Das Neueste Spirituelles Leben

Wunder sind möglich

Amina-Meineker-Rede-wettbewerb

Foto © Dominik Pfau

Wunder sind möglich Berlin ist der Beweis

Expertin Amina Meineker für Wunder erhält Excellence Award
Internationaler Speaker-Slam in Düsseldorf mit Weltrekord

Ende August fand der 1. Internationale Rednerwettbewerb in Düsseldorf statt. Auf Einladung von Speaker-Ikone Hermann Scherer qualifizierten sich 67 Teilnehmer aus mehr als 9 Ländern für das mehrsprachige Finale. Mit Auftritten im 5 Minuten Takt gelang ihnen gemeinsam der Rede-Marathon in 5 ½ Stunden und das hieß: Weltrekord!

Es ist schon ein Wunder, solange zuzuhören und immer wieder begeistert zu sein von den tollen Rednern“,

sagt Amina Meineker von Lifepassion. Sie ist Expertin für Wunder und Hermann Scherer verlieh ihr beim Speaker-Slam den Excellence Award.

Amina Meineker lebt und arbeitet in Berlin.

Wenn Menschen zu mir kommen, dann erzähle ich oft die Geschichte von Berlin: Am Morgen des 9. November 1989 hat keiner für möglich gehalten, dass am Abend des gleichen Tages die Mauer fällt. Doch sie fiel und sie fiel friedlich.“ Für viele ist der Fall der Berliner Mauer bis heute ein Wunder der Weltgeschichte. „Und dann frage ich die Menschen, welche Mauern es in ihrem Leben gibt, von denen sie sich gar nicht vorstellen könnten, dass sie fallen.

Amina Meineker begleitet Menschen dabei, Probleme und Blockaden zu lösen und den Weg in ihre persönliche Freiheit und ihren Erfolg zu finden.

Die Lebensgeschichten der meisten Menschen sind wie die Geschichte von Berlin:

Irgendwann gab es eine Zeit des Leidens oder ein schreckliches Ereignis: ein Trauma. Das Trauma verursacht Leid und Narben. Berlin wurde zerstört und geteilt. Als die Teilung mit der Mauer endgültig wurde, wuchs der Schmerz: Ein Land, ein Volk, eine Stadt, Familien und Liebespaare wurden auseinandergerissen.

So geht es vielen Menschen auch nach Schicksalsschlägen: Ihr Leben wird auseinandergerissen, alles tut weh und nichts ist mehr wie es war. Und so wie Deutschland und Berlin richten wir uns ein mit dem Schmerz. Wir gewöhnen uns daran, dass es weh tut und verlieren die Hoffnung, dass es je wieder gut wird. In den 80er Jahren hat kaum jemand in Deutschland geglaubt, dass die Mauer je fallen würde.

Berlin hat der Welt bewiesen, dass Wunder möglich sind.

Deswegen ist die deutsche Hauptstadt heute weltweites Symbol für Hoffnung und Möglichkeiten. Nicht zuletzt deswegen wollen so viele Menschen hier leben. Im Kalten Krieg war Berlin der Kristallisationspunkt des Ost-West-Weltkonflikts und damit das Herz des Konflikts. Heute ist Berlin Symbol der Hoffnung für die Welt: Wenn die Berliner Mauer fallen konnte, dann ist auch Frieden im Nahen Osten möglich. Berlin steht weltweit dafür, dass Wunder möglich sind.

Vor 20 Jahren hat Amina Meineker selbst erlebt, wie die Allergien, unter denen sie jahrelang gelitten hatte, verschwanden. Als erfolgreiche Diplom Ökonomin fand sie dieses Beenden von Leid so effizient, dass sie auszog, herauszufinden wie diese Wunder möglich sind. Fast 10 Jahre hat sie gebraucht, um die verschiedenen Ebenen der Physik, der Biologie und der Psychologie zu entschlüsseln und zuverlässig anwendbar zu machen. Seitdem bietet sie ihre Expertise sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen an.

Wie Wunder möglich werden, war auch das Thema ihrer Rede in Düsseldorf,

für die sie den Excellence Award erhielt. In der Jury des Weltrekord Speaker-Slams saßen Hermann Fürstenau von der Redneragentur Speakers Excellence, Radioexperte Dirk Hildebrand, Jörg Rositzke von Hamburg 1 TV und Nicole Schlösser von der Lufthansa.

„Jeder Mensch kann sein persönliches Berlin erleben“, sagt Amina Meineker.

Genauso wie die Mauer gefallen ist, können chronische gesundheitliche Probleme verschwinden, Beziehungsprobleme gelöst werden und berufliche Erfolge erreicht werden, die vorher unmöglich erschienen. Es ist wichtig, immer die Hoffnung zu behalten.

Hier im Abdruck die Rede von Expertin Amina Meineker für Wunder auf dem Internationaler Speaker-Slam in Düsseldorf

Amina-Meineker-Rede-wettbewerb

Amina Meineker -Foto ©Dominik Pfau

Teil 1 – Meine Story

1. Juni, Juli und August – das waren jedes Jahr meine 3 Monate des Leidens.
Ich hatte Heuschnupfen. Tränende Augen, triefende Nase, Kopfschmerzen…
Ohne tägliche Tabletten ging da gar nichts. 10 Jahre ging das so bis ich 22 war, und ein Freund zu mir sagte: „Wenn Du Deine Allergien loswerden willst, dann geh zu meiner Mutter, die zaubert die weg.“

2. Nee, is klar…. Ich habe Wirtschaftswissenschaften studiert. Zauberei war nicht Teil des Curriculums. Hogwards kannte noch keiner. Und ich tat das einfach als Unsinn ab.
Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, das das geht. Ich habe es nicht für möglich gehalten.

