Loslassen ist angesagt! Jetzt Ausmisten

sonnenaufgang-fluss-prairie

Loslassen ist angesagt sonnenaufgang fluss prairieJetzt Ausmisten- Loslassen ist angesagt!

“Als ich aus der Zelle durch die Tür in Richtung Freiheit ging, wusste ich, dass ich meine Verbitterung und meinen Hass loslassen musste, oder ich würde mein Leben lang gefangen bleiben.”
von Nelson Mandela

Meine Verehrung von Nelson Mandela und seinen Lebensweg ist groß. Sein Lebensweg zeigt uns auf, dass wahre Größe in der Art und Weise zu finden ist, wie wir mit Leid umgehen. Hast nicht auch Du, genauso wie ich, ohne im Vergleich mit Nelson Mandela zu sehr vermessen zu sein, Dich in Deine eigene Zelle in Deinem eigenen Herzen eingeschlossen. Bei mir war das so. Große und dicke Mauern hast Du um Dein Herz gebaut. Eine chinesische Mauer nach der anderen reiht sich um Dein Herz, nur um bloß nicht wieder verletzt zu werden und Dich vor Leid zu schützen. Dennoch leidest Du. Das Schlimme daran ist, dass Du so nicht mehr am wirklichen Leben teilnimmst, im Leid verhaftet bleibst und Dir durch Stellvertretungen von anderen immer wieder diese Leiden neu kreierst. Nelson Mandela, inspiriert von Marianne Williamsons Buch “A return to Love”, hat das tief begriffen, durch Loslassen sein göttliches Licht zum Leuchten gebracht und ein großartiges Leben gelebt. Damit hat er Millionen von Menschen inspiriert es ihm gleich zu tun.

Was wäre, wenn es einfache Möglichkeiten gibt, mit Leid und Ballast aus unserer Vergangenheit anders umzugehen und das sogar in Leichtigkeit loszulassen?

Was erleben wir im Augenblick?

Überall haben sich die Fronten verhärtet und man will recht behalten. Weißt Du, das Recht behalten bedeutet, in die Spaltung zum Anderen zugehen, voneinander abgetrennt zu sein und den anderen in seinem Sein abzuwerten, zu negieren bis hin zu zerstören. So entstehen Kriege. Damit wird auch wieder Leid verursacht:

“Fiat iustitia et pereat mundus”.
Man will recht behalten und gehe die Welt daran zugrunde.

Diese Form des Rechtbehaltens bringt Schwere, Dichte und Leiden, bedeutet niedrige Schwingung und Frequenz. Das ist das Verhalten derer, die in der 3. Dimension verharren. Alles verhärtet sich und die Gräben werden immer tiefer und die Mauern immer dicker. Die Herzen schließen sich und werden kalt. So schaut es im Moment noch in vielen Familien und in unserer Gesellschaft aus. Corona hat die Situation noch eskaliert. Jetzt geht die Front zwischen denen, die die “Guten” sind, die Geimpften und die Genesenen, und denen, die die “Bösen” sind, die Gesunden, die u.a. auch keine Notwendigkeit sehen, sich impfen zu lassen. Die Politik, das Internet und die Medien tun das ihre dazu, die Situation zu verschärfen, indem sie Ängste schüren. So entsteht Hölle auf Erden. Das ist Verhalten aus der 3. Dimension und sorgt weiterhin dafür, dass viele in der 3. Dimension verweilen.

Dank nun mittlerweile 1 ½ Jahre Corona durften wir erfahren, dass wir von Dingen loslassen mussten, ob wir wollten oder nicht. Wir waren “Opfer” der Umstände …
Zu welcher Gruppe gehörst Du? Willst Du, dass alles wie früher wird, die “alte Normalität” zurückkehrt oder gehörst Du zu denen, die in dieser Krise eine Chance sahen, diese genutzt haben, Neues kreierten bzw. kreieren, auch wenn man erst einmal noch nicht wirklich weiß, was kommt und wohin die Reise geht?

Ich muss gestehen, ich war eine Mischung von beidem.

Auf einmal hatte ich keine schamanischen Frauenkreise mehr und auch keine Aufträge als freiberufliche Trainerin, Schauspielerin und Theaterpädagogin. Wovon leben und wovon meine Rechnungen bezahlen? Noch war keine Perspektive in Sicht. Ich fing an zu leiden. Dazu hatte ich noch in hochpreisige Coachings investiert, die für mich nicht das waren, was sie versprachen, u.a. vermittelten sie Marketingstrategien aus dem letzten Jahrhundert mit sehr männlicher Erfolgsdenke und mir ständig ein Gefühl gaben, ich sei nicht gut genug und “falsch”.

