Veranstaltungen

Medizin und Bewusstsein – bewegen und berühren

„Medizin und Bewusstsein – bewegen und berühren“ 

vom 10. – 12. November 2017 im „Haus der Begegnung“ in Königstein/Taunus

Eine Berührung zwischen zwei Menschen ist eine Begegnung von zwei Energiesystemen. Wer berührt, wird berührt. Berührung stärkt uns und erinnert an unser Urvertrauen. Die Haut isst mit.
Berühren ist die Freude am Geben. Leichtigkeit und Kreativität durch Bewegung. Gewinnen Sie Bewegungsspielraum für frische Ideen. „Wir nutzen Bewegung als Medium!“

kongress-karte-11-2017-maiworm

 

Zum 6. Mal findest dieser beliebte Kongress statt.
Dieses Mal unter dem Motto „Bewegen und Berühren“, sozusagen als weitere im Alltag einzubettende, praktische Verwirklichung der Themen der vergangenen Jahre: „Liebe heilt“ und „Liebe leben“.

Von Herz zu Herz hat sich dieses Jahr die Partnerschaft mit Kali Silvia von Kalckreuth und Boaz Leder, den Initiatoren der Touch Life-Schule in Hofheim ergeben. Diese beiden haben in 30 Jahren viele Menschen in ihre ganzheitlich orientierte Massagepraxis eingeführt, vielen Menschen zu mehr Lebensfreude und Gesundung verholfen.

Sie gestalten mit uns den Kongress mit großer Messer im „Haus der Begegnung“ in Königstein.
Die Freude, die wir dazu empfinden, möchten wir mit Ihnen teilen:

Erleben Sie mit uns vom 10.-12. November 2017:

  • Mehr als 100 Aussteller
  • Eine Vielzahl von Angeboten zum Bewegen und Berühren
  • Kostenlose Vorträge
  • Workshops
  • Künstler
  • Faszinierende Heiler/innen
  • Entspannung und Freude

Gehen Sie bitte nicht davon aus, dass dieser Kongress eine annähernd ähnliche Atmosphäre hätte, wie die meisten, die Sie bisher besucht haben.
Wir dürfen für uns in Anspruch nehmen, das Außergewöhnliche bereitzuhalten:

  • Anders  bezüglich der besonders liebevollen Atmosphäre
  • Anders in der Intention, was das Ergebnis einer solchen Veranstaltung sein sollte (unser Profit ergibt sich aus dem Gewinn vieler offener Herzen, die Liebe als ihr Lebenselixier begreifen und pflegen)
  • Anders im Hinblick auf die Freude am Geben
  • Anders in der Klarheit eines auf Heilung ausgerichteten spirituellen Bewusstseins

Folgen Sie uns. Kommen Sie und bestätigen Sie sich selbst:
„Wer berührt, wird berührt“
„Berührung stärkt uns und erinnert uns an unser Urvertrauen“
„Berühren ist die Freude am Geben und Nehmen“
„Durch Bewegung ergibt sich Leichtigkeit und Kreativität“
„Bewegung schafft Spielraum für frische Ideen“
„Bewegung ist das Medium, das wir zur Gesundung brauchen“

Sie wollen wissen, wer das Programm gestaltet?

Nehmen Sie sich Zeit, die Webseite zu studieren – und dann kommen Sie am besten drei Tage zu uns.
Erleben Sie, was es heißt, Medizin und Bewusstsein zu einer Einheit zu verschmelzen.

Alles Liebe, 
Wolfgang Maiworm, Jens Maiworm, Lara Weigmann

 

Den Artikel kommentieren

*