Bracos stillen Blick live erleben

2a braco

Bracos stillen Blick live erleben in Zürich

Bei einer Begegnung mit Bracos Blick steht er auf einem Podium und schaut still auf Gruppen von Menschen, unabhängig von Nationalität, Religion oder Lebensstil. Sie kommen zu ihm, denn sie sagen, er macht sie glücklicher.

Es ist eine beeindruckende Erfahrung, vor einem Menschen zu stehen, der die Besucher seiner Veranstaltungen einfach nur schweigend anschaut. Keine mitreißende Rede, keine neuen Lehren oder Weisheiten – nur Stille und ein Blick. Wie einige Wissenschaftler und Ärzte sagen, hat Braco eine seltene Gabe, das Leben von Menschen zu verbessern.

„Menschen wie Braco haben eine spezielle Gabe, eine spezielle Fähigkeit, diese allgegenwärtige Lebenskraft zu sammeln, zu kanalisieren und zu den Menschen, die sie brauchen, zu lenken.“
Prof. Dr. med. A. Racz

Seit 1995 kommen Tausende zu Events und Kongressen in 30 Ländern auf vier Kontinenten um Braco und seinen Blick zu erleben. Fachleute haben Bücher über ihn geschrieben, es gibt mehr als 100 Filmdokumentationen in denen Menschen von Hilfen in allen Bereichen des Lebens berichten. Eine UNO Organisation verlieh Braco 2012 in New York einen internationalen Friedenspreis. | www.braco-tv.me

Bracos internationale Events werden u.a. von Prominenten wie Donna Karan und Naomi Campbell besucht.

Details zum Event

Termin: 04. Februar 2023
Uhrzeit: Sieben Begegnungenstündlich von 9.00 bis 15.00 Uhr
Eintritt: 20 CHF pro Begegnung
Ort: Volkshaus Zurich (Weißer Saal)
Stauffacherstr. 60
8004 Zürich
Schweiz

Tickets online buchen

» Tickets auch vor Ort erhältlich

Weitere Infos:
https://braco-tv.me/de/
braco.event-zuerich@gmx.de
Telefon: +41 (0) 787 331 745

*Der Event steht in keiner Verbindung zu einer bestimmten Religion oder Philosophie.
Er ist kein Ersatz für medizinische Hilfe oder Therapie und für Besucher ab 18 Jahren und Schwangere bis einschließlich 3. Monat möglich.


Über Braco braco-portrait

Er ist ein Mann mit akademischer Ausbildung, stammt aus Zagreb, Kroatien, ist verheiratet und hat einen Sohn. 1995 entdeckte Braco nach einem schweren Schicksalsschlag seine Gabe, Menschen zu helfen, ihr Leben zu verbessern. Braco hat keinerlei meditative Praxis, er folgt keiner spirituellen Tradition, es ist in seinem Fall eine pure Gabe.
Braco sieht sich nicht als Heiler. Seine Arbeit bezeichnet er mit den wenigen Worten: „Hilfe geben.“

Mehr erfahren

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*