seite spiritualitaet frau fluss meditation

Spiritualität verstehen und leben 

Spiritualität ist eine Dimension menschlichen Lebens, die mehrdimensional und vielschichtig ist. Sie berührt uns in unserem tiefsten Inneren, und sie kann uns auf Wege führen, die weit über das hinausgehen, was wir uns vorstellen können. Viele Menschen verbinden Spiritualität ausschließlich mit Religion, dabei geht es weit über diese Grenzen hinaus.

Diese enge Verknüpfung von Spiritualität und Religion liegt möglicherweise in der Geschichte begründet. In vielen Kulturen wurde Spiritualität in erster Linie im Kontext von religiösen Praktiken und Traditionen erlebt und verstanden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen Spiritualität in einem rein religiösen Zusammenhang sehen.

Jedoch ist Spiritualität ein weitaus umfassenderes Konzept. Sie kann als eine tiefe Verbundenheit mit sich selbst, anderen Menschen, der Natur und dem Universum verstanden werden. Sie geht einher mit einer Suche nach Sinn, Zweck und einer tiefen Wahrheit, die über das materielle Leben hinausgeht. Spiritualität kann durch verschiedene Praktiken wie Meditation, Yoga, achtsames Leben und Selbstreflexion gefördert und erlebt werden.

Auch in der Wissenschaft wird Spiritualität zunehmend als ein wichtiger Aspekt menschlicher Erfahrung anerkannt. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Spiritualität positive Auswirkungen auf das psychische und physische Wohlbefinden hat. So kann sie beispielsweise Stress reduzieren, das Selbstwertgefühl steigern und zu einem tieferen Gefühl der Zufriedenheit und des inneren Friedens führen.

Die Erforschung und Praxis von Spiritualität ist ein lebenslanger Prozess. Es ist eine Reise, die uns zu tieferen Ebenen des Bewusstseins und der Selbstverwirklichung führt. Dabei kann jeder Mensch seinen individuellen spirituellen Weg gehen, unabhängig von religiösen Überzeugungen oder Praktiken.

Ich möchte Sie ermutigen, sich auf diese Reise zu begeben. Ob Sie Spiritualität in einem religiösen Kontext erleben oder auf eine andere Weise, ist dabei nicht entscheidend. Wichtig ist, dass Sie einen Weg finden, der zu Ihnen passt und Sie auf Ihrer Reise unterstützt.

Es ist auch wichtig zu betonen, dass Spiritualität nicht nur um Selbstverbesserung oder Selbstverwirklichung geht. Es geht auch darum, ein tiefes Gefühl der Verbundenheit und des Mitgefühls für andere zu kultivieren und für das Wohl aller Wesen zu arbeiten.

Letztendlich kann spirituell sein uns dabei helfen, ein erfüllteres, sinnvolleres und friedlicheres Leben zu führen. Sie kann uns zu tieferen Ebenen der Liebe, des Mitgefühls und des Verständnisses führen. Und sie kann uns dabei unterstützen, unsere wahren Potenziale zu entdecken und zu entfalten.

Ich hoffe, diese Ausführungen können Sie dazu inspirieren, sich intensiver mit dem Thema Spiritualität auseinanderzusetzen und dessen positive Aspekte in Ihr Leben zu integrieren. Die Reise der Spiritualität ist eine Reise zu sich selbst, zu tieferen Ebenen des Bewusstseins und zur Erfahrung von Liebe und Verbundenheit. 

Was ist Spiritualität?

Spirituell sein ist ein facettenreiches Konzept, das oft auf individueller Ebene ausgelebt wird. Es gibt keine einheitliche Definition von Spiritualität, aber im Großen und Ganzen geht es darum, einen Sinn und Zweck im Leben zu finden, meist durch Verbindung mit etwas Höherem. Dies kann eine höhere Macht, Natur, menschliche Beziehungen oder sogar ein tieferes Verständnis für sich selbst sein. Das Leben eines spirituellen Lebens bietet viele Vorteile, einschließlich erhöhter Zufriedenheit, Gesundheit und Wohlbefinden.

Ein spirituelles Leben zu führen bedeutet, sich auf eine innere Reise zu begeben. Es geht darum, die äußere Welt, die oft von materiellen Gütern und Statussymbolen geprägt ist, zu durchdringen und sich auf die innere Welt der Gedanken, Gefühle und Überzeugungen zu konzentrieren. Dies erfordert oft eine Form der Meditation oder des Gebets, um einen Zustand der Ruhe und Gelassenheit zu erreichen.

Ein zentraler Aspekt ist die Verbindung mit anderen. Dies kann durch Aktivitäten wie Freiwilligenarbeit, die Unterstützung von Gemeinschaftsprojekten oder einfach durch das Teilen von Erfahrungen und Gefühlen mit Freunden und Familie erreicht werden. Durch diese Verbindungen können wir Empathie, Mitgefühl und Liebe erfahren – Emotionen, die unsere spirituelle Entwicklung fördern.

Ein weiterer wichtiger Aspekt eines spirituellen Lebens ist die Verbindung mit der Natur. Dies kann durch Spaziergänge im Wald, Beobachtung von Vögeln oder Pflanzen, oder einfach nur durch das Bewusstsein der natürlichen Welt um uns herum erreicht werden. Die Natur hilft uns, die Schönheit und Komplexität des Lebens zu schätzen und fördert Gefühle der Ehrfurcht und des Staunens, die die spirituelle Entwicklung unterstützen.

Spiritualität sollte jedoch nicht als Flucht aus der Realität gesehen werden. Stattdessen geht es darum, den Alltag mit einer spirituellen Perspektive zu durchdringen. Dazu gehört es, sich der Gegenwart bewusst zu sein und jeden Moment voll auszukosten. Es bedeutet auch, Verantwortung für unser Handeln zu übernehmen und nach ethischen Prinzipien zu leben, die uns und anderen zugutekommen.

Ein spirituelles Leben zu führen kann eine Herausforderung sein, aber es ist eine, die reiche Belohnungen bietet. Es ermöglicht uns, tiefer in unser inneres Selbst einzudringen, bedeutungsvolle Verbindungen mit anderen und der Welt um uns herum zu knüpfen und ein erfüllteres und zufriedeneres Leben zu führen.

Ich möchte Sie ermutigen, sich auf Ihre eigene spirituelle Reise zu begeben. Sie müssen nicht alle Aspekte der Spiritualität auf einmal umarmen. Beginnen Sie stattdessen mit kleinen Schritten, wie Meditation oder bewusstes Atmen, und bauen Sie von dort aus auf. Seien Sie offen für neue Erfahrungen und bereit, sich selbst und Ihre Überzeugungen in Frage zu stellen. Und vor allem, seien Sie geduldig mit sich selbst. Spiritualität ist eine persönliche Reise, die Zeit und Praxis erfordert. Aber die Belohnungen – ein Gefühl des Friedens, der Zufriedenheit und der Verbundenheit – sind es wert.

Wir laden Sie ein, sich mit diesem faszinierenden und bereichernden Thema näher zu befassen. Die Reise in die Spiritualität kann Ihr Leben auf positive und überraschende Weise bereichern. Es ist ein Weg, der letztlich zu einem tieferen Verständnis von sich selbst und Ihrer Verbindung zur Welt führt. Die Möglichkeiten zur Erkundung und zum Wachstum sind endlos. Wo immer Sie auf Ihrer spirituellen Reise sind, es gibt immer mehr zu entdecken und zu lernen.

Was ist Geist und Spiritualität?

Geist und Spiritualität sind zwei Begriffe, die oft zusammen verwendet, aber selten vollständig verstanden werden. Sie sind sowohl tiefgreifend als auch komplex und haben eine Vielzahl von Bedeutungen in verschiedenen Kontexten.

