Natürliche Schönheit von innen – und es funktioniert doch!

frau-gesicht-gruenkohl-adult

 frau-gesicht-gruenkohl-adultNatürliche Schönheit von innen – und es funktioniert doch! 

Langzeitstudie: Grünkohlextrakt reduziert den Kollagenabbau in der Haut
Seit Jahrzehnten versucht uns die Industrie vom Konzept „Schönheit kommt von innen“ zu überzeugen. Fast jährlich erscheinen neue Produkte mit meist chemisch hergestellten Vitamin-Mischungen auf dem Markt. Bis heute sind aber die Belege für eine Wirkung eher dürftig. ÖKO-Test hat 2011 alle damals gängigen „Nutricosmetics“ mit „mangelhaft“ oder sogar „ungenügend“ bewertet, weil keine wissenschaftlichen Belege über eine Wirkung vorlagen.

Nun gibt es allerdings Bewegung in der Wissenschaft. An der Klinik für Dermatologie in Berlin konnten die Forscher einen eindeutigen Zusammenhang zwischen Ernährung und Hautalterung belegen. Die Haut von Menschen, die viel bunten Salat und Gemüse verzehren, altert deutlich langsamer. Unter den 50- Jährigen Teilnehmern gab es mehrere, die gut 10 Jahre jünger aussehen als der Durchschnitt.

Die Frage stellt sich natürlich, woran liegt das? So wurden in Berlin mehrere neue Studien mit einem natürlichen Ölauszug aus Grünkohl und Sanddorn durchgeführt. Der Extrakt enthält eine Mischung an niedrig dosierten Carotinoiden und Flavonoiden. Die natürlichen Antioxidantien sind bereits im Öl gelöst und können so vom Körper gut aufgenommen werden. Ergebnis: dieser einfache Extrakt reduzierte die Menge der freien Radikale in der Haut um fast die Hälfte (Meinke et al. 2013). In einer aktuellen Langzeitstudie konnten die Wissenschaftler zeigen, dass der Kollagenabbau in der Haut deutlich verlangsamt werden kann. (Meinke et al., 2017).  In der 5-monatigen Studie blieb außerdem das Faltenvolumen konstant – während die Falten in der Placebogruppe größer wurden. Der Ölauszug ist also eine wirksame Faltenbremse!

Die natürliche Mischung funktioniert, weil die natürlichen Antioxidantien übers Blut die tiefen Schichten der erreichen können. Dort wo die Falten entstehen und die Wirkstoffe einer Faltencreme kaum hinkommen. 

Die Forscher betonen, dass die natürlichen Antioxidantien nur im Team arbeiten können. Sie neutralisieren die freien Radikale Schritt für Schritt. Und für jeden Schritt ist ein passendes Carotinoid verantwortlich. Nimmt der Mensch dagegen ein einzelnes Carotinoid hochdosiert ein, so wird die Haut nicht geschützt. Weitere Hintergrundinformationen finden sich in einem Beitrag vom NDR: Gemüse kann Hautalterung bremsen

Dr. Henning Vollert

hat in der Neurobiologie promoviert und u.a. im Bereich der Herzkreislauf- und Diabetesforschung gearbeitet. Seit 2008 liegt der Schwerpunkt im Bereich der Ernährungsmedizin. 

Literatur:
• Meinke MC et al. (2013): Influence of dietary carotenoids on radical scavenging capacity oft e skin and skin lipids. EJPB 84:365-373.
• Lademann J et al. (2014): Cutaneous carotenoids: the mirror of lifestyle? Skin Pharmacol Physiol. 27(4):201-207.
• Meinke et al. (2017) Influences of orally taken carotenoid-rich curly kale extract on collagen/elastin index and skin parameters in vivo (in press). Nutrients (ISSN 2072-6643, IF 3.759)
• Vollert et al., (2017). BMBF-Abschlussbericht “Biofeedback“

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*