Aufstieg und Lernen

Gedanken zu unserer verrückten, erschreckenden und inspirierenden Zeit

In meinem eigenen Leben wird mir immer stärker bewusst, dass alle meine Grenzen am Zusammenbrechen sind, alles, was ich bin und was ich tue und sogar was ich für die Wahrheit halte. Habt ihr, falls ihr euer Leben in einzelne Segmente aufgeteilt habt, ebenfalls festgestellt, dass genau das jetzt mit euch geschieht? […]

Krokus-violett
Aufstieg und Lernen

Liebevoller Materialismus

Weißt du, körperlos wirst du früher oder später sowieso wieder, bis dahin hast du die Möglichkeit mit allen deinen Sinnen zu erfahren, wie sich das unendliche, liebevolle, göttliche Bewusstsein hier auf der Erde zum Ausdruck bringt. […]

Gemeinschaft der Menschen
Naturschutz Erde

NAHRUNG – EIN GRUNDRECHT FÜR ALLE MENSCHEN

Mehr und bessere Ernten – so lautete früher die zentrale Herausforderung an die Bauern. Die industrialisierte Landwirtschaft sollte der Schlüssel dafür sein. Was wurde uns nicht alles versprochen: Höhere Erträge, pestizidresistente Pflanzen, genmanipulierte Sorten, gewappnet gegen Schädlinge und Umweltgefahren aller Art – die Liste ist lang. Was ist davon geblieben? […]

collage-natur-blumen-wasser
Aufstieg und Lernen

Nur kurz die Welt retten?

Denn eigentlich ist es gar kein Wechsel. Wenn du dich an deine wahre Natur erinnerst und wenn du die Schönheit der Schöpfung wahrnimmst, dann wirst du sehen, dass eigentlich alles schon da ist. Es gibt nichts zu verbessern, sondern du darfst dich einfach an der Schönheit dieser Erde erfreuen. […]

kopf-gesicht-halb-statue
Spiritualität und Gesellschaft

Menschen und Realität

Noch immer scheint es Menschen zu geben die glauben, dass die Erde, wenn sie erst mal zerstört wurde, wieder recycelt werden kann. Sie glauben auch, dass wenn sie Tiere töten und sie dann essen, das Tier sozusagen recycelt wurde. Scheinbar haben viele Menschen noch nicht begriffen, dass was tot ist, nicht wieder lebendig recycelt werden kann. […]

erde-planet-schutz-blaetter-earth
Naturschutz Erde

95 Thesen zur Reformation unserer Ernährung

Die Erde rahmt unsere 95 Thesen am Anfang und Ende ein, dazwischen stehen Wasser, Boden, Klima, die Pflanzen und Tiere. Dann tritt der Mensch auf, mit seinen Bedürfnissen – Einkaufen, Essen, Genießen – seinem immer größeren Fußabdruck, der tiefe Spuren im Erdzeitalter des Anthropozäns hinterlässt. […]

Hand ragt aus der Erde
Spiritualität und Gesellschaft

Grenzen des Wachstums

Wir haben uns längst daran gewöhnt, Wachstum als Voraussetzung für mehr Wohlstand und als Lösungsansatz für jede Krise zu betrachten. Dieses Wirtschaftssystem hat jedoch ein Problem: Es zerstört unsere natürlichen wie sozialen Lebensgrundlagen, denn unser Planet hat Grenzen. […]

Wolkenformation
Spiritualität und Philosophie

Unser Leben – Ein Mosaik

Die mensch.liche Existenz ist und bleibt verletzlich, und niemand kann uns sagen, wohin die Reise führt. Nur eines wissen wir, dass wir nämlich an Schmerz und Trauer, an Krisen und Verlusten und schließlich am Tod nicht vorbeikommen. […]

Unsere Erde aus dem Weltall
Naturschutz Erde

Naturschutz Erde – Wir haben nur eine Erde!

Nach Berechnungen des WWF braucht die Menschheit bereits heute einen zweiten Planeten. Mit wachsenden Bevölkerungszahlen, wirtschaftlicher Entwicklung und Ansprüchen wird auch der Bedarf an Wasser, Nahrung und Energie weiter steigen. Die Menschheit befriedigt ihren Ressourcenhunger der WWF-Studie “Living Planet Report” zufolge seit Jahren von den „ökologischen Rücklagen“ der Natur. Zugleich seien die genutzten Ressourcen weiterhin ungerecht verteilt. […]