Weihnachtsblues mit der Liebe von Jesus und den Engeln heilen!

Weihnachtsblues-weihnachtblues-mary-zapiti

Weihnachtsblues-weihnachtblues-mary-zapitiWeihnachtsblues mit der Liebe von Jesus und den Engeln heilen!

Die Feiertage sind da, die Kinder freuen sich, weil sie keine Schule mehr haben und auf ihre Geschenke warten. Aber was ist mit den Erwachsenen? Leider ist Weihnachten nicht für alle ein Fest der Liebe, denn es bringt nicht immer Freude und Harmonie mit sich, oft drängen sich Depression, Einsamkeit, Traurigkeit und Enttäuschungen dazwischen. Weihnachtsblues! Viele werden diese Tage alleine verbringen und wir alle wissen, dass die Einsamkeit in den Feiertagen noch schlimmer ist als im Alltag. Manche haben keinen Partner, leben weit von ihrer Familie entfernt oder haben nicht genug Geld um sich schöne Ferien zu leisten.
Die Menschen, die in der Weihnachtszeit leiden, sind leider genug.

Viele sehen diese Zeit wie das Jahresfinale – das „Highlight“ des Jahres.

An diesen Tagen soll alles wunderschön sein. Man bereitet sich schon wochenlang darauf vor. In der Vorweihnachtszeit richtet sich nahezu alles auf Heiligabend und die ersten beiden Weihnachtstage aus.

Man hat Wünsche und Erwartungen, die meistens nicht erfüllt werden (so wie man sie sich vorgestellt hat). Denn diese Tage werden oft noch mit Streitigkeiten in der Familie belastet, die aus angestauten Gefühlen, Stress, Überforderung und Enttäuschungen entstehen — ein Gemisch das zu einer Explosion führen kann. Auch am Anfang des neuen Jahres fallen viele Menschen in ein emotionales und psychisches „Loch“ trotz ihren Neujahrsvorsätzen.

Weihnachtsblues – Lass uns die Feiertage aus einer anderen Perspektive betrachten

Es ist die ideale Zeit des Rückzugs und der Besinnung die uns helfen kann, uns mit dem Wesentlichen zu verbinden, in Ruhe zu meditieren und uns zu inspirieren. Komme in Kontakt mit deinem Schutzengel oder anderen höheren Wesenheiten und bitte sie um Hilfe. Du kannst auch ganz konkret werden.

Halte einen Moment inne, von dem was du gerade tust und achte auf deine Atmung. Fühle dich lebendig. Nachdem du ein wenig mit dir und deinem Körper in Kontakt gekommen bist, kannst du dich fragen:
„Was wünsche ich mir wirklich für die Feiertage? Mit wem will ich sie verbringen? Wer zaubert ein Lächeln in mein Gesicht? Mit wem fühle ich mich wohl? Mit wem kann ich einen schönen Spaziergang machen und eine interessante Unterhaltung haben? Wen will ich anrufen, um ihm zu sagen, wie toll es ist, dass es ihn gibt?

Was möchtest du gerne ohne Verpflichtung und ohne jeden Druck tun?

In einem schönen Restaurant essen? Dich mit Freunden in einem Café treffen? In einer Kirche eine Kerze anzünden?
Ein Glas Wein bei guter Musik genießen?
Wähle dir aus was deine Seele erfüllt.

Wenn wir mit Menschen in Kontakt kommen, die authentisch sind und mit ihnen Dinge tun die unsere Seele berühren, erfüllt uns das mit positiver Energie und dann können wir auch wieder leichter unseren Verpflichtungen nachkommen die notwendig sind. Ebenso wichtig ist es, auf die richtige Ernährung zu achten. Denn sie trägt in hohem Maße zu unserer körperlichen und geistigen Gesundheit bei, sowie zu unserer Fitness die uns auch hilft uns wohl zu fühlen und in guter Stimmung zu sein.

Je mehr wir uns um Körper und Seele kümmern, desto besser fühlen wir uns. Und dies wiederum gibt uns ein Gefühl von Frieden und Ausgeglichenheit.

Und zu guter Letzt: Tue einfach das was dir wirklich gut tut. Lasse alle Erwartungen los wie die Feiertage sein sollen und genieße das was kommt.

Weihnachtsblues – Hier noch ein paar Tipps um Weihnachtsenttäuschungen vorbeugen

Stelle keine zu hohen Erwartungen für die Festtage.
Rede mit deiner Familie über Vorstellungen und Wünsche und befreie dich von belastenden Aufgaben die du nicht möchtest.
Mache dir kein Stress mit den Geschenken.
Schenke was von Herzen kommt.
Stell deine eigenen Ansprüche infrage. Es muss nicht immer so perfekt sein, wie du denkst.
Achtet und schenkt euch gegenseitig Raum für Rückzugsmöglichkeiten.
Nehme eventuell Kontakt zu Menschen auf, von denen du weißt, dass sie Weihnachten einsam sind und mache ihnen eine Freude.
Wenn du dich selbst einsam fühlst, tue etwas von dem was ich bereits erwähnt habe bei (Lass uns die Feiertage aus einer anderen Perspektive betrachten)

Ich wünsche dir wunderschöne und engelhafte Weihnachtszeit!

Weil diese Jahreszeit ideal ist, sich und anderen zu verzeihen und Altlasten des vergangenen Jahres zu bearbeiten und sie loszulassen, habe ich für dich eine wundervolle Meditation mit Jesus und deinem Schutzengel vorbereitet.

Höre dir dazu die Meditation mit Jesus an:

Zur Meditation

26.12.2019
© Mary Zapiti

Alle Beiträge und Angebote der Autorin auf Spirit Online

Profil-Mary-Zapiti-neu-farbigMary Zapiti
ist Autorin, Erfolgscoach, Psycho- und Traumatherapeutin und Gründerin der „Academy of Angel Healing“ in Athen. 1996 hatte sie eine spirituelle und außerkörperliche Erfahrung mit der Engelswelt – ein Wunder, das ihr die Gabe einer hochsensiblen Wahrnehmung und der Kommunikation mit Engeln verlieh.
Seit über 15 Jahren bietet sie sehr erfolgreich umfassende Ausbildungen in Engeltherapien und in der von ihr entwickelten „AQS Quantenfeldaufstellung“ an. Sie hat schon Tausenden von Menschen über ihre Bücher und Seminare geholfen, ein neues Bewusstsein zu erreichen und ihr Leben innerhalb kürzester Zeit zu verändern.
»»» zum Autorenprofil

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*