Der Geist bezieht sich im Allgemeinen auf das immaterielle, das Bewusstsein und den Denkprozess. Es ist der Aspekt des menschlichen Lebens, der über den physischen Körper hinausgeht und sich auf intellektuelle, kreative und introspektive Aktivitäten bezieht. Der Geist ist der Ursprung von Gedanken, Gefühlen und Wahrnehmungen und ermöglicht es den Menschen, über ihre Existenz und ihren Platz im Universum nachzudenken.

Spiritualität hingegen ist ein breiter Begriff, der sich auf das Streben nach einem tieferen Verständnis von der Bedeutung und dem Zweck des Lebens bezieht. Es umfasst die Suche nach dem Heiligen, dem Göttlichen oder dem Transzendenten und beinhaltet oft Praktiken wie Meditation, Gebet und Kontemplation. Spiritualität kann religiös sein, muss es aber nicht. Viele Menschen bezeichnen sich als spirituell, aber nicht religiös, was bedeutet, dass sie eine persönliche Beziehung zum Transzendenten suchen, die nicht unbedingt an eine bestimmte religiöse Tradition gebunden ist.

Das Verständnis und die Wertschätzung von Geist und Spiritualität können das menschliche Leben auf viele Weisen bereichern. Sie ermöglichen es den Menschen, über die physische und materielle Welt hinauszugehen und eine tiefere Verbindung mit sich selbst, anderen und dem Universum zu suchen. Sie können helfen, Sinn und Zweck inmitten der Herausforderungen des Lebens zu finden und können ein Gefühl der Ruhe und des Friedens fördern.

Es ist wichtig zu beachten, dass es keine “richtige” oder “falsche” Art gibt, spirituell zu sein. Spiritualität ist ein individueller Prozess, der von den persönlichen Überzeugungen, Erfahrungen und Bedürfnissen jedes Einzelnen geformt wird. Es geht darum, einen Weg zu finden, der für Sie persönlich sinnvoll und erfüllend ist.

Ich lade Sie ein, sich mit dem Thema Geist und Spiritualität näher zu befassen. Es mag zunächst entmutigend erscheinen, aber seien Sie versichert, dass die Reise lohnenswert ist. Indem Sie sich auf diese Reise begeben, öffnen Sie sich für eine Welt von tieferem Verständnis, größerer Selbstkenntnis und erhöhtem Wohlbefinden.

Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder bereits einige Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt haben, ich ermutige Sie, offen und neugierig zu bleiben. Es gibt immer noch mehr zu lernen, zu entdecken und zu erforschen. Und denken Sie daran, dass es in der Spiritualität nicht um Perfektion geht, sondern um Fortschritt. Es geht darum, jeden Tag ein kleines Stück mehr zu wachsen, zu lernen und sich zu entwickeln.

Lassen Sie sich von den positiven Aspekten der Spiritualität inspirieren: der inneren Ruhe, der tiefen Verbindung, dem erhöhten Bewusstsein und der wachsenden Weisheit. Nutzen Sie diese Elemente als Ansporn auf Ihrer Reise, und lassen Sie sie Ihr Leben bereichern.

Letztlich möchte ich Sie daran erinnern, dass die Reise genauso wichtig ist wie das Ziel. Nehmen Sie sich Zeit, um den Prozess zu genießen und die vielen Wunder und Erkenntnisse zu schätzen, die auf dem Weg liegen. Denn das ist es, was Geist und Spiritualität wirklich ausmacht.

Was verstehen wir unter Geist?

Der Begriff “Geist” ist ein zentrales Element in vielen philosophischen und spirituellen Diskursen, dessen Verständnis sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene von Bedeutung ist. Es handelt sich um ein komplexes Konzept, das je nach Kontext unterschiedlich interpretiert werden kann. Im allgemeinen Verständnis bezieht sich der Geist auf das immaterielle, bewusste Selbst, das in der Lage ist zu denken, zu fühlen und Entscheidungen zu treffen.

Im religiösen und spirituellen Kontext nimmt der Geist eine noch tiefere Bedeutung an. Er wird als der Teil des Menschen gesehen, der über das Physische hinausgeht, als das, was eine Verbindung zum Göttlichen, zum Universum oder zur höheren Wahrheit ermöglicht. In dieser Hinsicht ist der Geist das Wesen, das den Körper überdauert und ihm überlegen ist. Manche spirituelle Traditionen betrachten den Geist als den wahren Kern des menschlichen Wesens, der einer ständigen Transformation und Entwicklung unterliegt.

Die Beschäftigung mit dem Geist und seiner Natur gehört zu den faszinierendsten Aspekten der Spiritualität. Sie eröffnet Möglichkeiten zur Selbsterkenntnis und Selbstverbesserung, indem sie uns dazu anregt, unsere Gedanken, Gefühle und Taten bewusster wahrzunehmen und zu steuern. Es geht darum, das Bewusstsein zu erweitern und zu vertiefen, um ein erfüllteres, sinnvolleres Leben zu führen.

Die positiven Elemente der Auseinandersetzung mit dem Geist sind vielfältig. Sie kann zur Entwicklung von Fähigkeiten wie Geduld, Mitgefühl, Weisheit und innerer Stärke führen. Sie kann uns dazu anregen, ein ausgeglicheneres, harmonischeres Leben zu führen und uns dabei helfen, innere Ruhe und Frieden zu finden. Sie kann uns auch dazu inspirieren, uns selbst und andere besser zu verstehen und liebevoller zu behandeln.

Die Erforschung des Geistes ist ein lebenslanger Prozess, der Mut, Offenheit und Bereitschaft zur Selbstreflexion erfordert. Es ist ein Weg, der Herausforderungen mit sich bringen kann, aber auch große Belohnungen in Form von persönlichem Wachstum, innerer Zufriedenheit und spiritueller Erfüllung bietet.

Wenn Sie sich also fragen, ob die Auseinandersetzung mit dem Geist und der Spiritualität das Richtige für Sie ist, möchte ich Sie ermutigen, den ersten Schritt zu wagen. Es ist eine Reise, die Sie tiefer in das Verständnis Ihres wahren Selbst führen und Ihr Leben auf positive Weise bereichern kann. Lassen Sie sich nicht von Unsicherheit oder Angst abhalten. Jeder Mensch hat die Fähigkeit, seine geistigen Fähigkeiten zu erkunden und zu entwickeln. Es liegt in Ihrer Hand, diesen Weg zu beschreiten und die vielen Vorteile zu entdecken, die er mit sich bringt.

Die Beschäftigung mit dem Geist und der Spiritualität ist nicht nur eine intellektuelle Übung, sondern auch eine Praxis, die Ihr tägliches Leben bereichern und transformieren kann. Es ist eine Reise der Selbstentdeckung und des persönlichen Wachstums, die Ihnen dabei helfen kann, ein tieferes, sinnvolleres und erfüllteres Leben zu führen.

Wie wird Spiritualität gelebt?

Spiritualität ist ein breites und vielschichtiges Feld, das sich nicht auf einfache Weise definieren lässt. Es ist ein individueller Weg, der von jedem Menschen auf seine eigene Art und Weise beschritten wird. Dabei geht es um die tiefe und persönliche Beziehung zu den transzendenten Aspekten des Lebens. Dies kann die Beziehung zu einem höheren Wesen, zur Natur, zum Universum oder zu sich selbst beinhalten. Doch wie wird Spiritualität im Alltag gelebt? Und wie kann man sie in sein Leben integrieren?

Zunächst einmal sollte man sich bewusst sein, dass Spiritualität nicht etwas ist, das man “tut”, sondern eher eine Haltung, eine Lebensweise. Es ist ein Weg, das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen zu erfassen und zu würdigen. Dies kann auf verschiedene Weisen geschehen. Einige Menschen meditieren oder beten regelmäßig, andere finden ihre Spiritualität in der Natur oder in der Kunst. Wieder andere leben ihre Spiritualität durch ehrenamtliche Arbeit und soziales Engagement aus. Es gibt keine “richtige” oder “falsche” Art, Spiritualität zu leben. Es geht darum, einen Weg zu finden, der zu Ihnen persönlich passt und Sie erfüllt.

Ein wichtiger Aspekt der Spiritualität ist die Achtsamkeit. Dies bedeutet, den Moment bewusst wahrzunehmen und zu erleben, ohne ihn zu beurteilen. Achtsamkeit kann in jedem Moment des Lebens praktiziert werden, sei es beim Essen, beim Spazierengehen oder beim Arbeiten. Sie ermöglicht es uns, unsere Gedanken und Gefühle zu beobachten, ohne uns von ihnen mitreißen zu lassen. Auf diese Weise können wir einen tieferen Zugang zu uns selbst und zu unserer Umwelt finden.

Ein weiterer Aspekt ist die Selbstreflexion. Dies bedeutet, sich regelmäßig Zeit zu nehmen, um über das eigene Leben und die eigenen Werte nachzudenken. Es geht darum, sich selbst besser kennenzulernen und zu verstehen, was uns wirklich wichtig ist. Dies kann zu einer tieferen Zufriedenheit und zu einem erfüllteren Leben führen.

Schließlich ist die Spiritualität auch eng mit der Idee der Verbundenheit verbunden. Dies bedeutet, dass wir uns als Teil des Ganzen sehen und verstehen, dass unsere Handlungen Auswirkungen auf andere Menschen und auf die Welt haben. Diese Erkenntnis kann uns dazu inspirieren, einen positiven Beitrag zu leisten und liebevoller und mitfühlender zu handeln.

Es ist nie zu spät, sich auf den Weg der Spiritualität zu begeben. Es ist ein Weg, der Mut und Offenheit erfordert, aber auch tiefe Freude und Erfüllung bringen kann. 

Welche Stufen gibt es auf dem spirituellen Weg?

Der spirituelle Weg ist ein individueller Prozess, der oft in verschiedene Stufen oder Phasen unterteilt wird. Diese Stufen sind nicht streng linear, sondern können sich überlappen oder zyklisch auftreten.

Die erste Stufe ist die Erwachensphase. In dieser Phase werden Sie sich Ihrer spirituellen Natur und der Möglichkeit einer tieferen, transzendentalen Realität bewusst. Dies kann durch eine plötzliche Erkenntnis oder eine schrittweise Entwicklung geschehen. Es kann durch eine Krise, ein Erlebnis der Liebe oder des Friedens, oder einfach durch eine tiefgreifende Frage ausgelöst werden. In dieser Phase können Sie sich dazu entschließen, sich intensiver mit der Spiritualität zu beschäftigen und beginnen, Ihre inneren und äußeren Erfahrungen aus einer spirituellen Perspektive zu interpretieren.

Die zweite Stufe ist die Phase der Exploration und des Experimentierens. Hier beginnen Sie, verschiedene spirituelle Praktiken, Philosophien und Lehren zu erforschen. Sie lesen Bücher, nehmen an Workshops oder Retreats teil, beten oder meditieren und suchen den Dialog mit spirituellen Lehrern oder Gleichgesinnten. In dieser Phase kann es ein Hin und Her geben zwischen Skepsis und Glauben, zwischen alten Gewohnheiten und neuen Praktiken.

Die dritte Stufe ist die Phase der Vertiefung und Integration. Hier beginnen Sie, die spirituellen Praktiken und Erkenntnisse in Ihren Alltag zu integrieren und eine konstante spirituelle Praxis zu entwickeln. Sie beginnen, eine innere Verbindung zu Ihrem höheren Selbst, zu Gott oder dem Universum zu spüren und Ihre Erfahrungen und Werte danach auszurichten. In dieser Phase können Sie tiefe innere Frieden, Liebe und Freiheit erfahren, aber auch Herausforderungen und Krisen bewältigen müssen.

Die vierte Stufe ist die Phase des Dienstes und der Weitergabe. Hier beginnen Sie, Ihre spirituellen Erkenntnisse und Erfahrungen mit anderen zu teilen und für das Wohl anderer zu arbeiten. Sie erkennen, dass Ihre spirituelle Entwicklung nicht nur für Sie selbst, sondern auch für Ihre Mitmenschen und die Welt insgesamt von Bedeutung ist.

Jede dieser Stufen hat ihre eigenen Herausforderungen und Belohnungen und erfordert Mut, Offenheit und Hingabe. Doch es lohnt sich, den spirituellen Weg zu gehen, denn er kann zu tiefer innerer Freiheit, Frieden und Liebe führen und einen Sinn und eine Richtung im Leben geben. 

Helfen uns die technologischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen zu einem besseren Verständnis des Geistes?

Die Frage, ob uns technologische, wissenschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen zu einem besseren Verständnis des Geistes verhelfen, ist in der Tat eine sehr spannende. Es handelt sich um ein komplexes Thema, das eine Reihe von Perspektiven erfordert. Lassen Sie uns zunächst die technologische Entwicklung in Betracht ziehen.

Die Technologie hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt, und das hat unser Verständnis von uns selbst und der Welt um uns herum verändert. Technologien wie Brain-Computer-Interfaces, Neurofeedback-Geräte und sogar Virtual-Reality-Technologien bieten uns neue Wege, um den Geist zu erforschen und zu verstehen. Sie ermöglichen es uns, tiefer in das Bewusstsein einzudringen und es auf eine Weise zu betrachten, die bisher nicht möglich war.

Auf wissenschaftlicher Ebene haben Fortschritte in der Neurowissenschaft und Psychologie ebenfalls zu unserem Verständnis des Geistes beigetragen. Durch Studien und Experimente haben wir gelernt, wie das Gehirn funktioniert, wie Gedanken und Emotionen entstehen und wie all dies unser Verhalten beeinflusst. Diese Erkenntnisse können uns dabei helfen, uns selbst besser zu verstehen und unser inneres Leben besser zu managen.

Wirtschaftliche Entwicklungen spielen ebenfalls eine Rolle. In einer globalisierten Welt, in der wir zunehmend miteinander vernetzt sind, haben wir Zugang zu einer Vielzahl von Kulturen und Philosophien. Dies eröffnet uns neue Perspektiven auf das Leben und den Geist. Darüber hinaus hat die wachsende Bedeutung der psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt dazu geführt, dass Unternehmen und Organisationen zunehmend Wert auf das geistige Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter legen. Dies hat zu einem größeren Bewusstsein für die Bedeutung des Geistes und seiner Pflege geführt.

Dennoch ist es wichtig zu betonen, dass Technologie, Wissenschaft und Wirtschaft nicht die einzigen Wege sind, um den Geist zu verstehen. Spiritualität und Religion haben seit jeher eine zentrale Rolle in unserem Verständnis des Geistes und unserer Beziehung zu ihm gespielt. Sie bieten uns eine andere, weniger materielle Perspektive und ermutigen uns oft, tiefer in uns selbst hineinzuschauen und den Geist auf eine introspektive Weise zu erforschen.

So könnten Technologie, Wissenschaft und Wirtschaft uns also helfen, unseren Geist besser zu verstehen, sie sollten aber nicht als Ersatz für die spirituelle Erforschung des Geistes betrachtet werden. Vielmehr sollten sie als Ergänzungen zu dieser betrachtet werden, als Werkzeuge, die uns dabei helfen können, tiefer und umfassender in das Verständnis unseres Geistes einzutauchen.

Insgesamt ermutige ich Sie, sich mit den verschiedenen Wegen zu beschäftigen, auf denen Sie den Geist erforschen können. Ob durch Technologie, Wissenschaft, Wirtschaft oder Spiritualität, es gibt viele Wege zum Verständnis des Geistes. Jeder Weg hat seinen eigenen Wert und seine eigene Perspektive zu bieten, und alle können dazu beitragen, ein reicheres und tieferes Verständnis des Geistes zu erlangen.

Wie wird Spiritualität gelebt?

Spiritualität ist ein vielschichtiger Begriff, der sich schwer in einfache Worte fassen lässt. Sie ist ein persönlicher Weg, der dazu einlädt, sich selbst, das Leben und das Universum auf tiefere und bedeutungsvollere Weise zu erkunden. Wie Sie Ihre Spiritualität leben, ist stark von Ihrer individuellen Perspektive und Ihren persönlichen Werten geprägt. Doch gibt es einige allgemeine Prinzipien, die sich in den meisten spirituellen Praktiken finden lassen.

Oft steht bei der Spiritualität die Selbstreflexion im Vordergrund. Durch Meditation, Kontemplation oder Gebet versuchen viele Menschen, einen Zustand innerer Ruhe und Klarheit zu erreichen. Sie beobachten ihre Gedanken und Gefühle ohne Bewertung, um ein besseres Verständnis und eine größere Akzeptanz ihrer selbst zu erlangen. Dabei kann es auch darum gehen, sich mit tieferen Fragen des Lebens auseinanderzusetzen, etwa nach dem Sinn und Zweck des eigenen Daseins.

Viele Menschen leben ihre Spiritualität auch durch das Streben nach einem ethischen und wertebewussten Leben. Sie versuchen, ihre Handlungen an Werten wie Liebe, Mitgefühl, Gerechtigkeit oder Ehrlichkeit auszurichten. Dabei kann es auch darum gehen, Verantwortung für das eigene Leben und das Wohl anderer zu übernehmen. Oft sind Menschen, die auf diese Weise ihre Spiritualität leben, auch in sozialen oder ökologischen Projekten engagiert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Spiritualität ist die Verbindung zu etwas Größerem. Dies kann ein Glaube an eine höhere Macht sein, an das Universum, an die Natur oder einfach an die Gemeinschaft mit anderen Menschen. Durch diese Verbindung erfahren viele Menschen ein Gefühl von Sinn, Zugehörigkeit und Geborgenheit. Sie kann durch Gebet, Meditation, Naturerfahrungen, Kunst oder Gemeinschaftsrituale gepflegt werden.

All diese Praktiken und Prinzipien können dazu beitragen, ein erfüllteres, bewussteres und liebevolleres Leben zu führen. Sie können helfen, mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen und die Schönheit und das Wunder des Seins zu erkennen. Doch es braucht keine speziellen Techniken oder Rituale, um Spiritualität zu leben. Sie kann in den alltäglichen Dingen zum Ausdruck kommen, etwa in der Art, wie Sie mit anderen Menschen umgehen, wie Sie Ihre Arbeit tun oder wie Sie die Welt um sich herum wahrnehmen.

Ich ermutige Sie, sich auf Ihre eigene spirituelle Reise zu begeben. Erforschen Sie, was Ihnen im Leben wirklich wichtig ist, welche Werte Sie leiten und wie Sie sich mit sich selbst und der Welt um Sie herum verbinden möchten. Vielleicht werden Sie überrascht sein, wie viel Tiefe, Freude und Sinn Sie in Ihrer eigenen Spiritualität entdecken können.

Die Auseinandersetzung mit Spiritualität kann einen positiven Einfluss auf Ihr Leben haben. Sie kann Ihnen helfen, mehr Klarheit, Frieden und Zufriedenheit zu finden und ein tieferes Verständnis für sich und die Welt zu entwickeln. Also, warum nicht den ersten Schritt wagen und sich auf diese spannende Reise begeben? Es könnte der Beginn eines erstaunlichen Abenteuers sein.

27.05.2023
Uwe Taschow


In diesem Video-Podcast erfahren Sie, wie Spiritualität und Aufstiegssymptome zusammenhängen:


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

ausrufezeichen violett

Spirituelle Fragen und Antworten

Die häufigsten Fragen von Menschen auf dem Weg zu einem spirituelleren Leben. Wissen ist Macht, aber nur, wenn es genutzt wird. Wissen allein reicht nicht aus, um etwas zu ändern. Es muss in die Tat umgesetzt werden. Nur dann können Sie die Kraft des Wissens spüren und sehen, wie es Ihr Leben verändern kann. Sie haben die Macht, Ihr Leben zu verändern. Sie haben die Macht zu entscheiden, was Sie tun und was nicht. Sie haben die Wahl, auf Ihr Herz zu hören und Ihrem inneren Wissen zu folgen. Wir sind stark genug, den Weg zu gehen, den wir gehen möchten. Denken Sie daran, dass Sie immer eine Wahl haben.


  • Sind Gedanken real
  • Sind Gedanken real


    Sind Gedanken real? Diese Frage beschäftigt die Menschheit seit Jahrhunderten. Einige argumentieren, dass Gedanken lediglich neuronale Aktivitäten im Gehirn sind und somit nicht real sein können. Andere hingegen sind überzeugt, dass Gedanken eine eigene Existenz haben und somit real sind. […]

Helena Blavatskys

Theosophie Gründerin Helena Blavatsky 

Helena Blavatskys Theosophie ist eine visionäre und innovative Lehre, die sich der Erforschung von spirituellen ... [weiterlesen]
steinskulptur gefallener engel

Luzifer und die Kirche

In der christlichen Tradition gilt Luzifer als der gefallene Engel, der durch seinen Stolz und ... [weiterlesen]
drachen kopf frau sand

Idealismus und Spiritualität

Idealismus und Spiritualität sind zwei sehr mächtige Kräfte, die uns dabei helfen können, unser Leben ... [weiterlesen]
tropfen feder droplet

Milde und Sanftmut

Milde und Sanftmut sind zwei Tugenden, die perfekt zusammenpassen. Während Sanftmut oft mit Geduld und ... [weiterlesen]

ausrufezeichen violett

Spiritualität und Wissen

Wissen ist nicht etwas, das man einfach lernt und dann vergisst. Es ist auch eine Möglichkeit, unsere Spiritualität zu entdecken. Spiritualität bedeutet, im Einklang mit Ihrem Lebenszweck zu sein. Es geht darum, unsere Aufmerksamkeit auf das zu richten, was uns wirklich wichtig ist. Unsere Beziehungen, unser Wachstum und unsere Entwicklung als Menschen. Wissen hilft uns, diese Ziele zu erreichen und unser Leben zu leben. Wissen hat seinen Ursprung in den alten Weisheitstraditionen der Welt und ist in die unterschiedlichsten Religionen und Philosophien eingeflossen. Dieses Wissen ist jedoch nicht statisch, es entwickelt sich weiter und passt sich den Bedürfnissen der Zeit an. Auf diese Weise hilft es uns, unser Leben zielgerichtet zu leben.


