Werde Schamanin, werde Schamane. Erst für Dich und dann für andere.

LaraMarie-Obermaier-Red-Socks-Sedona

Schamane-LaraMarie-Obermaier-Red-Socks-SedonaWerde Schamanin, werde Schamane.
Erst für Dich und dann für andere.

Ich war 2005 an einem Wendepunkt in meinem Leben, ohne es zu wissen. Beruflich sehr erfolgreich und glücklich mit einem Unternehmer verheiratet. Doch all der materielle Überfluss und die beruflichen Erfolgserlebnisse konnten meine innere Leere nicht füllen.

Ich hatte seit den 1990ern viel an mir gearbeitet: in Psychoanalyse, Selbsterfahrungsgruppen, zig Familienaufstellungen. Ich glaubte, mich gut zu kennen. Als ich im Frühjahr 2005 sehr erschöpft war, schenkte mir mein damaliger Mann einen Aufenthalt in einem Luxus-Spa in Kalifornien.

Die Anwendungen musste man früh buchen und als ich mir das Angebot ansah, stach mir die Arbeit mit einem Schamanen ins Auge. Sofort buchte ich zwei Sitzungen mit ihm für den August, ohne zu wissen, was mich da genau erwarten würde.

Nach der ersten Sitzung, die zwei Stunden dauerte, hüpfte mein Herz.

Ich kann es heute auch noch nicht anders beschreiben. Ich fühlte mich selbst, wie ich mich noch nie gespürt hatte. Den nächsten Tag konnte ich kaum erwarten. Als der Schamane dann sagte: Du bist so klar, mach doch die Ausbildung zur Schamanin, wusste ich: das ist es. Es ging mir überhaupt nicht darum, das zu meinem neuen Beruf zu machen.

Vielmehr war mir klar, dass ich einen Zugang zu mir selbst finden würde, der mir trotz all der Selbsterfahrung bisher nicht möglich war. Die tiefe Ruhe, die ich auch nach den Sitzungen empfand und nach der ich mich im anstrengenden Berufsleben so gesehnt hatte, wollte ich dauerhaft haben.

Also begann ich umgehend in den USA mit dem Studium.

Seitdem haben sich mein Leben und meine Weltanschauung völlig geändert.

Es fügte sich sehr natürlich, dass mein damaliger Lehrer, Alberto Villoldo auch zu meinem Mentor wurde, der mich persönlich zu einer der leitenden Lehrerinnen seiner Lichtkörperschule ausbildete.

Meine erfolgreiche berufliche Karriere gab ich leichten Herzens auf, um der schamanischen Energiemedizin genügend Raum in meinem Leben zu geben. Die Krankheiten, die mich während meiner 60-80 Stunden Arbeitswochen ständig begleitetet hatten, verschwanden.

Seit 2009 durfte ich annähernd tausend Menschen zu Schamanen ausbilden.

Was kann es Dir bringen, eine schamanische Ausbildung zu beginnen?

Mich persönlich haben mehr die tiefen, schamanischen Weisheitslehren und Mysterien angezogen. Da wir hier in der westlichen Welt leben, ist es mir wichtig, diese indigenen Lehren und Traditionen auch mit unserem westlichen, kognitiven Kontext in einen Bezug zu bringen.

LaraMarie-Obermaier-Red-Socks-SedonaIn den 1950-ern bekamen sowohl die Laika in Peru, die sich in die Berge auf über 5000 Meter zurückgezogen hatten, als auch die Hopi in Nordamerika die gleiche Vision. Sie sahen den Kondor mit dem Adler kreisen. Beide Stämme erkannten in dieser Vision, dass die neuen Schamanen aus dem Westen kommen müssen.

Das bedeutet nicht, dass wir die indigenen Schamanen kopieren sollen.

Wir leben in unserer westlichen Welt und es geht darum, unseren lang verloren gegangenen Zugang zu den großen Mysterien wieder in uns zu entdecken. Denn wir alle tragen kollektiv dieses uralte Wissen in uns. Viele glauben: wenn man nicht in die indigenen Kulturen hineingeboren wurde, erschließen sich einem diese tiefen Weisheiten nicht.

Das dachte ich auch. Ich kann mich noch gut an den Sommer 2006 erinnern, als ich an den Superstition Mountains, dem heiligen Berg der Apachen meditierte.

Ich sah auf mein Medizinbündel, meine „Mesa“ und war sehr traurig.

An diesem kraftvollen, heiligen Ort, fühlte ich mich als westliche Frau klein und unbedeutend.

Ich dachte: was bilde ich mir eigentlich ein, das lernen zu können, was die indigenen Völker durch Vererbung in Jahrtausenden bewahrt und weitergegeben haben? Mir kamen die Tränen. Und als ich zum Himmel aufsah, kreisten drei Adler über mir!

