Channelings

channelings-finger-verbindung-michelangeloChanneling kommt aus dem Englischen (Channelling) und bedeutet: etwas durch einen Kanal zu empfangen, im Sinne von Kanal sein – Kanal für die Mitteilungen von Geistigen Wesenheiten.

Diese Fähigkeit setzt  Demut voraus. Je tiefer das Medium die eigene Meisterung erreicht, sich von negativen Persönlichkeitsanteilen befreit, die eigenen Energien transformiert und zur Verfügung hat – unter Ausschluss aller störenden Fremdenergien aus der Umgebung –  desto reiner und klarer wird die Botschaft der aufgestiegenen Meister, der Seele, Göttin,Gott und der Engel übermittelt werden können.

Die Befähigung sich mit geistigen Wesen in Kontakt zu bringen wird – aufgrund der Schwingungserhöhung auf diesem Planeten – für jeden Menschen immer stärker und einfacher. Zwar hat es diese Fähigkeiten bei Meistern immer schon gegeben, doch in der jetzigen Zeit ist es jedem Menschen mehr oder weniger möglich mit der unsichtbaren Welt in Kontakt zu treten. Auch die aufgestiegenen MeisterInnen legen großen Wert darauf, sich über reine “Kanäle”, Medien oder Channel mitzuteilen und jedem einzelnen auf dem Weg eine liebevolle und wertvolle Unterstützung zu bieten. Dies tun sie um uns alle darauf hinzuweisen, was in der jetzigen Zeit für den inneren Aufstieg der Menschen und des Planeten von Wichtigkeit ist.

Es gibt starke Unterschiede in der Qualität der übermittelten Botschaften. Der Mensch, der die Verantwortung über sich selbst und sein Leben weitestgehend abgegeben hat  – kann daher kein gutes Medium – weder für sich selbst noch für andere – sein, da dieser Mensch nicht in der Lage ist über sein eigenes Unterbewusstsein und in der Materie gefangenem Denken hinaus zu channeln.

Arten des Channeling.

So ist zum Beispiel das Channeling von Energien und Vitalkräften, wie es bei beim Geistheilen, bei REIKI und weiteren Formen der Energieeinstimmung und Energieübertragung geschieht, mittlerweile sehr weit verbreitet.

Es gibt Sprachmedien, die das empfangene in Worte kleiden und sich energetisch soweit an das Lichtwesen anpassen können, dass sie oft im Anschluss nicht wissen, was sie gesagt haben.

Schreibmedien können sich am besten der geistigen Führung überlassen, wenn sie sich auf das Schreiben konzentrieren. Ein gutes Schreibmedium ist in der Lage schnell und flüssig zu schreiben ohne lange zu überlegen.

Musikmedien empfangen oft ganze Musikstücke so, wie Kunstmedien Farben und Gemälde etc. empfangen können. Es ist wichtig die eigene Art der Fähigkeit zu erkennen, diese Begabung dann zu fördern indem sie geübt wird

Zu guter Letzt sollte jeder Mensch der sich mit Channeling befasst auf sein Herz hören und die Wahrhaftigkeit für sich überprüfen!

spirit online

Die Filme wurden über youtube veröffentlicht, für die am Ende der Filme gegebenen Filmtipps sind wir nicht verantwortlich.


Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung

E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours