AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Kleinanzeigen

Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Nutzung von www.spirit-online.de/spiritueller-anzeigenmarkt nebst zukünftigen Teilbereichen. Spirit Online® wird betrieben durch Spirit Online, Schonert GbR, Breitlenring 13, 78337 Öhningen. Daneben gelten die Nutzungsbedingungen für Kleinanzeigen.

Gegenstand der AGB / Leistungen von Spirit Online® – spirit-online.de/spiritueller-anzeigenmarkt -Anzeigenmarkt
Gegenstände dieses Services sind die Aufnahme von Kleinanzeigen auf der Website www.spirit-online.de /spiritueller-anzeigenmarkt – im folgenden „Service“ genannt. Kleinanzeigen können wie in den Nutzungsbedingungen für Kleinanzeigen dargestellt aufgegeben werden. Die Kleinanzeigen werden für die im Eingabeformular vorgegebene Zeit veröffentlicht.
Die Nutzer können auf der Website spirit-online.de/spiritueller-anzeigenmarkt im Rahmen der Nutzungsbedingungen für Kleinanzeigen eine unbegrenzte Anzahl von Anzeigen in den verschiedenen Rubriken aufgeben. Unzulässige Inhalte können von Spirit Online® ohne vorherige Benachrichtigung des Nutzers ganz oder teilweise gelöscht werden. Spirit Online® (spirit-online.de)ist berechtigt die eines Nutzer aufgegebene Kleinanzeige auf ihrer Website www.spirit-online.de /spiritueller-anzeigenmarkt sowie auf Partnerportalen Dritter zu veröffentlichen.
Spirit-online.de ist nach Beendigung der Anzeigenschaltung nicht verpflichtet, die veröffentlichte Anzeige zu speichern oder anderweitig aufzubewahren.
Spirit-online.de überprüft und kontrolliert Inhalte grundsätzlich nicht und übernimmt deshalb keine Garantie für die Richtigkeit, Angemessenheit und Qualität solcher Inhalte. Spirit-online.de behält sich jedoch das Recht vor, Inhalte, die über den Service zugänglich sind, zurückzuweisen, zu löschen oder an einem anderen Ort innerhalb des Services zu veröffentlichen. Eine rechtliche Verpflichtung hierzu besteht nicht. Dies gilt insbesondere für Inhalte, die gegen diese AGB verstoßen oder aus sonstigen Gründen zu beanstanden sind. Sie müssen die Risiken, die mit der Nutzung von Inhalten verbunden sind, allein bewerten und tragen, einschließlich der Risiken, die sich daraus ergeben, dass Sie auf die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Brauchbarkeit von Inhalten für Ihre Zwecke vertrauen.
Beachten Sie bitte, dass dieser Service einige Bereiche haben könnte, die Volljährigkeit und/oder Reife voraussetzen. Diese Bereiche sind nur für Nutzer gedacht, welche mindestens 16 Jahre alt sind.
Aufgeben einer Anzeige / Vertragsschluss
Der Nutzer kann eine Kleinanzeige über das Eingabeformular aufgeben. Dieses kann der Nutzer entweder über einen neu angelegten oder bereits registrierten Account oder durch Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und durch Einwilligung in diese AGB nutzen. Bei der Aufgabe einer Kleinanzeige gibt der Nutzer mit dem Absenden der erstellten Kleinanzeige gegenüber der spirit-online.de ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages zur zeitlich begrenzten Aufnahme und Bereitstellung der Kleinanzeige auf spirit-online.de ab. Spirit-online.de entscheidet dann über die Annahme dieses Angebots nach billigem Ermessen. Der Vertrag über die Schaltung einer Kleinanzeige kommt zustande, wenn das Angebot durch spirit-online.de schriftlich per E-Mail bestätigt oder konkludent durch die Freischaltung der Kleinanzeige angenommen wird.
