Spirituelle Bücher

Tropf auf dem Weg zum Meer

„Tropf auf dem Weg zum Meer“ ist eine Weisheitsgeschichte für Kinder und Erwachsene. In zehn Bildern erzählt sie den Weg eines Wassertropfens von der Quelle bis zum Meer. Protagonist Tropf erlebt dabei erfreulichere und auch einmal furchteinflössendere Abenteuer… […]

g5-nadeen-althoff
Ernährung

Leben kommt vom Lebendigen und nicht vom Toten!

Die Natur hat ihre Form der Wasserbelebung, bzw. Erneuerung über viele Jahrtausende entwickelt und in die Erdenwirklichkeit durch Gesetzmäßigkeiten implementiert – in Form des Wirbels. Lebendiges Quellwasser korrespondiert mit dem menschlichen Organismus und optimiert den Stoffwechsel. […]

g4-nadeen-althoff
Ernährung

Verstöße gegen die Naturgesetze haben schlimme Folgen

Haben Sie schon mal überlegt, dass „Burnout“ die Summe regelmäßiger körperlicher Unterversorgung sein könnte? Unterversorgung ist wie ein Bett für Krankheit und hat – je nach individueller Veranlagung – sehr unterschiedliche Ausprägungen. […]

g1-nadeen-althoff
Wissenschaft und Spiritualität

Lebendige Natur ist durch nichts zu verbessern!

Ein Lebendiges Wasser ist immer auch homöopathisch. Es hat, durch die Einwirkung von harmonischen Wirbel- kräften, riesige innere Oberflächen. E. Bach (Bachblüten) und S. Hahnemann (Finder der Homöopathie) haben Lebendiges Wasser Quellwasser) für die Erstellung von homöopathischen Heilmitteln vorschrieben. […]

Spiritualität informativ

Die Natur ist durch nichts zu verbessern!

Dies habe ich nun auch durch den eindeutigen zellbiologischen Test mit dem Bormia-Wasser belegen können. Der von mir seit langem geforderte Paradigmenwechsel in der Wasserforschung schreitet mit diesen klaren Ergebnissen weiter fort… denn die Natur ist nicht zu verbessern. […]

wasser-trinken-kopf-adult
Ernährung

Lauwarmes Wasser am Morgen

Dass ausreichend Wasser wichtig für unseren Körper ist hat sich herumgesprochen. Was aber geschieht, wenn Wasser lauwarm direkt nach dem Aufstehen getrunken wird? […]

Wasserfall
Naturschutz Erde

Raubbau an der Natur

Im Vorfeld des Nachhaltigkeitsgipfels Rio+20 macht der WWF den Gesundheitscheck. Das Ergebnis ist alarmierend: Die Plünderung der natürlichen Ressourcen des Planeten setzt sich unvermindert fort. „Macht die Menschheit so weiter, benötigen wir bis zum Jahr 2030 zwei Planeten, um unseren Bedarf an Nahrung, Wasser und Energie zu decken. Bis zum Jahr 2050 wären es knapp drei“, sagt Eberhard Brandes, Vorstand des WWF Deutschland. […]