  • Leben an der Urquelle des Kosmos


    Gott ist weder männlich noch weiblich. Unser Urgrund ist in den Kategorien von Geschlechtlichkeiten nicht zu beschreiben. Das männliche und weibliche Prinzip des Lebens bedingen sich einander in völliger Gleichwertigkeit und Gleichgültigkeit. […]

  • Leben an der Urquelle des Kosmos
betender Mann

Tiefere Bedeutung des Vaterunser

Das Vaterunser, auch bekannt als das ›Gebet des Herrn‹, ist eines der bekanntesten Gebete der ... [weiterlesen]
rotes OM Zeichen

OM die Macht der heiligen Silbe

In diesem Artikel wird sich der bekannte Star-Hellseher, Mystiker und Lebensberater mit der heiligen Silbe ... [weiterlesen]
Doreen Draheim erkenne dich selbst hinter der Illusion

Spiritualität bedeutet, erkenne dich SELBST

Spiritualität bedeutet, erkenne dich selbst in der Illusion hinter der Illusion. Gerne möchte ich dich ... [weiterlesen]
Frau die entspannt

Tempelschlaf – Reise in die Tiefen der Seele

Der Tempelschlaf ist eine uralte spirituelle Praxis, die seit Jahrtausenden in verschiedenen Kulturen und Religionen ... [weiterlesen]

ausrufezeichen violettSpiritueller Weg

Alle Lebewesen sind miteinander verbunden, weil sie aus derselben Grundsubstanz bestehen. Dies zeigt sich nicht nur im Kontext einer Pandemie, sondern es handelt sich um einen Grundzustand, insbesondere im Hinblick auf Quanten- und Energieaspekte. In der Natur laufen ständig so viele komplexe Prozesse ab, dass der menschliche Verstand sie nicht einmal in ihrer Gesamtheit erfassen kann. „Ich weiß, was ich nicht weiß“ ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Ihren eigenen spirituellen Weg. Es ist der Prozess des Aufstiegs, der Bewusstseinsweitung und des Lernens, der uns jetzt begleitet. Alle spirituellen Wege sind Wege des Wissens, Wege der Erkenntnis und Verwirklichung. Es ist ein lebendiger, dynamischer, persönlicher Weg. Nichts ist lebendiger und spannender als ein Austausch darüber.

frau meer arme gen himmel
bunte steine im sand meer
stein mit blatt im wasser
ausrufezeichen violett

Innere Stimme

Viele Menschen glauben, dass es keine innere Stimme gibt. Woher kommt das und was soll es sein? Andere glauben, dass dies in den Bereich der Mystik, der klösterlichen Meditation oder anderer heiliger Orte gehört, aber ist das im Alltag nie der Fall? Ist das wahr? Oder machen wir hier einen großen Fehler? Akzeptieren wir diesen Irrtum, um nicht zugeben zu müssen, dass bestimmte Kräfte allgegenwärtig sind, ohne dass unser schlauer Verstand gleich nachrechnen kann? Ist die Wunderbarkeit, die wir uns vorstellen, nicht so wunderbar? Lassen wir uns lieber jeden Tag von ständigem inneren Geschwätz und narzisstischen Fantasien leiten, nur weil wir weniger anspruchsvoll sind? Werfen Sie einen Blick unter diesen Lärm und Sie werden erstaunt sein, was sich dort verbirgt. Es ist unsere innere Stimme.


Nahrungsergänzung

Frau ratlos an einer Weggabelung

Intention statt Bauchgefühl

Wenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen, neigen viele von uns dazu, sich auf ihr ... [weiterlesen]
Zweifel man

Zweifel und ihre verborgene Kraft

„Du zweifelst daran?“ wirst du argwöhnisch gefragt, wenn du einer Sache nicht zustimmen kannst. Zweifel ... [weiterlesen]
schrift innere stimme

Lebensverändernde Erkenntnis

Angenommen es klopft an deiner Tür, du öffnest und draußen steht ein Unfall, eine Trennung, ... [weiterlesen]
Der tiefe Schmerz ungelebter Sehnsucht als Kompass

Der tiefe Schmerz ungelebter Sehnsucht als Kompass

Die Suche nach dem wahren Seelenweg rührt genau an dieser alten „Wunde“. Dabei ist es ... [weiterlesen]
innere stimme regenbogen gesicht

Podcast: Selbstfindung – Schule des Daseins im Benediktinerstift St. Lambrecht Podcast mit P. Gerwig Romirer


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.


ausrufezeichen violett

Aufstieg und Lernen

Spiritualität, Aufstieg im Sinne einer dauernden und dauerhaften Bewusstseinserweiterung und Lernen beziehen sich auf das Interesse und die Bemühungen derjenigen, die in ihrem Leben eine spirituelle Grundlage erwerben, um ein höheres Wissensniveau zu erreichen. Einzelne Anstrengungen wirken sich auf die gesamte Menschheit aus. Die kollektive Bewusstseinsebene strebt nach höheren Energieniveaus. Klingt einfach, ist es aber nicht. Allein die Tatsache, dass es unterschiedliche Interpretationen und Wahrnehmungen darüber gibt, wie dieser Weg beschritten wird, verdeutlicht die Komplexität des Ganzen. Denn der sogenannte Aufstieg ist nicht nur ein menschliches Problem. Gleichzeitig geht es aber auch um die gesamte Beziehung seines Planeten zur Erde und allem, was sich auf ihr befindet. Diese Beziehung macht den Menschen zu einem Teil des Universums und das menschliche Verhalten ebenfalls zu einem Teil des Universums.


kaballa

Nahrungsergänzung

barfuss-strand-meer-canva

Was Dich auf Deinen Weg der Freude führt

Wir klären zunächst WER dich auf den Weg der Freude führt. Grundsätzlich begibst du dich ... [weiterlesen]
aufgestiegene meister

Aufgestiegene Meister und Transformation

Alles scheint sich für dich zu verändern. Nichts ist mehr so, wie es früher einmal ... [weiterlesen]
geistige dimensionen meditation

Geistige Dimensionen der Schöpfung

Dimensionen sind eine Art Ebenen oder Bereiche, die jenseits unserer physischen Welt existieren. Sie repräsentieren ... [weiterlesen]
energie und lichtbahnen im koerper einer frau

Ruf nach Leben und die Wuchtigkeit der Antwort

Meine Arme bewegen sich rhythmisch hin und her. Die Knochen, die Muskeln und das Gewebe ... [weiterlesen]

Inneres Kind

ausrufezeichen violett

Heile dein inneres Kind und entdecke die wahre Liebe zu dir selbst! Machen Sie sich bereit für eine Reise zu mehr Selbstliebe und wahrem Glück! Möchten Sie Ihr inneres Kind heilen und Ihre Selbstliebe stärken? Es ist nie zu spät, Ihren inneren Kompass neu zu kalibrieren und zu lernen, mit Liebe mit sich selbst umzugehen. Hier ist eine Reise, die Ihnen dabei helfen soll. Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit, wie Viktor Frankel, der Begründer der Logotherapie, sinngemäß meinte. Beginnen Sie damit, sich Ihrer Emotionen und Bedürfnisse bewusst zu werden. Erkennen Sie, was Sie in diesem Moment brauchen, und geben Sie sich die Erlaubnis, Unterstützung zu erhalten. Lernen Sie, sich mit Ihrer inneren Stimme zu verbinden und ihr zu vertrauen. Finden Sie heraus, was Sie stärkt und was Sie glücklich macht.

inneres kind frau seifenblasen canva

7 Wege dein inneres Kind zu heilen

Ist dein inneres Kind geheilt, können wir wirklich erwachsen agieren, anstatt aus alten kindlichen Mustern ... [weiterlesen]

Verlust und Tod

ausrufezeichen violett

Eine Situation, die wir unser ganzes Leben lang verdrängt haben, ist der Tod. Der Verlust durch den Tod trifft uns noch mehr, weil wir vergessen, mit dem wirklichen Leben umzugehen. Wir haben den Kontakt zum Leben verloren. Wir vernachlässigen den sorgsamen Umgang mit der Natur und lernen nichts aus unseren Fehlern. Egoismus und Subversivität bestimmen unser Leben im Hinblick auf die Rechte des Starken. Wenn wir krank werden, bitten wir unsere Ärzte, die Schmerzen zu lindern, indem sie unseren Körper mit Chemikalien überschwemmen. Liebe und Spiritualität, Mitgefühl und Demut sowie Dankbarkeit wurden abgeschafft. Nur die Macht des Todes scheint uns daran zu erinnern, dass wir den Weg verloren haben. Unsere unterdrückten Fragen zum Tod ähneln den unterdrückten Fragen zu Gott. Es ist unmöglich, ohne Gott zu leben oder zu sterben, aber es ist nicht unmöglich, dass man so denkt.

