Wir befinden uns mitten in der Zeit des Wandels – wohin geht der Weg?

frau steg bridge

Zeit des Wandels frau steg bridgeWir befinden uns mitten in der Zeit des Wandels – wohin geht der Weg?

Die Zeit des Wandels ist angebrochen und es ist jetzt unsere gemeinsame Aufgabe, ein neues Bewusstsein zu erschaffen. Ein Bewusstsein der bedingungslosen Liebe und des Friedens. Im tiefsten Herzen wünscht sich das jeder Mensch, doch handelt er oft bewusst oder unbewusst dagegen. Menschen haben gelernt, aus der Logik zu handeln und verlernt, auf ihre innere Stimme zu hören. Sie leben aus antrainierten Mustern, übernommenen Glaubenssätzen und Ego-Strategien. Das meiste davon geschieht unbewusst. Wieder Kontakt mit der inneren Stimme aufzunehmen bedeutet, in ein anderes Bewusstsein einzutauchen. Je mehr Menschen dazu bereit sind, desto schneller wird die Welt sich in einen friedvollen Ort wandeln.

Jeder Mensch kann hier seinen Beitrag dazu leisten. Auch du kannst durch deine Transformation deinen Beitrag leisten. Nutze die starke Zeit des Wandels und lebe deine Bestimmung, folge deiner inneren Stimme und befreie dich von negativen Erfahrungen. Fang an das Leben zu leben, welches du wirklich von Herzen leben möchtest. In dem Moment, wo du anfängst, dich von deinen Ego-Strategien zu befreien und immer mehr deiner inneren Stimme folgst, befindest du dich in der Transformation. Der Prozess des Erwachens. Durch diesen Prozess wirst du Heilung auf allen Ebenen erfahren und selbst ein Heiler für eine gesunde und glückliche Welt sein. Ein Wegweiser für viele andere Menschen, die schon auf der Suche sind oder noch gefangen in ihren Ego-Konstrukten. Denn nur gemeinsam erreichen wir das Ziel.

Der Wandel ist unumgänglich

Das können wir daran erkennen, was gerade in der Welt passiert. Natürlich gibt es viele Menschen, die sagen, eine Veränderung ist nicht notwendig. Vielleicht, weil es ihnen gerade gut geht oder sie gar nicht wissen, wie es ist, wenn es ihnen wirklich gut geht. Es gibt aber genau in diesem Moment jetzt, während du diesen Artikel liest, zahlreiche Menschen und Lebewesen, die leiden. Ich persönlich finde, jedes einzige Leid ist ein Leid zu viel in dieser Welt.

Es ist das Leben, welches dafür sorgen wird, dass sich etwas verändert. Denn die meisten Menschen werden von selbst nichts verändern wollen. Meistens erst dann, wenn der eigene Leidensdruck groß genug ist.

Das Leben wird uns Menschen mit den Dingen konfrontieren, die uns helfen einen anderen Weg einzuschlagen. Den Weg der Liebe und des Friedens.

Wo führt uns das hin?

Der Wandel führt uns in eine friedvolle und liebende Welt. In diesem Wandel wird das geheilt, was nicht friedvoll ist oder nicht der wahren Liebe entspricht. Liebe führt immer zur Wahrheit und Wahrheit heilt die Lüge und ohne Lüge gibt es nichts Krankmachendes oder Zerstörendes in dieser Welt. Wer die Liebe wählt, wird die Wahrheit finden. Wer Liebe ist, wird die Lügen zum Vorschein bringen.

Durch den Wandel wird sich vieles verändern. Was sich verändern wird, wie es sich verändern wird und wie lange der Wandel dauert, entscheidet die Menschheit. Auf jeden Fall wird sich alles verändern, was unserer Umwelt, uns selbst und allen anderen Lebewesen schadet. Denn nur so können gesunde Menschen mit einem gesunden Geist in einer gesunden Welt leben.

Wie vollzieht sich der Wandel?

Ich vergleiche den Wandel gern mit einem Geburtskanal. Du hast dich in deiner kleinen Welt im Mutterleib sicher und geborgen gefühlt. Vielleicht hast du hin und wieder mal komische Emotionen wahrgenommen und manchmal hat dir das Essen nicht geschmeckt. Aber im Großen und Ganzen ging es dir im Bauch deiner Mutter gut. Du hattest alles, was notwendig war, um zu wachsen und zu leben. Vom wahren Leben hattest du allerdings noch keine Ahnung. Nicht einmal, dass es existiert. Dann plötzlich wird es etwas ungemütlich und die Geburt wird eingeleitet. Das nenne ich, in dem Wandel dieser Zeit, die Transformation. Die Geburt in ein neues Leben. Die Geburt ist nicht immer angenehm. Manchmal ist es eng und manchmal gibt es Hindernisse und kleine Komplikationen, durch die jeder hindurch muss und die auch jeder meistern kann.

Wenn du es durch den Geburtskanal deiner Mutter geschafft hast, erschrickt dich ein grelles Licht am Ende des Tunnels und du wirst das neue Leben schreiend begrüßen. Die Transformation ist wie eine Geburt, eine Geburt im gleichen Körper. Eine spirituelle Geburt, in ein spirituell erwachtes Leben. Du kannst dich aktiv für diese Geburt (Transformation) entscheiden oder warten, bis dich das Leben dahin führt. Jeder erwachte Mensch ist ein wichtiger Teil unserer weltlichen Transformation und erhöht durch sein Erwachen die Schwingung. Je höher die Schwingung, desto schöner und friedvoller ist die Spiegelung in unserer Welt zu erkennen.

27.06.2022
Martina Baum

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online


Über die Autorin Martina Baum

Martina Baum führt Menschen ins Erwachen und hilft ihnen, sich wieder mit ihrem wahren Ich zu verbinden.
Dazu bietet sie verschiedene Online-Kurse, Meditationen, spirituelle Beratungen und Heilbehandlungen an.
Ihr Herzstück ist der Kurs des Erwachens.

»»» Mehr erfahren

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*