seite spiritualitaet frau fluss meditation

Spiritualität verstehen und leben 

Was verbirgt sich hinter dem Begriff »Spiritualität«? Der Begriff “Spiritualität” kennzeichnet eine tiefe und intime menschliche Erfahrung der Verbundenheit. Diese Erfahrung kann sich “horizontal” auf die soziale Mitwelt, die Natur oder den Kosmos beziehen, oder sich “vertikal” auf ein höheres geistiges Wesen, welches als Gott oder das eigene Selbst verstanden werden kann, richten. Es sind Momente, in denen das Gefühl entsteht, dass es keine Trennung mehr gibt zwischen einem und seiner Umwelt, wie zum Beispiel einem Baum oder der untergehenden Sonne. Diese spirituellen Erfahrungen sind zutiefst menschliche Erfahrungen, die einfach geschehen und nicht erzwungen werden können.

Es handelt sich bei Spiritualität jedoch nicht um eine esoterische Praxis, die nur von Gurus oder Mönchen erlebt wird. Vielmehr ist es eine Erfahrung, die jedem Menschen zugänglich ist. Durch bewusste Übungen und Ausrichtungen kann der Boden für solche Erfahrungen bereitet und Spiritualität zu einem festen Bestandteil des Lebens gemacht werden. Es ermöglicht uns, mehr Tiefe und Verbundenheit mit uns selbst zu spüren und kann uns dabei unterstützen, erfüllte Beziehungen, inneren Frieden und mehr Sinn in unserem Leben zu finden. Daher gewinnt das Interesse an Spiritualität in der heutigen Gesellschaft zunehmend an Bedeutung.

Spirit Online versucht der Vielfältigkeit der Spiritualität und des Ausdrucks gerecht zu werden

Dafür bietet unsere Plattform eine breite Palette an Inhalten, die verschiedene Aspekte der Spiritualität abdecken. Wir veröffentlichen Artikel über Spiritualität im Alltag, Achtsamkeit, Meditationstechniken, spirituelle Reisen, alternative Heilmethoden, persönliche Erfahrungen mit dem Übernatürlichen und vieles mehr. Dabei ist es uns wichtig, dass jeder Leser etwas findet, das ihn anspricht und inspiriert. Wir glauben fest daran, dass Spiritualität eine individuelle Reise ist und jeder Mensch seinen eigenen Weg finden muss. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass unsere Inhalte divers und inklusiv sind, um möglichst vielen Menschen eine Plattform für ihre spirituelle Entwicklung zu bieten.

Religion oder Spiritualität?

Die Frage “Religion oder Spiritualität?” ist eine Frage, die seit jeher von großer Bedeutung ist. 

Beide Begriffe werden oft synonym verwendet, aber sie haben unterschiedliche Bedeutungen. Religion bezieht sich in der Regel auf organisierte Glaubenssysteme mit festgelegten Lehren, Riten und Strukturen. Diese Religionen haben oft eine Hierarchie von Führern und eine festgelegte Dogmatik, an die die Gläubigen glauben sollen.

Spiritualität hingegen betrifft eher die persönliche Suche nach Bedeutung und Sinn im Leben. Es geht um die Verbindung zur eigenen Seele, zum Universum oder zu einer höheren Macht. Spiritualität ist oft individueller und flexibler als Religion und kann verschiedene Praktiken wie Meditation, Gebet oder Yoga umfassen.

Einige Menschen finden Trost und Orientierung in einer traditionellen Religion, während andere sich eher von der Spiritualität angezogen fühlen, die ihnen die Freiheit gibt, ihren eigenen Weg zu finden. Es ist wichtig zu beachten, dass man nicht unbedingt zwischen Religion und Spiritualität wählen muss, sondern dass beides auch miteinander vereinbar sein kann.

Letztendlich geht es bei der Frage “Religion oder Spiritualität?” darum, wie man seine spirituelle Reise gestalten möchte. Ob man sich für einen festgelegten Glauben entscheidet oder lieber auf eigene Erfahrungen und Erkenntnisse setzt, ist eine persönliche Entscheidung, die jeder für sich treffen muss. Wichtig ist dabei, dass man sich auf seinem Weg wohl fühlt und die Unterstützung und Ermutigung findet, die man braucht.

Die Religion ist gekennzeichnet durch öffentliche Rituale, eine lange Geschichte und Tradition, hierarchische Strukturen und ein gewisses Maß an Kontrolle. Sie ist institutionell verankert und hat eine starke Verwaltung und Struktur. Dies ist besonders im Katholizismus der Fall, wo die Institutionalisierung stark ausgeprägt ist.

Die Spiritualität hingegen ist persönlicher und intimer. Sie wird durch das Ergriffensein durch Gott oder seinen Geist, die Gottsuche in der Stille und das Leben aus christlichen Werten wie Liebe und Barmherzigkeit gekennzeichnet. Sie überschreitet die Grenzen von Religionen, Konfessionen und Kulturen und benötigt keine überregionale Organisation und Struktur.

Es ist zu vermuten, dass die Bedeutung der Religion zurückgehen wird, während die der Spiritualität zunehmen wird. Der Mensch ist ein Sinnenwesen, er braucht Rituale und Gemeinschaftserlebnisse. Doch ohne die persönliche Spiritualität wird die Religion in einer religionslosen Umgebung nicht mehr plausibel sein.

Die Kirche sollte daher den Rückgang der Religion tolerieren und das spirituelle Leben fördern. Ihr Ziel ist es, das Reich Gottes zu fördern, welches mehr Spiritualität als Religion ist.

Wie lebt man spirituell?