Joachim Schaffer-Suchomel Aquarell auf Leinwand Tod

Der Tod ist ein lausiger Geselle

Der Tod hinterlässt Schrecken, Leere, Einsamkeit, Zerstörung. Doch wenn wir genau hinsehen. Hinhören. Still werden ... [weiterlesen]

Spiritualität und Tiere

ausrufezeichen violett

Haben Tiere ein Bewusstsein? Wir stehen vor einer grundsätzlichen Frage. Mit besseren Instrumenten hat der Mensch gelernt, dass es Tiere gibt, die ihm in fast jeder Hinsicht weit überlegen sind. Tiere und Bewusstsein, ist das möglich? Was meinst du? Und niemand bestreitet mehr ernsthaft, dass Tiere Schmerz oder Vergnügen empfinden. Aber sind sie bei Bewusstsein? Tatsächlich haben Menschen ein Problem damit, bei Bewusstsein zu sein. Es ist eine sehr persönliche Erfahrung. Im Grunde wissen wir nicht einmal genau, ob unsere Nachbarn bei Bewusstsein sind. Wir denken nur, dass die andere Person analog denkt. Wenn wir nach Antworten fragen, ob Organismen über sich selbst und ihre Umwelt bewusst sind, verlassen wir uns auf ihr Verhalten. Wenn ein Schimpanse vor einem Spiegel einen roten Fleck abwischt, den er sich versehentlich auf die Nase geschmiert hat, zeigt er definitiv, dass er sich seiner selbst bewusst ist.

Mann der seinem Beagle zulaechelt

Richtiger Moment für Tierkommunikation?

Der richtige Moment für eine Tierkommunikation ist dann, wenn dein Tier entspannt und aufmerksam sein ... [weiterlesen]

ausrufezeichen violett

Spirituelle Intelligenz

Spirituelle Intelligenz ist die Fähigkeit, sich mit dem eigenen Geist und spirituellen Kräften zu verbinden, um Einsicht in die Natur der Realität zu gewinnen. Es ist die Fähigkeit, Weisheit und Erkenntnisse über das Leben und Universum zu entwickeln und diese Erkenntnisse in den Alltag zu integrieren. Spirituelle Intelligenz ist weder eine Religion noch eine Philosophie. Vielmehr ist es eine Praxis, die uns hilft, einen besseren Einblick in die Natur der Realität zu gewinnen und unser Leben entsprechend zu gestalten. Grundlegend für die Entwicklung unserer spirituellen Intelligenz ist die Erkenntnis, dass es mehr gibt als unseren physischen Körper und unseren rationalen Verstand. Wir alle haben einen unendlichen Geist, aber wir nehmen bewusst nur einen Bruchteil davon wahr. Es ist dieser Geist, der uns mit dem gesamten Universum verbindet und uns Zugang zu erleuchtetem Wissen verschafft.


Nahrungsergänzung

lockdown-light-mann-sofa-buch-stay-at-home

Lockdown Light – in was für einer Welt willst du leben?

Die Zeit ist mehr als reif dafür, aus alten Strukturen auszubrechen und das Leben zu ... [weiterlesen]
glaskugel-hand-nature

Steigere spirituelle Intelligenz in 5 Schritten

Spirituelle Intelligenz ist ein faszinierendes Konzept, das in verschiedenen spirituellen und religiösen Traditionen eine Rolle ... [weiterlesen]
chuetzend-haende-nature-conservation

Zukunftschancen mit spiritueller Intelligenz

Zunehmend neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, Experimente belegen – weltweit – das Vorliegen einer natürlichen Fairness beim ... [weiterlesen]
Raupe-Schmetterling-ohne-Text

Corona Virus Schicksalsfrage an die Menschheit?

Die aktuelle Lage rund um das Corona-Virus spitzt sich immer mehr zu. Zahlreiche Annahmen, Hypothesen, ... [weiterlesen]
Auge himmel wolken

ausrufezeichen violett

Mensch Sein und Spiritualität

Du brauchst beides, um glücklich zu sein. Jeden Tag müssen wir uns den Widrigkeiten des Lebens stellen und versuchen, Glück zu finden. Aber was ist Glück, was ist der Sinn des Lebens? Seit jeher streben wir nach Wissen und verspüren eine Sehnsucht nach dem Ganzen. Auf unserer Suche nach Sinn und Spiritualität wimmelt es von Mythen. Aber was ist Spiritualität überhaupt? Menschen sind im Wesentlichen spirituelle Wesen. Wir alle haben einen inneren Kern, eine Seele, die uns mit Gott verbindet. Allerdings verlieren wir in der heutigen, sich schnell verändernden materialistischen Gesellschaft oft den Kontakt zu unserer Spiritualität. Wir leben in unseren Köpfen und sind eher mit unseren Gedanken als mit unserem Herzen beschäftigt. Wir identifizieren uns mit unserem Körper und unserem Ego, anstatt uns mit unserer Seele zu verbinden.


wahrgenommen werden kopf gesicht canva

Wahrgenommen werden

Was passiert mit uns, wenn wir wahrgenommen werden? Machen wir weiter, wie bisher? Oder reflektieren ... [weiterlesen]
selbstverantwortung für kleine heile welt frau gärtner pflanzen canva

Eigene kleine selbstverantwortliche Welt

Verantwortung ist die Antwort auf einen Impuls. Relevant für mich ist der Impuls aus meiner ... [weiterlesen]
daseinsberechtigung biene blüte blume canva

Unsere Daseinsberechtigung

Habe ich eine Daseinsberechtigung? Oder habe ich keine Daseinsberechtigung? Was ist es für ein Gefühl, ... [weiterlesen]

ausrufezeichen violett

Wissenschaft und Spiritualität

Auf den ersten Blick sind Wissenschaft und Spiritualität zwei völlig unterschiedliche Welten zu sein, die unvereinbar erscheinen. Die eine ist die Welt der Fakten und Zahlen, der Theorien und Hypothesen. Die andere ist die Welt der Mystik und des Übernatürlichen. Doch auf genauerer Betrachtung ist dieser Gegensatz gar nicht so klar. Denn in beiden Welten geht es um das Suchen und Erkennen von Wahrheiten – auch wenn diese auf unterschiedlichen Wegen erfolgt.
Wissenschaftler sind darauf angewiesen, ihre Theorien ständig zu überprüfen und anhand neuer Erkenntnisse zu verfeinern. Dabei bleibt immer ein gewisser Spielraum für Interpretation. Denn die Welt ist eben nicht immer so einfach, wie wir sie gerne hätten.
Spirituelle Menschen dagegen suchen ihre Wahrheiten meist in sich selbst. Sie vertrauen auf ihre Intuition und ihre innere Weisheit, um herauszufinden, was richtig oder falsch ist. Theorien und Modelle sucht man hier vergebens.
Trotz dieser Unterschiede gibt es aber auch viele Gemeinsamkeiten zwischen Wissenschaft und Spiritualität. Beide suchen nach Erkenntnissen, beide wollen verstehen, warum die Dinge so sind, wie sie sind. Und beide haben den Mut, neue Wege zu gehen, um ihre Ziele zu erreichen.


