Wahre Selbstliebe und Selbstbewusstsein einer Frau

selbstliebe-buch-Selbstbewusstsein-self-love

selbstliebe-buch-Selbstbewusstsein-self-loveWahre Selbstliebe und Selbstbewusstsein einer Frau

Alle Frauen, die sich wenigstens einmal im Leben mit der Spiritualität beschäftigt haben. Frauen, die ihre innere Welt verstehen wollen. Frauen, die Interesse an Wissen zeigen. Frauen, die meditieren oder gerne das Leben entdecken. Frauen, die durch eine schwierige Beziehung gegangen sind. All diese Frauen suchen (entweder bewusst oder unbewusst) die Antwort auf die Fragen: „Was bedeutet die wahre Selbstliebe und Selbstbewusstsein einer Frau? Sind Selbstliebe und Selbstbewusstsein etwas, was man lernen kann oder ist sie angeboren? Was braucht eine Frau, um selbstbewusst zu sein und wie kann sie sich selbst reine Liebe gönnen?“

Die Antwort auf diese Fragen wird Ihnen in diesem Beitrag gegeben werden. Alles, was Sie dafür brauchen, ist die Offenheit für neue Kenntnisse und Bereitschaft Ihr Leben zu verbessern. Lassen Sie sich zuerst mal eine wichtige Frage stellen: „Liebe und schätze ich mich selbst genug?“

Die Antwort darauf können die Menschen intuitiv erkennen.

Dafür braucht man nicht einen Fragebogen zu erfüllen. Es reicht, dass man ehrlich zu sich selbst ist. Wie auch immer Ihre Antwort klänge, es ist trotzdem wichtig, dass Ihre Sucht nach Wissen sich wieder aktiviert und Sie sich mit Selbstliebe, sowie mit Selbstbewusstsein beschäftigen. Weil nichts dauerhaft ist. Viele Dinge, die wir jetzt besitzen, werden wir morgen nicht mehr haben und viele Dinge, die wir heute nicht besitzen, werden wir morgen bekommen. Es ist auch möglich, dass alles, was hier und jetzt zu uns gehört, wird für immer zu uns gehören. Falls es für Sie zu utopisch klingt, öffnen Sie Ihre Augen und suchen Sie nach Beispiele in Ihrem eigenen Leben.

Wenn Sie eine schöne Blume gießen, wird sie wachsen. Wenn sie einen ausgehungerten Hund füttern, wird er überleben. Wenn Sie einem hilflosen Freund helfen, wird er wahrscheinlich wieder zu Ihnen kommen. Wenn Sie dem liebenden Partner seine Liebe erwidern, wird er bei Ihnen bleiben.

Es muss aber nicht immer so sein. Die Blume, die wir täglich gießen, brauchte vielleicht mehr Licht als Wasser. Der Hund, den wir oft füttern, könnte mehr Liebe als Essen brauchen. Der Freund, dem wir immer helfen, möge nur unsere Aufmerksamkeit erwarten. Der Partner, dem wir unsere Liebe erwidern, brauchte vielleicht nur unsere Zuneigung. Dann passiert oft, dass die Menschen plötzlich weg sind und die Situationen sich anders entwickeln, als wir erwarteten. Diese Vorgänge können wir kontrollieren, wir haben aber wirklich nur eine subtile Kontrolle über das, was in unserer Umgebung passiert. Wenn es jedoch um unsere innere Welt geht, können wir volle Kontrolle übernehmen und gleichzeitig die Konsequenzen leichter tragen. Im wahrsten Sinne des Wortes, werden Selbstliebe und Selbstbewusstsein niemals stabil sein. Trotzdem verfügen wir über ausgeprägte Fähigkeiten, unsere Selbstliebe und unser Selbstbewusstsein zu bewahren.

SELBSTLIEBE

In Psychologie gibt es verschiedene Definitionen von Selbstliebe, trotzdem begegnen wir immer mehr Menschen, die behaupten, dass Selbstliebe eine Art der narzisstischen Liebe sei. Selbstliebe einer Frau hat weder etwas mit Narzissmus noch mit Egozentrismus zu tun.
Der Psychoanalytiker und Sozialpsychologe Erich Fromm schrieb in seinem Buch: ,,Der Mensch, der aufgehört hat, sich selbst zu lieben, ist zum Töten wie auch zum Sterben bereit.”
Unser Problem lautet nicht, dass es zu viel Selbstsucht gibt, sondern dass es keine Selbstliebe gibt. (Selbstsucht und Selbstliebe, 2015, S.37)

So kann man verstehen, dass die Selbstliebe eine Art der altruistischen Liebe ist. Die Realität im Gegenteil zeigt uns, dass die Selbstliebe nicht stabil und vollkommen ist. Sie ändert sich gleich wie die Liebe zu einer anderen Person. Manchmal ist sie stärker, manchmal schwächer. Nur mit einem Unterschied: alle Veränderungen, die mit Selbstliebe zu tun haben, unsere eigene Welt bestimmen. Wenn sich die innere Welt ändert, ändert sich damit auch die äußere Welt. Um dies richtig zu verstehen, braucht man nicht nur einen esoterischen Blickwinkel, sondern auch wissenschaftlichen.

Die Selbstliebe entwickelt sich immer. Entweder wächst sie oder sinkt. Sie bleibt aber selten stabil. Aus der Selbstliebe eines Mädchens kann man gute Fundamente bauen, um die reine Selbstliebe bei einer Frau zu erblicken. Im Allgemeinen ist aber nicht so. Eine reife Frau kann sich selbst entfalten und positive Veränderungen erreichen. Selbstliebe ist aber nicht das einzige Geheimnis der Glückseligkeit. Auf der anderen Seite steht noch Selbstbewusstsein, das genauso wichtig ist.