Man müsse nur sein Mindset ändern, Chacka, dann wäre auch alles wieder schick … well … Eine Pandemie, die alles außer Kraft setzt ist nun einmal eine außergewöhnliche Situation … Chacka: Ich war in Ohnmacht. Statt Verständnis begegnete mir erst einmal Kaltherzigkeit … Daher entschied mein System erst einmal zu leiden. Da wirkte noch meine “alte” Programmierung. Die Angst und Starre zog wieder ein. Das hielt tatsächlich gute 2 Monate an. Meine Wut auf mich und die Coaches nahm zu, eine Depression bahnte sich an. Mannomannomann, ich dachte ich war schon aus den alten Mustern heraus und “le voila” da zeigten sie sich wieder

… Mein existenzieller Druck nahm auch zu. Die Realität entsprach nicht meiner Vorstellung, wie etwas zu sein hatte. Daran wollte ich partout festhalten. Das Universum stellte mich auf die Prüfung und wollte von mir wissen, ob ich wirklich etwas verstanden hatte? Dann kam meine trotzige Pippi Langstrumpf raus: “Jetzt erst recht, ich bin NICHT falsch und ich werde es mir und allen beweisen! Ich bin kein Opfer, ich bin eine sexy SchöpferGöttin!” Hinzu kam noch eine tiefe Erkenntnis, dass ich nur noch den Weg der Freude und Begeisterung gehen wollte. Alles sollte mit Liebe und in Leichtigkeit geschehen.
Mein altes Ich: “Du spinnst doch! Das ist unmöglich!”

Meine neue Ich- Programmierung:

“Alles geschieht mit Liebe, Licht und Leichtigkeit, ich empfange Fülle und Freude in allen Lebensbereichen. Ich bin sexy SchöpferGöttin. Ich kreiere mir meine Welt, wie sie mir gefällt zum Wohle ALLER Wesen. Ich lebe das! Alles ist gut, solange Du wild, ausverschämt magisch, mutig und frei bist! Hallelujah und 3x gesegnet ist es. Ich behalte meine Vision und meine Zuversicht!”

Das war mal ein kleiner Einblick für Dich in meinen Mikrokosmos 2020, der auch stellvertretend für andere war. Wie geht es Dir damit? Erkennst Du Dich und gibt es Parallelen?
Wut kann ein durchaus guter Motor sein, wenn man sie konstruktiv und nicht zur Selbstzerstörung und zur Zerstörung anderer einsetzt. Begeisterung und Freude ist ein viel schöner Motor zum Kreieren, der soviel konstruktiver ist und uns wirklich hilft in die 5. Dimension zu kommen.

Um in die 5. Dimension und in weitere höhere Dimensionen aufzusteigen, ist es essentiell solche “veralteten” Verhaltensmuster LOSZULASSEN. Das sind z.B.:

  • Bewertendes Verhalten, Du wertest Dich und andere ab,
  • Alles ist schwer, hart und schmerzvoll,
  • Angst, vor dem Unbekannten und Unsichtbaren, das Du buchstäblich nicht begreifen kannst,
  • Scham vor seinem eigenen Versagen und Fehlern, die man gemacht hat,
  • Opferhaltung, nicht Du hast es verursacht, sondern die Anderen,
  • das Empfinden Schulden zu haben, schuldig zu sein und anderen die Schuld zu geben (Schuld ist eine Erfindung der Katholischen Kirche, dem Patriarchat, als Frauen tragen wir die Urschuld, die Vertreibung aus dem Paradies)
  • Arbeiten zu müssen, um eine Berechtigungsexistenz zu haben, sich über seinen Besitz und seine Arbeit zu definieren. Arbeiten bedeutet Mühsal und Plage … merkst Du was? Worte haben Macht! …

Das sind alles Verhaltensmuster aus dem Fische- Zeitalter und der 3. Dimension. Licht, Liebe und Leichtigkeit sind drei wichtige Komponenten, die uns in die 5.Dimension bringen.

Wenn wir nun wissen, dass es immer vom Mikrokosmos zum Makrokosmos führt und wieder zurück, vom Makrokosmos zum Mikrokosmos, dann ist es essentiell, das weiß ich immer mehr als Starseed Schamanin, dass wir den Adlerblick behalten bzw. sogar noch weiter gehen und den kosmischen Blick hinzunehmen.

Wir sind im Übergang vom Fische- Zeitalter von Mutter Erde, das Materie, Kapital und Machtmissbrauch bedeutete, mehr wie 2000 Jahre lang, rein in die Jupiter- Saturn- Konjunktion ins Wassermann- Zeitalter, das Luft, multidimensionale Information (auch in Form von Lichtenergie) und Wissen als auch neue Netzwerke, neue Wirkungsweisen und neue Lebensformen in Verbindung mit Mutter Erde und den Sternen bedeutet. Das Aufblühen und Zulassen Deiner eigenen Spiritualität ist dazu eine Grundvoraussetzung.

Durch diese kosmisch planetarische Entwicklungen hat sich die Schwingungsfrequenz von Mutter Erde erhöht.

Sie dreht schneller. Dabei hat sich auch die Sonneneinstrahlung, die Lichtinformations Frequenz, erhöht und intensiviert. Unser Zeitkonzept von einem 24 Stunden Tag ist überholt und entspricht nicht mehr der kosmischen Realität. Uns fehlen mindestens 4 Stunden vom Tag. Das führt dazu, dass wir empfinden, dass die Zeit wie im Flug vergeht. Steckst Du noch in alten Arbeitsverhältnissen, dann machst Du jetzt die Erfahrung, dass die Zeit hinten und vorne nicht ausreicht, um Dein Tagewerk zu vollbringen. Du drehst buchstäblich am Rad und rennst von einem zum anderen zum nächsten. Selbst für uns Multitasking geschulten Frauen ist das eine heftige Herausforderung.

Wen wundert es, dass immer mehr Menschen im Burnout landen. Da wir auch nicht gelernt haben, für unsere innere Ruhe und unseren Ausgleich zu sorgen, drehen viel zu viele durch. Man ist viel zu sehr energetisch aufgeladen, die Agressionen steigen, da keine Entladung auf organischem Weg stattfindet, geschieht die Entladung immer noch durch Konflikte. Gerne wird sich auch in Form von Energievampirismus an Menschen angehängt, um die eigenen ausgebrannten Batterien wieder aufzuladen. Das ist der alte noch von der Mehrheit praktizierte Weg. Wie gehst Du damit um? Lass radikal alles Belastende und Überflüssige los, setze Prioritäten.

Meditation, bewusstes Atmen, Barfussgehen, Rückzug in die Stille und in die Natur, Erlösung von alten Programmierungen, Vergebung und Dankbarkeit sind Wege in die eigene Heilung. Der Weg geht von innen nach außen. Das Außen, das uns vorgibt, wie wir zu sein haben und was wir zu kaufen haben, um unseren Mangel zu decken und um glücklich zu sein, hat ausgedient, auch wenn es uns noch einmal seine hässlichste Fratze zeigt.
Je heller es leuchtet, um so mehr ist der Schatten zu sehen und das ist auch gut so.

Nichts ist wie es scheint?!

Daher ist es wichtig, dass Du alles hinterfragst und alles was Dich nicht glücklich macht, loslässt.

Hast Du in Deiner Wohnung, das Gefühl, dass Du nicht frei atmen kannst, dann lass los. Befreie Dich von altem Krempel. Zur Zeit lasse ich 30 Jahre Erinnerungen los, verschenke viel Bücher, Platten und Kleidung. 10 Jahre alter Papierkram kann ich endlich loslassen, eine Akte nach der anderen. Gefühlt 1 Tonne an Papier durfte ich schon entsorgen. Meinen Keller habe ich leer geräumt. Meinen alten geliebten Garten losgelassen. Was war das für eine Erleichterung und ich muss Prioritäten setzen.

Hast Du das Gefühl, dass Du nur arbeiten gehst, um in Sicherheit zu sein? Klar, das verstehe ich, Du sicherst damit Dein Überleben und das Deiner Familie. So habe ich auch früher gedacht. Das Konzept Lebenszeit gegen Geld zu tauschen ist veraltet. Es gibt mittlerweile auch andere Geldströme, z.B. die heilige Geschenkökonomie. Wie wäre es, wenn Du buchstäblich Geld im Schlaf geschenkt bekommst? Das uns eingetrichterte und vorgelebte System, Du musst hart und viel arbeiten, wertvolle Lebenszeit opfern, um Geld zu verdienen (in dem Wort steckt der Diener) ist veraltet. Das ist 3. Dimensions Bewusstsein. Geld geschenkt zu bekommen ohne Gegenwert und Gegenleistung, klingt verrückt? Das wird schon über Jahre gelebt. Es ist eine Möglichkeit, um raus aus dem Hamsterrad zu kommen rein in Deine finanzielle Freiheit.

Lass das Jammern los, lass negative Gedanken los, lass das schlechte Beschreiben los, wie schlimm, schlimmer am schlimmsten etwas ist, lass los! Lass besonders die Verletzungen Deiner Vergangenheit los, lass die Schuld, die Scham und die Sünde los. Lass altes Karma los. Erlöse Dich von realem, emotionalen als auch feinstofflich- energetischen Ballast. Lass alte Dich schädigende Verhaltensmuster los. Lass endlich die Mauern um Dein Herz reihenweise einstürzen, damit Deine Herzfrequenz wieder frei schwingen kann. Vergebung und Dankbarkeit für ALLES, sind hervorragende Schlüssel dazu.

Du kreierst aus Deiner Herzfrequenz heraus Deine Realität. Herzfrequenz ist Herzklang. Es ist so wichtig, dass Du Deinen ganz einmaligen Klang hörst, denn nur so bist Du im Universum aus Deinem Inneren heraus zu hören. Nur so kannst Du gemeinsam mit Deinen universellen feinstofflichen Verbündeten Dir Dein Himmel auf Erden zum Wohle aller Wesen aus dem Feld der Möglichkeiten kreieren.

Nur wenn wir das Alte, das Schwere, das Belastende loslassen, ist Platz da, damit Neues entstehen kann. Das kann und darf in Leichtigkeit geschehen.

Schamanische Sessions sind hervorragend dafür geeignet. Auch alle anderen Methoden, die auf feinstofflicher und auf Zellebenen Basis funktionieren, sind gut dafür. Daher haben Mindset- Coaching und Gesprächstherapie Grenzen und funktioniert eben nicht für jeden. Du bist nicht falsch, wenn eine Methode bei Dir nicht funktioniert. Spätestens nach 10 Jahren Therapie ohne wirklicher Erlösung, solltest du Dich fragen, ob Du da nicht etwas ändern kannst und ob es nicht effektivere Methoden gibt? Es ist einfach eine Methode, die bei Dir nicht anschlägt. Das ist alles. Das durfte ich erfahren und viele andere auch. Daher bin ich u.a. vom Schamanismus so begeistert.

Wie funktioniert eine mongolisch schamanische Starseed Session bei mir und wieso funktioniert es so gut?

Als Starseed Medium invoziere ich meinen exterrestrischen, schamanischen Ahnen Spirit. Das kommt aus dem mongolischen Schamanismus. Dazu wird man von den Spirits auserwählt. Dann rufe ich auch noch Krafttiere, Engel, Buddha Aspekte und Kompetenzler mit ins Feld. All das wirkt dann durch mich hindurch für meine Teilnehmer*innen, einzeln und oder auch in den Gruppen Sessions, die ich anbiete.

Im 1. Schritt holt mein Spirit alles Negative vom Energiesystem herunter, um dann im 2. Schritt das Gewünschte im Energiesystem zu installieren. Damit ist final das Alte erlöst und das Neue kann kommen. In der Regel ist ein Thema in ein bis maximal drei Sitzungen dann final durch alle Welten, Zeiten, Universen und Seinszustände hindurch erlöst. Alles geschieht in Leichtigkeit. Daher ist das mit dem Mindset ändern so eine Sache. Es hilft bis zu einem bestimmten Punkt auf Verstandesebene. Alte Gesellschafts- als auch Familienkarma, wie Flucht, Krieg, Sucht, sexueller Missbrauch, sitzen tiefer. Das wurde uns oft über Generationen hinweg “vererbt”.

Dass das so ist, wurde mittlerweile auch wissenschaftlich sogar auf Zellebene bewiesen. Nun kann man das im Energiesystem auf Zellebene von der DNA erlösen, indem man in die Feinstofflichkeit geht. Da wo unsere Existenz beginnt. Solange das nicht erlöst ist, vererben wir auch diese “Muster” an unsere Kinder, so wie wir diese “feinstofflichen Programmierungen auf Zellebene” von unseren Ahnen geerbt haben. Diesen Kreislauf zu erlösen und loszulassen ist eine Hauptaufgabe in unserem Leben und unser Weg in unser eigene Freiheit und in unser eigenes Glück als auch das Wohl aller Wesen. ALLES, “positives wie negatives”, speist das morphische Feld, das unsere “Erdenwirklichkeit” kreiert: Aufstieg in Freiheit, Up- Lift, oder Abstieg im Käfig, Lock- Down?

“Lerne Loszulassen es ist der Schlüssel zum Glück.”
von Buddha

Lerne Loszulassen, um das Neue in Leichtigkeit zu kreieren und mit Freuden von Herzen zu empfangen, das ist die Qualität der neuen Zeit gerade jetzt ab Juli.

Daher meine Empfehlung an Dich, finde Methoden, Systeme und Programme online wie offline, die Dir das ermöglichen. In meinem erfolgreichen exklusiven Online Programm, Wild Women Rising- Shamanic Starseed Revolution, wirst Du von diesen “Programmierungen” erlöst und das “Gewünschte” wird installiert. Du kommst in Deine Schöpferkraft als SchöpferGöttin und lernst, wie Du von Herz zu Herz mit Herz, Magie und Strategie aus Deiner Intuition, Kreativität und Fantasie heraus zum Wohle aller Dein Paradies auf Erden mit magischem Manifestieren kreierst und handelst, Du Dir so die Fülle in allen Lebensbereichen einlädst und auf den Wellen des Lebens surfst statt unterzugehen. So erreichst Du dann Deine persönliche Freiheit und Fülle in allen Lebensbereichen.

Hast Du Dir schon einmal überlegt, wieso, weshalb, warum immer und immer wieder dasselbe, meist negative, zu hören, zu sehen und zu lesen ist? Damit werden aus dem Quantenfeld der Möglichkeiten, unserem Universum, Realitäten geschaffen.
Ist das die Realität, die Dir, allen Wesen und Mutter Erde dient? Ist das die Realität in der Du leben willst?
Ist das die Zukunfts Realität, die Du Dir für Deine Kinder wünschst?

Du bist Schöpferwesen, du bist SchöpferGöttin, Schöpfergott. Du bist Schöpfung.

Du kannst Dir Deine Welt so kreieren, wie sie Dir gefällt. Jetzt hast Du auch den Auftrag, nicht nur zu Deinem Wohl zu kreieren, sondern auch zum Wohle aller. Win Win Win Situationen werden schon kreiert und gelebt, Himmel auf Erden statt immern noch Hölle. Für was entscheidest Du Dich? Entscheidest Du Dich der Illusion Mangel und Ausbeutung weiterhin zu folgen und aus der Angst heraus zu leben oder entscheidest Du Dich für ein würdevolles Leben in Freiheit, Fülle und Freude zum Wohle aller?
Wie lange willst Du noch warten? Oder hältst Du es so, wie manch ältere Herrschaften: “Ja nu, was will man denn machen, wenn die das so wolln, denn machn wir’s halt … Das kenn wir nischt, das gibbet nischt!”

Wäre ich dieser Lebensdivise gefolgt, “vergiss es, das schaffst Du nie, bist Du größenwahnsinnig”, inklusiver desaströser Familienaufstellung, wäre ich niemals in der Lage gewesen aus einem Funken Intuition die griechische Tragödie Medea, Me- De(A)- Fusion, in einem 2000 qm stillgelegten U-Bahnhof in Berlin zu inszenieren. Mit Mut und Zuversicht, trotz Asbest Alarm eine Woche vor der Premiere, habe ich die gesamte Infrastruktur mit dann über 1.000 Zuschauern aus dem Nichts heraus kreiert mit besten Theaterkritiken. Selbstverständlich ging das nur im Team. Dennoch NUR durch meine Haltung à la Pippi Langstrumpf, der Rebellin, der Amazone, der Lichtkriegerin, der Leaderin, meiner Vision, meiner Intuition, meiner Kreativität und meinem Mut sowie meinem Durchhaltevermögen, wäre das nie entstanden. Wie heißt es so schön: “Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.”

Alles, ich betone ALLES, was Du erfahren durftest, dient dazu, dass Du daraus tiefste menschliche Erkenntnisse gewinnst und das Alte erlöst, um das neue Lichtvolle mit Liebe zu kreieren und zu empfangen.
Du verstehst die Dualität von Licht und Schatten als auch die Schwere von Materie. Du bringst Licht und Schatten ins Lot und zum Einklang im Innen wie im Außen.

Das Gleichgewicht muss in uns und um uns herum wieder hergestellt werden.

Es ist derzeit noch aus dem Lot und es scheint, je nachdem, wie sehr Du das Außen auf Dich wirken lässt, zu siegen? ist das wirklich so?

Die Reise geht von Innen nach Außen, von Deinem Mikrokosmos zum Makrokosmos. Desswegen ist Loslassen so wichtig:

Du erlöst Dein eigenes Karma, das Deiner Ahnen und das der Menschenfamilie. Damit trägst Du zum Paradigmenwechsel bei und ermöglichst Dir und der Menschenfamilie den Aufstieg in die 5. Dimension. Himmel auf Erden entsteht. Das ist erst der Anfang. Jetzt beginnen bereits Lichtarbeiter von der 8. Dimension zu berichten. Da ist noch viel Spiel nach oben offen.