wassertropfen spiegelung

Nahrungsergänzung

mensch tuer licht himmel istockphoto

Jenseitskontakte und Botschaften Verstorbener

Weltweit ist es nicht ungewöhnlich, dass Menschen Kontakterfahrungen mit Verstorbenen auf ganz unterschiedliche Art und ... [weiterlesen]
zeichen von verstorbenen istockphoto jana stapel

Wissenschaftliche Hypothese Nachtodkontakt

Hinterbliebene, welche einen geliebten Menschen durch den Tod verloren haben, berichten häufig über verschiedene spontan ... [weiterlesen]
Mann im Arztkittel vor religioesem Hintergrund

Religion und Wissenschaft

Die Beziehung zwischen Religion und Wissenschaft ist ein facettenreiches Thema, das zu tiefgreifenden Diskussionen, Überlegungen ... [weiterlesen]
jana stapel Hände zum Herz geformt mit Sonne

Begegnungen im Traum

Einen geliebten Menschen durch den Tod zu verlieren ist ein sehr schmerzhaftes Ereignis, mit welchem ... [weiterlesen]

ausrufezeichen violett

Spiritualität und Weisheit

Weisheit und Spiritualität – Du bist das Universum. Wir leben alle unter demselben Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont. Weisheit und Spiritualität sind untrennbar miteinander verbunden. Weisheit ist geronnenes Wissen, das auf tiefer Lebenserfahrung und Umsicht basiert. Weisheit gründet auf Wissen, Einsicht, Verständnis und Empathie. Um Weisheit zu verstehen, müssen Sie Weisheit praktizieren. Dazu gehört also auch eine Sinneserfahrung zum tatsächlichen Verstehen. Ein weiterer Hinweis liegt in der Praxis und dem Verständnis von Achtsamkeit. Dadurch gewinnen wir ein neues Verständnis unseres Verhaltens und mehr Raum für Mitgefühl. Weisheit ist mit Wärme und Wohlwollen verbunden. Weisheit führt zu Gelassenheit und Handlungsfähigkeit. Weisheit bedeutet die Fähigkeit, das Alltägliche im Hinblick auf höhere Realitäten zu sehen, die Fähigkeit, vom Alltagsleben zu abstrahieren. Weisheit ist ein tiefes Verständnis der Zusammenhänge in Natur, Leben und Gesellschaft und die Festlegung der entschiedensten und klügsten Vorgehensweise, die sich als nachhaltig erweisen wird.


steg meer sonnenuntergang

Nahrungsergänzung

Berg Sinai copyright roland ropers

Mysterium der 10 Gebote auf dem Berg Sinai

Wir erleben zur Zeit einen gewaltigen Krieg in Israel, dessen Ende nicht abzusehen ist. Von ... [weiterlesen]
Menschen die Planeten bestaunen

Licht der Wahrheit offenbart sein Wesen

Wir leben in einer sehr bewegenden von dauerhaften Krisen erschütterten Welt-Epoche, in der wir täglich ... [weiterlesen]
Sonnenaufgang am Wasser in Frauenkopf Silhouette

Philosophie die Liebe zur Weisheit

Um Philosoph oder Philosophin zu werden, benötigt man kein akademisches Universitätsstudium. Mit diesem Irrtum möchte ... [weiterlesen]
Planet Erde im Kosmos

Kosmische Mitgliedschaft und Erinnerungs-Kultur

Zur Wiedererlangung der kosmischen Mitgliedschaft benötigen wir eine geistige Erinnerungs-Kultur, keine historische, wo ständig Täter ... [weiterlesen]

Spirituelle Welten – Grenzwissenschaften

ausrufezeichen violettGrenzwissenschaft – Brücken zwischen verschiedenen Welten
Als moderne Wissenschaft gilt ein Bereich, in dem es fundierte Ideen gibt, die sich intersubjektiv überprüfen lassen und offen für Neues, oft ganz Anderes sind. Hypothesen, Methoden und Theorien mit Zielen formen das Gerüst im modernen Wissenschaftsverständnis. Doch darüber hinaus gibt es viel mehr. Es gibt Bereiche, die sich am besten als grenzwissenschaftlich umschreiben lassen. Deshalb widmen wir Beispielen von Grenzwissenschaften wie Astrologie, Tierkreiszeichen, Kristallen, Channeling, Tarot, Druiden und Numerologie Raum. Wir tun dies nicht nur, weil diese Gebiete sehr beliebt sind, sondern weil einige dieser Gebiete jahrtausendealte Traditionen haben, in denen altes Wissen auf einzigartige Weise zum Ausdruck kommt. Lange Zeit war es der Zugang, der Wissen ermöglichte. Das, was wir heute als grenzwissenschaftlich beschreiben, genießt nach wie vor hohes Ansehen und bietet oft ernsthafte und echte Hilfe in Kombination mit allgemeinen spirituellen Ansätzen an. Wir sind auch hier, um Sie an diese lange Tradition des alten Wissens zu erinnern, das die Entwicklung der Menschheit über lange Zeit hinweg begleitet hat.

ast baum des lebens
baum verdorrt sonne wiese
frau trommel blumen wiese

Astrologie

ausrufezeichen violett

Astrologie gehörte jahrhundertelang in den Kanon der 7 Künste und war hoch angesehen. Wenn wir heute von Astrologie sprechen, ist ein Grundverständnis zu Zyklen, zu Planeten und Synchronizitäten, vor allem zur Symbolsprache und zu Archetypen erforderlich. In einem zeitgemäßen Verständnis ist Astrologie die Kunst der Interpretation von Energiepotenzialen und ihren Zusammenhängen. Erwachte und bewusste Menschen wollen wissen, welche Chancen sie haben. Sie sind bereit, ihr Schicksal hinter sich zu lassen und in ihr wahres Leben einzusteigen. Sie übernehmen voll die Eigenverantwortung. Seriöse Astrologie ist eine von mehreren Hilfestellung dafür.

schlange mond canva

Ophiuchus Schlange des Tierkreises

Der aus den zwölf Sternzeichen bestehende Tierkreis ist den meisten Menschen vertraut. Doch es gibt ... [weiterlesen]

Sternzeichen

ausrufezeichen violett

Sternzeichen ist ein Begriff aus der Astronomie. Er wird in einer anderen Weise in der Astrologie verwendet. Damit meint man üblicherweise das sogenannte Sonnenzeichen, also Widder, Stier, Zwillinge etc. Es ist nur einer von vielen weiteren Faktoren, die bei einer guten astrologischen Analyse Verwendung finden. Vom Sternzeichen auf den Charakter, die Potenziale und die Aufgaben eines Menschen zu schließen, ist daher zu kurz gegriffen. Dafür braucht es schon einen deutlich umfassenderen Zugang, der auch Planeten, Häuser und Winkelbezüge umschließt. Damit ist die Basis für die Grundhoroskop (Radix) gelegt. Dann erst kommen Transite (laufende Energien) und vieles mehr hinzu.

astrologie

Fische Aszendent Stier

Die astrologische Konstellation Fische Aszendent Stier ist eine einzigartige Kombination, die viele Besonderheiten aufweist. Der ... [weiterlesen]

Channelings

ausrufezeichen violett

Channeling kommt aus dem Englischen (Channeling) und bedeutet etwas medial zu empfangen. Es ist der Kommunikationskanal zwischen dem Medium und der Geistigen Welt. Wer entsprechend disponiert ist und die Fähigkeit hat, sich so zu öffnen, das Botschaften durchdringen können, muss diese dann in die menschliche Sprache übersetzen. Dies ist bisweilen auch für nachweislich ausgezeichnete Medien eine große Herausforderung. Channeling ist ein wunderbares Geschenk, bringt jedoch auch eine große Verantwortung mit sich. Diese Fähigkeit erfordert Fachwissen, Bescheidenheit und Integrität.

