf der Welt. Und noch eines: Denkt an den Spaß, die Leichtigkeit und die Freude!

Botschaften der Kinder unserer Kinder: Teil 3 erscheint hier demnächst. 
Bitte trage Dich hier ein, wenn Du benachrichtigt werden möchtest.
Advanced Shamanic Magic ist der Fortgeschrittenen Kurs der Lifepassion Akademie zusammen mit Julie Hannon von Pachamama Projects. Er fand vom 11. bis 16. Oktober 2019 Im SeinZ Wisdom Resort zum ersten Mal statt. Die Magie war unbeschreiblich. Die Frequenz der Liebe allgegenwärtig.
Die Kinder unserer Kinder haben uns mit Neugier und Dankbarkeit empfangen. Sie wissen, dass wir das schaffen.
Advanced Magic findet ab jetzt jedes Jahr im Frühjahr an der Ostküste der USA und im Herbst in Deutschland statt.
Machst Du mit?
Wir freuen uns auf Dich!

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin,
Amina & Clemens
19.11.2019
Lifepassion.com

Alle Beiträge und Angebote von Lifepassion auf Spirit Online

neu-Lifepassion-LogoWeitere Infos und Kontakt unter:
Lifepassion.com
Spanische Allee 41
14129 BerlinProven-Expert-Lifepassion
+49 1577 606 7577
home@lifepassion.com
Anmeldeformular

Alle Beiträge und Angebote von Lifepassion auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter

X