Sonne. Planetarische und spirituelle Wirkungen

sonne planeten galaxy

sonne planeten galaxySonne. Planetarische und spirituelle Wirkungen 

Sonne. Planet, Zentrum unserer Milchstraße, Lebensspenderin und spirituelle Quelle?

Sonne – das ist in vielen Communities ein Zauberwort. Doch die wenigsten verstehen die Sonne, außer dass sie diese als Stern und Zentrum der Milchstraße, also unserer Heimatgalaxie benennen können. Die Sonne ist jedoch etwas deutlich Vielfältigeres. In diesem Beitrag werden einige Aspekte planetarischer und spiritueller Natur dargestellt, um die umfassende Wirkung der Sonne für uns Menschen, für den Planeten Erde, für den sogenannten spirituellen Aufstieg und einiges mehr zu zeigen. Der Beitrag ist als Impuls gedacht, eigenständig weiter zu recherchieren und das Wissen zur Sonne und ihren Wirkweisen zu vertiefen. Damit können Sie erkennen, was die Sonne uns ermöglicht und welche Bedeutung Licht in diesem Zusammenhang haben kann. Für Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele – und wenn Sie mögen, für Ihren Aufstieg im Sinne einer Bewusstseinserweiterung.

Das Planetarische der Sonne

Licht ist Leben. Dieser so bekannte und wirkungsvolle Satz wird einem dann bewusst, wenn es längere Zeit kein Sonnenlicht gibt. Die Sonne ist Lebensspenderin für alle Energiewesen am Planeten Erde, den wir gerne als unseren Heimatplaneten bezeichnen. Licht ist wesentlich für unser seelisches, emotionales und geistiges Wachstum, unser Wohlbefinden und für unsere Entwicklung als Energiewesen.

Natürlich kann man die Sonne in Zahlen, Daten und Fakten darstellen. Man kann sich des Wissens der Astrophysik, der Astronomie, der Astrobiologie und anderer Wissenszweige, die sich mit der Sonne und ihren Wirkungen beschäftigen, bedienen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich der Sonne anzunähern. Am einfachsten und eindrücklichsten, weil wir es alle täglich spüren …

Planetarisch gesehen, ist der Lauf der Sonne verantwortlich, dass wir hier auf Erde eine Struktur in unserem Lebensablauf haben.

Sie ermöglicht uns, dass wir in das, was wir als Tag und als Nacht bezeichnen, gliedern können. Die Sonne gibt uns daher eine Form von Struktur durch hell und dunkel. Diese sehr einfach erscheinende Funktion der Sonne, insbesondere der Sonnenstrahlung hat Auswirkungen auf das Leben im Allgemeinen. Diese Auswirkungen werden immer noch unterschätzt.

Die Strahlung der Sonne

wird vom menschlichen Auge als reines Weiß wahrgenommen. Weiß umfasst alle Farben im Spektralbereich. Wenn man die Sonne durch einen Neutralfilter erblickt, dann nimmt man gelb bis orange als Strahlungsfarben wahr. Wenn man die Möglichkeit hat, die Sonne aus dem Weltraum zu betrachten, ist sie wiederum weiß.

Weiß ist die Kernfarbe in der menschlichen Wahrnehmung des Sonnenlichts. Die gelb-orange Farbe ergibt sich durch die Erdatmosphäre.

Daraus erkennt man, dass Energie, Schwingung, Frequenz, Farbe, Licht und Sonne einen engen Zusammenhang bilden. Er geht im Lebensalltag oft unter bzw. wird als selbstverständlich angenommen.

Wohlbefinden ist mehr als nur Spaß haben

Der Sonne kommt unter anderem auch für das Wohlbefinden aller Lebewesen eine entscheidende Rolle zu. Lichtmangel gilt als eines der großen zivilatorischen Probleme der Menschheit, nicht erst seit gestern und vorgestern.

Zu viel in geschlossenen Räumen sitzen. Wenig Bewegung. Bildschirmarbeit. Zu wenig kohärentes Licht, das als gesundes Licht bezeichnet wird. Zu viel Lichtverschmutzung durch die Vielzahl an Beleuchtungen, sodass es nicht mehr richtig dunkel wird. Der zirkadianische Rhythmus wird gestört. Die Regenerationsfähigkeit wird dadurch behindert. Ersatz wie beispielsweise Laseruhren können helfen, diese Defizite auszugleichen.

Die Sonne hat einen beträchtlichen und vielfältigen Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden im umfassenden Sinn. Auch alle andere Lebewesen werden maßgeblich von den Wirkungen der Sonne in ihrem Befinden beeinflusst. Gleich, wie der Ausdruck dazu erfolgt.

