Reise in das Land der Katharer Südfrankreich

frankreich bessen aix en provence

Reise in das Land der Katharer nach Südfrankreich auf den Spuren
von Maria Magdalena und anderen Mysterien“

vom 21. Juni bis 29. Juni 2023

Unsere erste Reise „auf den Spuren der wahren Christuslehre“ war 2018. Und – sie hat alle Teilnehmer sehr berührt. Ein guter Grund, nochmals auf diesen Spuren zu wandeln. Wir können davon ausgehen, dass eine Reise in die Vergangenheit und in Begleitung der Meisterin Maria Magdalena und dem Meister Jeshua (unsere Reise-Paten) viel mit uns macht. Wir tauchen ein in eine höher schwingende Ebene und erleben dabei immer mehr, was wir wirklich sind: Ein lichtvolles Wesen, das eine Erderfahrung hat.

Reise in das Land der Katharer – Die wundervollen Meister begleiten uns wieder auf unserer Reise in das schöne Südfrankreich.

Dort, wo Maria Magdalena eine lange Zeit verbrachte, nachdem Jeshua in die höheren Ebenen wechselte. Wir werden einerseits die alten Energien der Stätten und Pfade spüren und gleichzeitig die Neue Energie des Erd-Wandels wahrnehmen. Diese hohe Göttliche Kraft, die jetzt Erde und Menschheit in eine höhere Ebene heben.

Wir erfahren auf dieser Reise vieles über uns selbst, auch das, was im Verborgenen liegt. Wir dürfen die Meister auf den inneren Ebenen sehen und ihren Worten lauschen. Wir lernen, diesen Botschaften zu vertrauen. Und ich darf in Heilsitzungen, Meditationen und Botschaften die Energie der Meister weitergeben. Wir selbst sind auf dem Weg unserer Meisterschaft. Und mit so hochschwingenden Begleitern einige Tage zusammen zu sein, schenkt uns Kraft und Selbstbewusstsein, um unser wahres Sein anzunehmen.

Die Reise ist eine Kombination des Besuchs schöner, ehrwürdiger, kraftvoller Plätze und gleichzeitig eine Anhebung unserer eigenen Kraft. Früher sind die Menschen an Kraftplätze gepilgert, um das Göttliche zu erfahren. Heute dürfen wir uns an unsere eigene Kraftquelle erinnern, sie erkennen und mit ihr unser Leben gestalten. Die Reise wird uns einen Schritt näher in das „uns selbst bewusst sein“ hineinheben.
Die Übungen, Meditationen und Botschaften gebe ich im Freien, wo es sich auf der Reise ergibt und in den jeweiligen Seminarräumen der Hotels

Ich freue mich, wenn Sie dabei sind!


 

Unser Reiseleiter Hisham Basyounyspirituelle-reise-HishamBasyouny

Nach seinem Psychologiestudium studierte er in Tübingen Ägyptologie und vergleichende Religionswissenschaft.
Schon lange interessiert er sich für übernatürliche Phänomene und Parapsychologie.
Er beschäftigt sich intensiv mit alten Religionen und dem darin verborgenen Wissen.



Reise in das Land der Katharer – Reise-Programm (Änderungen sind möglich)

1. Tag: Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt. wo wir um 9:00 Uhr abfliegen.
Nach der Ankunft um 10:55 Uhr in Marseille erwartet uns unser Bus, der uns nach einer kurzen Fahrt durch die quirlige Hafenstadt zu unserem Hotel im Raum Aix-en-Provence bringt.
Begrüßungsrunde und erste Sitzung mit Barbara.
Gemeinsames Abendessen
Drei Übernachtungen im Hotel im Hotel im Raum Aix-en-Provence

2. Tag: Nach dem Frühstück starten wir für unseren ersten abenteuerlichen Tag.
Bereits im Jahre 1148 gründeten Zisterziensermönche einen besonderen Ort der Stille: Abseits der Hauptverkehrsstraßen, in einem malerischen Tal, liegt die Abtei Senanque. Diese Abtei hat sich in den letzten Jahren zu einem Wahrzeichen der Provence entwickelt. Denn im Juni und Juli ist der Blick auf die Anlage inmitten eines Meeres von Lavendel ein wahrer Augenschmaus. Wir können uns hier auf eine Besichtigung im Kloster freuen.

palais frankreich bessen

Nach einer Mittagspause fahren wir weiter nach Aix-en-Provence. Das Pays d’Aix war bereits in der Steinzeit besiedelt und Aix-en- Provence selbst blickt auf 2.000 Jahre Geschichte zurück. Jeder Brunnen hat hier sein Geheimnis, jedes Palais erzählt seine Geschichte. Wir verweilen, schauen, bummeln und genießen – vielleicht auch mit einem Cappuccino… Am späten Nachmittag fahren wir zurück zum Hotel.
Gemeinsames Abendessen.
Anschließend eine Sitzung mit Barbara im Seminarraum