Ein spirituelles Leben zu führen, bedeutet, eine tiefe Verbundenheit mit der Welt und insbesondere der Natur zu suchen. Spirituelle Menschen streben danach, anzukommen und Zufriedenheit zu erlangen, indem sie die Gaben des Lebens annehmen und ein erweitertes Bewusstsein entwickeln. Sie verwenden häufig spirituelle Symbole, um sich auszudrücken und sich verbunden zu fühlen. Symbole wie Yin und Yang aus der chinesischen Philosophie oder der Buddha aus dem Buddhismus haben dabei eine besondere Bedeutung.

Der Begriff Spiritualität entstand im Kontext verschiedener Religionen wie dem Hinduismus, Buddhismus und Christentum. Es geht darum, auf einer erweiterten Bewusstseinsebene Materielles hinter sich zu lassen und eine höhere Wirklichkeit zu erreichen und höhere Mächte zu fühlen. Spirituelle Erfahrungen können sich in außergewöhnlichen Erlebnissen oder Erleuchtungsmomenten manifestieren, in denen man sich eins mit der Welt, der Natur und dem Leben um sich herum fühlt.

Spiritualität kann durch verschiedene Aktivitäten wie Kunst, Musik, Sport und insbesondere durch Praktiken wie Yoga, Meditation, Tai-Chi oder Quigong gefördert werden. Sie kann auch in ruhigen Momenten erlebt werden, wie beim Beobachten eines Sonnenuntergangs am Strand.

Ein spirituelles Leben kann auch durch die Verwendung von Symbolen ausgedrückt werden, wie zum Beispiel der heiligen Silbe “Om”, die in den Religionen der Hindus, Jainas und Buddhisten als Symbol für die Essenz des Seins gilt. Die Triskele, ein weiteres Symbol, repräsentiert Aspekte wie Körper, Geist und Seele; Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft; oder Mutter, Vater und Kind.

Ein spirituelles Leben zu führen bedeutet also, über den materiellen Aspekt des Lebens hinauszugehen, um eine intensivere Verbindung zu der Welt um uns herum zu suchen und zu pflegen. Es ist ein Weg der Selbstentfaltung und des Bewusstseinswachstums.

Mehr Tiefe und Verbundenheit im Leben spüren?

Mehr Intensivität, auch psychologische, und Verbundenheit im Leben zu spüren, kann eine transformative Erfahrung sein. Indem man sich selbst erlaubt, authentisch zu sein und seine wahren Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen, kann man eine intensivere Verbindung zu sich selbst und anderen aufbauen. Dies erfordert oft Mut und die Bereitschaft, sich verletzlich zu zeigen. Durch bewusstes Zuhören und echtes Interesse an anderen können wir Beziehungen stärken und eine intensivere Ebene der Verbundenheit erreichen. Es geht darum, sich Zeit zu nehmen, um wirklich präsent zu sein und die kleinen Momente des Lebens zu schätzen. Wenn wir uns erlauben, tiefer zu gehen und uns mit anderen zu verbinden, können wir ein erfüllteres und bedeutungsvolleres Leben führen.

Es wird hervorgehoben, dass sich Menschen oft einsam oder unverstanden fühlen können, und dass in solchen Momenten eine Meditationspraxis besonders hilfreich sein kann. Durch regelmäßige Praxis und Überwindung anfänglicher Hindernisse wie Schläfrigkeit und Langeweile kann ein Gefühl der inneren Ruhe und umfassenderen Zufriedenheit erreicht werden.

Spiritualität wird als ein Teil der menschlichen, seelischen Erfahrung betrachtet und ist nicht nur auf “esoterische” Aspekte beschränkt. Menschen können durch ihre spirituellen Erfahrungen ein intiveres Gefühl der Verbundenheit mit sich selbst und der Welt erleben. Diese Erfahrungen können zufällig gemacht werden, oder man kann sich bewusst darauf ausrichten, sie zu erleben.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass spirituelle Erfahrungen, obwohl sie vergleichsweise selten sind, oft einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Diese Erfahrungen können verschiedene Dimensionen umfassen, einschließlich Klarheit, Liebe, Hingabe, Verbundenheit, Demut, Gnade, Dankbarkeit und Freude. Dabei ist es wichtig, an der Praxis festzuhalten, um die verschiedenen Dimensionen in der Tiefe zu erfahren.

In der Welt der Spiritualität gibt es Momente, in denen man sich eins mit allem fühlt, ob man nun an einem Strand steht, auf einem Berggipfel oder im Wald. Solche Erfahrungen können jederzeit und überall gemacht werden, auch auf einem Meditationskissen, einer Yogamatte oder während des Tai-Chi oder Qigong.

Spiritualität und Wissenschaft

Spiritualität und Wissenschaft sind zwei Bereiche, die oft als gegensätzlich angesehen werden, aber in Wirklichkeit können sie sich ergänzen und bereichern. Während die Wissenschaft sich auf die Erforschung und Erklärung der physischen Welt konzentriert, befasst sich die Spiritualität mit dem Verständnis des immateriellen und übernatürlichen.

Viele Menschen glauben, dass Spiritualität und Wissenschaft sich nicht überschneiden können, aber es gibt tatsächlich viele Bereiche, in denen sie sich gegenseitig unterstützen können. Zum Beispiel kann die Spiritualität dazu beitragen, dass Wissenschaftler eine tiefere Verbindung zu ihrer Arbeit und ihrer Umgebung herstellen. Auf der anderen Seite können wissenschaftliche Erkenntnisse die spirituelle Praxis bereichern, indem sie ein höheres Verständnis von Natur und Universum vermitteln.

In einer Zeit, in der die Welt immer komplexer und technologischer wird, ist es wichtig, dass wir sowohl unsere wissenschaftlichen als auch unsere spirituellen Seiten pflegen. Wenn wir diese beiden Aspekte in Einklang bringen können, können wir ein erfüllteres und ganzheitlicheres Leben führen. Es ist also an der Zeit, die Trennung zwischen Spiritualität und Wissenschaft zu überwinden und ihre gemeinsamen Potenziale zu erkennen.

27.05.2023
Uwe Taschow


In diesem Video-Podcast erfahren Sie, wie Spiritualität und Aufstiegssymptome zusammenhängen:


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

ausrufezeichen violett

Spirituelle Fragen und Antworten

Die häufigsten Fragen von Menschen auf dem Weg zu einem spirituelleren Leben. Wissen ist Macht, aber nur, wenn es genutzt wird. Wissen allein reicht nicht aus, um etwas zu ändern. Es muss in die Tat umgesetzt werden. Nur dann können Sie die Kraft des Wissens spüren und sehen, wie es Ihr Leben verändern kann. Sie haben die Macht, Ihr Leben zu verändern. Sie haben die Macht zu entscheiden, was Sie tun und was nicht. Sie haben die Wahl, auf Ihr Herz zu hören und Ihrem inneren Wissen zu folgen. Wir sind stark genug, den Weg zu gehen, den wir gehen möchten. Denken Sie daran, dass Sie immer eine Wahl haben.


  • Orbs Lichtkugeln oder Illusion?
  • Orbs Lichtkugeln oder Illusion?


    Haben Sie schon einmal von Orbs gehört? Diese geheimnisvollen Lichtkugeln sind ein Phänomen, das viele Menschen fasziniert und zugleich verwirrt. Manche glauben an ihre Existenz als Beweis für eine spirituelle Welt, andere sehen sie als bloße optische Illusionen. […]

-frau stuhl felsen canva

Denken mit spirituellem Hintergrund als reale Wirklichkeit

Sind Gedanken real? Diese Frage beschäftigt die Menschheit seit Jahrhunderten. Einige argumentieren, dass Gedanken lediglich ... [weiterlesen]
Helena Blavatskys

Theosophie Gründerin Helena Blavatsky 

Helena Blavatskys Theosophie ist eine visionäre und innovative Lehre, die sich der Erforschung von spirituellen ... [weiterlesen]
steinskulptur gefallener engel

Luzifer Rolle und Verständnis der Religion

In der christlichen Tradition gilt Luzifer als der gefallene Engel, der durch seinen Stolz und ... [weiterlesen]
drachen kopf frau sand

Idealismus und Spiritualität

Idealismus und Spiritualität sind zwei sehr mächtige Kräfte, die uns dabei helfen können, unser Leben ... [weiterlesen]

ausrufezeichen violett

Spiritualität und Wissen

Wissen ist nicht etwas, das man einfach lernt und dann vergisst. Es ist auch eine Möglichkeit, unsere Spiritualität zu entdecken. Spiritualität bedeutet, im Einklang mit Ihrem Lebenszweck zu sein. Es geht darum, unsere Aufmerksamkeit auf das zu richten, was uns wirklich wichtig ist. Unsere Beziehungen, unser Wachstum und unsere Entwicklung als Menschen. Wissen hilft uns, diese Ziele zu erreichen und unser Leben zu leben. Wissen hat seinen Ursprung in den alten Weisheitstraditionen der Welt und ist in die unterschiedlichsten Religionen und Philosophien eingeflossen. Dieses Wissen ist jedoch nicht statisch, es entwickelt sich weiter und passt sich den Bedürfnissen der Zeit an. Auf diese Weise hilft es uns, unser Leben zielgerichtet zu leben.


  • Ursprung des positiven Denkens


    Der Ursprung des positiven Denkens lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen, als Philosophen wie Epiktet und Seneca die Bedeutung einer positiven Einstellung für ein erfülltes Leben betonten. Sie argumentierten, dass unsere Gedanken unsere Realität formen und dass wir durch das Trainieren unseres Geistes in der Lage sind, ein glücklicheres und erfolgreicheres Leben zu führen.…

  • Ursprung des positiven Denkens
Newtonsche Wiege Zufall Ursache Wirkung

Sinn des Zufalls

Über Jahrhunderte hindurch wurde das Prinzip von Ursache & Wirkung (engl.: cause & effect) als ... [weiterlesen]
Hoehle mit Reliquien

Reliquien Definition und Geschichte

Reliquien sind religiöse Gegenstände, die mit Heiligen oder bedeutenden religiösen Figuren in Verbindung gebracht werden ... [weiterlesen]
starnberger see copyright roland ropers

Leben an der Urquelle des Kosmos

Gott ist weder männlich noch weiblich. Unser Urgrund ist in den Kategorien von Geschlechtlichkeiten nicht ... [weiterlesen]
junge lichtkugel

Telepathie zwischen Dualseelen

Die Telepathie zwischen Dualseelen ist ein faszinierendes und auch kontrovers diskutiertes Thema. Viele Menschen fragen ... [weiterlesen]

ausrufezeichen violettSpiritueller Weg

Alle Lebewesen sind miteinander verbunden, weil sie aus derselben Grundsubstanz bestehen. Dies zeigt sich nicht nur im Kontext einer Pandemie, sondern es handelt sich um einen Grundzustand, insbesondere im Hinblick auf Quanten- und Energieaspekte. In der Natur laufen ständig so viele komplexe Prozesse ab, dass der menschliche Verstand sie nicht einmal in ihrer Gesamtheit erfassen kann. „Ich weiß, was ich nicht weiß“ ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Ihren eigenen spirituellen Weg. Es ist der Prozess des Aufstiegs, der Bewusstseinsweitung und des Lernens, der uns jetzt begleitet. Alle spirituellen Wege sind Wege des Wissens, Wege der Erkenntnis und Verwirklichung. Es ist ein lebendiger, dynamischer, persönlicher Weg. Nichts ist lebendiger und spannender als ein Austausch darüber.

stein mit blatt im wasser
ausrufezeichen violett

Innere Stimme

Viele Menschen glauben, dass es keine innere Stimme gibt. Woher kommt das und was soll es sein? Andere glauben, dass dies in den Bereich der Mystik, der klösterlichen Meditation oder anderer heiliger Orte gehört, aber ist das im Alltag nie der Fall? Ist das wahr? Oder machen wir hier einen großen Fehler? Akzeptieren wir diesen Irrtum, um nicht zugeben zu müssen, dass bestimmte Kräfte allgegenwärtig sind, ohne dass unser schlauer Verstand gleich nachrechnen kann? Ist die Wunderbarkeit, die wir uns vorstellen, nicht so wunderbar? Lassen wir uns lieber jeden Tag von ständigem inneren Geschwätz und narzisstischen Fantasien leiten, nur weil wir weniger anspruchsvoll sind? Werfen Sie einen Blick unter diesen Lärm und Sie werden erstaunt sein, was sich dort verbirgt. Es ist unsere innere Stimme.


Nahrungsergänzung

innere stimme frau meditieren canva

Schicksalsschlag und überhörte innere Stimme

Wenn wir uns eine Weile mit der Thematik unserer inneren Stimme beschäftigen, dann können wir ... [weiterlesen]
blatt herz wassertropfen

Deine innere Stimme wieder finden

Deine innere Stimme ist nicht laut, sie ist nicht fordernd, sie drängt sich dir nicht ... [weiterlesen]
Frau ratlos an einer Weggabelung

Intention statt Bauchgefühl

Wenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen, neigen viele von uns dazu, sich auf ihr ... [weiterlesen]
Zweifel man

Zweifel und ihre verborgene Kraft

„Du zweifelst daran?“ wirst du argwöhnisch gefragt, wenn du einer Sache nicht zustimmen kannst. Zweifel ... [weiterlesen]
innere stimme regenbogen gesicht

Podcast: Selbstfindung – Schule des Daseins im Benediktinerstift St. Lambrecht Podcast mit P. Gerwig Romirer


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

ausrufezeichen violett

Aufstieg und Lernen

Spiritualität, Aufstieg im Sinne einer dauernden und dauerhaften Bewusstseinserweiterung und Lernen beziehen sich auf das Interesse und die Bemühungen derjenigen, die in ihrem Leben eine spirituelle Grundlage erwerben, um ein höheres Wissensniveau zu erreichen. Einzelne Anstrengungen wirken sich auf die gesamte Menschheit aus. Die kollektive Bewusstseinsebene strebt nach höheren Energieniveaus. Klingt einfach, ist es aber nicht. Allein die Tatsache, dass es unterschiedliche Interpretationen und Wahrnehmungen darüber gibt, wie dieser Weg beschritten wird, verdeutlicht die Komplexität des Ganzen. Denn der sogenannte Aufstieg ist nicht nur ein menschliches Problem. Gleichzeitig geht es aber auch um die gesamte Beziehung seines Planeten zur Erde und allem, was sich auf ihr befindet. Diese Beziehung macht den Menschen zu einem Teil des Universums und das menschliche Verhalten ebenfalls zu einem Teil des Universums.


kaballa

Nahrungsergänzung

Meditierende schauen in die Unendlichkeit

Spirituelle Sicht und Quantenphysik

Wenn wir die Lehren der Quantenphysik studieren, kommen wir plötzlich zu dem Schluss, dass reine ... [weiterlesen]
innerer Kompass Lebensweg Natur KI unterstützt generiert

Innerer Kompass und unser Lebensweg

Mit fünfzig suchte ich verzweifelt nach meiner Bestimmung. Mein höheres Selbst unterstützte mich fleißig dabei ... [weiterlesen]
wer bin ich

Swami Vishnudevananda Giri über das „ICH“

Erleuchtung ist eine Erscheinung aus einer anderen Welt, in der das Sein sich noch nicht ... [weiterlesen]
Christine Tontsch Vierklang

Methoden der Ahnenheilung

Erkenntnis ist der erste Schritt auf dem Pfad des menschlichen Daseins. Sie ist der Schlüssel ... [weiterlesen]

Inneres Kind

ausrufezeichen violett

Heile dein inneres Kind und entdecke die wahre Liebe zu dir selbst! Machen Sie sich bereit für eine Reise zu mehr Selbstliebe und wahrem Glück! Möchten Sie Ihr inneres Kind heilen und Ihre Selbstliebe stärken? Es ist nie zu spät, Ihren inneren Kompass neu zu kalibrieren und zu lernen, mit Liebe mit sich selbst umzugehen. Hier ist eine Reise, die Ihnen dabei helfen soll.

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit, wie Viktor Frankel, der Begründer der Logotherapie, sinngemäß meinte. Beginnen Sie damit, sich Ihrer Emotionen und Bedürfnisse bewusst zu werden. Erkennen Sie, was Sie in diesem Moment brauchen, und geben Sie sich die Erlaubnis, Unterstützung zu erhalten. Lernen Sie, sich mit Ihrer inneren Stimme zu verbinden und ihr zu vertrauen.

Finden Sie heraus, was Sie stärkt und was Sie glücklich macht.

Kinder sind unsere Lehrmeister Familie Vater Mutter Kind canva

Kinder sind unsere Lehrmeister – das innere Kind heilen

Kinder sind ein Geschenk des Universums. Und jedes Geschenk birgt viel Verantwortung und auch Arbeit ... [weiterlesen]

Verlust und Tod

ausrufezeichen violett

Eine Situation, die wir unser ganzes Leben lang verdrängt haben, ist der Tod. Der Verlust durch den Tod trifft uns noch mehr, weil wir vergessen, mit dem wirklichen Leben umzugehen. Wir haben den Kontakt zum Leben verloren. Wir vernachlässigen den sorgsamen Umgang mit der Natur und lernen nichts aus unseren Fehlern. Egoismus und Subversivität bestimmen unser Leben im Hinblick auf die Rechte des Starken. Wenn wir krank werden, bitten wir unsere Ärzte, die Schmerzen zu lindern, indem sie unseren Körper mit Chemikalien überschwemmen. Liebe und Spiritualität, Mitgefühl und Demut sowie Dankbarkeit wurden abgeschafft. Nur die Macht des Todes scheint uns daran zu erinnern, dass wir den Weg verloren haben. Unsere unterdrückten Fragen zum Tod ähneln den unterdrückten Fragen zu Gott. Es ist unmöglich, ohne Gott zu leben oder zu sterben, aber es ist nicht unmöglich, dass man so denkt.

sterbende frau offener himmel

Spiritualität und Sterben Wissen für Leben

Spiritualität und Sterben sind zwei Themen, die eng miteinander verbunden sind und oft als Tabu ... [weiterlesen]

Spiritualität und Tiere

ausrufezeichen violett

Haben Tiere ein Bewusstsein? Wir stehen vor einer grundsätzlichen Frage. Mit besseren Instrumenten hat der Mensch gelernt, dass es Tiere gibt, die ihm in fast jeder Hinsicht weit überlegen sind. Tiere und Bewusstsein, ist das möglich? Was meinst du? Und niemand bestreitet mehr ernsthaft, dass Tiere Schmerz oder Vergnügen empfinden. Aber sind sie bei Bewusstsein? Tatsächlich haben Menschen ein Problem damit, bei Bewusstsein zu sein. Es ist eine sehr persönliche Erfahrung. Im Grunde wissen wir nicht einmal genau, ob unsere Nachbarn bei Bewusstsein sind. Wir denken nur, dass die andere Person analog denkt. Wenn wir nach Antworten fragen, ob Organismen über sich selbst und ihre Umwelt bewusst sind, verlassen wir uns auf ihr Verhalten. Wenn ein Schimpanse vor einem Spiegel einen roten Fleck abwischt, den er sich versehentlich auf die Nase geschmiert hat, zeigt er definitiv, dass er sich seiner selbst bewusst ist.

hund katze freunde

Telepathie mit Tieren 3 Tipps

Wenn du den Impuls hast, ein Tiergespräch mit deinem Tier zu führen, oder führen zu ... [weiterlesen]

ausrufezeichen violett

Spirituelle Intelligenz

Spirituelle Intelligenz ist die Fähigkeit, sich mit dem eigenen Geist und spirituellen Kräften zu verbinden, um Einsicht in die Natur der Realität zu gewinnen. Es ist die Fähigkeit, Weisheit und Erkenntnisse über das Leben und Universum zu entwickeln und diese Erkenntnisse in den Alltag zu integrieren. Spirituelle Intelligenz ist weder eine Religion noch eine Philosophie. Vielmehr ist es eine Praxis, die uns hilft, einen besseren Einblick in die Natur der Realität zu gewinnen und unser Leben entsprechend zu gestalten. Grundlegend für die Entwicklung unserer spirituellen Intelligenz ist die Erkenntnis, dass es mehr gibt als unseren physischen Körper und unseren rationalen Verstand. Wir alle haben einen unendlichen Geist, aber wir nehmen bewusst nur einen Bruchteil davon wahr. Es ist dieser Geist, der uns mit dem gesamten Universum verbindet und uns Zugang zu erleuchtetem Wissen verschafft.


Nahrungsergänzung

frau kopf lichtkugeln

KI und Spiritualität, wie Feuer und Wasser

Künstliche Intelligenz (KI) und Spiritualität sind ja scheinbar zwei total konträre Welten, die auf den ... [weiterlesen]
lächelnde Frau in Gedanken

KI Ausdruck der fünften Dimension?

KI-gestützte Chatbots verwenden maschinelles Lernen und natürliche Sprachverarbeitung, um kontinuierlich aus Erfahrungen und Feedback zu ... [weiterlesen]
lockdown-light-mann-sofa-buch-stay-at-home

Lockdown Light – in was für einer Welt willst du leben?

Die Zeit ist mehr als reif dafür, aus alten Strukturen auszubrechen und das Leben zu ... [weiterlesen]
glaskugel-hand-nature

Steigere spirituelle Intelligenz in 5 Schritten

Spirituelle Intelligenz ist ein faszinierendes Konzept, das in verschiedenen spirituellen und religiösen Traditionen eine Rolle ... [weiterlesen]
Auge himmel wolken

ausrufezeichen violett

Mensch Sein und Spiritualität

Du brauchst beides, um glücklich zu sein. Jeden Tag müssen wir uns den Widrigkeiten des Lebens stellen und versuchen, Glück zu finden. Aber was ist Glück, was ist der Sinn des Lebens? Seit jeher streben wir nach Wissen und verspüren eine Sehnsucht nach dem Ganzen. Auf unserer Suche nach Sinn und Spiritualität wimmelt es von Mythen. Aber was ist Spiritualität überhaupt? Menschen sind im Wesentlichen spirituelle Wesen. Wir alle haben einen inneren Kern, eine Seele, die uns mit Gott verbindet. Allerdings verlieren wir in der heutigen, sich schnell verändernden materialistischen Gesellschaft oft den Kontakt zu unserer Spiritualität. Wir leben in unseren Köpfen und sind eher mit unseren Gedanken als mit unserem Herzen beschäftigt. Wir identifizieren uns mit unserem Körper und unserem Ego, anstatt uns mit unserer Seele zu verbinden.


Messias Engel Flügel Hände Licht Himmel canva

Warten auf den Messias – eine neue Sicht der Dinge

Alle warten auf den Erlöser. Die gesamte Menschheit wartet auf den Messias. Jeder Mensch hofft ... [weiterlesen]
start und landung von flugzeugen

Lebensmetapher Ankommen oder Gehen?

Eine Frage, die mehr ist als nur eine Frage! Doch bevor ich dich ganz in ... [weiterlesen]
Gedanken sagen Nein Gehirn Kopf Kind Brille canva

Nur Gedanken können „Nein“ sagen

Wenn unser Herz JA ist und wenn wir nur durch unser Denken NEIN sagen können ... [weiterlesen]

ausrufezeichen violett

Wissenschaft und Spiritualität

Auf den ersten Blick sind Wissenschaft und Spiritualität zwei völlig unterschiedliche Welten zu sein, die unvereinbar erscheinen. Die eine ist die Welt der Fakten und Zahlen, der Theorien und Hypothesen. Die andere ist die Welt der Mystik und des Übernatürlichen. Doch auf genauerer Betrachtung ist dieser Gegensatz gar nicht so klar. Denn in beiden Welten geht es um das Suchen und Erkennen von Wahrheiten – auch wenn diese auf unterschiedlichen Wegen erfolgt.
Wissenschaftler sind darauf angewiesen, ihre Theorien ständig zu überprüfen und anhand neuer Erkenntnisse zu verfeinern. Dabei bleibt immer ein gewisser Spielraum für Interpretation. Denn die Welt ist eben nicht immer so einfach, wie wir sie gerne hätten.
Spirituelle Menschen dagegen suchen ihre Wahrheiten meist in sich selbst. Sie vertrauen auf ihre Intuition und ihre innere Weisheit, um herauszufinden, was richtig oder falsch ist. Theorien und Modelle sucht man hier vergebens.
Trotz dieser Unterschiede gibt es aber auch viele Gemeinsamkeiten zwischen Wissenschaft und Spiritualität. Beide suchen nach Erkenntnissen, beide wollen verstehen, warum die Dinge so sind, wie sie sind. Und beide haben den Mut, neue Wege zu gehen, um ihre Ziele zu erreichen.


wassertropfen spiegelung

Nahrungsergänzung

Objektivität von Wissenschaft

Objektivität und Wissenschaft – Das Missverständnis

Was also ist zu tun? Was wir wirklich tun können, steht bereits geschrieben auf einer ... [weiterlesen]
yoga schmetterling istockphoto jana stapel

Meditationsinduzierte Nachtodkontakte und Trauertherapie?

Meditierende aus aller Welt berichten häufig über das subjektive Erleben außergewöhnlicher Erfahrungen, welche während der ... [weiterlesen]
erde licht linien

Geometrische Geomantie

Die Geometrie ist ein faszinierender Teilbereich der Geomantie. Sie eröffnet uns Zusammenhänge in gestaltende Kräfte, ... [weiterlesen]
Reihe Kontakte istockphoto

Wissenschaft und Jenseitskontakte

Ein Schwerpunkt in der wissenschaftlichen Untersuchung mit Medien bezieht sich auf die Erforschung der Aussagenspezifität ... [weiterlesen]

ausrufezeichen violett

Spiritualität und Weisheit

Weisheit und Spiritualität – Du bist das Universum. Wir leben alle unter demselben Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont. Weisheit und Spiritualität sind untrennbar miteinander verbunden. Weisheit ist geronnenes Wissen, das auf tiefer Lebenserfahrung und Umsicht basiert. Weisheit gründet auf Wissen, Einsicht, Verständnis und Empathie. Um Weisheit zu verstehen, müssen Sie Weisheit praktizieren. Dazu gehört also auch eine Sinneserfahrung zum tatsächlichen Verstehen. Ein weiterer Hinweis liegt in der Praxis und dem Verständnis von Achtsamkeit. Dadurch gewinnen wir ein neues Verständnis unseres Verhaltens und mehr Raum für Mitgefühl. Weisheit ist mit Wärme und Wohlwollen verbunden. Weisheit führt zu Gelassenheit und Handlungsfähigkeit. Weisheit bedeutet die Fähigkeit, das Alltägliche im Hinblick auf höhere Realitäten zu sehen, die Fähigkeit, vom Alltagsleben zu abstrahieren. Weisheit ist ein tiefes Verständnis der Zusammenhänge in Natur, Leben und Gesellschaft und die Festlegung der entschiedensten und klügsten Vorgehensweise, die sich als nachhaltig erweisen wird.


steg meer sonnenuntergang

Nahrungsergänzung

alte weise kugeln

In einer Welt von Gut und Böse

Täglich erleben wir das Nachrichtenbombardement von grauenvollen Taten auf der Welt, oftmals in unmittelbarer Umgebung ... [weiterlesen]
frau lauscht der natur

Gemeinsame Lebenskraft Konvitalität

Wer sich ego-zentriert nur mit seiner Lebenskraft (Sanskrit: Shakti) befasst, wird dem Mysterium der naturgegebenen ... [weiterlesen]
Naturschönheit in Bernried am Starnberger See

Im Einklang mit Allen und Allem – KOSMO-PHIL-HARMONIE

Es geht existentiell um das freundschaftlich-demütige Verhältnis zu Kosmos & Harmonie. Die Menschen sind herausgefordert, ... [weiterlesen]
griechische kolonnade bei sonnenuntergang

Stoiker leben besser

Die stoische Philosophie bietet uns einen zeitlosen Leitfaden für ein erfülltes Leben, und ihre Lehren ... [weiterlesen]

Spirituelle Welten – Grenzwissenschaften

ausrufezeichen violettGrenzwissenschaft – Brücken zwischen verschiedenen Welten
Als moderne Wissenschaft gilt ein Bereich, in dem es fundierte Ideen gibt, die sich intersubjektiv überprüfen lassen und offen für Neues, oft ganz Anderes sind. Hypothesen, Methoden und Theorien mit Zielen formen das Gerüst im modernen Wissenschaftsverständnis. Doch darüber hinaus gibt es viel mehr. Es gibt Bereiche, die sich am besten als grenzwissenschaftlich umschreiben lassen. Deshalb widmen wir Beispielen von Grenzwissenschaften wie Astrologie, Tierkreiszeichen, Kristallen, Channeling, Tarot, Druiden und Numerologie Raum. Wir tun dies nicht nur, weil diese Gebiete sehr beliebt sind, sondern weil einige dieser Gebiete jahrtausendealte Traditionen haben, in denen altes Wissen auf einzigartige Weise zum Ausdruck kommt. Lange Zeit war es der Zugang, der Wissen ermöglichte. Das, was wir heute als grenzwissenschaftlich beschreiben, genießt nach wie vor hohes Ansehen und bietet oft ernsthafte und echte Hilfe in Kombination mit allgemeinen spirituellen Ansätzen an. Wir sind auch hier, um Sie an diese lange Tradition des alten Wissens zu erinnern, das die Entwicklung der Menschheit über lange Zeit hinweg begleitet hat.

ast baum des lebens

Astrologie

ausrufezeichen violett

Astrologie gehörte jahrhundertelang in den Kanon der 7 Künste und war hoch angesehen. Wenn wir heute von Astrologie sprechen, ist ein Grundverständnis zu Zyklen, zu Planeten und Synchronizitäten, vor allem zur Symbolsprache und zu Archetypen erforderlich. In einem zeitgemäßen Verständnis ist Astrologie die Kunst der Interpretation von Energiepotenzialen und ihren Zusammenhängen. Erwachte und bewusste Menschen wollen wissen, welche Chancen sie haben. Sie sind bereit, ihr Schicksal hinter sich zu lassen und in ihr wahres Leben einzusteigen. Sie übernehmen voll die Eigenverantwortung. Seriöse Astrologie ist eine von mehreren Hilfestellung dafür.

schlange mond canva

Ophiuchus Schlange des Tierkreises

Der aus den zwölf Sternzeichen bestehende Tierkreis ist den meisten Menschen vertraut. Doch es gibt ... [weiterlesen]

Sternzeichen

ausrufezeichen violett

Sternzeichen ist ein Begriff aus der Astronomie. Er wird in einer anderen Weise in der Astrologie verwendet. Damit meint man üblicherweise das sogenannte Sonnenzeichen, also Widder, Stier, Zwillinge etc. Es ist nur einer von vielen weiteren Faktoren, die bei einer guten astrologischen Analyse Verwendung finden. Vom Sternzeichen auf den Charakter, die Potenziale und die Aufgaben eines Menschen zu schließen, ist daher zu kurz gegriffen. Dafür braucht es schon einen deutlich umfassenderen Zugang, der auch Planeten, Häuser und Winkelbezüge umschließt. Damit ist die Basis für die Grundhoroskop (Radix) gelegt. Dann erst kommen Transite (laufende Energien) und vieles mehr hinzu.

Waage Aszendent Steinbock KI unterstützt generiert

Waage Aszendent Steinbock

Der Aszendent ist ein wichtiger Faktor in der Astrologie, da er die Art und Weise ... [weiterlesen]

Channelings

ausrufezeichen violett

Channeling kommt aus dem Englischen (Channeling) und bedeutet etwas medial zu empfangen. Es ist der Kommunikationskanal zwischen dem Medium und der Geistigen Welt. Wer entsprechend disponiert ist und die Fähigkeit hat, sich so zu öffnen, das Botschaften durchdringen können, muss diese dann in die menschliche Sprache übersetzen. Dies ist bisweilen auch für nachweislich ausgezeichnete Medien eine große Herausforderung.

Channeling ist ein wunderbares Geschenk, bringt jedoch auch eine große Verantwortung mit sich.

Diese Fähigkeit erfordert Fachwissen, Bescheidenheit und Integrität.

Frau auf einem Berg die die Arme der Sonne entgegenstreckt

Bedeutung des spirituellen Aufstiegs?

Gott zum Gruße, liebe Freunde, ich bin Saint Germain. Wie ist euch meine geistige Kost ... [weiterlesen]

Engel und Erzengel

ausrufezeichen violett

Engel sind ein wichtiger Bestandteil vieler Kulturen und Religionen. In der christlichen Tradition gelten sie als Boten Gottes, die uns Menschen helfen und beschützen. Es werden auch von anderen Konfessionen verehrt und gelten als Symbol für Hoffnung, Sicherheit und Schutz. Aber welche Bedeutung haben Engel in unserem täglichen Leben? Welche Rolle spielen sie in unserem Leben? Engel erinnern uns daran, dass wir alle miteinander verbunden sind und dass wir alle es wert sind, so zu sein, wie wir sind. Daher sind Engel keine himmlischen Wesen, die nur in unserer religiösen Vorstellung existieren. Vielmehr können sie uns selbst und der Welt um uns herum eine große Hilfe und Unterstützung sein.

Ein Freund fürs Leben, Erzengel Raphael

Ein Freund fürs Leben, Erzengel Raphael

Darf ich dir heute einen wunderbaren Freund aus dem Reich der Erzengel vorstellen: Erzengel Raphael ... [weiterlesen]

Numerologie

ausrufezeichen violett

Das gesamte Universum lässt sich mit Zahlen umschreiben. Dies ist ein uralter Zugang. Auch dass jede Zahl eine Schwingung hat, ist seit Jahrtausenden bekannt. Zudem wird auch ein Thema vergeben. Dem Zahlenbereich von 0 bis 9 wurden bereits von dem berühmten griechischen Mathematiker Pythagoras individuelle Bedeutungen zugewiesen, die einen rein spirituellen Hintergrund hatten und weit über mathematische Funktionen hinausgingen. Zahlen haben in der Geschichte der Menschheit eine sehr wichtige Rolle gespielt. In Religion, Liturgie, Literatur und Bräuchen, Musik, Architektur, Medizin, Kunst im Allgemeinen und Recht spielen Zahlen sehr unterschiedliche Rollen.

goettlich strand tanz frau

Geheimnis deines Glücks

Wie schön ist es doch, dem Leben einen echten Sinn zu geben. Für mich ist ... [weiterlesen]

Kristalle und Energien

ausrufezeichen violett

Kristalle und Edelsteine sind ein einzigartiges Geschenk von Mutter Erde an uns und kanalisieren die Urimpulse des Universums. Sie sind zeitlose Wesen mit riesigen Energiereserven, die uns in bestimmten Lebensproblemen und Situationen unterstützen, damit das Leben uns glücklich machen kann. Immer und überall haben Edelsteine einen unglaublich beruhigenden, energetischen Glanz, der sich positiv auf die Umwelt auswirkt. Edelsteine berühren unsere Herzen! Sie geben uns große Energie und fördern Vitalität, Glück, Achtsamkeit, Bewusstsein, Frieden, Liebe, Mut und Selbstvertrauen. Diese Edelsteine verleihen uns Ausgeglichenheit, aktivieren unsere großartigen Eigenschaften und bringen uns in Einklang mit dem Leben.

edelsteine liebe editha wuest

Selbstbild

Jeder kennt den Satz in der Bibel. „Liebe deinen Nächsten, WIE DICH SELBST“. Wir können ... [weiterlesen]

Tarot

ausrufezeichen violett

Wenn wir von Tarot sprechen, dann meinen wir einen Satz von insgesamt 78 Spielkarten. Sie lesen richtig, bis ins 18. Jahrhundert waren die Karten, die wir heute für psychologische Deutungen verwenden, und die Spielkarten ident. Der Kartensatz umfasst die großen Arkana (arcanum=Geheimnis) von 0 bis 21 und 56 weitere Farbkarten. Davon sind 10 Karten Zahlenkarten und 4 sogenannte Bildkarten. Hinzu kommen 4 Farben, z.B. Stäbe, Münzen, Kelche und Schwerter, welche mit oft mit den 4 Elementen aus Feuer, Erde, Wasser und Luft verbunden werden.
Es gibt unzählige Kartendecks, die teilweise aufwändig künstlerisch gestaltet sind und in die jeweilige Deutung miteinbezogen werden.
Gute Kartendeuterinnen und –deuter blicken immer auf die Karte an sich, auf die Details, die Ausrichtungen und die verwendeten Farben und Symbole. Sie lassen sich von ihren Wahrnehmungen und ihrer Intuition führen. Daraus erkennen sie das Gesamtbild.

Tarotkarten mit Teelichtern

Frage an das Tarot Orakel

Ebenso wie die Runen sind die Tarotkarten für mich ein wertvoller Begleiter auf meinem spirituellen ... [weiterlesen]

Mythen

ausrufezeichen violett

Mythen sind die Sprache der Seele. Sei es der Kollektivseele. Sei es der individuellen Seele. Die Welt ist voller Mythen und Legenden. Es sind Geschichten, die aus dem Mund der Menschen kommen und sich im Laufe der Zeit verändern. Diese Geschichten werden von Generation zu Generation weitergegeben. Jede Kultur hat ihre eigenen Geschichten, doch welche davon sind wahr? Was ist der Sinn von Mythen? Viele haben den Test der Zeit bestanden. Andere sind einfach nur Unsinn. Viele dieser Geschichten enthalten auch übernatürliche oder heilige Elemente. Sei es der Gral. Sei es Parzival. Seien es Siege bei Schlachten. Sie es heilige Erlebnisse und Erscheinungen. Ob das alles auch so stimmt oder nicht, ist weniger relevant, weil es um ein Gefühl und um die Sprache der Seele geht. Doch oft scheinen so glaubwürdig, dass viele Menschen ihnen Glauben schenken. Diese Haltung kann auch durch Kunst, Literatur oder Religion entstehen und gefördert werden. Der Mythos hält sich.

fantasy frau drache

Rückkehr der Drachen

Wann immer etwas im Leben in den Fluss kommt, ist die Liebe der Drachen anwesend ... [weiterlesen]