Sie blieben so lange, bis ich verstand, dass es der Ruf Spirits ist, der das eigene Herz öffnet. Und dass es keine Rolle spielt, wo wir geboren sind. Denn wir alle sind nach der schamanischen Lehre unendliche Wesen. Mehr noch, nach den mystischen Lehren sind wir spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen.

Die schamanische Energie- Frequenzmedizin bringt ein tiefes Verständnis des Bewusstseins.

Im Schamanismus spricht man von den drei Welten. Die Unterwelt entspricht dem Unterbewusstsein, die Mittelwelt dem Bewusstsein und die Oberwelt dem Überbewusstsein.

Doch im Gegensatz zu unseren kognitiven Zugängen lernt man in der schamanischen Mysterienschule, in all diesen drei Welten zu reisen, zu navigieren, zu optimieren und Ressourcen zu erschließen. Dadurch können lang begleitende oder verschüttete Traumata erkannt und man selbst bzw. der Klient in die Selbstheilung gelangen.

Es ist ein großer Weg der Selbsterkenntnis.

Ein Weg der Ressourcen, die uns mit unseren westlichen Zugängen so nicht zur Verfügung stehen. Die schamanische Energie- und Frequenzmedizin gibt Antworten, wo wir bislang noch nicht mal die Fragen formulieren konnten. Diese Lösungen sind oft verblüffend und nachhaltig.

Als mystische Schamanen verändern wir nicht die Welt um uns Stück für Stück. Sondern wir ändern in uns und die Welt um uns verändert sich. Moderne Quantenphysik, Neurobiologie und Psychologie bestätigen mehr und mehr das Wissen, das diese indigene Weisheitsmedizin schon immer in sich trug.

Du kannst lernen, Dir selbst frei und selbstbestimmt zu vertrauen und dem Weg, der Deiner Seele wirklich entspricht, zu folgen. Es lohnt sich.

Die Lösung ist nie im Außen, sondern in uns.

Wenn wir lernen, uns selbst zu ermächtigen, dann können wir das Leben wahr werden lassen, von dem wir insgeheim schon immer träumten – auch wenn es uns gar nicht bewusst war.

Möchtest Du Dir selbst tief begegnen und die Liebe zu Dir selbst entdecken dürfen?
Möchtest Du andere Menschen kompetent und liebevoll auf diesem Weg zu sich selbst und dem großen Ganzen begleiten können?

Dann kannst Du vom 2. bis 4 Juli 2020 mit der Chakana-Ausbildung beginnen. Du wirst gleichgesinnte Menschen treffen. „Ich habe eine neue Familie gefunden, Menschen, auf die ich mich verlassen kann“ ist eine der häufigen Rückmeldungen aus meinen Ausbildungen. Mach Dich auf diesen großartigen Weg zu Dir selbst. Es lohnt sich.

17.05.2020
Von Herzen,
Eure LaraMarie 
https://laramarieobermaier.com

Die CHAKANA Ausbildung –
Schamanisch-mystische Energiemedizin
chakana-ausbildung-laramarie-obermaierZu den Details

LaraMarie-Obermaier-frequenzheilung

LaraMarie Obermaier

Sie finden schon einmal viele Tipps in meinem Blog und den darin enthaltenen Seelenimpulsen. https://laramarieobermaier.com/blog

Persönlich kann Ihnen folgende Wege anbieten: Individuelles Coaching:
Ich durfte und darf in meiner nunmehr 13jährigen Praxis für schamanische Energie- und Frequenzmedizin tausende von Einzelsitzungen geben und viele Menschen auf ihrer Reise erfolgreich – oft auch online –  begleiten.

Meditation mit Lara’Marie Obermaier

Mehr dazu unter https://laramarieobermaier.com


Logo-LaraMarie-Obermaier-frequenzheilung

Lara’Marie Obermaier
ist Expertin in der angewandten schamanischen Energie- und Frequenzmedizin. Ihr Wissen hat sie in langjähriger Lehrtätigkeit, auch als leitende Lehrerin im Team von Dr. Alberto Villoldo, sowie in tausenden von Klientensitzungen in bisher 13-jähriger Praxis erworben. Seit 2014 bildet sie westliche Schamanen in der von ihr konzipierten, umfassenden schamanischen Frequenzmedizin-Ausbildung „Fieldhealing“ aus.
Persönlich kann sie Ihnen Individuelles Coaching  anbieten
https://laramarieobermaier.com

Alle Beiträge und Angebote von Lara'Marie Obermaier auf Spirit Online

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn uns viele Leser*innen freiwillig unterstützen.
Schon 5,- Euro im Monat helfen uns und sichern die Zukunft von spirit-online.de
Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Unterstützen Sie Spirit Online mit Ihrem Beitrag

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*