3. Tag: Frühstück und Abfahrt mit dem Bus. Unser Ziel: Saint-Maximin-la- Sainte-Baume
– herrlich inmitten von Weinbergen gelegen. Im Jahre 1280 wurden die Reliquien der Maria Magdalena in einer Krypta aus dem 4. Jahrhundert in Saint-Maximin-la-Sainte-Baume entdeckt. Zuerst besuchen wir eine bemerkenswerte Höhle in der Nähe des Ortes. Dort soll die heilige Maria Magdalena die größte Zeit der letzten dreißig Jahre ihres Lebens zurückgezogen verbracht haben.
Wichtig: Der Anstieg dauert ca. 45 Minuten und kann anstrengend sein. Wanderstöcke sind empfehlenswert. Barbara gibt am Fuße des Anstiegs an einem bequemen Platz ein Channeling. Wer dort verweilen möchte, kann dies tun, bis die anderen wieder zurück sind.

basilika frankreich bessen

Nach einer Mittagspause in der malerischen Altstadt, besuchen wir am Nachmittag die mächtige gotische Basilika und das anschließende Klostergebäude. 
Der schachbrett- artig angelegte Ort lädt zu einem Bummel durch die kleinen Straßen mit schattigen Plätzen und plätschernden Brunnen ein.
Abendessen im Hotel

4. Tag: Nach dem Frühstück, geht es nach Arles,
dem ehemaligen Regierungssitz von Friedrich Barbarossa. Arles zählt zu den ältesten Städten in Frankreich. Wir statten dem alten Stadtzentrum und den zahlreichen römischen und romanischen Bauten einen Besuch ab und haben noch genügend Zeit für einen Bummel durch die UNESCO- Weltkulturerbe-Stadt.

Am Nachmittag besuchen wir Saintes-Maries-de-la-Mer. Hier landete Maria Magdalena mit ihrem Kind und ihren Begleitern nach der Flucht aus Palästina. Wenn möglich, gibt es hier oder unterwegs eine kleine Sitzung mit Barbara. Nach einem Aufenthalt in dem Wallfahrtsort geht es weiter zu unserem Hotel Mercure La Cité in Carcassonne. Gemeinsames Abendessen im Hotel

Zum Schnuppern: (es gibt mehrere Mercure-Hotels in Carcassonne – daher ist der Hotelname anzugeben) http://www.mercure-carcassonne.fr

5. Tag: Wir verlassen morgens unser Hotel und entdecken Carcassonne.
Hier leisteten die Katharer lange Zeit Widerstand gegen die übermächtigen Truppen des französischen Königs und die des Papstes. Die mittelalterliche Stadt gehört zum UNESCO- Weltkulturerbe und lädt zu einer Zeitreise ein.

Weiterfahrt nach Limoux. Die Basilika Notre-Dame de Marceille in Limoux wurde auf altem heidnischem Tempelboden errichtet und besitzt eine wunderschöne schwarze Madonna aus dem 11. Jahrhundert. Der Meinung der katholischen Kirche nach, ist sie aufgrund äußerlicher Einflüsse zufällig schwarz geworden.

notre dam frankreich bessen

(Warum wird dann den schwarzen Madonnen im Hohen Lied gedacht, in jenem einzigartigen Liebesgedicht, das Aufnahme in die Bibel fand: Schwarz bin ich und schön, ihr Töchter Jerusalems, schwarz wie die Zelte Kedars, schön wie die Zeltdecken Salomons.) Weiterfahrt zu unserem Hotel in Couiza, wo wir vier Mal übernachten. Gemeinsames Abendessen im Hotel.
Dann Treffen mit Barbara im Seminarraum

Zum Schnuppern:
http://www.chateau-des-ducs.com/fr/hotel-restaurant- carcassonne

villa bethania frankreich bessen

6. Tag: Tagesausflug ins nahe, sagenumwobene Rennes-le-Château.
Auf unserem Programm stehen die Besichtigung der Kirche und der Villa Bethania des Pfarrers Bérenger Saunière. Er blies den Geheimnissen um Maria Magdalena Anfang des 20. Jahrhunderts neues Leben ein. Wenn möglich, Sitzung vor Ort mit Barbara. An der mittelalterlichen Stadt Alet-les-Bains scheint die Zeit vorbeigegangen zu sein. Vielleicht liegt es an der Erhabenheit der Abtei Sainte- Marie, die ab dem 12. Jahrhundert die Pilger in Scharen anzog.
Nach dem Abendessen Treffen mit Barbara im Seminarraum