mann steht auf gipfel

Spiel der Macht

Wie wäre es, wenn wir das Chaos im Außen mit all den vielen (Un)Wahrheiten mal ... [weiterlesen]

Engel und Erzengel

ausrufezeichen violett

Engel sind ein wichtiger Bestandteil vieler Kulturen und Religionen. In der christlichen Tradition gelten sie als Boten Gottes, die uns Menschen helfen und beschützen. Es werden auch von anderen Konfessionen verehrt und gelten als Symbol für Hoffnung, Sicherheit und Schutz. Aber welche Bedeutung haben Engel in unserem täglichen Leben? Welche Rolle spielen sie in unserem Leben? Engel erinnern uns daran, dass wir alle miteinander verbunden sind und dass wir alle es wert sind, so zu sein, wie wir sind. Daher sind Engel keine himmlischen Wesen, die nur in unserer religiösen Vorstellung existieren. Vielmehr können sie uns selbst und der Welt um uns herum eine große Hilfe und Unterstützung sein.

Frau malt mit Lippenstift auf einen Spiegel

72 Aspekte des Lebens

Die Reise zur Sinnfindung ist keine einfache Aufgabe, aber sie ist es wert, unternommen zu ... [weiterlesen]

Empfehlungen

Ostseeperle Rügen Einmal nicht so viel in den Gedanken sein, uns nicht von Plänen und Vorstellungen leiten lassen, sondern in uns fühlen, was wir brauchen und… [weiterlesen]

Numerologie-Gesamtausbildung Ihr Lebensplan steht seit Ihrer Geburt fest. Er ist tief in Ihnen verwurzelt und die Zahlen helfen, … [weiterlesen]

Intensiv-Workshop – Deine Kraft- mit der Essenz aus Schamanismus und Magie Lass Dich in die kraftvolle Welt des Schamanismus und der Hexerei einführen…
[weiterlesen]

seminar august goerlich
editha-wuest-seminar-beitragsfoto

Empfehlungen

Medium Louisa Sullivan in Münster Medialität ist eine Fertigkeit, die viele Menschen durch Schulung, Hingabe zum Spirituellen erlangen können. …[weiterlesen]

DIE MINDCLEANSE® JOURNEYS Nutze drei geführte Coaching Journeys für deine persönliche Entwicklung und deine mentale Gesundheit. [weiterlesen]

Basiskurs in Tierkommunikation Du bekommst konkrete Anleitungen, mit Tieren zu sprechen auf eine Art, die Du bislang nicht kanntest. … [weiterlesen]

frau hund schmusen dog
Julia bleser mincleanse APP
Louisa Sullivan September muenster

Numerologie

ausrufezeichen violett

Das gesamte Universum lässt sich mit Zahlen umschreiben. Dies ist ein uralter Zugang. Auch dass jede Zahl eine Schwingung hat, ist seit Jahrtausenden bekannt. Zudem wird auch ein Thema vergeben. Dem Zahlenbereich von 0 bis 9 wurden bereits von dem berühmten griechischen Mathematiker Pythagoras individuelle Bedeutungen zugewiesen, die einen rein spirituellen Hintergrund hatten und weit über mathematische Funktionen hinausgingen. Zahlen haben in der Geschichte der Menschheit eine sehr wichtige Rolle gespielt. In Religion, Liturgie, Literatur und Bräuchen, Musik, Architektur, Medizin, Kunst im Allgemeinen und Recht spielen Zahlen sehr unterschiedliche Rollen.

Februar vertrauen landschaft

Hast du den Mut, dich neu zu erfinden?

Wenn eine Lebenskrise eintritt, kann es sein, dass wir krank werden, verlässt uns z.B. unser ... [weiterlesen]

Kristalle und Energien

ausrufezeichen violett

Kristalle und Edelsteine sind ein einzigartiges Geschenk von Mutter Erde an uns und kanalisieren die Urimpulse des Universums. Sie sind zeitlose Wesen mit riesigen Energiereserven, die uns in bestimmten Lebensproblemen und Situationen unterstützen, damit das Leben uns glücklich machen kann. Immer und überall haben Edelsteine einen unglaublich beruhigenden, energetischen Glanz, der sich positiv auf die Umwelt auswirkt. Edelsteine berühren unsere Herzen! Sie geben uns große Energie und fördern Vitalität, Glück, Achtsamkeit, Bewusstsein, Frieden, Liebe, Mut und Selbstvertrauen. Diese Edelsteine verleihen uns Ausgeglichenheit, aktivieren unsere großartigen Eigenschaften und bringen uns in Einklang mit dem Leben.

edelsteine liebe editha wuest

Selbstbild

Jeder kennt den Satz in der Bibel. „Liebe deinen Nächsten, WIE DICH SELBST“. Wir können ... [weiterlesen]

Tarot

ausrufezeichen violett

Wenn wir von Tarot sprechen, dann meinen wir einen Satz von insgesamt 78 Spielkarten. Sie lesen richtig, bis ins 18. Jahrhundert waren die Karten, die wir heute für psychologische Deutungen verwenden, und die Spielkarten ident. Der Kartensatz umfasst die großen Arkana (arcanum=Geheimnis) von 0 bis 21 und 56 weitere Farbkarten. Davon sind 10 Karten Zahlenkarten und 4 sogenannte Bildkarten. Hinzu kommen 4 Farben, z.B. Stäbe, Münzen, Kelche und Schwerter, welche mit oft mit den 4 Elementen aus Feuer, Erde, Wasser und Luft verbunden werden.
Es gibt unzählige Kartendecks, die teilweise aufwändig künstlerisch gestaltet sind und in die jeweilige Deutung miteinbezogen werden.
Gute Kartendeuterinnen und –deuter blicken immer auf die Karte an sich, auf die Details, die Ausrichtungen und die verwendeten Farben und Symbole. Sie lassen sich von ihren Wahrnehmungen und ihrer Intuition führen. Daraus erkennen sie das Gesamtbild.

Tarotkarten mit Teelichtern

Frage an das Tarot Orakel

Ebenso wie die Runen sind die Tarotkarten für mich ein wertvoller Begleiter auf meinem spirituellen ... [weiterlesen]

Mythen

ausrufezeichen violett

Mythen sind die Sprache der Seele. Sei es der Kollektivseele. Sei es der individuellen Seele. Die Welt ist voller Mythen und Legenden. Es sind Geschichten, die aus dem Mund der Menschen kommen und sich im Laufe der Zeit verändern. Diese Geschichten werden von Generation zu Generation weitergegeben. Jede Kultur hat ihre eigenen Geschichten, doch welche davon sind wahr? Was ist der Sinn von Mythen? Viele haben den Test der Zeit bestanden. Andere sind einfach nur Unsinn. Viele dieser Geschichten enthalten auch übernatürliche oder heilige Elemente. Sei es der Gral. Sei es Parzival. Seien es Siege bei Schlachten. Sie es heilige Erlebnisse und Erscheinungen. Ob das alles auch so stimmt oder nicht, ist weniger relevant, weil es um ein Gefühl und um die Sprache der Seele geht. Doch oft scheinen so glaubwürdig, dass viele Menschen ihnen Glauben schenken. Diese Haltung kann auch durch Kunst, Literatur oder Religion entstehen und gefördert werden. Der Mythos hält sich.

fantasy haende auge canva

9999 Bedeutung

In diesem Artikel werden wir uns auf die Bedeutung der Zahl 9999 konzentrieren, die in ... [weiterlesen]