Die Engel, die aus der Feinstofflichkeit zu uns kommen, kommen aus höheren Dimensionen, ab der 10. Dimension. Wir sind eine Lichtfrequenz aus dem Herzen der Zentralsonne, reine Energie in menschlicher Form, die hier in dieser Zeit inkarniert ist, um eine menschliche Erfahrung zu machen und zum Aufstieg der Menschheit mit beizutragen. Das ist ein historisch relevanter Moment. Wir hatten schon einmal die Gelegenheit dazu. Damals vor vielen tausenden von Jahren hat die Menschheit sich durch Mephisto und seine Kräfte verführen lassen. Die Folgen daraus, darüber berichtet die Bibel und andere Religionen in Form von der großen Flut und der Rettung einiger weniger durch die Arche Noah. Der Untergang von Atlantis wird vielfach in esoterischen Büchern und auf Social Media beschrieben.

Wisse, dass alles was Du denkst, sprichst und tust, ob bewusst oder unbewusst, kreiert Realität.

Ist es da nicht viel schöner in die Bewusstheit zu kommen und eine sexy SchöpferGöttin oder ein sexy SchöpferGott zu sein? Selbstverständlich kreierst Du dann in tiefster Dankbarkeit und in Demut vor dem Wunder Leben, der Quelle, die sich Schöpfung, Gott, Allah, Jahwe oder Zentralsonne oder wie auch immer nennt …

Das Konzept Patriarchat, ein strafender männlicher Gott, globaler Kapitalismus und die Einstellung “Geiz ist geil” hat uns in den Schlamassel gebracht, in dem wir derzeit noch stecken. Es hat zu Ausbeutung in allen Lebensbereichen und von allen Lebensformen geführt, der Gewinnmaximierung von ein Paar wenigen zu jedem Preis, allumfassende Digitalisierung und uns auch mit dem Virus und seinen Mutanten beschenkt.

Dem gegenüber steht die Selbstermächtigung, die Rückerinnerung, wer wir wahrhaftig und wozu wir fähig sind, sowie die Wertschätzung in allen Lebensbereichen und allen Lebensformen gegenüber. Wertschätzung bedeutet Liebe und den Herzensweg zu gehen.

Wie kommst Du nach dem Loslassen in Deine Wertschätzung?

Es geschieht mit Liebe im Herzen und in Leichtigkeit durch gute Taten.
Nochmal, Gedanken und Sprache formen Realitäten. Wie wäre es, wenn Du mit positiven Sprechen beginnst?

Hier eine konkrete Möglichkeit für Dich – Dein Optimisten Credo an Dich selbst in Ich- Form, das Du für Dich gleich in Dein Morgenritual einbeziehen kannst:

Ich verspreche mir selbst

so stark zu sein, dass nichts meine Geisteshaltung stört,
jedem Menschen, den ich treffe, Gesundheit, Glück und Wohlstand zu zusprechen, auch mir selbst,
allen meinen Freunden und Mitmenschen das Gefühl zu geben, dass etwas besonderes in ihnen steckt,
auf die sonnigen Seite des Lebens zu schauen
meine Visionen und meinen Optimismus wahr werden zu lassen,
ich denke das Beste, ich erwirke das Beste und erwarte das Beste voller Zuversicht,
genauso enthusiastisch über den Erfolg von anderen zu sein, wie über meinen eigenen,
die Fehler der Vergangenheit zu vergeben, zu erlösen und auch zu vergessen,
meine Fehler nicht zu schwer zu nehmen, aus ihnen zu lernen und daran zu wachsen
mit meiner Intuition und Kreativität Erfolg im Jetzt und in der Zukunft umzusetzen,
immer eine fröhliche Haltung zu haben und allen ein Lachen zu schenken,
so viel Zeit in meine Verbesserung und spirituelle Entwicklung zu geben, dass keine Zeit bleibt andere zu kritisieren,
zu weit zu sein für Sorgen, zu edel zu sein für Zorn, zu stark zu sein für Angst und zu glücklich, um die Anwesenheit von Schwierigkeiten zu zu lassen
für alles gute Lösungen zum Wohle aller Wesen zu finden.

Alles geschieht zur rechten Zeit, am rechten Ort im rechten Kreis. Hallelujah und 3x gesegnet ist es.”

Dieses Optimisten Credo habe ich während meiner internationalen Schauspiel- und Regieausbildung in Rom erhalten. Es begleitet und inspiriert mich noch heute. Da ich in meiner Bewusstheit wacher geworden bin, habe ich es adaptiert, um es für mich und meine Mentees zu optimieren. Es stammt ursprünglich von der amerikanischen Optimist International Foundation. Mittlerweile ist es mir längst zur Gewohnheit geworden, so gut wie jeden Menschen, dem ich begegne, von Herzen auf einer sehr persönlichen Ebene Gutes zu zusprechen.

