Verlust und Tod

wald-herbst-weg-roadVerlust und Tod

Verlust und Tod waren schon immer Teil tiefer spiritueller Weisheit. Oder Teil großer Irrtümer. Weisheit geht immer mit Spiritualität einher. Weisheit ist ein Wissen, eine Klugheit, die auf tiefer Lebenserfahrung beruht. Weisheit beruht auf Wissen, Erkenntnis, Verständnis und Einfühlungsvermögen. Insbesondere dann benötigen wir Weisheit, wenn uns ein Verlust begegnet. Eine Verlusterfahrung wie eine Begegnung mit dem Tod fordert unsere ganze Aufmerksamkeit und Klarheit. Obwohl wir während unserer Lebensspanne jederzeit mit dem Tod konfrontiert werden können, scheint dieser uns immer wieder unvorbereitet zu überraschen. Tod ist Bestandteil des Lebens und eine Mahnung, das Geschenk des Lebens nicht leichtfertig zu verleben. Der Tod ist eine Aufforderung, das Leben anzunehmen und sinnvoll, liebevoll zu leben. Das Leid ist Bestandteil unsere Liebe. Und die Art des Leidens, zeigt wie wir leben.

Der Trost

Wir bestehen, wie überhaut alles, aus den Bestandteilen die einst das Entstehen des Universums ermöglichten. Wir sind Sternenstaub, Energie, wie alles Lebendige und alles was ist. Unabhängig wie oder ob wir es wahrnehmen. Unsterblich, letztlich weil wir aus Energie bestehen und Energie nicht verschwinden kann. Der Tod ist dann eine andere Lebensform, ein Übergang zu etwas anderem. Weil alles Lebendige aus demselben Stoff besteht ist alles miteinander verbunden. Unsterblichkeit.

Merken


Das Neueste

ES GIBT KEINEN TOD

Grundsätzlich sei an dieser Stelle erwähnt: Die Vielfalt und Masse der Belege dafür, dass... [weiter]

Verlust und Tod

Männer trauern anders

Und es liegt auch in seiner Natur. Ein Mann verarbeitet vieles eher in der Stille und für sich... [weiter]

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung

E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours