getreide sonne barley field
Ernährung

Wer ernährt die Welt wirklich?

Wir sind mit einer tiefen und sich verschärfenden Krise konfrontiert, die in der Art und Weise begründet ist, wie wir unsere Nahrungsmittel produzieren, verarbeiten und verteilen. Das Wohlergehen des Planeten, die Gesundheit der Menschen und die Stabilität der Gesellschaft sind durch eine globalisierte industrielle … […]

kochen-zutaten-zubehoer-ingredients
Ernährung

Spirituelles Kochen – Nahrung für die Seele

Essen sollte bewusst zubereitet werden und bereits beim Anblick der frischen und gesunden Zutaten steigt die Vorfreude auf das fertige Gericht. Bewusst zu kochen, lässt keinen Schritt der Zubereitung aus. Sie nehmen wahr, wie sich die einzelnen Lebensmittel anfühlen und welchen Geruch sie ausstrahlen. […]

yoga-matte-frau
Körper, Geist, Seele

Tipps für mehr Wohlbefinden

Mit diesen Tipps bekommt der Körper eine gute Grundlage, um lange maximale Leistung zu bringen. Das spüren wir – durch mehr Energie, weniger Müdigkeit und in der Regel auch durch ein ideales Gewicht auf der Waage. […]

cover-Detox-kamphausen-Elmlinger-Sophia
Spirituelle Bücher

Dreck raus – Licht rein

Dieses Buch zeigt auf humorvolle, lebensechte, einfache Art und Weise, wie wir unserer Gesundheit Stabilität geben können indem wir Umwelt–Toxine meiden, weil wir wissen, wo sie sich verstecken. In diesem Buch gibt es direkte Lösungen und Aufklärung über diese Zusammenhänge. […]

Gemeinschaft der Menschen
Naturschutz Erde

NAHRUNG – EIN GRUNDRECHT FÜR ALLE MENSCHEN

Mehr und bessere Ernten – so lautete früher die zentrale Herausforderung an die Bauern. Die industrialisierte Landwirtschaft sollte der Schlüssel dafür sein. Was wurde uns nicht alles versprochen: Höhere Erträge, pestizidresistente Pflanzen, genmanipulierte Sorten, gewappnet gegen Schädlinge und Umweltgefahren aller Art – die Liste ist lang. Was ist davon geblieben? […]

Wasserfall
Naturschutz Erde

Raubbau an der Natur

Im Vorfeld des Nachhaltigkeitsgipfels Rio+20 macht der WWF den Gesundheitscheck. Das Ergebnis ist alarmierend: Die Plünderung der natürlichen Ressourcen des Planeten setzt sich unvermindert fort. „Macht die Menschheit so weiter, benötigen wir bis zum Jahr 2030 zwei Planeten, um unseren Bedarf an Nahrung, Wasser und Energie zu decken. Bis zum Jahr 2050 wären es knapp drei“, sagt Eberhard Brandes, Vorstand des WWF Deutschland. […]