Spiritualität auf dem Weg in die Vorstandsebene

hand mit Uhr

Spiritualität auf dem Weg in die Vorstandsebene hand mit UhrSpiritualität auf dem Weg in die Vorstandsebene

Warum Themen wie Achtsamkeit, Gelassenheit und Nachhaltigkeit auch in der Wirtschaft an Bedeutung gewinnen. Spiritualität auf dem Weg in die Vorstandsebene!

Karsbach im Juli 2020. Fallen die Worte Wirtschaft und Spiritualität, denken viele Menschen an zwei völlig unterschiedliche Welten, die sich nicht miteinander in Verbindung bringen lassen. Bei Spiritualität geht es um die Empfindung von Ganzheitlichkeit, etwas nicht immer Fassbares und auch um die Suche nach Antworten auf Fragen wie „Wer bin ich?“, „Was macht mich aus?“ oder „Gibt es ein vorherbestimmtes Leben?“.

In der Unternehmenskultur stehen hingegen oft Rationalität, Regeln, Effizienz und Gewinnmaximierung im Fokus.

„In den letzten Monaten lässt sich jedoch ein Reifungsprozess der Spiritualität feststellen. Im Zusammenhang mit den Bereichen Nachhaltigkeit, Achtsamkeit, Gelassenheit und Ganzheitlichkeit findet die Metaphysik auch in der Wirtschaft immer mehr Akzeptanz“, weiß Andreas Kolos, Unternehmer, Keynote-Speaker und Buchautor, und ergänzt: „Nicht nur NGOs, Start-ups oder Stiftungen setzen mittlerweile auf ökonomische und soziale Nachhaltigkeit, auch größere Unternehmen entdecken die Themen zukunftsfähige Entwicklung oder Work-Life-Balance für sich.

Auf die inneren Werte besinnen

Die Welt ist im Wandel. Viele Unternehmen und auch Privatpersonen wenden sich von der Tendenz „Höher, Schneller, Weiter“ ab und besinnen sich wieder mehr auf Themen wie Umweltfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und Zwischenmenschlichkeit. Dazu gehört auch das Thema Spiritualität.

Der Begriff ist bei den meisten Menschen in ihrer Wahrnehmung bisher religiös oder esoterisch geprägt. Es bedeutet jedoch, sich mit seinem Inneren zu beschäftigen. Dies gelingt zum Beispiel auch durch einen Yogakurs im Fitnessstudio oder eine kurze Meditation – also Maßnahmen, die viele Unternehmer und Führungskräfte schon für sich entdeckt haben, um ihre Konzentration zu fördern.

Vor allem in einer Führungsposition erleben Menschen immer wieder stressige Situationen, in der sie oft auch weitreichende Entscheidungen treffen müssen. „Einige neigen dazu, ihren Druck dann auf Kollegen oder Mitarbeiter zu übertragen. Doch es gilt gelassen zu bleiben. Menschen, die sich ihrer Ausstrahlung bewusst sind, strahlen diese innere Ruhe in jeder Situation aus. Sie verlassen sich auf ihre Präsenz, sodass die Souveränität und Sicherheit sich auch auf die Umgebung überträgt. So profitieren auch die Mitmenschen“, erklärt Andreas Kolos.

Work Life Balance beachten

Immer mehr kleinere Betriebe aber auch große Konzerne versuchen Mitmenschlichkeit und Wertschätzung in ihrer Unternehmenskultur zu verankern. Dazu gehört auch die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Nur glückliche und ausgeglichene Menschen erzielen auch im Job Erfolge. Viele haben jedoch verlernt, auf eigene Bedürfnisse zu hören und sich Raum für Freizeit zu schaffen.

Das Konzept der Work Life Balance stellt Arbeits- und Privatleben wieder in ein ausgewogenes Verhältnis zueinander. Gleichgewicht zwischen den Lebensbereichen wirkt sich positiv auf die gesamte Lebenssituation aus.

Dafür sollten die eigenen Lebensumstände regelmäßig hinterfragt werden. Wenn Personen beispielsweise eine Führungsposition haben, viel Geld verdienen und beruflich alle Ziele erreicht haben, heißt dies nicht, dass sie auch glücklich sind. Wer nämlich keinen Partner, keine Familie oder keine Freunde hat, mit dem er diesen Erfolg teilen kann und keine Zeit und Hobbys hat, um das verdiente Geld auszugeben, fühlt sich in den meisten Fällen nicht wohl“, weiß der Keynote-Speaker.

 

23.08.2020
Herzliche Grüße
Andreas Kolos
Deutschlands führender Experte für Charisma
Copyrights, Datenschutz und Impressum: www.cutumi.com
https://andreas-kolos.com

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

KurzporträtAndreas Kolos

Seit über 25 Jahren ist Andreas Kolos Experte für Charisma. Der erfolgreiche Unternehmer, Keynote-Speaker und Buchautor weiß, worauf es ankommt, um die eigene Persönlichkeit zu entwickeln und zu festigen. Dabei zieht er die direkte Verbindung zwischen Ausstrahlung und Business-Skills. Mit der cutumi GmbH bietet er Führungskräften, Managern und Unternehmern ein breites Angebot an Seminaren und Coachings an, so auch das einzigartige Seminar zum Thema „Business meets Metaphysik“. Kolos vermittelt das Zusammenspiel von Körper, Geist, Seele und Business-Skills, um so berufliche sowie private Erfolge zu fördern. In seinem Buch „Charisma 4.0 – Die Aura des Erfolgs“ erklärt er den strukturierten Weg zum Erfolg und inwiefern die Ausstrahlung des Unterbewusstseins und charismatische Eigenschaften dabei eine erhebliche Rolle spielen. Er ist ebenfalls Initiator des einzigartigen Charisma- und Lifestyle-Online-Kongresses, bei dem Coaches, Unternehmer, Prominente, Sportler und Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen in Online-Beträgen die Teilnehmer zu Charisma und Lifestyle coachen.

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*