Laut der Studie des Experten für kognitive Neurowissenschaften, Luis Castellanos, bewirkt positives Sprechen noch Folgendes:

  • Statt Probleme zu verschärfen, entsteht eine Bereitschaft Lösungen zu finden,
  • es stärkt das Selbstbewusstsein und die Selbstliebe,
  • es schafft Vertrauen in die eigenen als auch in die Kräfte des anderen,
  • es macht glücklicher und erfüllter,
  • es erhöht die Reaktivität im Gehirn,
  • es verändert Deine Denkweise, das Glas ist halbvoll statt halbleer …
  • Du wirst Dir Deiner Sprache und Wortwahl bewusst und setzt sie bewusst ein.
  • Du kreierst eine neue Wirklichkeit durch Deine Sprache.

Das ist sowas von wahr … Daher auch meine eindringliche Empfehlung an Dich, lass altes negatives Denken und Sprechen los. In der Schöpfung Deiner Realität spielt Gedanken- und Worthygiene ein wichtige Rolle. Das ist für mich als Schamanin, spirituelle Lebenscoachin und Mentorin wichtiger als Desinfektionsmittel an den Händen. Gedanken und Worte sind magisch und kreieren Realität. Magisches Manifestieren deiner gegenwärtigen Zukunft und zukünftigen Gegenwart kann so sexy hexy geil sein! Wie das geht, erfahren meine Mentees in meinem 2 Monate Programm, Wild Woman Rising- Shamanic Starseed Revolution. Wir starten wieder am 08.08.2021.

Zusammenfassend kann ich Dir nur ans Herz legen, miste Deinen stofflichen als auch feinstofflichen Ballast aus, denn nur so kommst Du in die Leichtigkeit und dadurch in die höher schwingende Frequenz. Werde Dich Deiner Gedanken bewusst und achte auf deine Sprache. Entscheide Dich für die Freude, Fülle und Freiheit in allen Lebensbereichen. Ja das geht, mag es Dir auch noch so aus der Matrix- Box heraus erscheinen.

Folge Deiner Intuition und tue was zu tun ist. Sei mutig und behalte Deine Zuversicht.

Dafür bist Du hierher gekommen in diese Realität zu dieser Zeit. Wir alle, vor allem die Lichtarbeiter*innen und Lichtkrieger*innen haben den Ruf in der Galaxie gehört: “Wer will, wer hat noch nicht, Sondereinsatz Planet Erde, Aufstieg in die 5. Dimension, diesmal mit der Menschenfamilie zusammen, wer macht mit? Es wird ein Abenteuer und ein Fest!” Du warst einer der Lichtwesen, die zuerst “HIER” gerufen haben und schwupps, hier bist Du und darfst kreieren! Kreiere in Liebe und Leichtigkeit von Herz zu Herz mit Herz, Magie und Strategie!
Hallelujah und 3x gesegnet ist es.

Es geht leichter durch ein persönliches Coaching und oder auch Mentoring. Mentoring ist noch eine Stufe höher und hat mehr Qualität. Auch hier, wie bei den Psychologen und beim Bäcker, gibt es die unterschiedlichsten Coaches u.o.a. Mentoren. Auch ich habe meine Erfahrungen gesammelt, was das anbelangt und durfte Lehrgeld bezahlen … Auch gut und egal … Aufstehen, Krone richten, darüber lachen und weiter gehen … Aus allem konnte ich mir tiefe Erkenntnis holen und weiß, wie ich bei Dir, meinen Herzensmenschen, von Herz zu Herz mit Magie und Strategie wirke zu Deinem Wohle.

Auch als Schamanin und spirituelle Lebenscoachin bin ich für meine Weiterentwicklung und meinen Aufstieg selbstverständlich weiterhin in persönlichen Mentoring und spirituellen Ausbildungen. Man lernt nicht aus. In Amerika und in Asien ist das Gang und Gäbe. Hier in Deutschland tun wir uns noch ein bisschen schwer, weil wir es gerne schwer haben … Als shamanic Starseed empfange ich dazu noch exterrestrische Downloads sowie die Informationen durch Engel, durch meine Buddha Aspekte, da insbesondere Tara, liebevolle Augen und Guru Rinpoche, meine Krafttiere, meine Kompetenzler, z.B. Hildegard von Bingen, Bruno Gröning, Christus, Maria Magdalena, die Urgöttin Inanna, die Nagas, die Göttinnen Isis und Selcet …

Auch hier musste ich mich von alten Glaubenssätzen und Vorstellungen verabschieden, habe losgelassen und das Neue, die Magie, empfangen … Mannomannomann … Was habe ich mir da in der Mongolei irgendwo im Nirgendwo buchstäblich in die Hose geschissen vor Angst … Jetzt im Rückblick bin ich zutiefst dankbar für meinen Mut meiner Intuition zu folgen und kann nur sagen: Hallelujah und 3x gesegnet ist es! Zum Reifeprozess und damit Wunder entstehen können, ist Loslassen essentiell, sowie das Aushalten von Nichtwissen, sich allem hinzugeben und bereit sein zum Empfangen … und Wunder geschehen.