7. Tag: Rund 1200 Meter ist er hoch, der Montségur.
Auf seinem Gipfel erhebt sich die wohl bekannteste Katharer Burg. 1244 wurde sie von den Katholiken blutig zerstört, und damit wurden auch die reine Lehre des Jeshua und Maria Magdalena in die Vergessenheit verbannt. Wenn möglich, gibt es hier eine Sitzung mit Barbara.
Nach einer Mittagspause in Bélesta besuchen wir die Burg der Troubadoure, wie Puivert auch genannt wird. Sie ragt noch heute majestätisch über dem Ort und seinem See auf.
Abendessen im Hotel und dann Freizeit

grotte frankreich bessen

8. Tag: Der Besuch der Grotte von Lombrive in Ussat-les-Bains ist ein einzigartiges Erlebnis.
In dem versteckten Kalksteinfelsen befinden sich eine ganze Reihe von Höhlen und Hohlräumen, in denen die Menschen seit über 10.000 Jahren Schutz und Rückzug fanden.
Für die Katharer war die Grotte eine Einweihungsstätte, in der sie in die Essener ähnliche Lehre eingeweiht wurden. Welcher Platz würde für unsere letzte Meditation in der Natur besser passen?
Nach einer Abschlussrunde mit Barbara im Seminarraum unseres Hotels gibt es ein letztes gemeinsames Abendessen

9. Tag: Nach einem Bummel durch das quirlige Toulouse
und einem letzten französischen Café au Lait fahren wir zum Flughafen von Toulouse, wo wir um 18:35 Uhr mit der Lufthansa zurück nach Frankfurt fliegen.
Ankunft um 20.25 Uhr

Informationen über Preise und Anmeldung:

Bitte zuerst das Seminar im Bessen-Büro anmelden.
Laden Sie sich die Reiseausschreibung: „Eine Reise nach Südfrankreich auf den Spuren von Maria Magdalena, den Katharern und anderen Mysterien“ herunter.

Ausschreibung jetzt herunterladen

Dort finden Sie auch das Anmeldeformular. Schicken Sie uns dieses bitte ausgefüllt per Mail an: info@barbara-bessen.com.

Der Preis für das Seminar beträgt 950,- Euro

Das buchen Sie über das Reisebüro:

Flugzeiten:
21.06.2023 Frankfurt ab 09:00 UhrMarseille an 10:25 Uhr
29.06.2023 Toulouse ab 18:35 UhrFrankfurt an 20:25 Uhr

Leistungen:
Lufthansa-Linienflug Frankfurt – Marseille/Toulouse – Frankfurt
weitere Abflughäfen auf Anfrage möglich
Flughafen- und Sicherheitsgebühren
Alle Ausflüge in klimatisierten Reisebussen
3 Übernachtungen im ***-Hotel im Raum Aix-en-Provence
1 Übernachtung im ****-Hotel in Carcassonne
4 Übernachtungen im ***-Hotel in Couiza
8 x Abendessen
Alle Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
Reiseleitung durch Hisham Bayousni

Preis pro Person im Doppelzimmer: Preis wird noch bekanntgegeben
Einzelzimmerzuschlag: Preis wird noch bekanntgegeben
Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Einzelzimmer begrenzt ist.

Mindestteilnehmerzahl: 15
Maximalteilnehmerzahl: 35

Buchung über:
Kopp & Spangler oHG,
Bertha-Benz-Straße 10, 72108 Rottenburg
Telefon: 07472-9800818
info@kopp-spangler.de
www.kopp-spangler.de

Für die Buchung folgendes Buchungsformular verwenden:
https://www.kopp-spangler.de/extern/bessen/suedfrankreich


Zu unseren Reisen 2023 hab ich noch eine Bitte:

Durch die C-Zeiten und der jetzigen erneuten angespannten Lage, haben die Umstände der Reisen ein paar Blessuren bekommen. Die Hotels wollen sich absichern durch feste Buchungen und ggf. Vorkasse, die Fluggesellschaften reduzier(t)en die Flüge, auch wegen Personalmangel. Die Preise steigen teilweise willkürlich etc. Um unsere Reisen stabil zu halten, bitten wir um frühzeitige Buchung. Wenn jemand später eine Buchung stornieren muss, ist die Möglichkeit natürlich vorhanden (siehe die moderaten Stornierungsbedingungen auf unseren Anmeldeformularen und denen des Reisebüros). Und außerdem kann man immer für wenig Geld eine Reiserücktrittsversicherung buchen.
Wenn viele – wie es in den letzten Jahren so üblich war – so spät wie möglich buchen, dann kann es sein, dass eine Reise nicht stattfindet, weil zu einem bestimmten Buchungszeitpunkt zu wenig Anmeldungen da waren. Ich bitte um Verständnis! Alle Reisen sind buchbar!


Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

04.10.2022
Herzlichst 
Barbara Bessen und Team

Büro Barbara Bessen, Großer Burstah 44, 20457 Hamburg
info@barbara-bessen.com
www.barbara-bessen.com
www.strahlenverlag.com

Alle Beiträge, Reisen, Bücher und Seminare auf Spirit Online

Die Göttliche Wahrheit Barbara BessenBarbara Bessen

Barbara Bessen ist als Medium, Seminarleiterin und spiritueller Coach seit 2002 mit KRYON, Saint Germain und anderen geistigen Freunden unterwegs, gibt deren Botschaften weiter und hilft den Menschen, selbst tiefer in die geistigen Sphären vorzudringen. Barbara ermöglicht die liebevollen Botschaften der Geistigen Freunde zu erhalten und zu verstehen.
»»» Mehr erfahren

Alle aktuellen Events mit
Barbara Bessen

Alle Events auf einen Blick

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*