habseligkeiten-hans-im-glueck-wooden-sign
Neues aus der Welt der Spiritualität

HABSELIGKEIT – der immaterielle Reichtum des Lebens

Unter Habseligkeiten versteht man üblicherweise den armseligen Besitz einer nahezu mittellosen Person, die ihm nach schicksalhaftem Elend, nach einer größeren Katastrophe geblieben sind. In der Regel oft nur das nackte Leben, wenn man z.B. an die jährlich regelmäßig wiederkehrenden Überschwemmungen in vielen Ländern denkt, wo stets Dörfer mit allen ihren Häusern komplett vernichtet werden. […]

wohnen-in-mir-Mystik-sonnenstrahl-baeume-trees
Spiritualität und Philosophie

Geheimnis der Mystiker?

Papst Gregors zweites Buch der Dialoge – darin der Abschnitt „Wohnen in sich selbst“. Gregor kannte die byzantinische Überlieferung: „Er kehrte in seine geliebte Einsamkeit zurück und wohnte ganz in sich selbst – allein – im Angesicht Gottes“. […]

Vermummung-ruckus
Spiritualität und Politik

Was ist denn „Vermummung“?

Was ist denn „Vermummung“? Folgende Synonyme können dafür gelten: eingehüllt, verdeckt, verpackt, unsichtbar, versteckt. Die Nicht-Farbe schwarz passt dazu. Es ist der Schatten; es ist das, was mit dem Licht einhergeht. „Wo Licht ist, da ist auch Schatten“, sagt das Sprichwort. […]