Sonnenflecken und Sonnenzyklen

Die Sonne ist kein „ruhiger“ Stern, der durch die Galaxie schwebt. Sie ist in dauernder Aktivität und bewegt sich in Zyklen. Koronale Massenauswürfe und Protuberanzen sind Teil des Lebens der Sonne. Man kann sie aktuell beispielsweise unter https://spaceweather.com/ beobachten. Sie sind in manchen Bereichen der spirituellen Community Teil der Erklärung für den laufenden Bewusstseinswandel. Dazu ein paar Gedanken im zweiten Teil des Beitrages.

Die Zyklen der Sonne werden seit Jahrhunderten beobachtet und eingeordnet. Sie umfassen üblicherweise 11 oder 22 Jahre (https://sonnen-sturm.info/sonnenzyklus). Zurzeit sind wir im 25. Zyklus in der ansteigenden Phase. Der Höhepunkt wird für 2025/2026 erwartet. Das sind zwei Jahre, die auch astrologisch von großer Bedeutung sind. Dabei wird kein kausaler Zusammenhang zwischen den Aktivitäten der Sonne und astrologisch-energetischen Potenzialen hergestellt. Vielmehr ist es ein Beispiel von Synchronizität. Es ist eine äußerst interessante Gleichzeitigkeit, weil eine Reihe von langsam laufenden Planeten das Zeichen und die Hintergrundqualität wechseln.

Sonnenflecken und Sonnenzyklen gehen weit über astronomische Spitzfindigkeiten hinaus.

Sonnenfinsternisse – zwischen Astronomie und Mystik

Eine Sonnenfinsternis tritt dann auf, wenn die Sonne – von der Erde aus gesehen – durch den Mond partiell oder vollkommen abgedeckt wird. Dies ist ausschließlich beim Neumond möglich. Astrologisch braucht eine Sonnenfinsternis verknappt erklärt den Neumond (also die Konjunktion aus Sonne und Mond) in einer größtmöglichen Nähe zum Mondknoten. Die Mondknoten (es gibt zwei davon) sind berechnete Punkte und keine Planeten. Es sind Schnittpunkte der Sonne und des Mondes in ihren jeweiligen Bahnen – immer von der Erde aus betrachtet.

Nach wie vor haben Sonnenfinsternisse eine Bedeutung in unserem Dasein. Es ist ein astronomisches Phänomen, dem seit Urzeiten des Menschen auch eine spirituelle Bedeutung zugemessen wird.

Auf eine Sonnenfinsternis folgt die Mondfinsternis. Finsternisperioden haben spirituell eine hohe Bedeutung, da ihnen eine Wirkung von bis zu sechs Monaten zugeschrieben wird.

Das Spirituelle der Sonne

Neben naturwissenschaftlichen Erkenntnisse ist es spannend und vor allem erkenntnisreich, das Wissen aus diesen Bereichen auch für spirituelle Wirkungseffekte zu verwenden. Ich meine damit nicht die unkritische und eklektische, zurechtgebogene Anwendung von naturwissenschaftlichen Erkenntnissen in esoterische (besser: esologischen) Überlegungen. Wahre Spiritualität ist nicht von Wissenschaft abhängig und das gleiche gilt auch umgekehrt.

Es ist jedoch interessant – auch wenn sich manche Geister in den unterschiedlichen Wissenschaftszweigen darüber scheiden mögen – manch Wissenschaftliches im spirituellen Kontext anzuwenden. Wohlwissend, woher dieses Wissen kommt und was man damit belegen will.

Dazu blickt man in die Symbolik der Sonne, in die geschichtliche Aufarbeitung, in die Architektur, die Astrologie (die übrigens einmal zu den Wissenschaften gehörte, bevor sie in der Küchenastrologie verkam), das Wissen um Frequenzen und ihre Wirkung auf Geist, Körper und Seele – und manches mehr.

Die Sonne findet eine Fülle an Symbolik und an Entsprechungen.

Im Folgenden finden Sie ein paar Beispiele als Inspiration und Motivation, auch ein bisschen weiter zu forschen. Die Beispiele sind natürlich nicht vollständig.

Sol Invictus – der unbesiegte Sonnengott der Römer,

der auch in unserer Zeit mit Weihnachten eine Entsprechung hat. Die Sonne erreicht gegen Ende des kalendarischen Jahres ihren Tiefpunkt mit der Wintersonnenwende. Licht steht in einem deutlich geringeren Maß zur Verfügung. Da die Sonne Lebensspenderin ist, kommt ihrem Licht eine besondere Bedeutung zu. Wenn sich die Sonne wieder „aufwärts“ bewegt und mehr Licht zur Verfügung stellt, dann wurde dies als „Sieg des Lichts“ bezeichnet.