3. 8 Jahre später… war aus Heuschnupfen Asthma geworden.
Ich bekam keine Luft mehr und lag nachts stundenlang wach.
Und in einer dieser Nächte fiel mir der Satz wieder ein:
„…geh zu meiner Mutter, die zaubert das weg.“
Jetzt war mein Leidensdruck groß genug. Ich war im wahrsten Sinne des Wortes weichgekocht.
3 Behandlungen bei seiner Mutter Maria und meine Allergien waren weg. Das ist heute zwanzig Jahre her und ich hatte nie wieder Allergien. Das war damals ein Wunder für mich. Und das ist es – ehrlich gesagt – immer noch.

4. Wie ist das bei Euch? Worunter leidet Ihr in Eurem Leben und glaubt, dass es ist nicht zu ändern ist? Was, wenn Ihr es doch könnt? Wer von Euch könnte ein Wunder gebrauchen?

Teil 2 – Tür zwischen Macht und Ohnmacht – die Spielregeln Deines Lebens

1. Was hatte Maria getan? Ich habe sie gefragt, aber sie konnte es mir nicht wirklich erklären.

2. Doch die Diplom Ökonomin in mir gab keine Ruhe. Das war effizientes Beenden von Leid!
Da wollte ich genau wissen, wie das geht! Für mich und für die Welt.
Wie machen wir das möglich, was wir bisher nicht für möglich gehalten haben?
Wie erzeugen wir Wunder? Über zehn Jahre habe ich gebraucht, um die Antwort zu finden. Hier ist sie:

3. Es gibt zwei Arten zu leben:
Mit Macht oder ohne Macht. Mächtig oder ohnmächtig. In der Liebe oder in der Angst.
Zwischen diesen beiden Welten gibt es eine Tür.
Und wenn wir durch diese Tür gehen, finden wir die wahren Ursachen für alles, was uns nicht gefällt in unserem Leben. Und wir können es ändern.

4. Du kannst Dir das vorstellen wie bei einem Spiel:
Du spielst das Spiel – das Spiel des Lebens – und es gibt Spielregeln, an die Du Dich halten musst, und die Du nicht ändern kannst.
Und dann erfährst Du plötzlich, dass es eine Tür gibt. Und wenn Du durch diese Tür gehst, kannst Du die Regeln ändern. Alle. So wie Du willst.
Die Spielregeln Deines Lebens sind das, was Du zutiefst über Dich und die Welt glaubst.

Teil 3 – Wie siehst Du Dich und die Welt?

1. Wie zufrieden bist du mit Dir? Wie zufrieden bist du mit Dir? Was hältst Du wirklich von Dir? Die ehrliche Antwort darauf gibst Du Dir jeden Morgen, wenn Du in den Spiegel guckst: Wie toll findest Du Dich? Wie lieb hast Du Dich?
Oder siehst Du doch immer nur die drei Kilo zu viel. Die Falten. Die dünnen Haare? Bist Du Dir selbst gut genug?

2. Wann warst Du das letzte Mal richtig happy? Hattest Gänsehaut vor Glück?
Trägt das Leben Dich – im sprichwörtlichen Sinne – auf Händen?
Oder ist Dein Leben ein ständiger Kampf?
Funktionierst du nur?
Kriegst Du alles geschafft, was auf Deinen ToDo Listen steht?
Hast Du manchmal das Gefühl, du schaffst es einfach nicht? Dass Du einfach nicht gut genug bist?

3. Gut genug oder nicht?
Dazugehören oder nicht?
Können wir etwas, das die Welt braucht – das wertvoll ist – oder nicht?
Werden wir so geliebt, wie wir sind?
Was wir zutiefst glauben, bestimmt unser ganzes Leben.

4. Vor der Tür und hinter der Tür
Wenn wir nicht durch die Tür gehen, erkennen wir nicht, dass wir die Spielregeln ändern können. Dann fühlen wir uns ohnmächtig und können nichts machen.
„Es ist halt so.“ „Ich kann es ja eh nicht ändern.”

Aber hinter der Tür liegt der Schlüssel zur Macht.

Teil 4 – Die Wahrheit

1. Die Wahrheit ist nämlich:

Du bist gut genug. Du gehörst dazu. Du wirst geliebt, so wie Du bist.
Du bist gut genug. Du gehörst dazu. Du wirst geliebt, so wie Du bist.

2. Wenn das bisher nicht die Regeln Deines Lebens sind, dann: Lass uns das ändern!
Melde Dich bei uns, wenn irgendein Teil von Dir das nicht für absolut wahr hält. Geh durch die Tür.

3. Und bereite Dich darauf vor, dass Dein Leben so viel großartiger sein wird, als Du bisher für möglich gehalten hast.

4. Vielen Dank!

Und hier die Rede von Expertin Amina Meineker für Wunder auf dem Internationaler Speaker-Slam in Düsseldorf im Video – Wunder sind möglich Berlin

beginnend ab Minute 39.42 – ab da maximal 5 Min 🙂 

Wunder sind möglich Berlin


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

30.08.2019
Mit herzlichen Grüßen aus Berlin,
Amina & Clemens
Lifepassion.com


Komm zu einem unserer Events und lerne uns kennen

Wunder sind möglich
Lifepassion Erlebnisabend
wunder-sind-moeglich-Erlebnisabend-Lifepassion-destiny-right

 

 

Vollmondfeuer
in Berlin
feuer-zeremonie-lifepassion-fire

»»» zum Event «««»»» zum Event «««
Alle Beiträge und Angebote von Lifepassion auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours

X