Spirit-online.de wird nicht Vertragspartner von infolge einer Kleinanzeige abgeschlossenen Kauf- oder sonstigen Verträgen. Ihre Kommunikation oder Geschäftsbeziehungen mit kommerziellen Anbietern oder sonstigen Dritten, die Ihnen im Rahmen des Services entstehen, finden ausschließlich im Verhältnis zwischen Ihnen und einem solchen Dritten statt. Spirit-online.de ist für Verluste oder Schäden aus solchen Geschäften oder aus der Präsenz solcher Anbieter in dem Service nicht verantwortlich und auch nicht haftbar
Vergütung
Die Eintragung einer Kleinanzeige ist in der Regel nicht kostenlos. Wir behalten uns vor jederzeit die Preise zu verändern.
Die Vergütung für kostenpflichtige Kleinanzeigen/Zusatzoptionen ergibt sich aus der Preisliste, die in ihrer jeweils bei der Eintragung des Kleinanzeigenauftrags geltenden Fassung Anwendung findet.
Die Abrechnung erfolgt im Wege der im Eingabeformular gewählten Zahlungsart. Der Kunde ist zur Aufrechnung mit Gegenansprüchen nur berechtigt, wenn diese rechtskräftig festgestellt oder nicht bestritten wurden.
Die einzelnen Gebühren sind im Voraus sofort zur Zahlung, spätestens nach Zugang einer Rechnung, fällig und können über die auf der Website angebotenen Zahlungsmethoden beglichen werden.
Kündigung / Beendigung des Services oder der Anzeige
Im Fall der Kündigung des Accounts werden die bereits eingetragenen Kleinanzeigen dann ebenfalls gelöscht.
Kündigt der Nutzer seinen Account oder löscht er seine Kleinanzeige selber wird eine eventuell erbrachte Vergütung für noch geschaltete Kleinanzeigen nicht zurückerstattet.
Kündigt spirit-online.de ihren Account oder löscht sie ihre Kleinanzeige wird eine eventuell erbrachte Vergütung für noch geschaltete Kleinanzeigen nur dann zurückerstattet, wenn die sofortige Löschung nicht aufgrund eines Verstoßes gegen geltendes Recht, oder diese AGB oder die beruht.
Gewährleistung
Spirit-online.de gewährleistet für kostenpflichtige Kleinanzeigen nur eine dem jeweils üblichen technischen Standard entsprechende, bestmögliche Verfügbarkeit der Daten. Dem Nutzer ist jedoch bekannt, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, ein von Fehlern vollkommen freies Programm zu erstellen und es möglich ist, dass unsere Daten und Dienste ohne unser Verschulden nicht jederzeit verfügbar sind. Die Gewährleistung gilt nicht für unwesentliche Fehler. Ein unwesentlicher Fehler liegt insbesondere dann vor, wenn er hervorgerufen wird durch – die Verwendung einer nicht geeigneten Darstellungssoftware- und/oder -hardware (z.B. Browser) oder – Störung der Kommunikationsnetze anderer Betreiber oder – Rechnerausfall bei einem Internet-Access-Provider oder bei einem Online-Dienst oder – unvollständige und/oder nicht aktualisierte Angebote auf so genannten Proxy-Servern (Zwischenspeichern) – kommerzieller und nicht-kommerzieller Provider und Online-Dienste oder – einen Serverausfall, der nicht länger als 48 Stunden (fortlaufend oder addiert) innerhalb von 30 Tagen andauert.
Für den Fall, dass ein Ausfall nicht auf einem unwesentlichen Fehler beruht, hat der Nutzer einen Anspruch auf Verlängerung der Schaltung seines Eintrags um die Dauer des Ausfalls, sofern der Ausfall vom Nutzer gerügt worden ist.
Spirit-online.de gewährleistet keine bestimmte Anzahl von Kontakten, z.B. in Form von Abrufen der veröffentlichten Inhalte.

Fassung vom 25.01.2017

Spirit Online
Schonert GbR
Heike Schonert
Fährdorf – Hof 3
23999 Insel Poel

info@spirit-online.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

www.spirit-online.de
Geschäftsführerin: Heike Schonert

Wir empfehlen

banner-kalender-so