Innere Stimme

regenbogen-meer-rainbowUnsere Innere Stimme hören, wollen wir das überhaupt? Ist dies denn nicht wieder das unbekannte wovor wir uns immer wieder fürchten? Haben wir eine Wahl. Natürlich. Wir haben wie bei allen Dingen im Leben eine Wahl. Die innere Stimme ist in uns! Ob wir wollen oder nicht. Wir können jedoch wählen ob wir sie hören wollen. Unsere innere Stimme möchte gehört werden. Und unser Ego möchte es nicht. Das Ego hat andere Ziele. Das hören ist ein Prozess des Zulassens, des Übens und des Vertrauens.

Dieser Prozess geht einher mit selbstkritischem Hinterfragen ob denn die Stimme/Intuition tatsächlich stimmt, dies ist zwar nicht immer angenehm und führt durchaus zu kuriosen Situationen, Umwegen oder unsere Stimme sagt einfach mal nichts.

Unsere Stimme/Intuition und unsere Wahrnehmungsfähigkeit ist von Geburt an in uns angelegt, doch bleiben diese Sinne meist lange im Unterbewussten und kommen erst in späteren Jahren an die Oberfläche.

Merke: das Hören ist immer korrekt, stets richtig. „Fehler“ entstehen immer erst bei der Interpretation eben dieser Wahrnehmung oder wenn man zu denken anfängt.

Merken


Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung

E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours