Spiritualitaet-Auge-Schlüssel-eye

Spiritualität Erklärung, Bedeutung und Vielfalt in Kultur und Traditionen

Sprechen wir von Spiritualität meinen wir die Kraft, die im Universum einfach existiert, unabhängig ausgedeuteter menschlicher Erklärungen und Thesen. Spiritualität ist im Grunde nichts Bedeutsames, weil völlig natürlich, wie ein Naturgesetz eben. Spiritualität und Wissen und Bedeutung ist wie das Wissen um Physik. Sie ist nicht mehr und nicht weniger natürlich existierend; immer zur Wahrnehmung bereit, etwa wie Geruch, Geräusche, Schwingungen mit oder ohne Instrumente. Also ist ein spiritueller Weg im Leben nichts außergewöhnliches.
Aus Sicht dieser Kraft ist das Leben immer GANZ, vollständig. Würden wir unser Potenzial nutzen, unsere spirituelle Intelligenz entdecken und fördern, wäre diese Erkenntnis wenig überraschend. In der alltäglichen Wahrnehmung, Entscheidungen und Handlungen der Menschen fehlt der Aspekt der Spiritualität fast vollständig. Menschsein und Spiritualität wäre eine, die einzige,  Alternative die Geschicke der Menschen und Gesellschaft in einem helleren Licht zu gestalten.

Das Wort selbst bedeutet Hauch, Atem, Geist, Seele, Bewusst-Sein.
Damit endet schon die Möglichkeit einer allgemeingültigen Definition. Vielleicht einer der Gründe warum Spiritualität oft missverstanden oder gar missbraucht wird. Das Spiritualität Erklärung und seine Bedeutung fest verankert ist in der Kultur des Menschen dürfte unbestritten sein. Dass all die Irrungen und Wirrungen der Interpretation zu Streit und Gewalt führten, bis heute, macht das großartige Vermächtnis und Bedeutung nicht klarer und transparenter.

Warum ist eine Klärung so schwierig? Der Vielfalt möglicher Interpretationen, Mystik oder gar das Verständnis zu Gott? Was kann spirituell sein bedeuten? Was ist spirituell sein? Spiritualität ist allgegenwärtig und höchst individuell und es ist kein Dogma, Religion oder Esoterik. Es ist wie eine Vorstellung eines möglichen Naturgesetzes das sich entdecken lässt aber nicht allgemeingültig erklären lässt. Wie so manche Phänomene in der Kosmologie die nicht erklärbar sind.

Der Mensch hat ein natürliches Verhältnis zum übersinnlichen. Eine Art 6 oder siebten Sinn. Es gibt Gehirnareale die verantwortlich sind für spirituelle Erfahrungen. Spirituelle Erfahrungen lassen sich messen. Messbar wie Meditationszustände die im Gehirn  festzustellen sind. Obwohl das moderne Leben spirituelle Erfahrungen scheinbar wegrationalisiert hat, scheint sich gerade durch Wissenschaft und digitales Verständnis Spiritualität erfolgreich in das Bewusstsein der Menschheit einen wesentlichen Platz zurückzuerobern. Trotz Kritik und teils schamhafter Rhetorik! Spirituelles Bewusstsein ist Ausdruck der inneren und äußeren Freiheit des Menschen! Das dies nicht in jedes Weltbild passt liegt nur zu deutlich auf der Hand!

Menschen fühlen sich von Politik, Kirche, Unternehmen missbraucht, betrogen, belogen im Stich gelassen. Die Deutungshoheit der Institutionen geht ihrem Ende entgegen. Ist es da nicht sehr verständlich, dass immer mehr Menschen sich neu ausrichten und sich nach innerer Freiheit und Selbstgestaltung sehnen? Spiritualität und Philosophie ist ein weiser Ausdruck dieser Freiheit. Ein Ausdruck der persönlichen und kulturellen Entwicklung weit bedeutungsvoller als vergleichbare Entwicklungen der Vergangenheit. Ganzheitlich oder als Holistic Lifestyle als Lebenshaltung oder auch Sehnsucht ist die Vielfältigkeit in unser Leben getreten, um unsere Sehnsucht zu stillen. Nur wir Menschen spalten alle Aspekte des Lebens auf. So ist es auch mit der Spiritualität geschehen, wie wir heute sehen können. Zerstritten und jederzeit zu ungesunden Handlungen wie im Umgang mit dem Klimawandel bereit. Bei all den Herausforderungen ist ein Umdenken dringend notwendig auch in den Wissenschaften. Wissenschaft und Spiritualität sollte sich nicht länger ausschließen oder als unvereinbar miteinander gelten.

So wie die Definitionen, Vorstellungen von Mensch zu Mensch variieren können, so können auch die damit verbundenen Eigenschaften variieren. Wie dem auch sei, wir können uns vorstellen, was diese Kraft mit sich bringt, indem wir Menschen miteinander in Beziehung setzen.

25.03.2021
Uwe Taschow

Spiritualität und Wissen

  • Geschichte der aufgestiegenen Meister
    Was ich bei den Lehren der Aufgestiegenen Meister am meisten liebe, ist ihre starke Verbindung mit der östlichen Philosophie, insbesondere den indisch-tibetischen Traditionen wie Hinduismus und Buddhismus. Seit der Highschool interessiere ich mich für diese beiden Traditionen. Tatsächlich würde ich so weit gehen zu behaupten, dass meine damaligen Religionslehrer mit die ein- flussreichsten spirituellen Lehrer waren, die ich je hatte. […]

Spiritueller Weg

  • Schneller in die Neue Zeit
    Der Weg, der euch am schnellsten ans Ziel der Freiheit führt, ist der gemeinsame. Gestaltet die Welt neu – und zwar gemeinsam, nicht mehr getrennt. Sie fordern deshalb Abstand, weil euch ein Zusammengehörigkeitsgefühl stärker macht. Betrachtet euch nicht als getrennt. Jeder, der euch begegnet, ist ein Teil des Ganzen und damit auch ein Teil von euch. Ihr seid eins! […]

Spirituelle Intelligenz

  • Spirituelle Intelligenz Gefühl und Grundeinstellung
    Spirituelle Intelligenz ist eine Art Gefühl und Grundeinstellung mit dem Leben in Resonanz zu treten. Und dies eben immer zu lieben. Wir können das leben als eine Erfahrungsreise inszenieren ohne Furcht vor Fragen und Antworten. Wir haben die Kraft durch Fragen zu entkräften und neues zu erschaffen. Wir können der Wahrheit unser leben anvertrauen und der Lüge ins Gesicht lachen ohne Furcht. […]

Mensch Sein und Spiritualität

  • Selbstliebe- lass deine Göttlichkeit leuchten
    „Egal, was du getan oder nicht getan hast, du bist der Liebe würdig.” Diese Worte stammen von Dr. John Demartini. Selbstliebe ist unser Schlüssel zu unserer eigenen, inneren Göttlichkeit. Die große Veränderung unseres Bewusstseins in eine höhere Dimension ist das Kernthema der gesamten Menschheit. […]

Spiritualität und Philosophie

    Wissenschaft und Spiritualität

    • Sonne. Planetarische und spirituelle Wirkungen
      Sonne – das ist in vielen Communities ein Zauberwort. In diesem Beitrag werden einige Aspekte planetarischer und spiritueller Natur dargestellt, um die umfassende Wirkung der Sonne für uns Menschen, für den Planeten Erde, für den sogenannten spirituellen Aufstieg und einiges mehr zu zeigen. […]

    Spirituelle Ökologie

    • Gaia ist die Liebe meines Lebens
      Menschen mit einem Sinn für Animismus wissen, dass Gaia einfach die Göttin ist und dass in der Art und Weise, wie sie das Leben entfaltet, viel Weisheit steckt. Und indigene Kulturen wissen es sowieso, sie haben es nie vergessen. Etwa dreißig Jahre lang schienen jedoch die Wissenschaft selbst und damit auch die politischen Entscheidungsträger … […]

    Spirituelle Welten – Grenzwissenschaften

    • Drei Kristalle für unsere Spiritualität und Intuition
      Um mit dem höheren Selbst wirklich in Verbindung zu stehen, können folgende Edelstein-Kristalle dich hervorragend unterstützen: Der blaugrünschimmernde Labradorit wird sehr geschätzt, denn seine Energie ist magisch. Wenn du ihn tragen möchtest unterstützt er dich, damit du mit den hohen Ebenen des Lichts verbunden bist und dein spirituelles Bewusstsein gefördert wird. Alles was tief in dir verborgen ist, […]

    Spirituelle Geschichten

    • Ramesh und das Schwert
      Nicht weit vom großen Fluss, auf dem staubigen, unfruchtbaren Boden des kleinen Dorfes vor der alten Stadt, schmiegten sich die Hütten der armen Handwerker aneinander, als ob sie sich gegenseitig stützen wollten. Die rote Morgensonne weckte die Menschen; schon früh herrschte geschäftiges Treiben. […]