Die Sonne hat in der alten Architektur

eine zentrale Orientierungsrolle eingenommen (neben anderen Sternen wie beispielsweise Sirius). Der Stand der Sonne bestimmte der Ort und den Bau. Sei es, um eine Art Sonnenuhr zu den Finsternissen und Gleichen zu haben. Sei es, um eine generelle Ausrichtung gen Himmel als Verehrung des Kosmos zu haben.

Der Aspekt der Sonne im Sinne des Sonnenzeichens in der Astrologie.

Das ist jenes Zeichen, das gerne als Sternzeichen bezeichnet wird. Es ist die Kraft, wie man im Außen wahrgenommen wird. Die Sonne wird mit dem männlichen Prinzip verbunden, dem Vater, dem göttlich Männlichen, auch dem Verstand. Der Mond übernimmt das Weibliche. Das sogenannte Solar, das Sonnenhoroskop, das vom kalendarischen Geburtstag zum nächsten kalendarischen Geburtstag berechnet wird und auf die Aufgaben des jeweiligen Lebensjahres hindeutet, beinhaltet auch den Aspekt der Sonne.

Dies sind Anregungen für Sie, weiter zu recherchieren und Ihre persönliche Beispielsammlung zu erweitern. Das ist auch für den Lebensalltag eine sehr gute Hilfe. Sie erkennen, wo Sie Ihre Sonnenaspekte bewusst und unbewusst leben. Das kann sehr spannend sein.

Sonne und Aufstieg der Menschheit

Der Sonne wird mit ihren Aktivitäten (Koronale Massenauswürfe, Protuberanzen, Filamente, Sonnenflecken etc.) im Zusammenspiel mit dem Magnetfeld der Erde eine zentrale Rolle zugeschrieben. Gerne werden verstärkte Sonnenaktivitäten, die sich beispielsweise für 2022 sehr gut nachweisen lassen, mit den herrschenden Unruhen auf der Erde in Zusammenhang gebracht. Dieser Zusammenhang lässt sich auch historisch belegen. Sonnenaktivitäten und Hungersnöte stehen in eine engen Kontext. Oft sind dann Unruhen und Kriege die Folge.

Die erwähnten Sonnenzyklen und das mittlerweile sehr schwache Magnetfeld der Erde spielen im sogenannten Aufstiegsprozess der Bewusstseinserweiterung eine wichtige Rolle.

Symbolisch kann man schreiben, dass es durch die erhöhten Sonnenaktivitäten zu einer Art Erleuchtung kommt. Schatten, d.h. die Abwesenheit von Licht, werden beleuchtet, können sich zeigen und damit gewandelt werden. Man könnte auch schreiben – sie werden durchlichtet und damit zum Teil des Ganzen gemacht.

Durch Bewusstsein, das aus dem Licht heraus entsteht, kann Ganzheit lebendig werden. Es tritt Heilung ein. Neues kann entstehen – auch wenn es gelegentlich ziemlich lange dauert.

Interessant sind in diesem Zusammenhang seit urmenschlichen Zeiten verwendete Methoden wie Sungazing oder Suneating. Beides sind sehr alte Formen der Arbeit mit der Sonne, die – auch über einen längeren Zeitraum ausgeübt (man nimmt mindestens 9 Monate an), spirituelle Effekte wie eine geweitete Wahrnehmung, Sehen von geometrischen Mustern und Lichteffekten nach sich ziehen kann. Dies ist nicht bei jedem der Fall. Doch viele Menschen berichten darüber, dass ihnen nach einer längeren Phase von Sungazing diese und ähnliche Erfahrungen beschert wurden.

Galaktische Zentralsonne. Esogeschwurbel oder ist da was dran?

Im Zuge der umfangreichen Debatte rund um den Aufstieg, um die große Bewusstseinserweiterung und um die Dimensionen kommt der galaktischen Zentralsonne eine wahrlich zentrale Rolle zu. Sie existiert astronomisch. Manche bezeichnen sie als Schwarzes Loch, als Vortex der besonderen Art. Doch der spirituelle Zusammenhang ist ein anderer. Die Galaktische Zentralsonne, die Sonne und die Erde stehen in einem engen spirituellen Zusammenhang. Daraus ergibt sich, dass das Photonenlicht durch Plasmalicht mehr und mehr ersetzt wird. Dies hat entscheidende Wirkungen auf unser kollektives Bewusstsein.

Dieser Prozess ist der Weg in das sogenannte Einheitsbewusstsein.

