Schöpfer sein – Hohe Wellen der Transformation

welle transformation sea

Schöpfer sein welle transformation seaChanneling – Hohe Wellen der Transformation durchfluten euch

Machen Sie es sich gemütlich und tauchen ganz in die Botschaften und die Energie-Pakete ein. Es spricht Konfuzius:

Hohe Wellen der Transformation durchfluten euch und das, was ihr die Erde nennt. Ich bin Konfuzius, mit euch, bei euch, und jetzt hier, um euch die Kraft der Schöpfung zu vermitteln.
Du bist ein Schöpfer. Und – sei auch ein bewusster Schöpfer. Sei dir bewusst, was du erschaffst. Denn, du erschaffst den ganzen Tag durch deine Gedanken, die sich zu dem Tun entwickeln, was du dein Leben nennst. Was ist dein Leben, wie du es als das deine bezeichnest? Wer bestimmt dein Leben? Warum ist das so? Und, was kannst du ändern, anders gestalten, ausloten, und wie geschieht dies?

In all den Jahren nach der Harmonischen Konvergenz, dem Ereignis, das eine große Veränderung und Neuausrichtung des Sonnensystems einläutete, ist nichts mehr so wie es war. Alles steht auf dem Prüfstand. Alles wird – auch auf seine Schwingungsdichte – beleuchtet und verändert, wo nötig. Das siehst du im Außen. Und du bewertest es als gut oder schlecht. Letztlich ist es dein dualistischer Blick, der es so einstuft. Es gibt dieses Gut und Schlecht hier in der Dualität. Das ist der Grund, warum viele Wesen hier ein menschliches Kleid tragen. Sie wollen Dualität erfahren. Und Dualität, die sich besonders stark ausdrücken und schnell verändern kann. Das liegt an dem Standort der Wesenheit Erde. Hier ist ein Kreuzpunkt, der beide Ausrichtungen intensiv zu erleben möglich macht.

Schüttelt eure Einstellungen über Gut und Schlecht ab.

Begebt euch in die Mitte. Richtet euch immer wieder neu aus in den Bereich, den ihr die Schöpfung, das Höhere Selbst oder Gott nennt. Dort ist Neutralität. Die befähigt euch, stets neu eine Entscheidung, eine Schöpfung zu erschaffen. Ihr seid die Götter, die hierherkamen, um sich selbst und ihre Schöpfungen zu erfahren. Man kann dies nicht oft genug betonen. Ihr habt es verlernt, göttlich zu agieren. Ihr erschafft zwar, aber meist nicht bewusst.
Wie wäre es, wenn du ab jetzt bewusst in dich und um dich herum guckst, was du erschaffst? Beobachte deine Gedanken, deine Bewertungen, deine Unkonzentriertheit, dein Springen von einem Gedanken zum anderen. Läutere deine Auffassung davon, dass du ein Opfer bist oder ein Täter. Letztlich mündet beides in eine Gasse. Alles kommt aus der Schöpfungsenergie.
Es ist die Zeit, dein Erschaffen genauer zu beobachten. Sei ein bewusster Schöpfer. Gucke dir dein Leben an und durchleuchte, was du erschaffen hast und wie du aus den zirkulierenden Gedanken und Emotionen, aus diesem Topf wieder und wieder neu erschaffst. Oft ist dies unbewusst. Erschaffe bewusst aus dem Feld der Einheit, dem Göttlichen Feld, deiner Mitte, wie du dieses leere Zentrum in dir nennst. Sei dort immer mal wieder zentriert und beobachte die Kraft dieses fokussiert seins.

Sei still, sei still in dir, und konzentriere dich auf das, was dein Leben beglücken, was dich erreichen soll, was du anziehen möchtest, was es auch sei, fülle es mit Liebe und dann lass es los.

Überlege dann nicht mehr, gehe nicht in den Zweifel. Sei ein klarer, bewusster Schöpfer und lass dieses schöpferische Konstrukt los. Es wird zu dir zurück kommen in die Materie deines drei bis fünfdimensionalen
Seins (mit einem Bein bist du schon in der unteren fünften Ebene). Dann nimm es an, zaudere nicht, zweifle nicht, überlege nicht. Sei es.
Es zu sein ist das Wichtige. Deine Schöpfung ist deine Schöpfung. Doch diese lässt sich natürlich verändern. Schau dir alles an, was du mal unbewusst, mal bewusst erschaffen hast. Bist du damit zufrieden? Nein? Dann verändere es. Sich so seines Lebens bewusst zu sein, erweitert dein Bewusstsein. Das ist es doch, was jetzt erstrebenswert ist. Wir sagen euch stets: Ihr seid die Pioniere, die (wieder) bewusst erschaffen lernen, und andere werden euch folgen.
So geschehen Veränderungen, die sich im Kollektiv auswirken. Deshalb seid ihr hier!

Ich bin Konfuzius, immer in Kontaktnähe
Danke Konfuzius!

Empfangen von Barbara Bessen im September 2021. Dieser Text steht zur freien Nutzung zur Verfügung. Änderungen des Textes sind nicht erlaubt.  Erzengel Michael

Weitere Channelings und geistige Botschaften durch Barbara Bessen Erzengel Michael
findest du >>> HIER

Wir aus dem Büro wünschen Ihnen einen schönen sonnigen Früh-Herbst mit all seinen Boten. Und wir freuen uns sehr, Sie irgendwo, irgendwann persönlich kennenzulernen!

16.09.2021
Herzlichst Erzengel Michael
Barbara Bessen und Team

Büro Barbara Bessen, Großer Burstah 44, 20457 Hamburg +49 (0) 40 37 50 32 01
info@barbara-bessen.com
www.barbara-bessen.com
www.strahlenverlag.com

Alle Beiträge, Reisen, Bücher und Seminare auf Spirit Online

Portrait-neu-Barbara-BessenBarbara Bessen

Barbara Bessen ist als Medium, Seminarleiterin und spiritueller Coach seit 2002 mit KRYON, Saint Germain und anderen geistigen Freunden unterwegs, gibt deren Botschaften weiter und hilft den Menschen, selbst tiefer in die geistigen Sphären vorzudringen. Barbara ermöglicht die liebevollen Botschaften der Geistigen Freunde zu erhalten und zu verstehen.
»»» Mehr erfahren

Alle aktuellen Events mit
Barbara Bessen

frau-pustet-blueten-menzel-beautiful
Alle Events auf einen Blick

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*