SELBSTBEWUSSTSEIN

Häufig versteht man unter dem Begriff Selbstbewusstsein etwas anderes: positive Empfindungen in Bezug auf das Aussehen und dadurch wurden viele arrogante Menschen als selbstbewusste wahrgenommen. Wenn wir aber über wahres Selbstbewusstsein diskutieren wollen, dann sollten wir uns ein Bild vorstellen. Ein Bild von einer Frau, die sich ihrer Stärken sowie ihrer Schwächen bewusst ist. Von der Frau, die die anderen Menschen nicht von ihrem Wert überzeugt. Von der Frau, der sich nicht so einfach beeinflussen lässt und wird nicht von der Kritik zerstört. Diese Frau ist sich selbst bewusst.

Sie weiß genau, wer sie ist und akzeptiert ihre Authentizität. Deshalb ist es bei der Erhöhung des Selbstbewusstseins sehr wichtig, sich selbst zu kennen und sich die richtigen Fragen stellen zu können. Das Selbstbewusstsein ist erzielbar und nicht angeboren. Es wurde kulturell ausgeprägt und deshalb gibt es auch Länder, wo die Frauen weniger Chancen zum Aufbau von Selbstbewusstsein oder von der Selbstliebe zur Verfügung haben. Unsere moralische Pflicht ist es, uns gegenseitig in diesem Bereich zu unterstützen und gemeinsam nach vorne zu blicken.

WIE KANN ICH MICH LIEBEN UND SCHÄTZEN, WENN ICH NICHT GELIEBT ODER GESCHÄTZT WERDE?

Es ist einfach selbstbewusst zu sein und sich selbst zu lieben, solange wir immer geliebt, respektiert, geschätzt werden. Aber wie kann man selbstbewusst sein und sich selbst lieben, wenn nicht alles so läuft, wie man es sich wünscht? Wenn man plötzlich erniedrigt, demütigt wird. Wenn man ein Opfer vom Missbrauch ist oder einfach nur immer ignoriert wird? In diesem Fall braucht man mehr, um selbstbewusst zu sein und sich selbst zu lieben. Genauer gesagt, man muss an sich mehr arbeiten und gleichzeitig an die positiven Ergebnisse glauben. Wenn sich eine Frau nicht attraktiv, intelligent oder wertvoll genug fühlt, sollte sie ihre Gedanken detailliert analysieren und näher zur Quelle kommen.

Die häufigsten negativen Gedanken einer Frau mit niedrigem Selbstbewusstsein sind folgende: ,,Du bist nicht attraktiv, klug genug. Du bist es nicht wert. Du schaffst es nicht. Andere sind besser und wertvoller als du. Du musst dich sehr bemühen, um respektiert zu werden. Du musst dich ändern, um geliebt zu werden.‘‘

Diese Gedanken sind leider in meisten Fällen ein Teil von uns, sie begleiten uns überall im Leben. So beeinflussen sie uns bei der Arbeit, zu Hause, in der Schule, in der Gesellschaft, im Fitnessstudio. Überall, wo wir uns befinden. Sie lassen uns nicht frei, solange wir sie nicht loslassen. Ursprünglich gehören sie aber nicht zu uns und genau dieser sollten wir uns bewusst sein. Diese grausame Gedanken sind nicht unsere Gedanken.

Jede Frau sollte sich mit ihren Gedanken konfrontieren und auf keinen Fall sie unterdrücken. Wenn die Gedanken unterdrückt werden, löst sich das Problem nicht aus. Außerdem sollte sie diese Gedanken langsam bearbeiten und sich darauf konzentrieren, dass sie an die neuen Denkmuster glaubt. An etwas zu denken und daran nicht zu glauben, wäre kein richtiger Weg zum besseren Leben.

Wenn wir unser Leben wirklich verändern wollen, dann müssen wir bei uns beginnen. Damit ändert sich vieles. Manchmal sogar die ganze Atmosphäre um uns herum. Und wenn die Atmosphäre positiv ist, werden die Menschen auf uns automatisch anders reagieren. Es geht nicht so um das vollkommene Leben. Es könnte kaum ein vollkommenes Leben in unserer negativ eingestellten Gesellschaft geben. Es könnte aber sein, dass Sie mit ihrem Leben vollkommen umgehen und genau darum geht es. Leben Sie von jetzt an Ihr Leben von innen nach außen und lassen sie sich dabei von niemandem aufhalten.

20.05.2021
Jasmina Salija


Buchtippcover-jasmina-slija-welt-der-frau

Die fabelhafte Welt der Frau
von Jasmina Salija

Gebundene Ausgabe 22. Februar 2021
Das Buch ,,Die fabelhafte Welt der Frau” ist etwas anders als die üblichen Bücher. Dieses Buch wird sie nicht über die Grenzen Ihrer Fantasie hinausführen. Es wird Sie auf der Erde verankern und Sie erkennen lassen, dass die Märchenwelt auch in der Realität existiert. Das Buch orientiert sich an die innere Welt der Frauen. Die Leserinnen haben eine seltene Chance sich selbst in den Geschichten von anderen Frauen zu finden. Dieses Buch ist für jeden Mensch geeignet, abgesehen vom Alter oder Geschlecht. ,,Die fabelhafte Welt der Frau” bringt vor allem eine Erfahrung, die Sie im Leben nicht so einfach finden können. Jeder von uns hat jetzt die Möglichkeit etwas mehr über die Frauen zu erfahren und erfolgreich in seinem Leben zu sein. Die Macht der Frauen ist unbegrenzt. Diese unbegrenzte Macht wird Ihnen beim Lesen dieses Buches folgen….

» Buch bei Amazon bestellen

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*