Schüßler-Salze: Die zwölf Ergänzungsmittel

schuessler-salz-globoli

schuessler-salz-globoliSchüßler-Salze: Die zwölf Ergänzungsmittel
Teil 2 (Die Salze 19 bis 24)

Die Nachfolger von Dr. Schüßler entwickelten aufgrund ihrer Erfahrungen und Erkenntnisse zwölf weitere Mineralsalze, die sogenannten Ergänzungsmittel Nr. 13 bis Nr. 24. Allgemein werden diese zwölf Ergänzungsmittel zurückhaltend eingesetzt, da sie Substanzen wie beispielsweise Jod (Achtung bei Schilddrüsenerkrankung), Kupfer oder Lithium in potenzierter Form enthalten. Außerdem liegen nicht so zahlreiche Erfahrungswerte vor wie bei den zwölf Basissalzen. Deshalb werden die Ergänzungsmittel in erster Linie von Therapeuten angewendet.

Schüßler-Salze Ergänzungsmittel Nr. 19 Cuprum arsenicosum (Kupferarsenit)

Hauptanwendungsgebiete:

  • Wirkt krampflösend auf die unwillkürliche Muskulatur
  • Bauchkrämpfe
  • Krampfhusten, Bronchitis, Asthma
  • rheumatische Beschwerden
  • Schlafstörungen

Nr. 20 Kalium aluminium sulfuricum (Kalium-Aluminium-Sulfat)

Hauptanwendungsgebiete:

  • starke Beziehung zum Nervensystem
  • Überreizung des Nervensystems
  • Schwindelgefühl
  • nervöse Bauchkrämpfe
  • Schleimhautkatarrhe
  • Altersjucken

Nr. 21 Zincum chloratum (Zinkchlorid)

Hauptanwendungsgebiete:

  • Bezug zu Gehirn und Nerven
  • Nervöse Erschöpfung, Reizbarkeit
  • Gedächtnisschwäche
  • Nächtlicher Juckreiz
  • Kribbeln und Unruhe in den Beinen

Nr. 22 Calcium carbonicum (Calicumcarbonat)

Hauptanwendungsgebiete:

  • Unterstützt das Wachstum von Knochen und Zähnen
  • Bezug zum Lymphsystem
  • Chronische Hautleiden, Milchschorf, Ekzeme
  • wichtiges Mittel für (Klein-)Kinder
  • Morgendlicher Kopfschmerz
  • Häufige grippale Infekte

Nr. 23 Natrium bicarbonicum (Natriumbikarbonat)

Hauptanwendungsgebiete:

  • Beeinflusst den Säure-Basen-Haushalts
  • Aktiviert die Bauchspeicheldrüse
  • Wirkt als Säurepuffer
  • saures Aufstoßen
  • Magenbrennen
  • Unterstützend bei Gicht
  • Anregung der Ausscheidung von Stoffwechsel-Endprodukten

Nr. 24 Arsenum jodatum (Arsentrijodid)

Hauptanwendungsgebiete:

  • Gereizte oder entzündete Schleimhäute
  • Reizungen der Atemwege und der Lunge
  • Bezug zum Lymphsystem
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Hitzewallungen, Nachtschweiß

 08.05.2021
Maria Lohmann
https://www.maria-lohmann.de/

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Maria-Lohmann-MankauMaria Lohmann
Ihre Leidenschaft für Naturheilkunde, traditionelle Heilverfahren und gesunde Ernährung hat sie zum Beruf gemacht. Seit 1992 ist sie Heilpraktikerin, Medizinjournalistin und Autorin zahlreicher Veröffentlichungen und Bücher.
Einer der inhaltlichen Schwerpunkte von Maria Lohmann ist die Ernährungstherapie, insbesondere der Säure-Basen-Haushalt.
Maria Lohmann zeigt, dass man mit einfachen Mitteln sehr viel für seine Gesundheit tun kann. Sie zeigt Möglichkeiten auf, den Körper auf natürliche Weise zu unterstützen, um eine Balance wiederherzustellen.
>Mehr erfahren<


Buchtippover-natuerlich-abnehmen-schuessler-salze-maria-lohmann

Natürlich abnehmen. Schüßler-Salze
Maria Lohmann

Der sanfte Weg zu Ihrem Wunschgewicht.
Schüßler-Salze wirken wahre Wunder, wenn Sie überflüssige Pfunde loswerden wollen. In einer speziellen Kombination – entwickelt von der Heilpraktikerin Maria Lohmann – wirken diese Mineralstoffe dreifach positiv…
» Das Buch bestellen «

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*