“Nichts ist wie es scheint …” und dennoch alles geschieht zur rechten Zeit im rechten Kreis am rechten Ort. Du kannst es alles haben, Dein Himmel oder Deine
Hölle auf Erden. Für was entscheidest Du Dich? Wie geht es Dir damit, wenn du das liest? Resoniert es mit Dir? Freue mich wirklich über Dein Feedback.

Alles ist gut, solange Du wild, magisch ausverschämt, mutig und frei bist.

Gerne bin ich für Dich da. Über den Austausch mit Dir freue ich mich jetzt schon und bin gespannt, was da von Dir kommt. Herzliebsten Dank an Dich, dass Du Dir die Zeit genommen hast diesen Artikel zu lesen. Das weiß ich wirklich zu schätzen. Gerne kannst Du es teilen und auch anderen Wunder vollen WunderWeibern und großartigen Gentlemen weiter empfehlen.
Mit meinen Beiträgen zur Wilden Weiblichkeit Magie und zum holistischen Business für Leaderinnen, wie Du und ich, hier auf Spirit- online.de freue ich mich Dich zu erinnern, wer Du wahrhaftig bist, Dich zu inspirieren, Dich anzuleiten und in Dein Tun zu bringen. Alles darf in Leichtigkeit und in Liebe zu Dir selbst und zum Wohle aller geschehen, Freude und Fülle inklusive.

Quellen Nachweise:
http://zitate.net/loslassen-zitate
http://zusammen-wachsen-leipzig.de/2020/01/27/blog_wassermann_zeitalter_astrologie_juli a_emmrich/
https://gedankenwelt.de/positive-sprache-wird-dich-gluecklich-machen/

Bleibe gesund, glücklich, geduldig und wohlge- Mut.

#bewild #bemagic #befree #beyou

20.07.2021
Deine Dir verbundene
Mia Kaspari, CEO & Mentorin von
Wild Woman Rising Mastermind Program – Successful Holistic Female Leadership
https://goldseele.coach

Über den Austausch mit Dir freue ich mich jetzt schon und bin gespannt.

Herzliebsten Dank an Dich, dass Du Dir die Zeit genommen hast diesen Artikel zu lesen. Gerne kannst Du es teilen und auch anderen Ladies weiter empfehlen. Gerne kannst Du Dich auch mit mir in Verbindung setzten, um an meinem Programm teilzunehmen und oder auch Workshops und Heilkreise bei Dir vor Ort als Shamanic Starseed durchzuführen. Als Speakerin bin ich jetzt zum Charisma und Lifestyle Online Kongress vom 16.07. bis 25.07.2021 eingeladen. Mein Vortrag hier: “Die Heldenreise und was zum Teufel hat das mit Charisma zu tun?”

Mit meinen Beiträgen zur Wilden Weiblichkeit und zum Business für feinfühlig übersinnliche Leaderinnen und WunderWeiber wie Dich hier auf Spirit-online.de freue ich mich Dich zu inspirieren, Dich anzuleiten und in Dein Tun zu bringen. Alles darf in Leichtigkeit und in Liebe zu Dir und zum Wohle aller geschehen, Freude und Fülle inklusive.

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Mia-Kaspari-Portrait-2021Mia Kaspari

Wild Woman Rising – Successfull Magic Buisiness Coach & Mentorin
Ihr Wirkungsschwerpunkt ist Wild Woman Rising – Successful Magic Business. Das ist ein holistische Methode weibliche Führungskräfte zu empowern und mit Herz, Magie und Strategie in allen Lebensbereichen, auch ihrem Business, auf ein nächst höheres Level zu bringen. Mehr Sichtbarkeit und mehr Charisma, um mehr Umsatz monatlich zu generieren, sind ein Ergebnis dieser Methode. Mit diesem äußerst Zeit sparenden Mentoring hilft sie Female Bosses zündend schnell in ihre ureigene Wild Magische Weiblichkeit & in ihre persönliche und finanzielle Freiheit.
>>> weiterlesen…

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*