Körper, Geist, Seele

Schön und schlank durch Bewusstsein

Schuhe-beine-aus-Auto-legsSchön und schlank durch Bewusstsein

Schönheit, Wohlfühlgewicht und Verjüngung können wir über die Veränderung unseres Bewusstseins erlangen. Wir können gezielt Einfluß auf unsere körperliche Verfassung nehmen, indem wir uns auf die höheren Frequenzen unseres Seins einstellen. Das ist gar nicht schwer, erfordert nur zu Anfang deine volle Aufmerksamkeit. Sobald sich dein Bewusstsein an die neue Frequenz gewöhnt hat, wählt es diese in der Regel automatisch.

Bestimmt hast du auch schon mal von Wunderheilungen gehört oder gelesen.

Oder du kennst jemanden mit körperlichen Einschränkungen, von dem du annimmst, das seine Geisteshaltung ihn krank macht?
Und wahrscheinlich kennst du auch Menschen die gealtert aussehen, weil sie ein unglückliches Leben führen.

Der Geist herrscht über die Materie heißt es.

Dieses Wissen können wir auch für unseren Körper anwenden. Unser Köper ist die dichteste Schwingung unseres Seins und hat gar keine andere Wahl, als die feinstoffliche Energie unserer Gedanken und Gefühle zu verdichten, sprich in Körperlichkeit umzusetzen.
Wenn wir die Nase von etwas voll haben, kündigt sich meist ein Schnupfen an.
Wenn wir Dinge in unserem Leben nicht verarbeiten können, erleben wir Verdauungsbeschwerden.
Wenn wir ungestillten Lebenshunger haben, kriegen wir Fressattacken.
Wenn wir Angst haben vor Veränderung, nehmen wir zu.
Hier ließe sich noch einiges aufzählen, doch gehe ich davon aus, dass dir dieses bekannt ist.

Meistens glauben wir, dass wir uns schlecht fühlen weil wir krank sind.
Das wir uns alt und ausgebrannt fühlen, weil wir es sind.
Das wir uns antriebslos fühlen, weil wir zugenommen haben.

Doch was ist, wenn wir diese Betrachtungsweise umkehren?

Wenn wir die Erkenntnis zulassen, dass erst unsere Geisteshaltung uns in diesen Schlamassel hineingebracht hat. Und wenn das so ist, dann kann uns unsere Geisteshaltung dort auch wieder heraus bringen.

Dann ergäbe sich ganz automatisch der Schluss, dass wir viel für unsere Gesundheit, unsere Schönheit und unser Wohlfühlgewicht tun, wenn wir liebevoll, bewusst und achtsam durch unser Leben gehen, oder?
Wir sehen blendend aus, wenn wir glücklich sind.
Wir wirken verjüngt und überflüssige Pfunde purzeln, wenn wir frisch verliebt sind.
Wir haben eine anziehende Ausstrahlung, wenn wir im Reinen mit uns und dem Leben sind.

In unserem Alltag vergessen wir meist unseren Fokus auf erhebende Gedanken zu lenken. Wie von einem Staubsauger werden wir in die Anforderungen des Lebens, die Sorgen und den Stress hineingezogen. Wir erleben uns als Opfer des Geschehens und fühlen uns dementsprechend.
In solchen Phasen ist unsere Atmung gestresst, ein alarmierendes Signal für den Körper das Gefahr in Verzug ist. Sofort fährt er die Versorgung unserer Organe und Zellen auf ein Minimum herunter, um genug Kraft für die Flucht oder den Kampf bereit zu stellen.
Ist dieses ein regelmäßiger Zustand in unserem Leben, ist vorzeitige Alterung und ein schwaches Immunsystem die Folge. Und ein Mangel an Schönheit.


Verstehe die seelischen Hintergründe der Nahrungsaufnahme


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Zum Kurs: “Schön & Schlank ohne zu hungern?”


Eine ruhige und gelassene Lebenseinstellung lässt sich trainieren. Überprüfe immer wieder wie du dich fühlst und lenke deinen Fokus auf Dankbarkeit und die schönen Dinge in deinem Leben.
Nimm dir Zeit für Meditation und Spaziergänge in der Natur.

Eine weitere Unterstützung um deine optischen und körperlichen Ziele zu erreichen, ist die intensive Vorstellungskraft, verknüpft mit guten erhebenden Gefühlen.
Unser Gehirn kann nicht wirklich unterscheiden ob wir etwas tatsächlich erleben oder „nur“ visualisieren. Studien haben gezeigt, dass Menschen die nur in ihrer Vorstellungskraft täglich 30 Minuten einen Muskel trainiert haben, dieser nach drei Wochen um ca 30 % gewachsen ist.

Wie möchtest du aussehen? Wie möchtest du dich fühlen?

Visualisiere regelmässig deinen von dir gewünschten Zustand, zum Beispiel mit einem Foto von dir aus guten Zeiten. Dann geben dein Gehirn und Nervensystem deinem Körper die entsprechenden Signale, diesen Zustand mittels biochemischer Prozesse zu erreichen.

Der Mensch ist zu Aussergewöhnlichem in der Lage, die Begrenzungen bestehen nur in seinem Kopf!

Lass dein wahres Sein erstrahlen, in innerer & äußerer SCHÖNHEIT. 

Deine Linda Giese

23.04.2019
www.linda-giese.de

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter

X