Dieses Bewusstsein überwindet die Dualität und geht in die komplementäre Polarität, d.h. es anerkennt den männlichen und weiblichen Aspekt im Schöpfungsprozess. Das Ergebnis dieses Prozesses ist der Kosmos. Doch es ist der Kosmos in einer höheren Schwingung, in einer völlig anderen Frequenz als wir sie zur Zeit erleben.

Manchen von uns gelingt es bereits, diese höhere Schwingung mehr und mehr zu erfahren. Sie wissen, wovon hier geschrieben wird. Das Einheitsbewusstsein zu verbalisieren, ist nahezu unmöglich, weil es sich der sehr begrenzten und begrenzenden Verbalität entzieht. Das ist kein Mysterium, sondern ein sehr schlichtes Faktum. Man kann das Einheitsbewusstsein im umschriebenen Kontext erfahren – doch man kann es nicht wie eine Fackel weiterreichen. Es liegt an jedem einzelnen, in diese Erfahrung des Einheitsbewusstseins zu gelangen. Zurzeit gelingt es einigen, dies momenteweise zu erfahren. Es ist – noch nicht – als Dauerzustand gedacht. Immerhin leben wir noch auf der Erde und gehen irdischen Dingen nach.

Der Weg des Aufstiegs ist mitunter körperlich anstrengend. Wir bezeichnen ihn als Lichtkörperprozess. Aufstiegssymptome sind Standard auf diesem Weg.

So zeigt sich in diesem kurzen Beitrag, wie vielschichtig die Sonne ist. Als Planet. Als Lebensspenderin für alle Energiewesen. Als spiritueller Hintergrund. Als wesentlicher Aspekt für die laufende Bewusstseinserweiterung. Als Dreh- und Angelpunkt für unser Menschsein.

Sich kohärentes, gutes Licht regelmäßig zuzuführen, ist heute sehr einfach möglich. Mehr dazu finden Sie nachstehend und in den verschiedenen Links dieses Beitrags.

09.06.2022
Außerordentl. Honorarprofessorin Dr.habil. Dr. Andrea Riemer, Ph.D. für neowake
Zur Autorin finden Sie alles Wissenswerte unter: www.andrea-riemer.de

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Über Andrea Riemer: Andrea-Riemer-2021

nach einer einzigartigen, 25 Jahren umfassenden internationalen Karriere als Wissenschaftlerin und Beraterin für Sicherheitspolitik und Strategie (Doktorat in BWL, Ph.D. und Habilitation in Militärwissenschaften; außerordentl. Honorarprofessorin), hat sich Andrea Riemer ab 2012 als eine der erfahrensten Buchautorinnen und Vortragenden zu existentiellen Fragen des Lebens in der poetischen Philosophie etabliert.

[weiterlesen…]


Weitere umfangreiche Informationen, Tipps und Links rund um die Schwingungsmedizin für Körper und Geist und zu LICHT finden Sie hier:

https://neuro-shop.net
https://neowake.de
https://energetic-eternity.de

Deine Einladung zur Gratispräsentation

neowake Banner chroma praesentation

  • 100% kostenlose Präsentation (Sofort-Zugang)
  • Wie du deinen chronischen Lichtmangel immer wieder in 30 Minuten ausgleichst
  • Lerne 5 effektive Lichttherapien kennen, die du sofort anwenden kannst
  • Jetzt anmelden und noch heute die “Frequenzmedizin der Zukunft” kennenlernen
  • Registrierungsseite zur Chroma Präsentation (https://neowake.de/chroma-praesentation-laser/)
  • Produktseite der Chroma Watch (https://neowake.de/chroma-watch/)

Bitte beachte:
Audio Biofrequenzen, Licht-, Klang- und Farbtherapien sind Teil der komplementären Medizin und der Energiemedizin. Jegliche Anwendung braucht seine Zeit und damit eine regelmäßige längere Anwendung, um messbare Erfolge zu erzielen. Audio Biofrequenzen, Licht-, Klang- und Farbtherapien haben nichts mit schulmedizinischen Behandlungsmethoden zu tun. Wir geben mit unserem Angebot auch kein Heilungsversprechen ab. Daher ersetzt die Inanspruchnahme von Biofrequenzen, Licht-, Klang- und Farbtherapien NICHT den Arzt, den Psychologen, den Psychotherapeuten und andere schulmedizinisch und gesetzlich anerkannte Therapeuten. Der Beitrag hat somit eine reine Informationsfunktion und bietet Hilfe zur Selbsthilfe an.
Die Verantwortung bei der Inanspruchnahme von Audio Biofrequenzen, Licht-, Klang- und Farbtherapien bei neowake verbleibt bei jener Person, die die konkrete Anwendung bei sich vornimmt.

Mehr zu neowake auf Spirit Online

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*