Kapitel-16-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – letztes Kapitel

Es waren wichtige und lehrreiche Tage für ihn gewesen. Sicherlich würde Emily bald entlassen werden. Jetzt, wo sie wieder angefangen hatte zu essen, gäbe es keinen Grund mehr, dass sie noch lange dort bleiben würde. […]

Kapitel-15-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 15

Nick hielt sich die Hand vor den Mund. »Wie, Organversagen? Was hat sie denn?« Beth verzog ihr Gesicht. »Was, glaubst du, geschieht mit dem Körper, wenn er keine Nahrung erhält?« […]

Kapitel-14-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 14

Wenn die Wut sich in Frustration und Stillstand verwandelt, wirst du nicht mehr so leicht an sie herankommen. Hilf ihr also, diese Wut zu leben. Du wirst sehen, wenn sie der Wut erlaubt, da zu sein, kommen auch die Tränen, auf die du wartest. Dann wird sich ihr Herz gereinigt haben, und sie wird wieder essen können.« […]

georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 13

Alles Schwere schien von Nick abzufallen, und er konnte Jack mehr verstehen als je zuvor. Was Jack sagte, drang tiefer denn je in sein Herz. Er wollte zwar noch widersprechen, weil es noch so viel gab, was er Jack fragen wollte, doch das Gefühl in seinem Herzen ließ ihn verstehen, dass er alle seine Fragen selbst beantworten könnte. […]

Kapitel-12-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 12

Er spürte einfach, dass es noch nicht an der Zeit war, mit Emily Kontakt aufzunehmen. Nick beobachtete sie zwar in den beiden Tagen, und sie liefen sich auch einmal morgens über den Weg, als Emily auf dem Weg zur Therapie war, doch Nick sagte rein gar nichts zu ihr. […]

Kapitel-11-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 11

»Die Liebe liebt der Liebe wegen und erwartet nicht, erwidert zu werden.«Jack blickte zu Nick, der seinen Kopf noch tiefer hängen ließ.»Nimm deine Gefühle an, Nick. Sie sind wunderbar. Verliebt zu sein ist eines der schönsten Gefühle auf Erden. […]

Kapitel-10-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 10

Emily saß nur wenige Meter vor ihm auf dem Boden. Ihre Arme umklammerten ihre Knie, und ohne Interesse blickte sie traurig in die Menge von Mädchen. Nick schloss für einen Moment die Augen und atmete tief durch. Obwohl sie sehr unglücklich wirkte und sie scheinbar keinen Wert auf ihr Äußeres legte, hatte sie dennoch eine unglaubliche Ausstrahlung. […]

Kapitel-9-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – spirituelle Teenager Geschichte -Kapitel 9

Robert verhielt sich zwar noch etwas distanziert, und es schien seine Zeit zu dauern, bis er offen auf seinen Sohn zugehen konnte, aber dennoch hatte sich ihre Beziehung gewandelt. Nick hoffte so sehr, dass zwischen ihm und seinen Eltern für immer alles wieder in Ordnung sein würde […]

Kapitel-8-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 8

Zum ersten Mal in Nicks Leben war sein Mitgefühl für seinen Vater größer als die Wut und Trauer. Er wischte sich das Gesicht ab und atmete tief ein. Er blickte in den Spiegel und vergewisserte sich, dass keine Spuren seiner Tränen mehr zu sehen waren. […]

Kapitel-6-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 6

Nick spürte eine Traurigkeit in sich aufkommen. Henry konnte überhaupt nichts dafür, dass seine Mutter ihm ihre ganze Aufmerksamkeit gab. Dennoch hielt er seinen kleinen Bruder immer etwas auf Abstand. […]

Kapitel-5-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 5

Für einen Moment war Nick ruhig. Vielleicht wäre es das Beste, einfach nicht auf das, was sein Vater sagte, einzugehen. Doch da war dieser Blick, den er schon kannte, dieser Blick seines Vaters, der Nick zu verstehen gab, dass er einfach nichts wert war. […]